Young Boys - Lugano: Vorhersage

Young boys lugano super league feb

Unsere Prognose

Sieg für Young Boys
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb Swiss Super League
Datum 18. Februar, 20:30 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Young Boys
Quoten 1.50 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 150 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

LegendPlay Sports 1.50 Legend Play Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 150 CHF gewinnen. Wetten
Sportaza Sports 1.50 Sportaza Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 150 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 1.47 Royalistplay Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 147 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Lugano tritt am Samstag im Stadion Wankdorf zum Super-League-Duell mit dem BSC Young Boys an.
  • Die Young Boys haben in dieser Saison der Swiss Super League bereits 2 Spiele gegen den FC Lugano bestritten. Derzeit stehen die Young Boys auf Platz 1, während der FC Lugano auf Platz 4 liegt.
  • Die Young Boys sind derzeit die Wettfavoriten, was aber nicht verwunderlich ist, da sie die Nummer 1 in der Tabelle sind.

 

Vorhersage

Basierend auf den aktuellen Team-News, den Analysen der vergangenen Spiele und den statistischen Daten prognostizieren wir, dass die Young Boys in der Schweizer Super League gegen Lugano gewinnen werden.

Wir glauben, dass Lugano gegen den BSC Young Boys ein Tor erzielen wird, aber es wird wahrscheinlich nicht ausreichen, um die Niederlage zu vermeiden. Unser Tipp lautet, dass beide Mannschaften ein Tor erzielen, mit einem Endstand von 2:1 für den BSC Young Boys.

 

Wettquoten

Laut den Buchmachern sind die Young Boys mit einer Quote von 1.50 der Favorit auf den Sieg, was eine 67%ige Chance auf den Sieg bedeutet. Im Gegensatz dazu ist Lugano höher bewertet als der Gegner und kann mit einer Quote von 5.75 unterstützt werden. Eine niedrige Quote gibt es für "Über 2,5 Tore", was bedeutet, dass drei oder mehr Tore in der Partie fallen werden. Eine alternative Wettmöglichkeit ist "Beide Teams treffen", welche mit 1.64 bewertet wird.

Young Boys📊Lugano
1.504.505.75
Doppelte Chance:
(1X) - 1.14(12) - 1.20(X2) - 2.36
Über 2,5 Tore: 1.55
Unter 2,5 Tore: 2.28
Beide Teams treffen: 1.64
Kein Team trifft: 18.00

 

Vorschau

Die Fussballfans können sich auf eine spannende Begegnung zwischen den Young Boys und Lugano in der Schweizer Super League freuen. Wir tippen auf einen Sieg der Young Boys gegen Lugano mit einem Tor Vorsprung.

Unsere Fussballtipps basieren auf den neuesten Mannschaftsnachrichten, Formtipps und statistischen Analysen. Im letzten Spiel trafen die Young Boys im Stade de Suisse Wankdorf auf St. Gallen und gewannen mit 5:1 in der Schweizer Super League. Cedric Itten (2), Kastriot Imeri, Christian Fassnacht und Fabian Rieder erzielten die Tore für die Young Boys. Auf der anderen Seite spielte Lugano im Stadio Cornaredo gegen Luzern 1:1 unentschieden, wobei Zan Celar für Lugano ein Tor erzielte. In der letzten Begegnung gewannen die Young Boys im Stadio Cornaredo mit 4:1 gegen Lugano.

In den letzten zehn Begegnungen zwischen den beiden Teams haben die Young Boys achtmal gewonnen, während Lugano einmal siegte und ein Spiel unentschieden endete. Anhand dieser Statistiken wird deutlich, dass die Young Boys ihre Gegner dominiert haben und daher als Favorit in dieses Spiel gehen.

Team-News und Stats

Betrachtet man die bisherigen Begegnungen seit dem 12.01.2021, so hat der BSC Young Boys fünf der sechs Spiele gegen Lugano gewonnen, während Lugano nur einmal siegte und null Unentschieden erreichte.

Diese Spiele waren sehr torreich: Insgesamt fielen 22 Tore bei einem Schnitt von 3,67 Toren pro Spiel.

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften fand am 12. Spieltag der Super League am 19.10.2022 statt, als der BSC Young Boys mit 4:1 gegen Lugano siegte.

In diesem Spiel hatte Lugano 50 % Ballbesitz und 13 Torversuche, von denen nur zwei ins Schwarze trafen. Reto Ziegler erzielte das einzige Tor für Lugano. Schiedsrichter der Partie war Sandro Schärer.

Der BSC Young Boys hingegen hatte 16 Torschüsse, von denen acht ins Schwarze trafen und vier verschiedene Spieler - Jean-Pierre Nsame, Ulisses Garcia, Kastriot Imeri und Cedric Itten - den Ball im Netz unterbrachten.

Der BSC Young Boys muss auf David von Ballmoos, Kevin Rüegg und Mohamed Camara verzichten, die sich eine Knieverletzung, eine unbekannte Verletzung bzw. einen Meniskusriss zugezogen haben. Meschack Elia wird aufgrund einer Sperre ebenfalls nicht mit von der Partie sein.

Bei Lugano ist die Auswahl an Spielern begrenzt, denn Allan Arigoni und Lukas Mai stehen wegen einer Schulterverletzung bzw. einer unbekannten Verletzung nicht zur Verfügung. Albian Hajdari ist aufgrund einer Sperre ebenfalls nicht spielberechtigt.

Team-Lineup

Für die Young Boys werden Anthony Racioppi, Lewin Blum, Cedric Zesiger, Fabian Lustenberger, Loris Benito, Cheikh Niasse, Christian Fassnacht, Kastriot Imeri, Fabian Rieder, Cedric Itten und Joel Monteiro auflaufen.

Lugano wird voraussichtlich mit Sebastian Osigwe, Milton Valenzuela, Kreshnik Hajrizi, Fabio Daprela, Mickael Facchinetti, Ousmane Doumbia, Mohamed Belhadj Mahmoud, Renato Steffen, Jonathan Sabbatini, Ignacio Aliseda und Žan Celar antreten.

Wetten auf Legend Play Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/olympiakos-florenz-conf-league-mai-24.jpg

Florenz steht zum 2. Mal in Folge im Finale der UEFA-Conference-League. Werden sie auch an Olympiakos scheitern? Erfahren Sie mehr

Sieg Olympiakos