Surfen-Wetten: Alles was Sie wissen müssen

Surfen Windsurfen Wetten Surfen Windsurfen Wetten

Wassersport ist sehr vielseitig und besteht aus verschiedenen Disziplinen. Auch Surfen ist Teil des Wassersports und wird von vielen Begeisterten betrieben. Vor allem in Meeresregionen ist Surfen beliebt. Aber natürlich kann Surfen auch ein Sport für Schweizer sein!

 

🇨🇭 Wichtige Surf-Events in der Schweiz 2024

In der Schweiz finden jährlich zwei wichtige Surf-Events statt. Der SCSi im Windsurfen und die Kite Foil Open. Beide Events gehen im Sommer über die Bühne. Auf nationale Events dieser Art zu wetten ist schwierig, weil es nur wenige Wettmöglichkeiten gibt.

DatumDisziplinOrt
29.8.-1.9.2024WindsurfingSCSi - Surfclub Silvaplana
14.-16.9.2024Kite Foil OpenSKA - Kitesurf Club Schweiz

 

🌍 Internationale Surf-Events 2024

Surfen Surfen

Die Schweiz ist nicht unbedingt das Surferparadies, international gesehen, gibt es allerdings einige Events, die Surfer imponieren.

In den folgenden Zeilen stellen wir Ihnen die wichtigsten Termine des Jahres vor. Wer sich für das Surfen im Allgemeinen interessiert oder auf die Events wetten möchte, bekommt das ganze Jahr über reichlich Gelegenheit.

Zu beachten gilt allerdings, dass es verschiedene Arten von Surfen gibt. Meisterschaften werden im Windsurfen, aber auch im Board-Surfen veranstaltet.

 

Wave World Cup 2024

Der Windsurf World Cup ist die Profi-Regattaserie, bei der in mehreren Disziplinen der Windsurf-Weltmeister ermittelt wird. Ausgetragen wird dieser Event seit 1983, im Jahr 1996 wurde es von der Professional Windsurfers Association (PWA) übernommen. Die Wettbewerbe des Wave World Cups finden auf der ganzen Welt statt.

DatumOrt
19.-25.2.2024🇯🇵 Omaezaki, Japan
1.-12.4.2024🇨🇱 Surazo, Chile
30.6.-10.7.2024🇪🇸 Pozo, Gran Canaria
Juli (tbc)🇪🇸 El Medano, Teneriffa
4.-17.8.2024🇪🇸 El Medano, Teneriffa
2.-14.9.2024🇫🇯 Cloudbreak, Fidschi
27.9.-6.10.2024🇩🇪 Westerland, Sylt
21./28.10.-8.11.2024🇺🇸 Maui, Hawaii

Aufgeteilt sind die Events teilweise in Touren auf den einzelnen Kontinenten, die eine separate Wertung durchführen. In Europa finden neben den grossen Meisterschaften auch zwei deutsche Nordsee-Events statt. Jeweils im Mai und Oktober an variablen Spots. Voraussichtlich handelt es sich um die Regatten im Zusammenhang der German Wave Tour.

 

WSL Championship Tour 2024

Neben der Windsurf-Meisterschaft wird es 2024 auch eine WSL Championship Tour geben. Diese startet im Januar in Hawaii und endet im September beim grossen Finale in den USA. Wagen Sie einen Blick auf den ansprechenden Kalender der WSL Championship.

DatumOrt
29.1.-10.2.2024🇺🇸 Banzai Pipeline, Hawaii
12.-23.2.2024🇺🇸 Sunset Beach, Hawaii
6.-16.3.2024🇵🇹 Peniche, Portugal
26.3.-5.4.2024🇦🇺 Bells Beach, Australien
11.-21.4.2024🇦🇺 Margaret River, Australien
22.-31.5.2024🇵🇫 Teahupo'o, Tahiti
6.-15.6.2024🇸🇻 Punta Roca, El Salvador
22.-30.6.2024🇧🇷 Saquarema, Brasilien
20.-29.8.2024🇫🇯 Cloudbreak, Fidschi
6.-14.9.2024 - WSL Finale🇺🇸 Lower Trestles, Kalifornien

Die Championship Tour 2024 teilt sich in neun Saisonveranstaltungen auf, die in sieben Ländern ausgetragen werden. Der Mid-Season-Cut findet in Margaret River, Australien, statt. Jene, die es bis in diesen ersten Cut schaffen, treten in Tahiti und Brasilien an. Danach pausiert der Event für die Olympischen Spiele.

Bei der letzten Veranstaltung treffen die besten Surfer auf den Fidschi-Inseln zusammen. Sie kämpfen um einen der legendären Plätze im WSL Final 5. Die WSL Finals finden in Lower Trestles in San Clemente, Kalifornien, statt. Dort kämpfen die Top 5 der Frauen und Männer um den Weltmeistertitel. Es wird spannend!

 

Olympische Spiele 2024

Windsurfen Windsurfen

Neben dem World Cup und der WSL Championship Tour finden 2024 wieder die Olympischen Spiele statt. Diesmal vom 27. bis 30. Juli in Paris.

Zum zweiten Mal sind zwei Surf-Wettbewerbe Teil der Veranstaltung und sorgen für besonderes Urlaubsfeeling während der Olympiade.

Anders als erwartet, wird nicht an der französischen Küste gesurft, sondern auf Tahiti, jene Insel, die mehr als 15.000 Kilometer von Frankreich entfernt liegt.

Für den Surfwettbewerb bei den Olympischen Spielen 2024 gibt es 48 Quotenplätze, je 24 für Frauen und 24 für Männer. So sieht die vorläufige Liste aus:

NationMännerFrauenPlätze
🇦🇺 Australien224
🇧🇷 Brasilien213
🇨🇷 Costa Rica 11
🇫🇷 Frankreich123
🇮🇹 Italien1 1
🇯🇵 Japan314
🇨🇦 Kanada 11
🇲🇽 Mexiko1 1
🇳🇿 Neuseeland112
🇵🇪 Peru1 1
🇵🇹 Portugal 11
🇿🇦 Südafrika213
🇺🇸 USA235

Zwei neue Disziplinen bei den Olympischen Sommerspielen ab 2024

Eigentlich handelt es sich nur um eine neue Disziplin, die zweite wird nämlich ersetzt. Dies betrifft die Kategorie Windsurfen.

Bisher wurde im Format RS:X gesurft. Jetzt wurde das Daggerboard gegen ein iQFoil ausgetauscht. Es handelt sich um ein modernes Surfbrett, welches über das Wasser zu fliegen scheint. Am Board wurden Hydrofoils an der Unterseite integriert, damit kann sich das Brett vollständig über Wasser bewegen.

Windsurfen wirkt dadurch noch atemberaubender und die SportlerInnen kommen damit schneller auf dem Wasser voran.

Neben dem Austausch der Bretter schaffte es eine weitere Disziplin in das Programm. – Kitesurfen. Offiziell wird dies als «Men's and Women's Kiteboarding» bezeichnet oder auch als «Formula Kite Olympics». Diese Sportart wird noch mehr Spannung erzeugen und die Sommerspiele zu einem einzigartigen Event machen.

 

⭐ Top-Favoriten der Männer und Frauen

Surfprofis gibt es viele auf den Meeren dieser Welt, doch nur wenige schaffen es in die Bestenlisten. Wir möchten Ihnen zwei Talente vorstellen, die sicherlich auch in Zukunft noch einiges von sich hören lassen.

 

Filipe Toledo

Am 16. April 1995 erblickte Filipe Toledo das Licht der Welt. Er ist ein brasilianischer Profisurfer und nimmt seit 2013 an der Men's World Tour der World Surf League teil. Seine Wurzeln hat er an der Nordostküste von São Paulo, ausserhalb von Ubatuba, wo er als Surfer der zweiten Generation aufwuchs. In den Jahren 2022 und 2023 gewann Toledo die Surf League-Meisterschaften.

 

Caroline Marks

Die World Surf League Die World Surf League

Geboren wurde Caroline Marks am 14. Februar 2002 in Boca Raton, Florida. Es handelt sich um eine amerikanische Profi-Surferin, die 2023 den Titel WSL Women's World Tour Champion erhielt.

Nach mehreren nationalen Meisterschaften gilt sie als die jüngste Surferin, die je an einem Event der World Surf League teilgenommen hat.

Ihr Debüt gab sie 2018, beendete die Saison auf dem 7. Platz und wurde als «Rookie of the Year» ausgezeichnet.

Am 1. Dezember 2019 qualifizierte sie sich als eine der beiden Frauen für das erste Surfteam der USA bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio, Japan.

 

📖 Surf-Wettmöglichkeiten und Buchmacher

Zugegeben, Surf-Wetten sind nicht so populär wie bei manch anderen Sportarten, deswegen gibt es nur wenige Wettmärkte im Allgemeinen. Die besten Chancen auf brauchbare Quoten geniessen Sie während den Olympischen Spielen. Bei dieser Meisterschaft blickt die ganze Welt auf die SurferInnen, wie auch die Buchmacher.

1. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten
2. Wettigo sport Wettigo SportExtra: Regelmässig neue Angebote & Aktionen Wetten
3. Betiton Sport BetitonExtra: VIP-Club! Wetten

Wir stellen Ihnen kurz die gängigen Wettarten vor, die Sie womöglich beim Wettanbietern Ihres Vertrauens finden. Beachten Sie, dass nicht jeder alle Möglichkeiten im Programm hat. Es kommt immer darauf an, auf welche Sportarten sich der jeweilige Buchmacher konzentriert.

Gewinner des Wettbewerbs: Hier setzen Sie auf den Surfer, der laut Ihnen den Wettbewerb gewinnt. Manchmal gibt es Etappensiege, woanders nur Endsieger. Je früher Sie wetten, desto bessere Quoten geniessen Sie.

Kopf-an-Kopf-Wetten: Manchmal werden Kopf-an-Kopf-Wetten angeboten. Hier werden zwei Surfer gegenübergestellt und Sie müssen entscheiden, welcher der beiden Teilnehmer besser abschneidet.

Gesamtpunkteanzahl: Bei Surf-Events werden in der Regel Punkte vergeben, wetten Sie im Vorfeld auf die Gesamtpunktezahl eines Surfers.

Platzierungswetten: Werden bei einer Meisterschaft bestimmte Plätze vergeben, können Sie im Vorfeld bestimmen, welchen Platz der Surfer am Ende einnehmen wird.

Spezielle Ereigniswetten: Manchmal werden Wetten auf besondere Ereignisse angeboten. Zum Beispiel, die genaue Anzahl der Wellen, die Höhe der Wellen etc.

Surfen ist und bleibt ein Nischensport, daher müssen Sie ein wenig nach passenden Quoten und Wettmärkten suchen. Konzentrieren Sie sich auf Buchmacher, die einige Wassersportarten im Programm haben. Dort geniessen Sie die besten Chancen auf Surf-Wetten. Dies gilt für alle Disziplinen. Hauptsächlich sind die klassischen Surf-Wetten vorhanden. Windsurfen und Kitesurfen werden wohl erst Anklang finden, weil diese bei den Olympischen Spielen bisher nicht so bekannt waren. Wagen Sie immer dann einen Blick auf die Buchmacherseiten, wenn grosse, bedeutende Events tagen. Wie die World Surf League (WSL) oder die Olympiade.

 

💡 Wett-Tipps

Eben, weil es auf diesem Sektor nicht so viele Wettmöglichkeiten gibt, sollten Sie sich doppelt und dreifach überlegen, auf welche Märkte Sie setzen. Beim Surfen ist Insider-Wissen gefragt, damit Sie zu einem Wettprofi mutieren. Wir haben die wichtigsten Tipps zusammengefasst:

 

Beschäftigen Sie sich mit dem Thema Surfen

Wer beim Wetten Erfolg haben möchte, muss sich im Vorfeld mit der Sportart beschäftigen. Erstens kommt es auf die gewählte Kategorie an. Windsurfen und Wellenreiten sind unterschiedliche Disziplinen, es gibt andere Techniken und Bewertungen.

Lernen Sie Ihren Lieblingssport kennen, im besten Falle üben Sie diesen selbst aus. Nur wer weiss, was die Sportler auf den Gewässern treiben, kann in etwa beurteilen, welche Leistungen diese vollbringen. Als Laie ist es schwer zu erkennen, schliesslich handelt es sich um eine Disziplin, bei der es nicht um Tore geht. Hier ist ein geschultes Auge notwendig.

 

Über die SurferInnen recherchieren

Surfer und Surferinnen sind selten so bekannt wie Profi-Fussballer. Teilweise ist es notwendig, dass man ein wenig recherchiert, um über diese Informationen herauszufinden. Kaufen Sie sich Surf-Magazine, lesen Sie Blogs im Internet und verfolgen Sie die Statistiken im Generellen.

Immer wieder werden Surfer des Jahres gewählt und manche Gesichter sieht man bei diversen Veranstaltungen immer wieder. Wer sich solch eine Nische zum Wetten sucht, muss ein wenig Zeit investieren, um Erfolg zu haben.

 

Wetter-, Wind- und Wellenbedingungen berücksichtigen

Das Wetter spielt beim Surfen eine grosse Rolle und dies in sämtlichen Disziplinen. Wind- und Kitesurfer benötigen ausreichend Wind, während die Wellenreiter auf perfekte Wellen hoffen. Langzeitwetten sind aufgrund dieser Tatsachen kaum möglich, weil sich das Wetter rasch ändern kann. Gibt es Live-Wetten, sollten Sie diese Möglichkeit nutzen.

 

Vergleichen Sie die Angebote bei den Wettanbietern

Zugegeben, es ist bereits schwer passende Buchmacher zu finden, die Surf-Wetten anbieten, dennoch lohnt es sich die Quoten zu vergleichen. Selbst, wenn sich diese nur minimal unterscheiden, bringt es Ihnen einen Vorteil, wenn Sie bei einem anderen Anbieter bessere Erlöse erzielen.

Aber Achtung: Kontrollieren Sie immer das Gesamtkonzept. Finden Sie ferner heraus, ob der Buchmacher noch weitere Gebühren verlangt, ob Steuern abgezogen werden und ab welchem Betrag ausbezahlt wird. Diese Punkte sollten Sie immer einfliessen lassen, wenn Sie den perfekten Anbieter suchen.

 

Setzen Sie sich ein Limit

Nebensächlich, auf welchen Sport Sie wetten. Ein Limit sollten Sie sich immer setzen. Teilen Sie sich Ihr Geld so ein, damit Sie niemals etwas entbehren müssen. Möchten Sie mehrmals pro Monat wetten, dann teilen Sie Ihr Budget etwa durch vier. Auf fast jedem Portal können Sie mittlerweile ein Limit einstellen. Pro Tag, Woche und Monat. Nutzen Sie diese Möglichkeit, damit Sie nicht mehr investieren als notwendig.

 

⁉️ FAQ – Häufig gestellte Fragen

🏄 Welche Ausrüstung braucht man zum Surfen?

Je nach Jahreszeit müssen Sie angepasste Kleidung tragen. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, wo Sie surfen. In jedem Fall sollten Sie einen Badeanzug und ein Handtuch mitbringen. Sollte es etwas kühler sein, können Sie auch einen Neoprenanzug anziehen.

🩹 Ist Surfen gefährlich?

Jede Sportart kann gefährlich sein. Dabei kommt es in erster Linie darauf an, wie vorsichtig Sie sind. Wer sich überschätzt, kann sich schnell verletzen.

🌍 Wo kann man am besten Surfen lernen?

Es gibt einige ruhigerer Wellen – beispielsweise in Südafrika, aber auch in Hawaii. Bevor Sie wirklich sicher auf dem Board sind, kann es sich lohnen einen Surf-Kurs zu buchen.

🤔 Warum ist Surfen in Hawaii so berühmt?

Surfen wurde in Hawaii erfunden. Die Menschen dort surfen schon seit mehreren hundert Jahren. Zudem hat die Insel fast immer gute Wellen, die zum Surfen einladen.

📊 Kann man Surf-Wetten platzieren?

Ja, bei einigen Wettanbietern kann man auch Surf-Wetten platzieren. Allerdings muss man hier genau schauen, welche Buchmacher tatsächlich Wetten für Surf-Events anbieten.

A_Karoline.jpg

Karoline, geboren in Wien, ist eine leidenschaftliche Texterin, die sich auf Sportwetten und iGaming spezialisiert hat. Seit einigen Jahren ist sie in dieser Branche tätig und legt stets Wert auf Qualität. Karoline verbindet Fachwissen mit Kreativität, um präzise Vorhersagen und klare Analysen für Sportwetten zu liefern.

Durch ihre langjährige Erfahrung im Bereich Sportwetten erkennt sie nicht nur aktuelle Ereignisse, sondern versteht auch, wie sich Dinge entwickeln. Karoline liebt nicht nur Fussball und Tennis, sondern interessiert sich auch für viele andere Sportarten. Sie weiss immer, was in der Sportwelt los ist, kennt die neuesten Trends und Regeln. Karoline schreibt nicht nur über die grossen Sportevents, sondern auch über kleinere, weniger bekannte Sportarten.

In ihren Texten teilt sie ihre Begeisterung für verschiedene Aktivitäten mit den Lesern, damit diese über die neuesten Events informiert werden. Durch ihr Wissen über die Branche und ihre Liebe zu unterschiedlichen Sportarten wird Karoline zu einer vertrauenswürdigen Informationsquelle für alle, die sich für Sportwetten interessieren.

Lernen Sie mehr über Wetten spezifisch für Sportarten, die Sie interessieren:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/zurich-st-gallen-super-league-april-24.jpg

Gegen St. Gallen will der FC Zürich den fünften Platz in der Swiss Super League verteidigen. Der Gegner kommt allerdings mit Rückenwind ins Stadion Letzigrund. Erfahren Sie mehr

Sieg für Zürich
Expertenprognosen
China gp 21. April, 9:00 Uhr China GP 2024: Vorhersage
Eintracht augsburg bundesliga april 19. April, 20:30 Uhr Eintracht vs. Augsburg: Vorhersage