Die besten Wettstrategien für Sie: Das gilt es zu beachten

Wenn Sie erfolgreiche Sportwetten setzen wollen, ist es nicht unwichtig, dass Sie die richtige Strategie verfolgen. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie auch richtig viel gewinnen können, Befolgen Sie unsere Tipps und werden Sie zum Wettprofi.

„Denn durch die Quoten erfahren Sie, wie viel Sie gewinnen können, wenn Sie Ihre Wette gesetzt haben.“

Beachten Sie dies vor dem Wetten

Online gibt es eine Vielzahl an Wetttipps, die man beachten kann und sollte, wenn man beim Wetten das große Geld gewinnen will.

Dabei gibt jede der Strategien an, die beste überhaupt zu sein. Wie soll man sich da also zurechtfinden? Wir haben die Strategien genau unter die Lupe genommen und stellen Ihnen hier diese vor, die wir getestet und für gut befunden haben.

Die meisten Aspekte, die bei den Strategien beachtet werden, sind:

  • Wie viel Einsatz sollten Sie platzieren
  • Welche Sportart ist die beste für Sie
  • Welche Wette sollten Sie platzieren

Nur auf den Lieblingssport wetten?

Wenn Sie ein Fan von Sport und Sportwetten sind, haben Sie sicherlich auch eine Lieblingssportart und einen Verein, auf den Sie immer gerne Ihre Wetten setzen.

Aber bietet es sich deswegen an, dass Sie nur auf Ihre Lieblingssportart wetten?

Wir können Ihnen dazu den Tipp geben, dass Sie generell auch offen für andere Sportarten sind.

Aber das lohnt sich nur, wenn Sie auch so viel wie möglich über den Sport wissen und ein echter Profi sind. Denn so können Sie möglichst erfolgreiche Wetten setzen.

Wettstrategien

Was hat es mit den Quoten auf sich?

Wettquoten sind immer ein wichtiges Indiz. Denn durch die Quoten erfahren Sie, wie viel Sie gewinnen können, wenn Sie Ihre Wette gesetzt haben.

Es gibt dabei für jede Sportart und jede Begegnung eigene Quoten. Das Team, das dabei die besten Gewinnchancen hat, bekommt die niedrigste Quote.

Das Außenseiterteam hingegen bekommt in der Regel die höchste Quote. Dabei bedeuten dann höhere Quoten auch höhere Gewinne.

Wie viel Geld sollten Sie setzen?

In der Regel bietet es sich natürlich immer an, wenn Sie nicht mehr wetten, als Sie Geld zur Verfügung haben, das macht ja auch Sinn.

Sie sollten das Wetten immer nur als Unterhaltungsfaktor sehen und nicht als Haupteinnahmequelle.

Deswegen gibt es auch keinen optimalen Einsatz. Es kommt ganz auf Ihre finanzielle Lage an.

Die unterschiedlichen Wettarten

Auch wichtig ist, dass Sie die unterschiedlichen Wettarten genau kennen. Denn nur dann wissen Sie auch, was Sie erwartet.

Cashout Wetten

Mit der Cashout Funktion haben Sie die Möglichkeit, dass Sie noch während das Turnier läuft einen Button drücken können. Dieser bewirkt, dass Ihre Wette abbricht, sodass Sie Ihren Gewinn direkt und zu dem derzeitigen Stand erhalten.

Einzelwetten

Diese werden Ihnen oft über den Weg laufen. Sie sind besonders für Anfänger geeignet und erklären sich im Grunde genommen ganz von selbst.

Sie entscheiden sich, wie das jeweilige Spiel ausgehen wird und setzen darauf Ihr Geld. So einfach kann es sein. Wenn Sie richtig liegen, bekommen Sie auch schon Ihren Gewinn.

Systemwetten

Dies sind auch sogenannte Mehrfachwetten. Hier werden diverse Wetten zu einer zusammengefasst.

Sie können hier mehr gewinnen, gehen aber zur gleichen Zeit auch ein größeres Risiko ein.

Top Buchmacher
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image Spin SportsGültige Lizenzen aus Malta & Kahnawake in Kanada! Wetten
3. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
4. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten
5. Image 22 BetGroßzügige Quoten, besonders toll für Einsteiger! Wetten
Buchmacher des Monats
  • Seriöser Anbieter bereits seit 1997
  • 100 CHF/€ Bonus für alle Neukunden
  • 100 Freispiele für neue Spieler