WWE-Wetten 2023: Wrestling-Sportwetten

Die drei grossen Buchstaben WWE stehen für World Wrestling Entertainment, eine Medienfirma, die sich auf spektakuläre Events und Fernsehsendungen spezialisiert hat. Anders als beim Kampfsport geht es hier um die bestmögliche Show.

 

📅 Der WWE-Eventkalender 2024

WWE ist eine US-amerikanische Unterhaltungs- und Medienfirma und hat sich auf professionelles Wrestling spezialisiert. Die Events und Live-Shows werden in über 150 Ländern ausgestrahlt. Jedes Jahr finden fast täglich eine Reihe von WWE-Events statt. Viele Events werden jede Woche veranstaltet, dabei variieren die Veranstaltungsorte und Athleten, das Prinzip aber bleibt immer gleich.

EventDatum
Monday Night Raw Montags
Tuesday NXT Dienstags
Friday Night SmackDown Freitags
Saturday Night’s Main Event Samstags
Sunday Stunner Sonntags

Ausnahmen für die Events sind Feiertage, wie bspw. Ostern und Weihnachten.

Der Eventkalender bietet hin und wieder ein wenig Abwechslung. An manchen Wochenenden werden eine SuperShow oder WWE Live präsentiert. Die genauen Daten und Zeiten gibt es auf der offiziellen Webseite der WWE.

WWEWWE

Die meisten Events finden in verschiedenen Staaten und Städten der USA statt, vermehrt in New York, Los Angeles, Houston und Chicago. Einige Veranstaltungen finden aber auch in anderen Ländern statt, bspw. in Mexiko und Japan.

Um die Shows sehen zu können, muss man Tickets erwerben. Diese variieren preislich etwa zwischen 20-30 Dollar, je nach Sitzplatz und Art des Events. Premium-Plätze bei beliebten Events können aber sogar bis zu 2.500 Dollar kosten.

Die Big Five der WWE finden jährlich etwa zur gleichen Zeit statt. Der Royal Rumble findet in der Regel jedes Jahr im Januar statt. WrestleMania im April, Money in the Bank im Juli, SummerSlam im August und die Survivor Series im November.

Das sind die Daten für Premium WWE-Events 2024:

EventDatumOrt
Royal Rumble27. Januar 2024Florida
Elimination Chamber18. Februar 2024Perth
Wrestlemania2. April 2024Philadelphia
Backlash04. Mai 2024Lyon-Décines
Survivor Series25. November 2024Chicago
Money in the Bank6. November 2024Chicago

 

5️⃣ Die Big Five

Im Bereich Wrestling und WWE gibt es vier bzw. fünf besonders wichtige Events, die jedes Jahr veranstaltet werden. Anhand dieser Kämpfe werden Champions gekürt und Favoriten geschaffen. Hier gibt es eine kurze Übersicht der Big Five mit den wichtigsten Informationen:

  • Money in the Bank - Money in the Bank ist ein jährliches WWE-Event, bei dem Wrestler (in Form eines Koffers mit einem Vertrag) eine Chance auf einen Titelkampf gewinnen. Frühere Gewinner waren zum Beispiel Seth Rollins, Dean Ambrose, Carmella und Braun Strowman.
  • Royal Rumble - Der Royal Rumble ist eines der ältesten und bedeutendsten Events der WWE. Bei der Veranstaltung treten 30 Wrestler gegeneinander an, mit dem Ziel den Kontrahenten über das oberste Ringseil zu befördern und damit ausscheiden zu lassen. Der Royal Rumble Champion zieht in die WrestleMania ein und trifft auf den aktuellen WWE-Champion.
  • WrestleMania - WrestleMania ist das bekannteste WWE-Event und zieht seit den 1980er Jahren jährlich Tausende von Zuschauern an. Durch das Event bekannt geworden sind bspw. Hulk Hogan, Shawn Michaels, Bret Hart, der Undertaker oder Macho Man.
  • SummerSlam - SummerSlam gibt es ebenfalls schon seit den 1980er Jahren und ist eine weitere der WWE-Grossveranstaltungen. Anhaltende Fehden werden beim SummerSlam oft zu Ende gebracht bzw. weitergeführt.
  • Survivor Series - Die Survivor Series ist ein Ausscheidungs-Match bei dem sich zwei Teams gegenüber stehen. Traditionell bestimmen RAW und Smackdown jeweils fünf Wrestler, die bei dem Event gegeneinander antreten. Das Team, das zuerst alle gegnerischen Wrestler unter Kontrolle bringt oder zum Aufgeben zwingt, gewinnt.

 

🏆 Die Siegerquoten für WWE

StatistikenStatistiken

Das Platzieren von Wetten auf Wrestling-Kämpfe ist umstritten. Denn im Gegensatz zu Sportarten wie Fussball, Basketball, Tennis, usw. stehen die Gewinner bei Showkämpfen schon vorher fest. Die WWE diskutiert über eine Legalisierung von Wrestling-Wetten mit den Glücksspielaufsichtsbehörden.

Der wichtigste Aspekt bei der Durchsetzung von Wrestling-Wetten ist die Geheimhaltung der Ergebnisse. Dabei verwies die WWE auf die Oscar-Verleihung und andere Preisverleihungen im Showbusiness, bei denen die Gewinner ebenfalls schon vorher feststehen.

 

🥇 Favoriten und beste Wrestler

Der Royal Rumble und WrestleMania liegen 2023 bereits hinter uns. Die Leistungen der Wrestler und die Gewinner der WWE-Events geben Aufschluss über Ergebnisse kommender Wrestling-Veranstaltungen.

Der aktuelle WWE-Champion ist Seth Rollins.

Seth „Freakin“ Rollins Seth "Freakin" Rollins, mit bürgerlichem Namen Colby Daniel Lopez, ist ein herausragender US-amerikanischer Profi-Wrestler bei der WWE. Rollins hat fünf Weltmeistertitel in der WWE gewonnen und ist der 29. Triple Crown Champion sowie der 19. Grand Slam Champion der WWE. Zu seinen Erfolgen zählen der Gewinn des Money in the Bank-Leiterkampfes 2014, des Slammy Awards für Superstar des Jahres 2015 und des Royal Rumble-Matches 2019. Er ist der einzige Wrestler, der einen Money in the Bank-Vertrag bei einem WrestleMania-Event erfolgreich eingelöst hat. Rollins hat die Pro Wrestling Illustrated's PWI 500-Liste 2015, 2019 und 2023 angeführt und wurde 2022 von Sports Illustrated zum Wrestler des Jahres ernannt.

Es gibt noch eine Reihe anderer Wrestler, die man 2024 im Auge behalten sollte. Hier ist eine kleine Übersicht vielversprechender Wrestler:

  • Gunther – Österreicher, WWE Intercontinental Champion
  • Sami Zayn – Kanadier
  • Kevin Owens – Kanadier
  • Rhea Ripley – Australierin
  • Bianca Belair – Amerikanerin, WWE RAW Women’s Champion
  • Austin Theory – Amerikaner, WWE United States Champion
  • Beck Lynch – Irin, WWE Women’s Tag Team Champion
  • Lita – Amerikanerin, WWE Women’s Tag Team Champion
  • Edge – Kanadier
  • Rey Mysterio – Mexikaner
  • Brock Lesnar – Amerikaner
  • Jimmy Uso – Amerikaner, Unified WWE Tag Team Champion
  • Jey Uso – Amerikaner, Unified WWE Tag Team Champion
  • Charlotte Flair – Amerikanerin, WWE Smackdown Women’s Champion
  • Bron Breakker – Amerikaner, WWE NXT Champion
  • Wes Lee – Amerikaner, WWE NXT North American Champion

 

📈 Die erfolgreichsten Wrestler der WWE

In den WWE-Statistiken geht es darum, wie lange ein Wrestler den Titel halten konnte. Je länger ein Titel gehalten werden kann, desto weiter steigt er nach oben. Aktuell ist zwar Seth Rollins Titelträger, er steht allerdings nur an Platz 25 der Übersicht, weil er den Titel erst seit über 484 Tagen hält.

Das ist die aktuelle WWE-Statistik:

PlatzWrestlerTage
1 Bruno Sammartino4040
2Hulk Hogan2185
3 Bob Backlund2138
4John Cena1254
5Pedro Morales1027
6Brock Lesnar832
7Roman Reigns767
8Randy Orton680
9Bret Hart654
10Triple H609
11Steve Austin529
12Randy Savage520
13AJ Styles511
14CM Punk462
15Shawn Michaels396
16The Rock367
17Diesel358

 

📖 Buchmacher

Für die besten Wettmärkte und WWE-Wetten empfehlen wir diese Buchmacher:

1. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten
2. wettigo-sport Wettigo SportExtra: Regelmässig neue Angebote & Aktionen Wetten
3. Betiton-Sport BetitonExtra: VIP-Club! Wetten

Folgende Eigenschaften zeichnen diese Wettanbieter aus:

  • Hohe Seriosität
  • Attraktive Wettquoten
  • Riesige Auswahl an Wettmärkten
  • Lukrative Bonusangebote
  • Kompetenter Kundenservice
  • Schnelle Auszahlungen

 

💡 5 Wertvolle Tipps & Strategien für Wrestling-Wetten

Vielleicht wird es schon bald WWE-Wetten bei unseren liebsten Buchmachern geben. Dafür sind wir bestens vorbereitet, mit diesen Tipps für erfolgreiche WWE-Wetten:

  • Events verfolgen - Es finden wöchentlich Live-Shows und Smackdowns statt, bei denen man viel über die Wrestler lernen kann. Wer die Events regelmässig verfolgt, kann sich ein Bild von Favoriten und besonders auffälligen Wrestlern machen.
  • Gesundheit der Wrestler - Wie bei allen Sportwetten lohnt es sich, Verletzungen und andere Einschränkungen zu beobachten. Vor allem wenn sich ein Wrestler einer Operation oder Behandlung unterziehen muss, kann das zu einem langen Ausfall führen.
  • WWE-Sperren - Beim professionellen Wrestling kommt es ab und an vor, dass Wrestler nicht antreten dürfen, weil sie verbotene Mittel eingenommen haben. Wenn man die WWE-Events verfolgt, kann man darüber rechtzeitig Bescheid wissen.
  • Potenzial - Es macht Sinn das Potenzial von Wrestlern zu analysieren. Vor allem wenn es Newcomer gibt, sollte man diese gut beobachten, um sich ein besseres Bild zu verschaffen.
  • Bisherige Sieger - Man sollte die WWE-Titel-Serien beachten und im Bilde darüber sein, welche Wrestler grosse Events (wie die Big 5) gewonnen haben.

Sobald man sich für Wrestling-Wetten entscheidet, sollte man (wie bei allen anderen Sportwetten auch) die Quoten vergleichen. Natürlich gelten auch für Wrestling-Wetten verschiedene Wettquoten, je nachdem welchen Buchmacher man wählt.

 

📊 Wettmärkte für WWE-Wetten

StatistikenStatistiken

Für alle Sportwetten gibt es eine Reihe verschiedener Wettmärkte. Welche Wetten genau verfügbar sind, ist in der Regel von der Sportart und dem Event abhängig. Für WWE-Wetten unterscheiden sich die Wettmärkte nicht wesentlich. WWE-Wettmärkte sind vergleichbar mit Märkten für MMA- oder Box-Wetten.

  • WWE-Siegwetten - Eine der beliebtesten Wetten ist die Siegwette. Dabei sagt man voraus, welcher Wrestler den Kampf gewinnen wird. Je nachdem, wer als Favorit gilt, variieren die Quoten.
  • WWE-Champion - Langfristig kann man darauf wetten, wer der nächste Wrestling-Champion wird.
  • Besetzung eines Events - Bei einigen Online-Buchmachern hat man die Chance auf die Besetzung eines Main-Events zu wetten. Dafür muss man voraussagen, welche zwei Wrestler gegeneinander antreten werden.
  • Wer scheidet aus - Das Ziel vieler Wrestling-Events ist es, den Kontrahenten aus dem Ring zu werfen. Wer also bei einer Meisterschaft wie dem Royal Rumble zuerst über das Ringseil fliegt, kann eine interessante Wette ausmachen.

Selten gibt es auch Live-Wetten für diverse Wrestling-Events. Meistens konzentrieren sich die Wettanbieter auf Pre-Match-Wetten und sparen am Live-Wetten-Angebot.

 

📜 WWE-Regeln

Die Regeln für WWE-Events können je nach Veranstaltung variieren. Hier sind allerdings ein paar allgemeine Regeln für WWE-Kämpfe:

  • Pinfall oder Aufgeben – Damit ein Kampf gewonnen werden kann, muss der Wrestler seinen Gegner besiegen. Entweder durch Pinfall (Schulter auf der Ringmatte für drei Sekunden) oder durch Aufgeben des Kontrahenten (der Gegner bricht das Match ab).
  • Count-Out – Wenn ein Wrestler länger als 10 Sekunde ausserhalb des Rings ist und es nicht rechtzeitig zurück schafft, verliert er das Match.
  • „No Holds Barred” – In diesen Kämpfen gibt es keine Regeln. Das bedeutet, dass auch Waffen oder Gegenstände eingesetzt werden können.
  • Tag Team Matches – Bei dieser Art des Kampfes können sich Mitglieder des Teams durch Berührung innerhalb des Rings abwechseln und dadurch länger fit bleiben.
  • Disqualifikation – Ein Wrestler kann bei Nichtbeachtung der Anweisungen oder Regeln disqualifiziert werden.

Der Grund, warum sich die Regeln für diverse Wrestling-Events unterscheiden, ist, dass es viele storyline-basierte Regeln gibt. Je nach Charakter und Storyline können sich die Regeln und Anweisungen unterscheiden.

 

🥊 Alternativen zu WWE Wetten: MMA-Wetten & Boxen

Wrestling-Wetten sind sehr speziell. Wer sich für Kampfsport begeistert, möchte deswegen vielleicht zunächst klassischere Sportwetten platzieren. Besonders beliebt bei vielen Buchmachern sind nicht nur WWE-Wetten, sondern auch MMA-Wetten vor allem für UFC-oder ONE-Events. Oft gibt es eine grosse Auswahl verschiedener Wettmöglichkeiten mit diversen Quoten.

Sportwetten im Bereich Boxen werden ebenfalls von den meisten Wettanbietern zur Verfügung gestellt. Die Wettmärkte für WWE-, Boxen- und MMA-Wetten unterscheiden sich nicht gross. Natürlich gibt es aber unterschiedliche Voraussetzungen, je nachdem für welches Event man sich entscheidet.

 

❓ FAQ – Häufig gestellte Fragen

📅 Welche WWE-Events sollte man nicht verpassen?

Die Big Five der WWE-Events gelten als besonders wichtig im Bereich Wrestling. Diese Veranstaltungen sind Money in the Bank, Royal Rumble, BattleMania, Survivor Series und SummerSlam. Diese Events finden jährlich statt.

📱 Kann man WWE-Wetten mobil platzieren?

Grundsätzlich kann man alle Wetten auch mobil platzieren, wenn der Wettanbieter diese Möglichkeit anbietet. Die meisten Online-Buchmacher haben eine Web-App, die man über den Browser seiner mobilen Geräte nutzen kann. Damit kann man alle Wetten problemlos auch mobil platzieren.

📺 Wo kann man Wrestling in der Schweiz sehen?

In der Schweiz werden die meisten Wrestling-Kämpfe auf ProSieben MAXX ausgestrahlt. Einige Events werden auch auf anderen Sendern zur Verfügung gestellt, wie bspw. Sport1. Über Streaming-Dienste wie WWE Network, DAZN oder Peacock kann man Wrestling-Kämpfe online verfolgen.

 

A_Achim.jpg

Achim hat schon in seiner Jugend eine Leidenschaft für Sport entwickelt, insbesondere für Fussball, Darts und Kampfsport. Seine tiefe Verbindung zum Sport spiegelt sich nicht nur in seiner Faszination für das Spielgeschehen wider, sondern auch in seiner einzigartigen Herangehensweise an Datenanalyse und die Entwicklung ausgeklügelter Wettstrategien. Er lässt dabei seine Erfahrungen als ambitionierter Pokerspieler einfliessen, vor allem wenn es um Datenanalyse, Risikomanagement und die Bewertung von Wettquoten geht. Neben seiner Liebe zum geschriebenen Wort und der Welt der Sportanalysen findet man Achim oft beim Erkunden ferner Orte, beim Entspannen in Spas und beim Experimentieren mit neuen Rezepten in der Küche.

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/amanda-serrano-nina-meinke(1).jpg

Im wohl meisterwarteten Frauen-Boxkampf des Jahres fordert Nina Meinke im Federgewicht die mehrfache Weltmeisterin Amanda Serrano heraus. Es kann über 12 Runden gehen. Erfahren Sie mehr

Sieg für Serrano