Wird Fenerbahce versuchen, Ronaldo zu verpflichten?

Fenerbahce könnte Ronaldo verpflichten

Da das Transferfenster in allen europäischen Top-Ligen geschlossen ist, sind die Kanarienvögel zuversichtlich, dass sie Ronaldo vor anderen Interessenten verpflichten können. Es wird berichtet, dass Ronaldo bereit wäre, in die Süper Lig zu wechseln.

 

Wird Ronaldo bleiben oder gehen?

Am Donnerstag wurde in der Türkei berichtet, dass sich der 37-jährige Stürmer von Manchester United grundsätzlich auf einen Wechsel zu Fenerbahce geeinigt hat.

Nachdem sich der portugiesische Nationalspieler und der Präsident von Fenerbahce, Ali Koc, geeinigt haben, fehlen laut Ajansspor nur noch die letzten Formalitäten, um den Transfer offiziell zu machen.

Im Vergleich zu anderen Top-Ligen ist das Transferfenster in der Türkei etwas länger geöffnet, so dass Fenerbahce bis dahin Zeit hat, mit United, das seine letzten drei Spiele in der Premier League gewonnen hat und in denen Erik ten Hag Ronaldo als Einwechselspieler eingesetzt hat, ein Abkommen auszuhandeln.

Auch Michy Batshuayi, Stürmer des FC Chelsea, wurde von Fenerbahce verpflichtet, nachdem seine Verhandlungen mit Nottingham Forest am Ende des Transferfensters ausgelaufen waren.

„Berichten zufolge hat sich Cristiano Ronaldo auf einen Wechsel zu Fenerbahce in der Türkei geeinigt, so dass die Transfersaga möglicherweise noch nicht abgeschlossen ist.“

Ronaldo will Manchester United immer noch verlassen

Fenerbahce aus der türkischen Süper Lig könnte einen bedeutenden Zuwachs an Starpower bekommen, nachdem Ajansspor berichtet hat, dass Ronaldo von Jorge Jesus, dem portugiesischen Manager des Klubs, zu einem Wechsel überredet wurde.

Fenerbahce führt die Süper Lig mit 13 Toren in nur vier Spielen in dieser Saison an, und da Klubpräsident Ali Koc den Wechsel angeblich befürwortet, könnte noch mehr Offensivkraft dazukommen. Um den Deal abzuschliessen, sind allerdings noch ein paar Details nötig.

Mesut Özil, ein ehemaliger Mannschaftskamerad von Ronaldo bei Real Madrid, hat in der vergangenen Saison unterschrieben, nachdem Koc ihn dazu überredet hatte. In 22 Ligaspielen erzielte Özil acht Tore und zwei Vorlagen, bevor er sich entschied, eine weitere Saison in der Süper Lig zu bleiben und zu Istanbul Basaksehir zu wechseln.

Fenerbahce könnte Ronaldo verpflichten

 

Eric ten Hag wird Ronaldo bis Januar behalten

Fenerbahce wird in dieser Saison nicht an dem von Cristiano Ronaldo so geschätzten Wettbewerb, der Champions League, teilnehmen. Die Türkei ist immer noch eine Möglichkeit, wenn die Registrierung Ende des Monats abgeschlossen ist, auch wenn die grossen europäischen Ligen ihre Transfermärkte bereits geschlossen haben.

Cristiano Ronaldo wird mit Sicherheit bei Manchester United bleiben, da der Trainer Erik Ten Hag erklärt hat, dass sein Verein vor Januar keine Veränderungen vornehmen wird. Allerdings scheint sich die zweite Amtszeit des Portugiesen bei Manchester United dem Ende zuzuneigen.

Obwohl Cristiano Ronaldos Agent Jorge Mendes alles versucht hat, um die europäischen Top-Teams davon zu überzeugen, den portugiesischen Stürmer zu verpflichten, scheint es ziemlich unwahrscheinlich, dass der Stürmer noch vor der Weihnachtspause zu einem anderen Team gehandelt wird.

Innerhalb weniger Minuten nach Bekanntwerden der Nachricht wurden mehr als 154.000 Tweets über Fenerbahce verfasst, und der Wert des Tokens der Mannschaft stieg um 20 %.

Top Buchmacher
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
3. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten
4. Image 22 BetGrosszügige Quoten, besonders toll für Einsteiger! Wetten
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Das Spiel am Sonntag wird spannend, denn zwei grosse Rivalen treffen wieder aufeinander: Man City gegen Man Utd. Wird sich Manchester United durchsetzen können? Unsere Vorhersage: Sieg für Man City Erfahren Sie mehr