Servette gegen Sheriff: Vorhersage

Servette sheriff europa league nov

Unsere Prognose

Unentschieden & Unter 2,5 Tore
Wetten auf Royalistplay Sports
Wettbewerb Europa League
Datum 09. November, 18:45 Uhr
Unsere Prognose Unentschieden & Unter 2,5 Tore
Quoten 4.76 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 476 CHF)
Buchmacher Royalistplay Sports

Die besten Quoten

Royalistplay sports 4.76 Royalistplay Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 476 CHF gewinnen. Wetten
Wettigo sport 4.30 Wettigo Sport Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 430 CHF gewinnen. Wetten
Bahigo 4.30 Bahigo Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 430 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

Nach dem spannenden und hart umkämpften Hinspiel am 26.10. steht nun das Rückspiel zwischen Servette und Sheriff in der Europa League auf dem Programm. Wir haben die Partie ausgiebig analysiert und präsentieren Ihnen drei vielversprechende Wettempfehlungen.

  • 1. Tipp: Unentschieden. Aufgrund des Heimvorteils und des etwas stärker besetzten Kaders geht Servette als leichter Favorit in die Partie. Das Hinspiel (1:1) hat allerdings gezeigt, dass sich beide Mannschaften absolut auf Augenhöhe begegnen. Eine Unentschieden-Wette erscheint aufgrund der ansprechenden Wettquote eine lukrative Option zu sein.
  • 2. Tipp: Unter 2,5 Tore. Wir gehen nicht von einem Schützenfest im Stade de Genéve aus. Das Hinspiel war sehr umkämpft, mit vielen intensiven Zweikämpfen im Mittelfeld. Insgesamt sind lediglich sieben Torschüsse in den gesamten 90. Minuten zustande gekommen.
  • 3. Tipp: Endergebnis 1:1. Ein 1:0 zugunsten von Servette oder ein 1:1-Remis erscheinen für uns aufgrund der Vorzeichen dieser Partie die wahrscheinlichsten Endstände zu sein. Da auch das Hinspiel bereits 1:1 endete und die Wettquote attraktiv ist, möchten wir diese Ergebniswette für jene Sportwetten-Liebhaber empfehlen, die einer riskanten Wette nicht abgeneigt sind.
Gruppe GSpSUNDP
🇮🇹 AS Roma 3 3 0 0 7 9
🇨🇿 Slavia Praha 3 2 0 1 6 6
🇨🇭 Servette 3 0 1 2 -6 1
🇲🇩 Sheriff 3 0 1 2 -7 1

Vorhersage

Das Rückspiel zwischen Servette und Sheriff findet unter bizarren Vorzeichen statt. Nachdem beide Teams in der Gruppe G nur einen Punkt aus drei Spielen holen konnten, stehen sie bereits in der Europa League mit dem Rücken zur Wand. Es erscheint ziemlich unwahrscheinlich, dass ein Rückstand von fünf Punkten auf Slavia Praha in den letzten drei Spieltagen noch ausgeglichen werden kann. Wir gehen davon aus, dass sich dieses Szenario zumindest unbewusst in den Köpfen der Spieler verankern wird und beide Teams möglicherweise mit angezogener Handbremse auftreten werden.

Es erscheint daher unwahrscheinlich für uns, dass die Spieler ihr letztes Hemd in dieser Partie geben und einen unbändigen Siegeswillen an den Tag legen. Wir erwarten ein zähes und ausgeglichenes Spiel, das sich grösstenteils im Mittelfeld abspielen wird. Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass nur wenige Tore (0-2) fallen werden.

Wirft man einen Blick auf die Stärke der Kader, findet man leichte Vorteile zugunsten von Servette. Hier trifft ein Marktwert von 26,50 Mio. Euro auf ein Team aus Moldau mit einem Marktwert von 12,58 Mio. Euro. Gleichzeitig fallen bei Sheriff zwei Leistungsträger auf den Aussenbahnen aus, wodurch wir Vorteile zugunsten von Servette festhalten.

Ein Unentschieden liegt jedoch sicherlich im Bereich des Möglichen und weist eine Wettquote auf, die 115 % höher ausfällt, als eine Sieg-Wette für Servette. Es steht für uns daher ausser Frage, dass eine Unentschieden-Wette die profitabelste Option ist. Das Hinspiel hat ebenso gezeigt, dass sich beide Teams nicht viel nehmen. Als logische Konsequenz aller Fakten schliessen wir eine Remis-Wette ab und tippen zudem darauf, dass weniger als 2,5 Tore fallen werden.

 

Wettquoten

Servette📊Sheriff
1.723.70 4.50
Doppelte Chance:
1.20
(1X)
1.26
(12)
2.10
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.97
Unter 2,5 Tore: 1.78
Beide Teams treffen - Ja: 1.91
Beide Teams treffen - Nein: 1.76

 

Servette

Servette gehört zu den stärksten Vereinen in der Swiss Super League und tritt damit verdient in der Europa League an. In der abgelaufenen Spielzeit sicherten sich „Les Grenats“ einen respektablen zweiten Platz hinter Young Boys Bern. Auch in der aktuellen Saison befindet sich das Team von René Weiler auf Kurs. Nach 13 Spieltagen liegen die Schweizer auf Rang 4 und halten den Kontakt zur Tabellenspitze.

Letzte Spiele
Zurich 0
Servette 2
05.11.23
Super League
Servette 2
Lausanne Ouchy 1
02.11.23
Swiss Cup
Servette 4
Luzern 2
29.10.23
Super League
Sheriff 1
Servette 1
27.10.23
Europa League
Basel 0
Servette 1
22.10.23
Super League

In der Europa League blickt Servette FC jedoch auf eine Horrorbilanz zurück. Gegen Slavia Praha und die AS Roma ist die Elf von René Weiler unter die Räder gekommen und hat nach drei Spieltagen lediglich einen Punkt auf dem Spielerkonto. Um den Hauch einer Chance auf das Achtelfinale zu gewähren, ist ein Sieg gegen Sheriff Pflicht. Um diese Mission zu erfüllen, stehen nahezu alle Stammkräfte zur Verfügung. Es gilt lediglich den Ausfall von Alexis Antunes im offensiven Mittelfeld zu kompensieren.

SpielerGrund
Alexia AntunesInnenbandverletzung
Léo Bessonunbekannte Verletzung
Hussayn Touatiunbekannte Verletzung
Anthony Baronunbekannte Verletzung

 

Sheriff

Die Wespen dominieren den Fussball in Moldau nach Belieben. In den letzten sieben Jahren ist Sheriff Tiraspol in jeder einzelnen Saison Meister geworden. Dennoch gilt es festzuhalten, dass das Team aus Südosteuropa in der Super Liga einer durchaus überschaubaren Konkurrenz ausgeliefert ist. Daher ist es nur wenig überraschend, dass der moldawische Rekordmeister ein unbeschriebenes Blatt auf internationalem Parkett ist. Der grösste europäische Erfolg war die Teilnahme am Achtelfinale der Conference League in der Saison 2022/23 und die Teilnahme an der Gruppenphase in der Champions League (2021/22).

Letzte Spiele
Sheriff 2
Milsami 1
05.11.23
Super Liga
Sheriff 5
FCM Ungheni 0
02.11.23
Moldovan Cup
Dacia Buiucani 0
Sheriff 4
29.10.23
Super Liga
Sheriff 1
Servette 1
27.10.23
Europa League
Sheriff 4
Sparta Selemet 0
21.10.23
Super Liga

In dieser Saison nimmt das Team von Roman Pylypchuk bereits zum sechsten Mal an der Europa League teil. Nach zwei Pleiten und einem Unentschieden zum Auftakt erscheint es extrem unwahrscheinlich, dass die Schwarzgelben zum ersten Mal in ihrer Geschichte das Achtelfinale in diesem Wettbewerb erreichen werden. Dass Akanbi und Paiva auf den Aussenbahnen ausfallen, schmälert zusätzlich die Chancen auf den ersten Sieg in der Gruppenphase.

SpielerGrund
Rasheed Akanbiunbekannte Verletzung
Moussa Kyabouunbekannte Verletzung
Vinícius Paivaunbekannte Verletzung

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. Servette
4-4-2
Sheriff
4-4-1-1
Pos.
Tw. J. Frick K. Kowal Tw.
Abw. B. Mazikou A. Zohouri Abw.
Abw. Y. Severin C. Tovar Abw.
Abw. N. Vouilloz G. Kiki Abw.
Abw. B. Bolla A. Artunduaga Abw.
Mittelf. A. Antunes C. Badolo Mittelf.
Mittelf. G. Ondoua A. Talal Mittelf.
Mittelf. D. Douline J. P. Fernandes Mittelf.
Mittelf. M. Stevanovic Luvannor Mittelf.
Angr. J. Guillemenot Ricardinho Angr.
Angr. E. Crivelli D. Akpan Ankeye Angr.
Wetten auf Royalistplay Sports

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore