Spanien gegen Schweden: Vorhersage

Spanien schweden frauen wm

Unsere Prognose

Sieg Schweden nach regulärer Spielzeit
Wetten auf Betonic Sports
Wettbewerb Frauen-WM
Datum 15. August, 10:00 Uhr
Unsere Prognose Sieg Schweden nach regulärer Spielzeit
Quoten 3.80 (Mit 100 EUR gewinnen Sie 380 EUR)
Buchmacher Betonic Sports

Die besten Quoten

Betonic Sports 3.80 Betonic Sports Wenn Sie 100 EUR setzen, können Sie 380 EUR gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 3.80 Royalistplay Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 380 CHF gewinnen. Wetten
Paripesa sports 3.78 PariPesa Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 378 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Im Eden Park in Auckland findet das erste Halbfinalspiel der Frauen-WM zwischen zwei europäischen Mannschaften, Spanien und Schweden, statt. Die Skandinavierinnen bestreiten diese Turnierphase bereits zum fünften Mal, während die Ibererinnen durch das erstmalige Erreichen eines WM-Halbfinales ihr erklärtes Ziel bereits erreicht haben.
  • Da die spanische Nationalmannschaft noch nie eine bedeutende Trophäe gewonnen hat, wurde sie im Frauenfussball nie als ernstzunehmende Grösse angesehen. Sie nahm nur zweimal an der WM teil, und ihre beste Platzierung war Platz 12 beim letzten Turnier in Frankreich. Mittlerweile wird sie aufgrund ihrer stetigen Entwicklung als eine der besten Mannschaften der Welt angesehen.
  • Schweden gehört sowohl in Europa als auch in der Welt zu den Spitzenmannschaften. Die Schwedinnen haben in den letzten Wettbewerben bewundernswerte Leistungen erbracht und es bis ins Halbfinale der Fussball-EM geschafft, bevor sie dem späteren Sieger England unterlagen. Ausserdem wurden sie Zweiter bei den Olympischen Spielen und Dritter bei der letzten WM.

Vorhersage

Um sich für das Halbfinale zu qualifizieren, setzte sich Spanien nach 120 Minuten gegen die Niederlande durch, während Schweden in seinem Viertelfinalspiel Japan besiegte.

Die Spanierinnen schrieben Turniergeschichte, als sie im Achtelfinale die Schweiz mit 5:1 besiegten und damit zum ersten Mal überhaupt ins Viertelfinale einer Frauen-WM gelangten. Als Stefanie Van der Gragt in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer erzielte und damit den Elfmeter von Mariona Caldentey aus der ersten Halbzeit wettmachte, schien sich das Blatt zu Gunsten der Niederländerinnen zu wenden. Doch Spanien übernahm wieder die Kontrolle und Salma Paralluelo des FC Barcelona sorgte in der Verlängerung für den entscheidenden Treffer des Spiels.

Nachdem Schweden den Titelverteidiger USA in einem spannenden Elfmeterschiessen ausgeschaltet hatte, stand im Viertelfinale gegen Japan eine weitere Herausforderung auf dem Programm. Nachdem die Japanerinnen ihre ersten vier Spiele des Turniers mit insgesamt 14:1 gewonnen hatten, zeigten sie sich vor dem Spiel in hervorragender Form. Die Schwedinnen liessen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und spielten in der ersten Halbzeit souverän und gingen in der 32. Minute durch den vierten Turniertreffer von Amanda Ilestedt in Führung. Filippa Angeldals Elfmeter brachte Schweden nur sechs Minuten nach Wiederanpfiff mit zwei Toren in Führung. Japan verpasste die Chance, vom Elfmeterpunkt zu treffen, da Riko Ueki ihren Schuss an die Latte knallte. Honoka Hayashi brachte Japan schliesslich wieder ins Spiel, doch die Europäerinnen hielten dagegen und zogen somit zum siebten Mal in ihrer Geschichte ins Halbfinale einer WM ein.

Die Blau-Gelben haben bei ihren Siegen gegen die USA und Japan eine hohe Anpassungsfähigkeit bewiesen, und wir glauben, dass sie mit Hilfe einer starken Defensive einen Weg finden werden, Spaniens Ballbesitzspiel zu unterbinden. Wir tippen daher auf einen Sieg Schwedens innerhalb der regulären Spielzeit.

 

Wettquoten

Im Gegensatz zu dem, was die Quotenmacher glauben, gilt Schweden aufgrund des dritten Platzes in der FIFA-Rangliste als die bessere Mannschaft, während Spanien auf Platz sechs liegt.

Bevor man eine Wette auf den Spielausgang abschliesst, sollte man wissen, dass Schweden, wenn man den Sieg gegen den Titelverteidiger USA im Elfmeterschiessen mitzählt, alle fünf Spiele bei dieser Weltmeisterschaft gewonnen hat. Das einzige Spiel, das Spanien verlor, war eine klare 0:4-Niederlage gegen Japan, eine Mannschaft, die Schweden im Viertelfinale ausgeschaltet hat.

Betrachtet man die Gesamtzahl der Tore, so hat Spanien bei der Weltmeisterschaft im Durchschnitt 4,20 Tore pro Spiel erzielt, während Schweden mit durchschnittlich 2,60 Toren pro Spiel eine niedrigere Trefferquote aufweist. In allen fünf WM-Spielen Spaniens lag die Gesamtzahl der Tore über 2,5, während dies in drei der fünf Spiele Schwedens der Fall war.

Das letzte Aufeinandertreffen, ein Freundschaftsspiel vom 7. Oktober 2022, endete mit einem 1:1-Unentschieden, daher rechnen die Buchmacher mit Toren beiderseits.

Spanien📊Schweden
2.053.203.80
Doppelte Chance:
1.30
(1X)
1.37
(12)
1.76
(X2)
Über 2,5 Tore: 2.43
Unter 2,5 Tore: 1.55
Beide Teams treffen - Ja: 2.17
Beide Teams treffen - Nein: 1.60

 

Spanien

Spanien hat mit Siegen gegen Sambia (5:0) und Costa Rica (3:0) einen starken ersten Eindruck bei diesem Turnier hinterlassen. Doch trotz einer Ballbesitzquote von nur 23 % im letzten Gruppenspiel offenbarte Japan die Schwachstellen von La Roja und erzielte vier Tore. Schweden wird daher versuchen, die offensichtlichen Mängel Spaniens bei der Abwehr von Gegenangriffen auszunutzen.

Nachdem sie im Achtelfinale eine bescheidene Schweizer Nationalmannschaft mit 5:1 besiegt hatten, konnten sich die von Trainer Jorge Vilda betreuten Mädels erst nach Verlängerung gegen die Niederlande durchsetzen.

Letzte Spiele
11.08. Spanien - Niederlande 2:1 Frauen-WM
05.08. Schweiz - Spanien 1:5 Frauen-WM 31.07. Japan - Spanien 4:0 Frauen-WM
26.07. Spanien - Sambia 5:0 Frauen-WM
21.07. Spanien - Costa Rica 3:0 Frauen-WM

Codina ist für das Halbfinalspiel am Dienstag fraglich, nachdem sie in der zweiten Halbzeit gegen die Niederlande vom Platz gestellt wurde. Bonmati verletzte sich während des Viertelfinalspiels, aber man geht davon aus, dass die Mittelfeldspielerin zum Einsatz kommen wird.

Die Flügelspielerin Paralluelo, die am Freitag nicht in der Startaufstellung stand, wird wahrscheinlich für Spanien auflaufen, nachdem sie eingewechselt wurde und das Siegtor gegen die Niederländerinnen erzielte.

 

Schweden

Vom Auftaktspiel bis zum Viertelfinale hat Schweden hervorragend gespielt. Die Schwedinnen gewannen alle drei Gruppenspiele, aber ihre Leistungen im Achtel- und Viertelfinale stachen besonders hervor. Die Amerikanerinnen, die als Topfavoritinnen auf den Gesamtsieg gehandelt wurden, schieden im Elfmeterschiessen gegen Schweden aus, während Japan, das einzige Team, das Spanien in diesem Turnier besiegen konnte, ebenfalls zum Opfer fiel.

Die Tatsache, dass Schweden in drei der letzten vier Halbfinalteilnahmen gescheitert ist, wird der Elf von Peter Gerhardsson noch mehr Motivation verleihen.

Letzte Spiele
11.08. Japan - Schweden 1:2 Frauen-WM
06.08. Schweden - USA 5:4 (n. E.) Frauen-WM
02.08. Argentinien - Schweden 0:2 Frauen-WM
29.07. Schweden - Italien 5:0 Frauen-WM
23.07. Schweden - Südafrika 2:1 Frauen-WM

Der Trainer könnte versucht sein, die gleiche Startaufstellung für das dritte Spiel in Folge beizubehalten.

Ilestedt und Eriksson werden weiterhin in der Innenverteidigung spielen, während Bjorn und Andersson als Aussenverteidigerinnen agieren werden. Die Stürmerin des FC Arsenal, Blackstenius, wird weiterhin den Angriff anführen, während Kaneryd und Rolfo das Flügelspiel ankurbeln sollen.

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. 🇪🇸 - 4-3-3 🇸🇪 - 4-5-1 Pos.
Tw. C. Coll Z. Musovic Tw.
Abw. O. Hernandez N. Bjorn Abw.
Abw. I. Paredes A. Ilestedt Abw.
Abw. L. Codina M. Ericsson Abw.
Abw. O. Batlle J. Andersson Abw.
Mittelf. T. Abelleira F. Angeldal Mittelf.
Mittelf. A. Bonmati E. Rubensson Mittelf.
Mittelf. J. Hermoso J. Kaneryd Mittelf.
Angr. A. Redondo K. Asllani Mittelf.
Angr. E. Gonzalez F. Rolfo Mittelf.
Angr. M. Caldentey S. Blackstenius Angr.
Wetten auf Betonic Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/zurich-st-gallen-super-league-april-24.jpg

Gegen St. Gallen will der FC Zürich den fünften Platz in der Swiss Super League verteidigen. Der Gegner kommt allerdings mit Rückenwind ins Stadion Letzigrund. Erfahren Sie mehr

Sieg für Zürich
Expertenprognosen
China gp 21. April, 9:00 Uhr China GP 2024: Vorhersage
Eintracht augsburg bundesliga april 19. April, 20:30 Uhr Eintracht vs. Augsburg: Vorhersage
Bayern arsenal champ league april 17. April, 21:00 Uhr Bayern gegen Arsenal: Vorhersage