Turin gegen AS Rom: Vorhersage

Turin as rom seriea sept

Unsere Prognose

DC 12 & Über 2,5 Tore
Wetten auf Royalistplay Sports
Wettbewerb Serie A
Datum 24. September, 20:45 Uhr
Unsere Prognose DC 12 & Über 2,5 Tore
Quoten 3.08 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 308 CHF)
Buchmacher Royalistplay Sports

Die besten Quoten

Royalistplay sports 3.08 Royalistplay Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 308 CHF gewinnen Wetten
Selectbet sports 3.08 Select.bet Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 308 CHF gewinnen. Wetten
Olympusbet sport 3.08 Olympusbet Sport Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 308 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Nach einem holprigen Start scheinen die Granatroten nun in den richtigen Gang geschaltet zu haben, denn sieben Punkte aus vier Serie-A-Partien sind eine ordentliche Ausbeute. Das ist gewiss keine Glanzleistung, aber ein positives Zeichen für einen Verein, der um einen Europapokal-Platz mitspielt.
  • Der AS Rom hat einen guten Auftakt in der Europa League hingelegt, und das Schlimmste müsste überstanden sein, denn in den letzten beiden Spielen ist es den Giallorossi gelungen, sowohl in der Defensive als auch im Spielaufbau einen entscheidenden Richtungswechsel zu vollziehen.
  • In den letzten fünf Begegnungen fiel die Bilanz zugunsten des AS Rom aus, der sich nur einmal geschlagen geben musste und dreimal siegen konnte. Dasselbe geschah in den letzten zehn Partien: zwei Siege für die Gastgeber, drei Unentschieden und fünf Siege für den Hauptstadtverein.
#VereinSpSUNDP
7Turin422117
12AS Rom411547

Vorhersage

Als letztes Spiel der 5. Runde der italienischen Meisterschaft steht Turin gegen AS Rom auf dem Programm. Der Anpfiff ist für Sonntag, den 24. September, um 20:45 Uhr im Stadio Olimpico Grande Torino in Turin angesetzt.

Während die Turiner seit fünf Heimspielen in Folge ungeschlagen sind, hat der AS Rom in der Liga gegen Empoli wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Die Granatroten haben bisher wichtige Punkte geholt, aber ihr erstes Spitzenspiel der Saison auswärts gegen den AC Mailand verloren. Nach einer Reihe von Patzern hat Mourinhos Mannschaft endlich wieder einige wichtige Siege eingefahren. Gegen Turin spricht die Statistik eher für die Giallorossi, die unbedingt die volle Punktzahl brauchen, um sich in der Meisterschaft wieder zu etablieren.

In der vergangenen Saison gewann der AS Rom in Turin mit 0:1 durch ein Elfmetertor von Dybala in der ersten Halbzeit. Das war ein ungewöhnlich niedriges Ergebnis, wenn man bedenkt, dass in den drei vorangegangenen Begegnungen Über 2,5 Tore die Regel waren. Allerdings fielen in den letzten 10 Begegnungen sechsmal weniger als 2,5 Tore, und ebenso oft erzielten beide Mannschaften mindestens einen Treffer.

Trotz der hervorragenden Defensivleistung der Hausherren und der Tatsache, dass das Offensivduo der Giallorossi, bestehend aus Dybala und Lukaku, langsam aber sicher torgefährlicher wird, könnte der Sieg in die eine oder andere Richtung gehen. Wir erwarten jedoch ein deutlich höheres Ergebnis als bei der letzten Begegnung und tippen auf Doppelte Chance 12 und Über 2,5 Tore bei dieser Partie.

 

Wettquoten

Der AS Rom ist zwar leichter Favorit, aber selbst bei den Wettquoten ist der Unterschied im Vergleich zu Turin nicht sehr ausgeprägt, was auch im Falle eines Unentschiedens gilt.

Was die Gesamtzahl der erzielten Tore anbelangt, so liegt der Schwellenwert bei 1,5, da ein torarmes Spiel erwartet wird, in dem nur eine der beiden Mannschaften ein Tor schiessen sollte.

Turin📊AS Rom
3.002.952.50
Doppelte Chance:
1.55
(1X)
1.42
(12)
1.42
(X2)
Über 1,5 Tore: 1.51
Unter 1,5 Tore: 2.46
Beide Teams treffen - Ja: 2.07
Beide Teams treffen - Nein: 1.64

 

Turin

Die Turiner wollen in dieser Saison versuchen, wieder um die Teilnahme an einem europäischen Pokalwettbewerb mitzukämpfen. Das wird bestimmt keine leichte Aufgabe für die Granatroten unter der Regie von Trainer Ivan Juric sein, denn in erster Linie geht es darum, den Klassenerhalt so sicher wie möglich zu schaffen.

Der Start in die Saison ist mit sieben Punkten aus vier Spielen durchaus positiv verlaufen, und in der letzten Runde gab es einen 3:0-Auswärtssieg gegen Salernitana.

Letzte Spiele
18.09. Salernitana - Turin 0:3 Serie A
03.09. Turin - Genua 1:0 Serie A
26.08. AC Mailand - Turin 2:1 Serie A
21.08.Turin - Cagliari 0:0 Serie A
14.08. Turin - Feralpisalò 2:1 Coppa Italia

Vor allem in der Verteidigung gibt es einige verletzungsbedingte Ausfälle, aber Juric dürfte dennoch weitgehend die Aufstellung bestätigen, mit der er am vorherigen Spieltag gegen Salernitana gewonnen hat. Allerdings dürfte Vlasic anstelle von Seck in die Startelf rücken, während Zapata als alleiniger Stürmer zum Einsatz kommen wird.

SpielerGrund
Mihai Popa Bruch der Augenhöhle
David Zima Knieprobleme
Koffi Djidji Bandscheibenvorfall
Mergim Vojvoda Oberschenkelzerrung

 

AS Rom

Der AS Rom will sich im Vergleich zur letzten Saison steigern, als man trotz des erklärten Ziels, unter die ersten Vier und damit in die Champions League zu kommen, am Ende nur den sechsten Tabellenplatz belegte.

Für den Special One, José Mourinho, war der Start in die Meisterschaft, bei dem die Konsequenzen aus der Niederlage im Europa-League-Finale gegen Sevilla noch zu spüren waren, mit vier Punkten aus vier Spielen nicht der beste. In der letzten Runde gab es einen 7:0-Heimsieg gegen Empoli, gefolgt von einem wichtigen Auswärtserfolg in der Europa League gegen den moldawischen Verein Sheriff Tiraspol (1:2).

Letzte Spiele
21.09. Sheriff Tiraspol - AS Rom 1:2 Europa League
17.09. AS Rom - Empoli 7:0 Serie A
01.09. AS Rom - AC Mailand 1:2 Serie A
26.08. Verona - AS Rom 2:1 Serie A
20.08. AS Rom - Salernitana 2:2 Serie A

Für Mourinho gibt es noch ein paar Zweifel, und wenn es nach dem Spiel in der Europa League keine Überraschungen geben sollte, könnte er sich dafür entscheiden, dem Innenverteidiger Smalling und Mannschaftskapitän Pellegrini, die beide angeschlagen sind, eine längere Ruhepause zu gönnen.

Das Stürmerduo bestehend aus Dybala und Lukaku steht fest, während Abraham weiterhin mit einer Langzeitverletzung zu kämpfen hat.

SpielerGrund
Chris Smalling Unbekannt
Marash Kumbulla Kreuzbandverletzung
Lorenzo Pellegrini Adduktorenbeschwerden
Tammy Abraham Kreuzbandverletzung

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. TOR
3-4-2-1
ROM
3-5-2
Pos.
Tw. S. Milenkovic-Savic R. Patricio Tw.
Abw. R. Rodriguez G. Mancini Abw.
Abw. A. Buongiorno D. Llorente Abw.
Abw. P. Schuurs E. Ndicka Abw.
Mittelf. V. Lazaro R. Kristensen Mittelf.
Mittelf. S. Ricci E. Bove Mittelf.
Mittelf. A. Tameze B. Cristante Mittelf.
Mittelf. R. Bellanova H. Aouar Mittelf.
Mittelf. N. Radonjic L. Spinazzola Mittelf.
Mittelf. N. Vlasic P. Dybala Angr.
Angr. D. Zapata R. Lukaku Angr.
Wetten auf Royalistplay Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore