Österreich gegen Schweden: Vorhersage

Unsere Prognose

Sieg für Österreich
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb EM-Qualifikation
Datum 20. Juni, 20:45 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Österreich
Quoten 2.10 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 210 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

2.10 Legend Play SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 210 CHF gewinnen. Wetten
2.06 PariPesa SportsHier kann man mit 100 CHF Einsatz 206 CHF gewinnen. Wetten
2.05 Royalistplay SportsSie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 205 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Nach der verpassten WM-Teilnahme verpflichtete Österreich den angesehenen Coach Ralf Rangnick. Unter der Führung des deutschen Trainers befindet sich das ÖFB-Team auf Kurs und führt die Gruppe F ungeschlagen an.
  • Schweden möchte ebenso unbedingt an der Europameisterschaft 2024 teilnehmen, weil auch die Skandinavier nicht bei der Weltmeisterschaft in Katar antreten durften. Da die Blau-Gelben am 1. Spieltag eine 0:3-Klatsche gegen Belgien hinnehmen mussten, steht die Elf gegen Österreich bereits unter Druck.
  • Insgesamt handelt es sich um ein relativ ausgeglichenes Spiel, bei dem es keinen klaren Favoriten gibt. Aufgrund des Heimvorteils sehen wir jedoch leichte Vorteile zugunsten von Österreich. Zudem befindet sich das Momentum auf der Seite des ÖFB-Teams, nachdem man sich gegen den Favoriten Belgien ein Remis erkämpfen konnte. Ausserdem ist der Kader der Österreicher aus unserer Sicht in der Breite besser besetzt.

Vorhersage

Das EM-Qualifikations-Spiel Österreich gegen Schweden verspricht eine interessante Angelegenheit zu werden, da sich beide Teams auf Augenhöhe begegnen. Das Momentum liegt sicherlich auf der Seite der Österreicher. Nach Siegen gegen Aserbaidschan und Estland sowie einem Remis gegen die starken Belgier befindet sich Österreich ungeschlagen an der Spitze der Gruppe F. Schweden hingegen steht gewaltig unter Druck, da die Skandinavier bereits eine 0:3-Niederlage gegen Belgien kassiert haben.

Zudem spricht für Rot-Weiss-Rot, dass sie einen etwas stärkeren Kader aufweisen. Mit Alaba verfügt das Team über einen Abwehrchef, der zu den besten Verteidigern der Welt gehört. Mit Sabitzer, Lainer, Schlager und Baumgartner befinden sich weitere international anerkannte Spieler in ihren Reihen. Es ist davon auszugehen, dass Österreich am Dienstag offensiv mit einer Doppelspitze auftreten wird. Vermutlich werden die Hausherren mit viel Ballbesitz versuchen, das Spiel zu kontrollieren.

Da die Alpenländer ebenso vom Heimvorteil im Ernst-Happel-Stadion profitieren, sehen wir definitiv Vorteile zugunsten der Hausherren. Wir schliessen daher eine Wette auf den Sieg von Österreich ab.

 

Wettquoten

Auch unsere Buchmacher sehen Österreich in der Favoritenrolle. Die Wettquoten verdeutlichen jedoch, dass es sich um eine ganze enge Kiste handelt. Auch bei der möglichen Toranzahl halten sich die Wettanbieter eher bedeckt.

Im folgenden Schema können Sie eine Übersicht der beliebtesten Wettmärkte einsehen:

🇦🇹 AUT📊SWE 🇸🇪
2.103.333.60
Doppelte Chance:
(1X) - 1.28(12) - 1.32(X2) - 1.68
Über 2,5 Tore: 2.05
Unter 2,5 Tore: 1.68
Beide Teams treffen - Ja: 1.83
Beide Teams treffen - Nein: 1.83

 

Übersicht

In der Gruppe F kämpfen Aserbaidschan, Belgien, Estland, Österreich und Schweden um zwei Plätze für die Teilnahme an der kommenden Europameisterschaft in Deutschland. Belgien wird aufgrund der individuellen Qualität als Top-Favorit in der Gruppe eingestuft. Das anstehende Spiel ist also richtungsweisend für beide Teams.

Österreich möchte seine Position als Gruppenerster durch einen Sieg behaupten. Für Schweden geht es darum, eine erneute Niederlage abzuwenden, um den Kontakt zur Tabellenspitze nicht aus den Augen zu verlieren. Beide Nationen möchten unbedingt an der EM teilnehmen, da bereits die Qualifikation für die WM verpasste wurde.

 

🇦🇹 Österreich

Nach dem Debakel rund um die verpasste WM-Teilnahme konnte der neue Trainer Ralf Rangnick die österreichische Nationalmannschaft auf Kurs bringen. Es scheint, als sei der richtige Mann an der richtigen Stelle. Auch wenn das jüngste 1:1-Unentschieden gegen starke Belgier sicherlich mit einer Prise Spielglück verbunden war, zeigt die kämpferische Leistung ganz deutlich, dass sich die Einstellung der Spieler zuletzt sehr zum Positiven verändert hat. Das Team glaubt an sich und tritt selbstbewusst auf. Es wird spannend zu beobachten sein, ob das ÖFB-Team die aktuelle Formstärke langfristig bestätigen kann. Für das anstehende Spiel kann Rangnick personell aus dem Vollen schöpfen, wobei Sabitzer und Lainer nach ihren Verletzungen noch nicht bei ihrer maximalen Leistungsfähigkeit angekommen sind.

 

🇸🇪 Schweden

Bei der schwedischen Nationalmannschaft drehte sich viele Jahre alles um Zlatan Ibrahimovic. Nachdem der Superstar im Alter von 41 Jahren seine Karriere beendet hat, steht eine Wende bevor. Für den Trainer Janne Anderson, der trotz der verpassten WM-Teilnahme im Amt bleiben durfte, geht es darum, das Team neu zu erfunden. Die bisherigen Leistungen sind aber sehr wechselhaft. Gegen die Schiessbude der Gruppe F in Form von Aserbaidschan konnte man ein furioses 5:0 erzielen. Auch das jüngste Freundschaftsspiel gegen Neuseeland wurde mit 4:1 gewonnen. Die Belgier zeigten den Skandinaviern jedoch ihre Grenzen auf und zerlegten die Blau-Gelben mit einem 3:0. Es steht nun in den Sternen, wie sich die Schweden gegen den nächsten spielstarken Gegner präsentieren werden.

SpielerGrund
Jesper KarlssonOberschenkelprobleme
Wetten auf Legend Play Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/katar-gp.jpg

Da Red Bull und Max Verstappen in Doha sicher auch den Fahrertitel feiern werden, könnte der Fahrer, der hier zuletzt gewann, um wichtige Punkte mitfahren. Erfahren Sie mehr

Podium für Lewis Hamilton
Expertenprognosen
08. Oktober, 19:00 Uhr Katar GP 2023: Vorhersage
7. Oktober 2023, 22:00 Uhr Dawson vs. Green: Vorhersage
04. Oktober, 21:00 Uhr Dortmund gegen AC Milan: Vorhersage
04. Oktober, 21:00 Uhr Leipzig gegen Man City: Vorhersage
1. Oktober, 16:30 Uhr Luzern gegen Zürich: Vorhersage