Nicolau vs. Perez: Vorhersage

Ufc fight night nicolau perez

Unsere Prognose

Über 4,5 Runden
Wetten auf Betbeast Sports
Wettbewerb UFC
Datum 28. April, 2:20 Uhr
Unsere Prognose Über 4,5 Runden
Quoten 2.17 (Mit 100 EUR gewinnen Sie 217 EUR)
Buchmacher Betbeast Sports

Die besten Quoten

Betbeast sports 2.17 Betbeast Sports Sie können hier mit 100 EUR Einsatz 217 EUR gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 2.12 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 212 CHF gewinnen. Wetten
Infinity sports 2.12 Infinity Sports Hier kann man mit 100 EUR Einsatz 212 EUR gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Die Main Card der UFC Fight Night in der APEX Arena hat für Freunde von UFC-Wetten allerhand zu bieten. Neben dem Hauptkampf freuen wir uns vor allem auf das Duell Lane gegen Diniz im Schwergewicht.
  • Der mit Spannung erwartete Rückkampf Nicolau gegen Kape platzte, da Kape an einer Rippenverletzung laboriert. Für Nicolau geht es nun gegen Ex-Challenger Alex Perez, der seine Niederlagenserie beenden will.
  • Beide Fighter mussten zuletzt Niederlagen hinnehmen. Nicolau geht als Favorit in den Kampf, gegen Perez sprechen sowohl die recht kurzfristige Ansetzung als auch seine schwache Form. Doch abschreiben darf man den US-Amerikaner noch nicht.
MMA-Bilanz
Matheus Nicolau Pereira Matheus Nicolau Pereira
Alex Perez Alex Perez
Kämpfe 23 32
Siege 19 24
K.O. / T.K.O. 5 5
Aufgabe (Submission) 5 7
Entscheidung (Decision) 9 12
Niederlagen 3 8
K.O. / T.K.O. 3 1
Aufgabe (Submission) 0 5
Entscheidung (Decision) 0 2
Unentschieden 1 0
Keine Wertung 0 0

 

Vorhersage

Man muss Alex Perez hoch anrechnen, relativ kurzfristig für den verletzten Manel Kape gegen Matheus Nicolau anzutreten. Eigentlich wurde erwartet, dass Perez nach drei Niederlagen in Folge gegen Figueiredo, Pantoja und zuletzt Mokaev zunächst an seiner Fitness arbeiten würde, doch scheinbar konnte Perez der Versuchung auf den lukrativen Kampf gegen Nicolau nicht widerstehen.

Beide Athleten weisen in Bezug auf Grösse, Reichweite der Arme und Beine sowie Gewicht fast identische Werte auf. Sie ähneln sich nicht nur in der Statur, auch verfolgen sie einen ähnlichen Stil. Nicolau und Perez stehen beide bei 5 K.O.-Siegen, Perez hat bei Erfolgen per Submission mit 7:5 knapp die Nase vorn, aber beide gewinnen meistens durch Entscheidung.

Nicolau verlor bisher drei Fights, alle per K.O., was auf kleine defensive Unachtsamkeiten schliessen lässt. Gegen Brandon Royval verlor er in der ersten Runde per K.O. durch Knie- und Ellenbogentreffer. Nicolau wird bei Perez die Takedown Defence als Schwachpunkt ausgemacht haben, ob er diese nutzen kann, ist bei seinem recht bescheidenen Wert von 1,48 Takedowns pro 15 Minuten jedoch fraglich.

Da beiden Fightern der grosse Punch fehlt, halten wir es für durchaus wahrscheinlich, dass es nicht zu einem schnellen Ende kommen wird. Nicolau zeigte in den letzten Jahren die bessere Form und sollte den seit Juni 2020 sieglosen Perez schlagen können.

Da beide Athleten zirka 50 % ihrer Kämpfe per Entscheidung gewinnen, tippen wir darauf, dass der Kampf länger als 4,5 Runden dauern wird.

 

Wettquoten

Auch die Buchmacher glauben bei einer Quote von 1.54 an einen Sieg von Nicolau. Allerdings gibt man Perez bei 2.48 durchaus eine Chance, den Kampf zu gewinnen. Setzt man auf länger als 4,5 Runden, erhält man eine attraktive Quote von 2.17.

Nicolau 🥊 Perez
1.54 🏆 2.48
Über 4,5 Runden: 2.17
Unter 4,5 Runden: 1.64

 

Kämpfer im Überblick

Matheus Nicolau Pereira machte sich in seiner Heimat Brasilien nach seinem Debüt im Jahr2010 schnell einen Namen als giftiger MMA-Athlet. Bei Fights in seinem Heimatland kam er schnell auf eine 11-1-1-Statistik, die ihm gegen John Moraga seinen ersten Kampf in den USA einbrachte, den er in Las Vegas gewinnen konnte. Nicolau ist ein vielseitiger Kämpfer, dem es aber etwas an Schlagkraft fehlt.

Bei Alex Perez stellt sich die Frage, ob er für den Kampf gegen Nicolau wirklich ausreichend vorbereitet ist. Seit seiner Niederlage im UFC-Weltmeisterschaftskampf im Fliegengewicht gegen Deiveson Figueiredo im Jahr 2020 ist es recht ruhig um ihn geworden. Natürlich ist der Kampf gegen Nicolau auch eine Chance auf ein Comeback.

Matheus Nicolau   Alex Perez
Matheus Nicolau Pereira Matheus Nicolau Pereira
🆚
Alex Perez Alex Perez
Nicht vorhanden Alias Nicht vorhanden
31 Jahre Alter 32 Jahre
🇧🇷 BRA Nat. USA 🇺🇸
🇧🇷 BRA Kämpft für USA 🇺🇸
57,2 kg Gewicht 56,9 kg
168 cm Grösse 168 cm
168 cm Reichw. 166 cm
Orthodox
Rechtshänder
Stil Orthodox
Rechtshänder
26 % K.O. 21 %
19 Siege 24
3 Niederl. 8
1 Unentsch. 0

 

Matheus Nicolau

Matheus Nicolau Pereira Matheus Nicolau Pereira
  • Matheus Nicolau Pereira, so sein voller Name, wurde am 6. Januar 1993 in Belo Horizonte, Brasilien, geboren. Er ist seit 2010 professioneller MMA-Athlet.
  • Am 19. November 2016 hätte Nicolau im Rahmen der UFC Fight Night 100 gegen Ulka Sasaki kämpfen sollen, doch musste der Kampf abgesagt werden, da eine Dopingprobe Nicolaus ein potentielles Vergehen offenbarte.
  • Von seinen 19 Siegen feierte Nicolau neun nach Punkten. Besonders in Erinnerung blieb sein Sieg der Split Decision gegen Manel Kape im März 2021, da einige Experten Kape als den Sieger sahen.
  • In der aktuellen MMA-Rangliste im Fliegengewicht liegt der 31-Jährige auf Platz fünf.

Vorheriger Kampf:

Nicolau stand zuletzt am 15. April 2023 im Oktagon. Er verlor den Kampf gegen Brandon Royval per K.O.

 

Alex Perez

Alex Perez Alex Perez
  • Alex Perez stammt aus Kalifornien, er wurde am 21. März 1992 in Hanford geboren und hat acht Geschwister.
  • Zu Beginn seiner Karriere startete er im Bantamgewicht. Nach drei Siegen wechselte er im Dezember 2011 ins Fliegengewicht und musste in dieser Gewichtsklasse gegen Diaz und MaCalolooy zwei Niederlagen hinnehmen.
  • Im November 2020 erreichte Perez´ Karriere ihren vorläufigen Höhepunkt. Im Kampf gegen Figueiredo ging es um den Titel im Fliegengewicht, doch Perez verlor bereits in Runde 1 per Submission.
  • Perez ist ein relativ schwer auszurechnender Gegner. Sein Stil ist eine Mischung aus Elementen des Boxens, Jiu-Jitsu und Ringen. Er gilt als vielseitig aber eher wenig schlagkräftig.

Vorheriger Kampf:

Der letzte Kampf von Alex Perez datiert zurück zum 2. März 2024. Er verlor gegen Muhammad Mokaev per einstimmiger Entscheidung.

 

Andere Kämpfe

Die Main Card der UFC Fight Nicht in Las Vegas kann sich durchaus sehen lassen. In der APEX Arena kommt es in der Nacht vom 27. auf den 28. April zu einigen sicherlich spannenden Kämpfen.

Der Kampf im Halbschwergewicht zwischen Nummer 11 Ryan Spann und dem Usbeken Bogdan Guskow verspricht harte Schläge und Tritte im Überfluss. Im Schwergewicht stehen sich der ehemalige American Football-Profi Austen Lane und der Brasilianer Jhonata Diniz, der bisher alle seine MMA-Fights per K.O./T.K.O. gewinnen konnte, gegenüber.

Spannend sollte es auch werden, wenn sich im Fliegengewicht die beiden Brasilianerinnen Ariane Lipski und Karine Silva gegenüberstehen. «Queen of Violence» Lipski liegt auf Rang 12 der Rangliste und damit einen Platz vor Gegnerin Silva.

KampfSieg (durch)
Spann vs. GuskowSieg Spann
(K.O./T.K.O.)
Lipski vs. SilvaSieg Lipski
(T.K.O. oder Submission)
Lane vs. DinizSieg Diniz
(Submission)
Pearce vs. OnamaSieg Pearce
(Entscheidung)
Means vs. MedićSieg Medic
(K.O./T.K.O.)
Wetten auf Betbeast Sports
A_Christian.jpg

Christian ist unser Autor und Experte für alles, was mit Boxen zusammenhängt. Er stammt ursprünglich aus Deutschland, wo er einen Universitätsabschluss in Germanistik und Anglistik erwarb. Seine Artikel und Prognosen über den Boxsport gründen sich auf profundes Fachwissen, das er sich über Jahre durch das Beobachten der besten Boxer weltweit angeeignet hat. Als Jugendlicher stand er selber einige Zeit aktiv im Ring und kann deshalb beim Verfassen seiner Texte auf eigene Erfahrungen zurückgreifen. Für Christian ist es von immenser Wichtigkeit, dass alle Inhalte und Vorhersagen, für die er verantwortlich ist, auf sorgfältig recherchierten Fakten beruhen. Seiner Meinung nach ist es eine der grössten Herausforderungen, die Form eines Boxers akkurat einzuschätzen, speziell, wenn seit dem letzten Kampf Monate vergangen sind. Christian ist generell sehr sportbegeistert, er interessiert sich neben dem Boxen auch für Fussball, Handball und Motorsport. Den grössten Teil seines Lebens hat er auf Malta verbracht, wo er auch heute seinen Wohnsitz hat.

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/olympiakos-florenz-conf-league-mai-24.jpg

Florenz steht zum 2. Mal in Folge im Finale der UEFA-Conference-League. Werden sie auch an Olympiakos scheitern? Erfahren Sie mehr

Sieg Olympiakos