St. Pauli gegen Wehen: Vorhersage

St pauli wehen bundesliga dez

Unsere Prognose

Sieg St. Pauli ohne Gegentor
Wetten auf Wettigo Sport
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 17. Dezember, 13:30 Uhr
Unsere Prognose Sieg St. Pauli ohne Gegentor
Quoten 2.30 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 230 CHF)
Buchmacher Wettigo Sport

Die besten Quoten

Wettigo sport 2.30 Wettigo Sport Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 230 CHF gewinnen. Wetten
Bahigo 2.30 Bahigo Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 230 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 2.25 Royalistplay Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 225 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp: Sieg für St. Pauli. Die Braun-Weissen sind das einzige noch ungeschlagene Team in der 2. Bundesliga. Obwohl St. Pauli die letzten beiden Partien nur Remis spielte, gehen die Kiezkicker gegen Wehen als klarer Favorit ins Rennen. Der Aufsteiger verlor die letzten drei Spiele und ist auf der Suche nach der guten Form im Herbst.
  • 2. Tipp: Es fallen weniger als 2,5 Tore. Dieser Tipp mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, da Wehen in den letzten drei Spielen sieben Gegentore kassierte. Gegen St. Pauli erwarten wir jedoch, dass die Hessen defensiver agieren als zum Beispiel gegen Braunschweig. St. Pauli sollte den oder die zum Sieg notwendigen Treffer erzielen, doch es kann zu einem Geduldsspiel werden.
  • 3. Tipp: Es trifft nur St. Pauli. Die Hansestädter stellen mit nur 14 Gegentoren die beste Defensive der 2. Bundesliga, lassen pro Spiel weniger als einen Gegentreffer zu. Da Wehen in 16 Spielen auf nur 18 eigene Treffer kommt, ist es wahrscheinlich, dass St. Pauli ein weiteres Mal ohne Gegentor bleiben wird.
#VereinSpSUNDP
1.St. Pauli168801632
11.Wehen16637-321

Vorhersage

St. Pauli wird sich gegen Wehen zu einer letzten Energieleistung vor der Winterpause aufraffen. Nach zwei Remis in Serie sind die Kiezkicker zwar noch Tabellenführer, doch Überraschungsteam Holstein hat nach Punkten gleichgezogen. Zwar fehlt der erfahrene Stürmer Zoller weiterhin mit Muskelproblemen, doch mit Eggestein und Saad verfügt Trainer Hürzeler dennoch über torgefährliche Angreifer.

Das Spiel kann durch Zweikämpfe im Mittelfeld entschieden werden. Hier hat St. Pauli mit Irvine und Hartel, der schon sieben Saisontore erzielte, die wahrscheinlich stärkste Doppelsechs der Liga.

Für St. Pauli spricht auch die bessere Fitness, das Team gehört mit einer Laufleistung von 121,3 km pro Partie zu den laufstärksten Mannschaften der Liga. Gegner Wehen Wiesbaden legt im Schnitt nur 115,7 km zurück. Es ist zu erwarten, dass St. Pauli früh die Initiative übernehmen und den Gegner in die eigene Hälfte drängen wird.

Wehen ist zwar der beste der drei Aufsteiger, aber nach drei Niederlagen in Folge müssen sich die Wiesbadener langsam nach unten orientieren. Obwohl der 11. Platz für einen Liganeuling mehr als respektabel ist, offenbart die Mannschaft in der Offensive Probleme. Es werden generell zu wenige Chancen herausgespielt, gegen die Abwehrspezialisten von St. Pauli werden sich nicht viele Möglichkeiten ergeben.

Es wird kein Spaziergang werden, doch wir gehen von einem Sieg für St. Pauli, eventuell sogar ohne Gegentreffer, aus. Damit würden die Hamburger die Hinrunde auf Platz Eins beenden.

 

Wettquoten

Eine interessante Option ist, darauf zu setzen, dass nur St. Pauli Tore erzielt. Die Quote für diese Wette liegt bei 2.30.

St. Pauli📊Wehen
1.355.10 7.50
Doppelte Chance:
1.10
(1X)
1.18
(12)
3.10
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.55
Unter 2,5 Tore: 2.30
Beide Teams treffen - Ja: 1.85
Beide Teams treffen - Nein: 1.87

 

Fazit

Fabian Hürzelers St. Paulianer werden unserer Meinung nach das letzte Spiel der Hinrunde gewinnen und die Herbstmeisterschaft feiern können. Nach den zwei Unentschieden in Serie wird St. Pauli noch einmal alle Kräfte mobilisieren und damit Wehen die Grenzen aufzeigen.

Wetten auf Wettigo Sport

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/leverkusen-stuttgart-bundesliga-april-24.jpg

Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Werder Bremen wird eine Reaktion des VfB erwartet. Gelingt die Herkulesaufgabe gegen den Tabellenführer aus Leverkusen? Erfahren Sie mehr

Doppelte Chance: 1X & Beide Teams treffen
Expertenprognosen
Leipzig dortmund bundesliga april 27. April, 15:30 Uhr Leipzig gegen Dortmund: Vorhersage