Takuma Inoue vs. Jerwin Ancajas: Vorhersage

Takuma inoue jerwin ancajas

Unsere Prognose

Kampf geht nicht über volle Distanz
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb Boxen
Datum 24. Februar, 10:40 Uhr
Unsere Prognose Kampf geht nicht über volle Distanz
Quoten 4.50 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 450 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

LegendPlay Sports 4.50 Legend Play Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 450 CHF gewinnen. Wetten
Infinity sports 4.50 Infinity Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 450 CHF gewinnen. Wetten
Donbet sports 4.46 Donbet Sports Sie können hier mit 100 CHF Einsatz 446 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Am 24. Februar geht es für Takuma Inoue in der Ryogoku Kokugikan National Sumo Arena in Tokio gegen Jerwin Ancajas um die erste erfolgreiche Verteidigung seines WBA-Titels im Bantamgewicht. Alexandro Santiago verteidigt den WBC-Gürtel im Bantamgewicht gegen Junto Nakatani (Santiago vs Nakatani Prognose), während Kosei Tanaka gegen Christian Bacasegua um den WBO-Gürtel im Superfliegengewicht kämpft (Tanaka vs Bacasegua Prognose).
  • Takuma Inoue, der jüngere Bruder von Superstar Naoya, sicherte sich den vakanten WBA-Titel im vergangenen April durch einen einstimmigen 12-Runden-Sieg über den Veteranen Liborio Solis. Sein Boxkampf gegen Ancajas hätte ursprünglich im November 2023 stattfinden sollen, wurde aber verschoben, nachdem sich der Japaner beim Sparring einen Rippenbruch zugezogen hatte.
  • Der aus den Philippinen stammende Jerwin Ancajas ist ein ehemaliger IBF-Champion im Superfliegengewicht, den er neun Mal erfolgreich verteidigen konnte. Der treffsichere Linkshänder hat durch seine aufeinanderfolgenden Niederlagen gegen Fernando Martinez etwas an Schwung verloren, ist aber nach wie vor sehr ehrgeizig und will Weltmeister im Zweigewicht werden.
Box-Bilanz
Takuma Inoue Takuma Inoue
Jerwin Ancajas Jerwin Ancajas
Kämpfe 19 39
Siege 18 34
K.O. / T.K.O. 4 23
Entscheidung (Decision) 14 11
Niederlagen 1 3
K.O. / T.K.O. 0 0
Entscheidung (Decision) 1 3
Unentschieden 0 2

 

Vorhersage

Einer der von den Boxfans am sehnlichsten erwarteten Kämpfe findet am 24. Februar in der Kokugikan Arena in Tokio, Japan, statt, wo Takuma Inoue seinen Weltmeistertitel gegen Jerwin Ancajas verteidigen wird. Geplant sind 12 Runden, in denen sich die Geschicklichkeit des Japaners mit der Erfahrung und den harten Schlägen des Philippiners messen wird.

Der Lokalmatador hat eine Siegesserie von fünf Kämpfen hinter sich, während Pretty Boy vor kurzem aus seinem letzten Kampf siegreich hervorgegangen ist.

Der Grund für den sehr niedrigen K.O.-Prozentsatz des amtierenden Weltmeisters besteht darin, dass er eher ein technischer Kämpfer und Konterschläger ist, der abwartet, bis sein Gegner die Deckung öffnet, bevor er ihn mit kräftigen Schlägen kontert.

Er ist vielmehr ein Kämpfer, der seine Fähigkeit zum Schlagabtausch, seine Beweglichkeit mit den Beinen und seine Überzeugung, seinen Gegner auspowern zu können, unter Beweis gestellt hat - nur um dann nach Punkten zu siegen.

Ancajas hat gezeigt, dass er den Umstieg auf ein anderes Gewicht mit Leichtigkeit bewältigen kann. Da er jedoch aus einer höheren Gewichtsklasse kommt, wird er den Vorteil haben, dass seine Schläge den Körper seines Gegners härter treffen.

Als reiner Action-Kämpfer stürmt der Filipino nach vorne und schlägt wiederholt mit tödlichen Kombinationen auf seine Gegner ein. Dank seines Stils, der ihm eine sehr hohe K.O./T.K.O.-Quote eingebracht hat, war er in der Superfliegengewichtsklasse ein gefürchteter Finisher.

Pretty Boy ist schwer zu stoppen, wenn er erst einmal seinen Rhythmus gefunden hat, vor allem wenn er weiss, dass sein Gegner bereits angeschlagen ist. Ob er seine Schnelligkeit und Kraft auch in der höheren Gewichtsklasse einsetzen kann, stellt in diesem Kampf wohl das grösste Problem für ihn dar.

Da wir nicht in der Lage sind, einen Sieger zu ermitteln, sagen wir voraus, dass der Kampf vor dem Schlussgong enden wird.

 

Wettquoten

Die Buchmacher geben für einen Sieg des Aussenseiters Jerwin Ancajas eine Quote von 2.60, während der Sieg des Favoriten Takuma Inoue mit einer Quote von 1.50 versehen ist; eine Wette darauf, dass der Kampf nicht über die volle Distanz geht, ist mit einer Quote von 4.50 für den Einsatz möglich.

Inoue 🥊 Ancajas
1.50 🏆 2.60
Über 10,5 Runden: 1.15
Unter 10,5 Runden: 4.75

 

Kämpfer im Überblick

Der Direktvergleich zwischen Inoue und Ancajas fällt zugunsten von Pretty Boy aus, da er dem amtierenden WBA-Champion in Grösse (4 cm) und Reichweite (5 cm) überlegen ist. Ancajas ist aufgrund seiner längeren Erfahrung und der grösseren Anzahl an Kämpfen, die er bereits bestritten hat, im Vorteil.

Auffällig ist der Unterschied in der Kampfhaltung. Ancajas kämpft als Linkshänder, Inoue als Rechtshänder, weswegen ein Kopfstoss während eines Schlagabtauschs zu einem potenziell kampfentscheidenden Schnitt für beide Kämpfer führen könnte.

Takuma Inoue   Jerwin Ancajas
Takuma Inoue Takuma Inoue
🆚
Jerwin Ancajas Jerwin Ancajas
Nicht vorhanden Alias Pretty Boy
28 Jahre Alter 32 Jahre
🇯🇵 JAP Nat. PHI 🇵🇭
🇯🇵 JAP Kämpft für PHI 🇵🇭
53,52 kg Gewicht 52,16 kg
164 cm Grösse 168 cm
163 cm Reichw. 168 cm
Orthodox
Rechtshänder
Stil Southpaw
Linkshänder
22 % K.O. 67 %
18 Siege 34
1 Niederl. 3
0 Unentsch. 2

 

Takuma Inoue

Takuma Inoue Takuma Inoue
  • Der japanische Boxer Takuma Inoue ist ein 28-jähriger Profiboxer. Er wurde am 26. Dezember 1995 in Zama, Kanagawa, Japan, geboren. Im Moment ist er WBA-Weltmeister im Bantamgewicht.
  • Am 6. Dezember 2013, im Alter von 17 Jahren, gab Inoue sein Debüt im Profiboxen, indem er Tatsuya Fukuhara nach sechs Runden durch einstimmige Entscheidung besiegte. Nach seinem Debüt gewann er 12 weitere Kämpfe in Folge, von denen 3 durch Abbruch endeten.
  • Nach 13 Profikämpfen stand er am 7. November 2019 Nordine Oubaali in seinem ersten Welttitelkampf im Alter von 23 Jahren um die WBC-Meisterschaft gegenüber. Er besiegte Oubaali durch einstimmige Entscheidung nach 12 Runden.
  • In seiner Karriere hat er nur einmal verloren und 18 Siege errungen. Es sollte jedoch betont werden, dass Inoues Fauststärke nicht besonders beeindruckend ist - er hat seit seinem Aufstieg ins Profilager im Jahr 2013 nur vier K.o.-Siege verbucht.

Vorheriger Kampf:

Sein letzter Kampf war am 8. April 2023 gegen den venezolanischen Boxer Liborio Solís im Bantamgewicht. Der Kampf wurde nach 12 Runden durch einstimmige Entscheidung von Inoue gewonnen.

 

Jerwin Ancajas

Jerwin Ancajas Jerwin Ancajas
  • Jerwin Ancajas, auch bekannt als Pretty Boy, ist ein 32-jähriger Profiboxer aus den Philippinen. Am 1. Januar 1992 wurde er in Panabo, Davao del Norte, Philippinen, geboren. Er war einst Weltmeister im Superfliegengewicht.
  • Am 27. Juli 2009 gab Ancajas im Alter von 17 Jahren sein Debüt im Profiboxen, als er Reynaldo Buluan in der ersten Runde durch T.K.O. besiegte. Nach seinem Debüt gewann er zwei weitere Kämpfe in Folge, einen davon durch Abbruch.
  • Am 3. September 2016 bestritt er nach 26 Profikämpfen seinen ersten Titelkampf im Alter von 24 Jahren gegen McJoe Arroyo im Superfliegengewicht der IBF. Er besiegte Arroyo nach 12 Runden durch einstimmige Entscheidung und wurde damit Weltmeister im Superfliegengewicht.
  • Am 8. Oktober 2022 kämpfte Ancajas um den IBF-Titel im Superfliegengewicht des argentinischen Boxers Fernando Martínez, nachdem er zuvor gegen ihn verloren hatte. Nach 12 Runden unterlag Ancajas durch einstimmige Entscheidung.

Vorheriger Kampf:

Am 24. Juni 2023 kehrte er in den Ring zurück und besiegte Wilner Soto durch T.K.O. innerhalb von fünf Runden.

 

Andere Kämpfe

Vor dem Hauptkampf stehen mehrere Titel auf dem Spiel. Eine Übersicht über die gesamte Undercard gibt es hier.

Seit 2012 ist Santiago (28-3-5) als Profi tätig. «Peque »versuchte 2018, die IBF-Meisterschaft im Superfliegengewicht zu erobern, konnte aber Jerwin Ancajas nicht stoppen. 2021 wurde er von Gary Antonio Russell besiegt, hat aber seitdem vier Kämpfe in Folge gewonnen. Im Juli besiegte der 27-Jährige Nonito Donaire und holte sich den WBC-Titel im Bantamgewicht.

Nakatani (26-0) ist seit 2015 Profi. Er setzte sich 2020 gegen Giemel Magramo durch und holte sich den WBO-Titel im Fliegengewicht. Im Mai 2023 besiegte er Andrew Moloney in der letzten Runde des Kampfes, um den WBO-Titel im Superfliegengewicht zu gewinnen. Im September gewann Nakatani seinen letzten Kampf durch einstimmige Entscheidung gegen Argi Cortes.

Tanaka (19-1) stieg 2013 nach seiner Silbermedaille bei der asiatischen Jugendmeisterschaft ins Profilager auf. Zwischen 2015 und 2018 gewann der japanische Boxer drei WBO-Weltmeistertitel im Fliegengewicht, Halbfliegengewicht und Halbschwergewicht.

Doch nachdem Tanaka im Jahr 2020 in einem Kampf um den WBO-Titel im Superfliegengewicht eine herbe Niederlage gegen seinen Landsmann Kazuto Ioka hinnehmen musste, ging es mit seiner Karriere steil bergab. Seitdem hat Tanaka vier Siege in Folge errungen, darunter einen T.K.O.-Sieg gegen Pablo Carrillo im Mai.

Rangel (22-4-2) begann seine Karriere im Jahr 2015. Seit 2019 hat der Mexikaner neun Kämpfe in Folge gewonnen. Er hat eine 2-0-Bilanz im Jahr 2023 und kommt gerade von einem K.O.-Sieg über Eliud De los Santos im Oktober.

KampfSieg (durch)
Santiago vs. NakataniSieg Nakatani
(Entscheidung)
Tanaka vs. BacaseguaSieg Tanaka
(Entscheidung)
Wetten auf Legend Play Sports
A_Francesco.jpg

Francesco ist ein leidenschaftlicher Inhaltsverfasser mit einem breiten Interessenspektrum. Wenn er nicht gerade in die Welt des Sports eintaucht, die von Fussball über Formel 1 bis hin zu Basketball reichen kann, erkundet er die Tiefen des Progressive Rock und Heavy Metal. Als eifriger Gamer verbringt Francesco seine Freizeit mit der Eroberung virtueller Welten. Als geborener Italiener experimentiert er auch gerne mit der traditionellen Küche und sucht nach den idealen Weinkombinationen. Mit seiner Liebe zum Kochen und Schreiben möchte er seine Erfahrungen und Kenntnisse mit anderen teilen.

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/leverkusen-stuttgart-bundesliga-april-24.jpg

Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Werder Bremen wird eine Reaktion des VfB erwartet. Gelingt die Herkulesaufgabe gegen den Tabellenführer aus Leverkusen? Erfahren Sie mehr

Doppelte Chance: 1X & Beide Teams treffen
Expertenprognosen
Leipzig dortmund bundesliga april 27. April, 15:30 Uhr Leipzig gegen Dortmund: Vorhersage