Zürich gegen St. Gallen: Vorhersage

Zurich st gallen super league april

Unsere Prognose

Sieg für Zürich
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb Swiss Super League
Datum 21. April, 16:30 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Zürich
Quoten 2.20 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 220 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

LegendPlay Sports 2.20 Legend Play Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 220 CHF gewinnen. Wetten
Infinity sports 2.20 Infinity Sports Hier kann man mit 100 EUR Einsatz 220 EUR gewinnen. Wetten
Directionbet sport 2.20 DirectionBet Sport Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 220 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp: In der Swiss Super League gewann Zürich gegen St. Gallen bei einem Unentschieden zwei der letzten drei Heimspiele. Unsere erste Prognose ist ein weiterer Sieg für Zürich.
  • 2. Tipp: Der FC Zürich erzielt das erste Tor. Die Zürcher gewannen 2024 in der Super League drei Partien. In allen drei Spielen ging das Team in Führung.
  • 3. Tipp: Unsere letzte Prognose ist, dass nur Zürich trifft. Mit 34 Gegentoren stellt das Team nach Primus Young Boys die beste Abwehr. Wir glauben, dass Torwart Brecher seinen Kasten sauber halten wird.
#VereinSpSUNDP
5.Zürich32121281048
6.St. Gallen3213811847

Vorhersage

Beide Mannschaften sind schon vor dem letzten Spieltag der Dreifachrunde für die Meisterrunde qualifiziert. St. Gallen profitierte dabei von der 2:4-Niederlage des FC Luzern bei Spitzenreiter Young Boys.

Obwohl nur der derzeitige Fünfte gegen den Sechsten spielt, hat die Begegnung Zürich gegen St. Gallen durchaus Bedeutung.

Da man davon ausgehen kann, dass entweder Lugano, Servette oder Winterthur den Schweizer Cup gewinnen werden, sollte der fünfte Tabellenplatz zu den Qualifikationsspielen zur Conference League berechtigen. Momentan hat Zürich einen Punkt Vorsprung vor St. Gallen.

Zürichs Interimstrainer Murat Ural kann sich auf eine stabile Abwehr vor Torwart und Kapitän Brecher verlassen, denn die Dreierkette um Abwehrchef Kamberi hält die gegnerischen Angreifer generell gut in Schach. Im Angriff soll das Torjäger-Duo Marchesano und Okita (beide zehn Saisontore) für die nötigen Treffer sorgen.

St. Gallen hofft, dass das 5:1 gegen Yverdon-Sports der ersehnte Befreiungsschlag war. Der Erfolg war nach sechs sieglosen Super League-Partien dringend nötig, um das Minimalziel Meisterrunde zu erreichen. Trainer Zeidler konnte endlich mal wieder mit der Defensivleistung seiner Mannschaft zufrieden sein.

Bei Zürich gegen St. Gallen treffen zwei gleichwertige Gegner aufeinander, es verspricht ein enges Match zu werden. Wir glauben, dass am Ende die Abwehrreihen das Spiel entscheiden werden. Da Zürich besser verteidigt, tippen wir auf einen Heimsieg.

 

Wettquoten

Auch die Buchmacher glauben an ein ausgeglichenes Spiel. Gewinnt Zürich, liegt die Quote bei 2.20. Für einen Sieg von St. Gallen bekommt man bei 2.80 ein wenig mehr für den Einsatz. Sollte nur ein Team treffen, gibt es mit 2.28 ebenfalls eine gute Quote.

Zürich📊St. Gallen
2.203.60 2.80
Doppelte Chance:
1.38
(1X)
1.27
(12)
1.58
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.60
Unter 2,5 Tore: 2.20
Beide Teams treffen - Ja: 1.55
Beide Teams treffen - Nein: 2.28

 

Fazit

Unserer Meinung nach wird die Partie Zürich gegen St. Gallen ein Kampfspiel auf Augenhöhe werden. Unter Interimstrainer Ural hat Zürich eine defensive Spielweise entwickelt, die das Team stabilisiert hat. In den letzten drei Spielen gab es nur ein Gegentor. St. Gallen hat nur eines der letzten sieben Spiele in der Liga gewonnen und erscheint weiterhin wankelmütig. Wir sehen Zürich gegen St. Gallen leicht im Vorteil.

Wetten auf Legend Play Sports
A_Christian.jpg

Christian ist unser Autor und Experte für alles, was mit Boxen zusammenhängt. Er stammt ursprünglich aus Deutschland, wo er einen Universitätsabschluss in Germanistik und Anglistik erwarb. Seine Artikel und Prognosen über den Boxsport gründen sich auf profundes Fachwissen, das er sich über Jahre durch das Beobachten der besten Boxer weltweit angeeignet hat. Als Jugendlicher stand er selber einige Zeit aktiv im Ring und kann deshalb beim Verfassen seiner Texte auf eigene Erfahrungen zurückgreifen. Für Christian ist es von immenser Wichtigkeit, dass alle Inhalte und Vorhersagen, für die er verantwortlich ist, auf sorgfältig recherchierten Fakten beruhen. Seiner Meinung nach ist es eine der grössten Herausforderungen, die Form eines Boxers akkurat einzuschätzen, speziell, wenn seit dem letzten Kampf Monate vergangen sind. Christian ist generell sehr sportbegeistert, er interessiert sich neben dem Boxen auch für Fussball, Handball und Motorsport. Den grössten Teil seines Lebens hat er auf Malta verbracht, wo er auch heute seinen Wohnsitz hat.

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/olympiakos-florenz-conf-league-mai-24.jpg

Florenz steht zum 2. Mal in Folge im Finale der UEFA-Conference-League. Werden sie auch an Olympiakos scheitern? Erfahren Sie mehr

Sieg Olympiakos