Real Sociedad - AS Rom: Vorhersage

Sociedad rom europa league mar

Unsere Prognose

Sorloth trifft jederzeit
Wetten auf Royalistplay Sports
Wettbewerb Europa League
Datum 16. März, 21:00
Unsere Prognose Sorloth trifft jederzeit
Quoten 2.75 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 275 CHF)
Buchmacher Royalistplay Sports

Die besten Quoten

Royalistplay sports 2.75 Royalistplay Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 275 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 2.90 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 290 CHF gewinnen. Wetten
Sportaza Sports 2.90 Sportaza Hier können Sie mit 100 CHF Einsatz 290 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Real Sociedad braucht wohl nur ein Wunder, aber so einfach wird es nicht, den AS Rom von Mourinho zu besiegen. Nach dem 1:1-Unentschieden gegen Mallorca in der spanischen Liga muss sich La Real gewaltig anstrengen und eine perfekte Leistung erbringen.
  • Die Giallorossi hingegen werden sich in diesem Achtelfinal-Rückspiel der Europa League trotz der überraschenden 3:4-Heimniederlage gegen Sassuolo in der Serie A am vergangenen Wochenende wohl auf ihre sonst unüberwindbare Defensive verlassen.
  • Real Sociedad liegt derzeit auf dem vierten Platz in der LaLiga und hat in dieser Saison bisher bewundernswerte Leistungen gezeigt, und der AS Rom belegt momentan den fünften Platz in der Serie A und hat sich im Laufe der Saison ebenfalls verbessert.

Vorhersage

Die Basken haben nur eines ihrer sieben Spiele gegen italienische Vereine im Rahmen europäischer Wettbewerbe gewonnen, doch am Donnerstag müssen sie dieser Serie ein Ende setzen, denn es geht um den Turniersieg. Trainer Imanol Alguacil ist fest davon überzeugt, dass der AS Rom auf Nummer sicher gehen, dem Druck standhalten und mit Kontern angreifen wird. Die Mannschaft aus San Sebastián hat in den letzten fünf Spielen nur zweimal einen Treffer erzielt und ist weder in der Europa League noch in deren Vorgänger, dem UEFA-Pokal, über das Viertelfinale hinausgekommen.

Unter der Betreuung von Jose Mourinho, einem erfahrenen Profi in europäischen Pokalspielen, dürfte die Liebesaffäre der Giallorossi mit diesem Pokalwettbewerb weitergehen, und sie stehen kurz davor, nach dem letztjährigen Sieg in der Europa Conference League auch in der Europa League unter den letzten Acht dabei zu sein. Die Mannschaft aus der Ewigen Stadt hat bereits in 35 ihrer letzten 36 europäischen Pokalspiele ein Tor erzielt und ist in allen fünf bisherigen Begegnungen der Europa League nach einem Sieg im Hinspiel weitergekommen.

Nachdem er sich am Wochenende ausgeruht hat und sich darüber im Klaren ist, dass seine Mannschaft ein frühes Zeichen setzen muss, gehen wir davon aus, dass Alexander Sorloth während der 90 Minuten ins Netz treffen wird.

 

Wettquoten

José Mourinho ist der Trainertyp, der immer einen Weg findet, wenn es darum geht, ein enges Spiel zu gewinnen oder zu drehen. Der portugiesische Taktiker wird zweifellos dafür sorgen, dass seine Mannschaft defensiv bereit ist, um angesichts eines 2:0-Vorsprungs vor dem Rückspiel den Vorsprung auf den Gegner zu halten.

Die Wettanbieter rechnen mit weniger als 2,5 Toren, vor allem in Anbetracht des Trends der Gastgeber, die in ihren letzten 10 Spielen in allen Wettbewerben nur eine Begegnung mit mehr als 2,5 Toren bestritten haben. Mit 17 Spielen, in denen weniger als drei Tore fielen, ist La Real eine der spanischen Mannschaften, die für Wetten auf unter 2,5 Tore geeignet sind. Die Mannschaft aus San Sebastián schiesst im Durchschnitt 2,3 Tore pro Spiel.

Wie die meisten von Mourinhos Vereinen zeigt auch der AS Rom nur selten so seltsame Leistungen wie gegen Sassuolo. Die Giallorossi haben in der laufenden Saison 16 Spiele bestritten und dabei ein Torverhältnis vorzuweisen, das mit dem von Real Sociedad vergleichbar ist.

Real Sociedad📊AS Rom
2.053.153.70
Doppelte Chance:
(1X) - 1.29(X2) – 1.77(12) - 1.34
Über 2,5 Tore: 2.45
Unter 2,5 Tore: 1.50
Beide Teams treffen - Ja: 2.10
Beide Teams treffen - Nein: 1.67

 

Formvergleich

Bis vor kurzem hatte Real Sociedad eine fantastische Saison, bevor die Form nachliess. Noch liegt Real Sociedad auf dem vierten Platz der LaLiga, aber die letzten Ergebnisse sind beunruhigend. Nur eines der letzten neun Spiele des Vereins war ein Sieg. Im letzten Spiel gab es ein Unentschieden gegen Mallorca, und das auswärts. Real Sociedad kann sich mit der Punkteteilung zufrieden geben, denn die Heimmannschaft hatte die deutlich besseren Torchancen. Die Gastgeber im Rückspiel haben offensichtlich Schwierigkeiten, das Tor zu treffen, denn in den letzten 11 Spielen erzielten die Basken nur acht Tore.

Die Römer spielen in dieser Saison erwartungsgemäss und sind Fünfter in der Serie A. Der Hauptstadtverein kämpft noch um einen Platz in der Champions League in der kommenden Saison. Vier der letzten sechs Spiele wurden zwar gewonnen, doch am vergangenen Samstag mussten die Giallorossi eine 3:4-Heimniederlage gegen Sassuolo einstecken. Es ist nur logisch, dass der AS Rom mit leeren Händen dastand, denn die Gäste waren die weitaus bessere Mannschaft. Abgesehen davon sind torarme Partien für den AS Rom die Regel.

 

Mögliche Spielereinsätze

Bei Real Sociedad kehrte diese Woche David Silva in die Mannschaft zurück, nachdem er sechs Spiele wegen einer Wadenverletzung verpasst hatte. Nach seiner Einwechslung im Stadio Olimpico wird Brais Mendez voraussichtlich ebenfalls in der Startelf stehen. Der spanische Nationalspieler hat in diesem Jahr bereits 16 Mal in der Europa League getroffen, mehr als doppelt so oft wie jeder andere Spieler von La Real.

Während der ehemalige AS Rom-Stürmer Umar Sadiq und Aritz Elustondo immer noch mit Verletzungen ausfallen, wird Alexander Sorloth, der mit 13 Toren die Torschützenliste anführt, voraussichtlich in der Startelf stehen, nachdem er am Sonntag geschont wurde.

Die Tatsache, dass Kapitän Lorenzo Pellegrini einsatzbereit sein dürfte, wird der Gastmannschaft sicherlich bessere Chancen geben, den Gegner in Schach zu halten. Der ehemalige Real-Verteidiger Diego Llorente, der gegen seinen alten Verein in der Halbzeit ausgewechselt wurde, wird wieder in San Sebastián spielen.

Andrea Belotti hat sich von seiner Handverletzung erholt und Roger Ibanez kann nach seiner Sperre in Europa wieder mitspielen. Abraham wird in der Startelf stehen, während Marash Kumbulla in der Dreierabwehr spielen könnte.

Wetten auf Royalistplay Sports

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/kaiserslautern-leverkusen-mai-24.jpg

Der DFB-Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze, dennoch erscheint die Werkself in dieser Saison übermächtig. Gelingt den Roten Teufeln die absolute Sensation? Erfahren Sie mehr

Sieg Leverkusen & Über 2,5 Tore