GP von Saudi-Arabien 2023: Vorhersage

saudi-arabien

Unsere Prognose

Podium für Charles Leclerc
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb Formel 1
Datum 19. März, 18:00 Uhr
Unsere Prognose Podium für Charles Leclerc
Quoten 2.70 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 270 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

2.70 Legend Play SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 270 CHF gewinnen. Wetten
2.70 SportazaHier kann man mit 100 CHF Einsatz 270 CHF gewinnen. Wetten
2.70 Mystake SportHier können Sie mit 100 € Einsatz 270 € gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Beim Start der Formel 1-Saison 2023 machte Max Verstappen da weiter, wo er im Vorjahr aufgehört hatte. Nachdem er sich am Vortag die Pole Position gesichert hatte, gewann der Red Bull-Pilot am Sonntag den Grossen Preis von Bahrain mit grosser Leichtigkeit.
  • Sergio Perez, der Zweite aus demselben Team, wurde von einem überragenden Fernando Alonso im Aston Martin auf den dritten Platz verwiesen. Charles Leclercs unglücklicher Ausfall und Platz 19 war das Ergebnis eines unerwarteten Motorversagens in Runde 41
  • Verstappen bleibt der haushohe Favorit auf den Sieg beim Grossen Preis von Saudi-Arabien. Der Monegasse Charles Leclerc wird eine 10-Punkte-Startplatzstrafe absitzen müssen, nachdem Ferrari in Bahrain zweimal die Antriebseinheit austauschen musste.

Rückblick

Der Start lief ziemlich gut für den ehemaligen Weltmeister, 🇪🇸 Fernando Alonso. Wobei er sich leider am Ende von seinem Podiumsplatz, danke einer Zeitstrafe, verabschieden. Somit ging der 3 Platz an 🇬🇧 George Russell. Dieser fand aber, dass die Strafen zu weit gingen und er verdiente sowieso nur den vierten Platz. Ein überraschender Doppelsieg von Red Bull, gleich zum Beginn der diesjährigen Saison.

🏆🔧🏎️⏱️💯
🥇Red Bull🇲🇽 Perez1:21'1525
🥈Red Bull🇳🇱 Verstappen1:21'2018
🥉Aston Martin🇪🇸 Alonso1:21'3615
4Mercedes🇬🇧 Russell1:21'4112
5Mercedes🇬🇧 Hamilton1:21'4610
6Ferrari🇪🇸 Sainz Jr1:21'528
7Ferrari🇲🇨 Leclerc1:21'586
8Alpine🇫🇷 Ocon1:22'072
9Alpine🇫🇷 Gasly1:22'092
10Haas🇩🇰 Magnussen1:22'191

🇲🇽 Sergio Perez sicherte sich Gold und war auch noch 5 Sekunden schneller als sein Teamkollege. 🇳🇱 Max Verstappen lieferte ein beeindruckendes Rennen, musste sich aber letztendlich mit Platz 2 zufriedengeben. Ferrari hatten einen eher schlechten Start in die neue Saison und somit musste sich 🇲🇨 Charles Leclerc mit nur dem siebten Platz begnügen. Ganz zu den Freuden von 🇬🇧 Lewis Hamilton, der sich einen soliden Platz 5 ergatterte.

Vorhersage

Das Gleichgewicht scheint nach dem ersten Rennen der Formel-1-Saison 2023 bereits hergestellt zu sein. Dies war auch während der Vorsaison offensichtlich, aber die Sorgen und die Zweifel bei Ferarri (insbesondere was die Zuverlässigkeit anbelangt) wurden durch einen schlechten Lauf in Bahrain bestätigt, der zum Ausfall von Chalers Leclerc führte. Leclerc wird auch beim Grossen Preis von Saudi-Arabien mit einer 10-Punkte-Strafe wegen ECU-Problemen starten.

In Jeddah kann alles passieren, also aufgepasst! Im vergangenen Jahr gab es zwei rote Flaggen, und etwa 25 % der Runden in den beiden Auflagen wurden unter einem Safety-Car absolviert. Achten Sie auf Carlos Sainz, der auf einen Podiumsplatz scharf sein wird, denn die Strecke ist ebenfalls sehr schnell und die Leistungsfähigkeit des Ferrari-Aggregats sollte erhalten bleiben. Natürlich ist Red Bull der klare Favorit, vor allem Max Verstappen in seinem RB19, der diese Strecke liebt, gefolgt von seinem Teamkollegen Sergio Perez.

Toto Wolf kündigte an, dass Mercedes nach einer sehr enttäuschenden Leistung wesentliche Änderungen vornehmen werde, während insbesondere der Aston Martin von Fernando Alonso auf der Strecke von Bahrain geflogen ist und auch in Jeddah versuchen wird, seine Form zu bestätigen.

Da wir nun wissen, wer die klaren Favoriten sind, müssen wir nur noch herausfinden, wer nach einem weiteren Doppelerfolg durch Red Bull auf dem Podium stehen wird. In der Annahme, dass Ferrari die Zuverlässigkeitsprobleme am F1-75 für den Saudi Arabien GP gelöst hat, wird Charles Leclerc nach einem harten Zweikampf mit Fernando Alonso und seinem raketenschnellen AMR23 dieses Mal auf jeden Fall einen Podiumsplatz anvisieren wollen.

 

Wettquoten

Nach seinem spektakulären Triumph beim letzten Mal gilt der zweifache Weltmeister Max Verstappen bei den Buchmachern als grosser Favorit auf den Sieg beim Grossen Preis von Saudi-Arabien 2023.

Die Buchmacher sagen voraus, dass Sergio Perez, sein Teamkollege von Red Bull, sein engster Konkurrent in diesem Rennen sein wird, gefolgt von Fernando Alonso auf dem Aston Martin.

Die 5 Fahrer hinter ihnen haben bessere Chancen auf einen Podiumsplatz, aber die Frage ist, wer mit dem zweifachen spanischen Meister mithalten kann, da weder Ferrari noch Mercedes über das erforderliche Renntempo verfügen. Dennoch müssen wir sehen, was Lance Stroll nach seiner Genesung von einer Verletzung zu leisten vermag.

FahrerSiegPodium
🇳🇱 M. Verstappen 1.45 1.20
🇲🇽 S. Perez 5.60 1.45
🇪🇸 F. Alonso 8.60 1.80
🇪🇸 C. Sainz 14.00 2.85
🇲🇨 C. Leclerc 18.00 2.70
🇬🇧 L. Hamilton 26.00 4.30
🇬🇧 G. Russell 35.00 4.90
🇨🇦 L. Stroll 70.00 6.80

 

Rennwochenende

Nach dem Debüt in Bahrain kehrt die Formel 1 für den Grossen Preis von Saudi-Arabien, der vom 17. bis 19. März 2023 auf der Rennstrecke von Jeddah stattfindet, auf die Strecke zurück. Der Zeitplan für diese zweite Runde der Saison ist der übliche: Der Freitag beginnt mit den ersten beiden freien Trainings (FP1 und FP2), am Samstag geht es mit dem dritten freien Training und dem Qualifying weiter, und am Sonntag wird das Programm mit dem Rennen um die Punktevergabe abgeschlossen.

Dank des trockenen Wetters während des gesamten Wochenendes und der Tatsache, dass es sich um eines der Nachtrennen im Kalender handelt, müssen die Fahrer und Teams weder beim Qualifying noch beim Rennen selbst mit der brennenden Sonne kämpfen.

🇸🇦 Grosser Preis von Saudi-Arabien 2023
Strecke🇸🇦 Saudi-Arabien
Rennen-Nr.#2
Freies Training 117. März, 14:30 bis 15:30 Uhr
Freies Training 217. März, 18:00 bis 19:00 Uhr
Freies Training 318. März, 14:30 bis 15:30 Uhr
Qualifying18. März, 18:00 bis 19:00 Uhr
Rennen19. März, 18:00 Uhr

 

Rennstrecke

Auf dem schnellsten Strassenkurs des F1-Kalenders, für den eine Durchschnittsgeschwindigkeit von rund 250 km/h vorhergesagt wird, werden sich Piloten und Einsitzer messen. Die Strecke in Jeddah ist mit einer Länge von 6.174 Metern nach dem belgischen Spa-Francorchamps auch die zweitlängste Strecke, auf der der Zirkus in dieser Saison antritt, und hat mit 27 Kurven die meisten.

Mit acht Bremsabschnitten und einer durchschnittlichen Verzögerung zwischen 2,5 und 4,9 G ist die Strecke laut dem offiziellen Vertragspartner Brembo extrem anspruchsvoll für das Bremssystem. Die Kurve 27, in der die Formel-1-Rennwagen in weniger als 2,5 Sekunden von 319 km/h auf 113 km/h abbremsen, während die Fahrer eine Verzögerung von 4,9 G erfahren, ist die wichtigste.

Im Verlauf des 50-Runden-Rennens wird also die Motorleistung der entscheidende Faktor sein, aber es ist auch sehr entscheidend, wie gut die Reifen auf dem Asphalt haften und wie schnell sie sich abnutzen.

Wetten auf Legend Play Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/amanda-serrano-nina-meinke(1).jpg

Im wohl meisterwarteten Frauen-Boxkampf des Jahres fordert Nina Meinke im Federgewicht die mehrfache Weltmeisterin Amanda Serrano heraus. Es kann über 12 Runden gehen. Erfahren Sie mehr

Sieg für Serrano