UFC 277: Peña gegen Nunes Vorhersage

WettbewerbUFC
Datum31. Juli, 4:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Amanda Nunes
Quoten1.35 (Setzen Sie 100 CHF und gewinnen Sie 135 CHF)
BuchmacherBahigo

Unsere Prognose

Sieg für Amanda Nunes
Wetten auf Bahigo

Die besten Quoten

1.35 BahigoSie erhalten 100x1.35 = 135 CHF wenn Nunes gewinnt. Wetten
1.35 SportazaSie erhalten 100x1.35 = 135 CHF wenn Nunes gewinnt. Wetten
1.38 bwinSie erhalten 100x1.38 = 138 € wenn Nunes gewinnt. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Peña vs. Nunes – Die Eckdaten

  • Am Sonntag, 31. Juli, wird Julianna Peña im American Airlines Center in Dallas (Texas) in einem Kampf gegen Amanda Nunes um den UFC-Titel kämpfen.
  • Der derzeitige Wettfavorit ist Nunes.

Vorschau zum Kampf: Julianna Peña vs. Amanda Nunes

Obwohl Julianna Peña die Fans verblüffte, als sie im Dezember Amanda Nunes besiegte, geht die Championesse als grosse Aussenseiterin in den Rückkampf an diesem Wochenende.

Peña ging letztes Jahr als grosse Aussenseiterin in den UFC-Meisterschaftskampf im Bantamgewicht, mit hohen Quoten bei den meisten Buchmachern. Mit einer Bilanz von 2:2 in ihren vorherigen vier Kämpfen war Peñas Form für die Wettenden alles andere als verlockend, und viele schätzten ihre Chancen gegen Nunes, die als eine der besten Mixed Martial Arts-Künstlerinnen aller Zeiten gilt, schnell ab.

 

Wie sah der letzte Kampf zwischen den beiden aus?

Es war ein relativ typischer Start für Nunes bei UFC 269, die mit schweren Beinkicks und kräftigen Schlägen loslegte. In der ersten Runde liess sie Peña zu Boden gehen und nahm sie später auf den Rücken. Nunes kontrollierte die erste Runde, und es sah so aus, als würde es für Peña eine lange Nacht werden.

In der zweiten Runde begann Peña jedoch, ihre eigenen schweren Schläge zu landen, und bei der Ein-Minuten-Marke zermalmte sie Nunes mit einer Kombination von Kopftreffern. Nunes kam zwar immer noch weiter, aber sie war sichtlich erschöpft. Die beiden Kämpferinnen lieferten sich weiterhin einen Schlagabtausch, aber überraschenderweise war es Peña, die die Schläge besser verkraftete. Ihr Kampfgeist und ihre Entschlossenheit waren für alle zu sehen. Nachdem sie Nunes bis zum Käfig zurückgedrängt hatte, brachte Peña sie zu Boden und bezwang sie mit einem Rear-Naked-Choke.

Nunes war nicht in der Lage, Peña auf die gleiche Weise auszuschalten, wie sie es bei so vielen anderen getan hatte. Peña hat alle ihre besten Schläge eingesteckt, ist immer wieder nach vorne gekommen und hat schliesslich den Weg zum Sieg gefunden.

 

Was sagen die Quoten?

Die Quoten deuten jedoch auf ein völlig anderes Ergebnis bei UFC 277 hin. Peña, die Championesse, geht als Aussenseiterin in den Kampf gegen Nunes, die mit einer Quote von 1,4 favorisiert wird. Interessanterweise war Nunes zu Beginn als noch grössere Favoritin gehandelt worden, aber es scheint, als würden die Gelder zur Unterstützung der Championesse fliessen, und die Quoten werden immer geringer, je näher wir dem Ereignis kommen.

Bei UFC 269 lag die implizite Gewinnwahrscheinlichkeit von Nunes bei fast 95 %. Diesmal, bei UFC 277, liegen die Quoten bei 78 % für einen Sieg von Nunes.

Die Wettanbieter haben auch die Quoten für die Gesamtzahl der Runden festgelegt, wobei über/unter 2,5 Runden die bevorzugte Quote für den Hauptkampf an diesem Wochenende ist. Die Quote für weniger als 2,5 Runden liegt bei 1,83, und die Wahrscheinlichkeit, dass der Kampf nicht durch eine Entscheidung entschieden wird, beträgt auf einigen Buchmachern 1,42.

 

Unsere Vorhersage für diesen Kampf

Unsere Vorhersage für diesen Kampf lautet also, dass Nunes ihn gewinnen wird. Sie hat nicht nur die besseren Chancen in diesem Kampf, sondern will ihn dieses Mal auch wirklich gewinnen.

Das heisst aber nicht, dass es ein leichter Kampf für sie wird. Peña wird alles in ihrer Macht stehende tun, um ihr diesen Kampf so schwer wie möglich zu machen, und sie hat sogar sehr gute Chancen, selbst zu gewinnen.

Aus diesem Grund wird dieser Kampf sehr spannend und aufregend zu beobachten sein. Wenn Sie auf eine der beiden Kämpferinnen wetten, wird der Kampf noch spannender.

Es gibt noch viele andere Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihre Wetten abgeben. Wir werden diese jetzt besprechen.

 

Dinge, die Sie vor dem Wetten beachten sollten

Vielen Menschen, die wetten wollen, fehlt es an einem guten Geldmanagement. Man sollte eine solide Strategie für den Umgang mit seinem Wettgeld haben, bevor man beginnt. Trennen Sie Ihr Wettbudget von Ihrer eigentlichen finanziellen Situation. So behalten Sie den Überblick darüber, wie viel Geld Sie auf den Tisch legen. Irrationales Spielen kann Ihre Finanzen in Gefahr bringen. Wenn Sie ein Neuling in der Wettbranche sind, sollten Sie sich eine Strategie für Ihr Geldmanagement zurechtlegen, um sicher zu gehen.

Auch wenn Sie hoffen, Ihren Lebensunterhalt mit Sportwetten zu verdienen, sollten Sie sofort aufhören. Es ist nicht einfach, eine Wette auf Sport zu platzieren. Selbst wenn Sie sich von erfolgreichen Profiwettern motivieren lassen, wird es lange dauern, bis Sie deren Erfolgsniveau erreichen.

Wie viel sind Sie bereit zu wetten? Auch wenn Sie selbst entscheiden können, wie viel Risiko Sie einzugehen bereit sind, ist es wichtig, unabhängig vom Ruf einer Mannschaft vorsichtig mit Ihrem Geld umzugehen. Es ist zwar ein wunderbares Gefühl, eine Wette und ein paar Dollar zu gewinnen, aber der Versuch, das verlorene Geld zurückzugewinnen, ist das genaue Gegenteil. Generell sollten Sie nur so viel wetten, wie Sie sich leisten können.

Wetten auf Bahigo
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Die Rennen auf der Strecke in Montreal sind immer unglaublich spannend und meist voller Überraschungen. Erfahren Sie mehr

Sieg für Max Verstappen
Expertenprognosen
Samstag, 6. August 2022, 18:30 Uhr Quoten & Wett-Tipps für Leverkusen gegen Dortmund
Freitag, 5. August 2022, 20:30 Uhr Quoten & Wett-Tipps für Eintracht gegen Bayern