UFC 281: Adesanya gegen Pereira Vorhersage

WettbewerbUFC
Datum13. November, 05:45 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Adesanya
Quoten1.50 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 150 CHF)
BuchmacherDachbet Sports

Unsere Prognose

Sieg für Adesanya
Wetten auf Dachbet Sports

Die besten Quoten

1.50 Dachbet SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 150 CHF gewinnen. Wetten
1.50 Legend Play SportsHier kann man mit 100 CHF Einsatz 150 CHF gewinnen. Wetten
1.50 Royalistplay SportsSie können hier mit 100 CHF Einsatz 150 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Adesanya gegen Pereira – Die Eckdaten

  • Am Samstag, den 12. November, live aus dem Madison Square Garden in New York City, wird der ungeschlagene UFC-Mittelgewichtschampion Israel Adesanya seine Krone gegen Alex Pereira, einem vertrauten Gegner, verteidigen.
  • Der Spielplan für Pereira muss konsequenten Druck und Konterschläge beinhalten, aber wie wir aus Adesanyas vergangenen Kämpfen wissen, ist er ein Experte in Sachen Distanzmanagement und Bewegung. Was können wir in diesem Kampf erwarten?
  • Die Sportwettenanbieter sehen Adesanya als den Favoriten für UFC-Wetten.

Vorschau zum Kampf

UFC-Mittelgewichtschampion Israel Adesanya wird seine 185-Pfund-Krone gegen seinen grössten Widersacher Alex Pereira in einer Trilogie verteidigen, die seit über fünf Jahren vorbereitet wird.

Im Gegensatz zu ihren ersten beiden Kämpfen wird die Trilogie im berühmten UFC-Oktagon stattfinden und nicht im traditionellen viereckigen Ring, in dem sich die beiden Kontrahenten 2017 und 2016 gegenüberstanden.

Der Nigerianer/Neuseeländer steht an der Spitze der 185-Pfund-Division, seit er 2019 den ehemaligen Champion Rob Whittaker besiegt hat. Mit einer professionellen MMA-Bilanz von 23-1-0 schaffte Israel "The Last Stylebender" Adesanya bei seiner Ankunft in der UFC einen der schnellsten Aufstiege zum Superstar. Ein Jahr und acht Monate nach seinem Debüt besiegte Adesanya alle sechs seiner Gegner und verdiente sich so seine Titelchance. Ein Mann hat sich jedoch noch schneller eine Titelchance verdient: Adesanyas Gegner bei UFC 281, Alex Pereira.

Der 35-jährige Pereira trat im November 2021 mit einem Knockout durch ein Flying Knee gegen Andreas Michailidis auf den Plan. Im Jahr 2022 hat der brasilianische K.o.-Künstler bisher zwei weitere Siege errungen, vor allem durch einen K.o.-Sieg über den Top-Kandidaten Sean Strickland. Dieser Sieg hat Pereira in der Rangliste nach oben katapultiert, und nach nur drei UFC-Kämpfen und nur 13 Monaten in der UFC hat er nun die Chance auf Gold.

Die Geschichte zwischen Adesanya und Pereira hat der UFC zweifellos dabei geholfen, Pereira so früh eine Titelchance zu geben. Beide Männer sind ehemalige professionelle Kickboxer, die bereits zweimal gegeneinander gekämpft haben, wobei Pereira beide Kämpfe gewonnen hat. Im Jahr 2016 wurde Pereira in einem engen Kampf von den Punktrichtern begünstigt, doch im Rückkampf 2017 schlug der Brasilianer Adesanya bis zur Bewusstlosigkeit nieder. Pereira ist der einzige Kampfsportler, der Adesanya durch KO/TKO besiegen konnte.

Adesanya ist jedoch der versiertere MMA-Kämpfer, und obwohl Pereira immer noch die gleiche Kraft besitzt, mit der er "Stylebender" stoppte, ist ein Kampf im Oktagon nach MMA-Regeln eine andere Welt als beim Kickboxen. Der Mittelgewichtschampion hat deutlich mehr MMA-Erfahrung als sein Kickboxer-Feind und wird zu Recht als wahrscheinlicher Sieger dieses Kampfes angesehen.

 

Was man über die Kämpfer wissen sollte

Hier haben wir für Sie mehr Infos über die Kämpfer und aktuelle Quoten für den Kampf aufgelistet:

Israel Adesanya (23-1)

Wie bereits erwähnt, ist "The Stylebender" kein Fremder für den gefährlichen brasilianischen Striker Pereira. Adesanya zog sich nach seiner zweiten Niederlage gegen Pereira aus dem Kickboxsport zurück. Izzy beschloss daraufhin, sich ausschliesslich auf seine MMA-Karriere zu konzentrieren, in der er zum Zeitpunkt seines Rücktritts vom Kickboxen eine Bilanz von 9:0 aufwies. Seitdem er sich ausschliesslich auf Mixed Martial Arts konzentriert, hat Adesanya nicht nur eine Bilanz von 14:1 vorzuweisen, sondern auch eine makellose 13:0-Bilanz in seiner Heimatgewichtsklasse von 185 Pfund. Der nigerianische Champion hat Kämpfer wie Anderson Silva, Robert Whittaker (zweimal), Marvin Vettori (zweimal), Yoel Romero, Kelvin Gastelum, Derek Brunson, Paulo Costa und zuletzt Jared Cannonier bei UFC 276 besiegt.

Obwohl er nicht viele statistische Vorteile gegenüber seinem brasilianischen Kontrahenten hat, kann sich Adesanya auf einen ganz bestimmten Aspekt seines Spiels stützen, mit dem Pereira einfach nicht mithalten kann, und das ist die Nutzung seines Erfahrungsschatzes, den er gegenüber Pereira besitzt. Adesanya hat an mehr UFC-Meisterschaftskämpfen teilgenommen als Pereira.

Alex Pereira (6-1)

Der gebürtige Brasilianer Alex Pereira, der seinen dritten Sieg in ebenso vielen Versuchen gegen Adesanya anstrebt, tauchte Ende letzten Jahres in der UFC-Szene auf. Pereira schlug Andreas Machailidis bei UFC 268 K.o., bevor er seinen Landsmann Bruno Silva nur wenige Monate später durch einstimmigen Beschluss besiegte. Zuletzt sicherte sich Pereira den grössten Sieg seiner noch jungen professionellen Mixed Martial Arts-Karriere, als er bei UFC 276 den Top-Five-Anwärter Sean Strickland durch K.o. schlug.

Bei seinem Versuch, Adesanya zum dritten Mal in Folge zu besiegen, wird Pereira zweifellos darauf bedacht sein, diesen Kampf auf den Beinen zu halten, da er einen messbaren Vorteil von 6,29 zu 3,93 gelandeten Schlägen pro Minute gegenüber seinem langjährigen Gegner hat.

Kämpfer12Über 4,5 RundenUnter 4,5 Runden
Adesanya gegen Pereira 1.50 2.59 1.68 1.94

 

Andere Kämpfe

Weitere Kämpfe an diesem Wochenende sind:

Esparza gegen Weili

Esparza (19-6 MMA, 10-4 UFC) wird nun ihre erste Titelverteidigung gegen Ex-Champion Zhang Weili (22-3 MMA, 6-2 UFC) bestreiten. Esparza ist wieder einmal Aussenseiterin bei den Wetten, und auch wenn viele denken, dass die Championesse unterschätzt wird, kann man verstehen, warum.

Poirier gegen Chandler

UFC 281 Countdown gibt eine Vorschau auf den Hauptkampf zwischen Dustin Poirier und Michael Chandler, der mit Sicherheit für ein Feuerwerk sorgen wird. Poirier (28-7, 1 NC) geht nach einer Niederlage gegen den ehemaligen Champion Charles Oliveira bei UFC 69 im vergangenen Dezember in den Kampf. Chandler (23-7) beendete bei seinem letzten Kampf eine Niederlagenserie von zwei Kämpfen und besiegte Tony Ferguson durch K.o. im Mai.

 

Unsere Vorhersage

Unsere Vorhersage für diesen Kampf ist, dass Adesanya ihn höchstwahrscheinlich gewinnen wird. Aber er muss vorsichtig sein, denn wenn es Pereira gelingt, ihn mit einem seiner tödlichen Haken zu treffen, war es das für ihn.

Wetten auf Dachbet Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Das Spiel Schweiz gegen Kamerun findet am kommenden Donnerstag statt. Die Quoten scheinen für die Schweiz zu sprechen, aber bedeutet das, dass Kamerun verlieren wird? Lesen Sie unsere Vorhersage, um es herauszufinden. Erfahren Sie mehr

Sieg für die Schweiz
Expertenprognosen
Freitag, 2. Dez, 20:00 Uhr 🇨🇲 Kamerun – Brasilien 🇧🇷
Mittwoch, 1. Dez, 20:00 Uhr 🇯🇵 Japan – Spanien 🇪🇸
Donnerstag, 1. Dez., 16:00 Uhr 🇭🇷 Kroatien - Belgien 🇧🇪
Mittwoch, 30. Nov, 20:00 Uhr 🇵🇱 Polen - Argentinien 🇦🇷