Tuchel geht – Wer wird der Neue beim FC Bayern?

Trainerwechsel für Bayern Trainerwechsel für Bayern

Bei den Bayern ist der Wurm drin. Eine Pleite nach der anderen, führt zum zweiten Trainer-Wechsel innerhalb eines Jahres, nachdem der aktuelle Bundestrainer Julian Nagelsmann im März 2023 von seinem Traineramt entbunden wurde. Wer kann den FC Bayern zurück an die Spitze führen?

Die besten Buchmacher für Bundesliga-Wetten
1. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten
2. Wettigo sport Wettigo SportExtra: Regelmässig neue Angebote & Aktionen Wetten
3. Betiton Sport BetitonExtra: VIP-Club! Wetten

 

«Wir sind in einem offenen, guten Gespräch zu dem Entschluss gekommen, unsere Zusammenarbeit zum Sommer einvernehmlich zu beenden. Unser Ziel ist es, mit der Saison 2024/25 eine sportliche Neuausrichtung mit einem neuen Trainer vorzunehmen.» Jan-Christian Dreesen

Die Bayerische Tragödie

Es will einfach nicht klappen beim Rekordmeister. Auch wenn sie weiterhin an Platz 2 der Tabelle verankert scheinen, zeigen unsere Jungs einfach nicht die gewohnte Leistung. Spieler wurden eingekauft, Trainer wurden ausgewechselt und dennoch verliert die Mannschaft Spiele, deren Siege ihnen bombensicher prophezeit waren.

Aussenseiter treiben den Jungs die Schamröte ins Gesicht während der Trainer am Rand steht, den Reissverschluss ganz hoch und die Schirmmütze ganz runter. Gesicht verstecken, nicht wahren, ist hier die Devise. Nach dem Nagelsmann-Ende scheitert nun auch Tuchel an der Mammut-Aufgabe, die Mannschaft zu Ruhm und Ehre zurückzuführen.

 

 

Der Tragödie Zweiter Teil

Die Kritik an Bayern München und Trainer Thomas Tuchel ist unerbittlich. Spätestens seit der verheerenden 0:3-Niederlage gegen Bayer Leverkusen wird über Tuchels taktische Fähigkeiten heftig diskutiert. Doch seit der jüngsten Pleite in der Bundesliga gegen Bochum hat der Wackel-Tuchel seinen Spitznamen weg.

Fest steht Bayerns Perspektiven sind düster: Sie wurden aus dem DFB-Pokal eliminiert, hinken in der Bundesliga acht Punkte hinter der Spitze her und stehen vor enormen Herausforderungen in der Champions League. Eine titellose Saison ist für einen Giganten wie Bayern unakzeptabel, und Trainer haben in solchen Situationen selten überlebt. Und auch Tuchel ist hier keine Ausnahme. Wie erst heute morgen in einer Pressekonferenz bekanntgegeben wurde haben der FC Bayern und Thomas Tuchel nun einvernehmlich die Trennung zum Saison-Ende beschlossen.

Doch diese Trennung bedeutet für Tuchel, lange nicht das Karriere-Aus. Gerüchte aus Spanien deuten darauf hin, dass der FC Barcelona interessiert ist. Medienberichten zufolge haben die Verantwortlichen ein Auge auf Tuchel geworfen, da sie für den Sommer einen neuen Trainer benötigen. Die Barca-Bosse suchen nach einem Trainer, der bereits Erfolge in der Champions League vorweisen kann - ein Kriterium, das Tuchel mit seinem Sieg während seiner Zeit bei Chelsea erfüllt. Damit ist er eine ernsthafte Option für Barcelona und so wäre zumindest seine Zukunft gesichert.

 

Ersatz muss her

Wer allerdings kommt infrage, als Nächstes sein Glück beim FC Bayern zu versuchen? Ein einst begehrter Job, der inzwischen doch eher etwas angsteinflössend wirken könnte. Dennoch haben wir einige Kandidaten, die bestimmt nicht nein sagen würden und die Leitungen der Buchmacher glühen mit Tipps auf den nächsten Trainer des Bundesliga-Rekordmeisters. Ganz oben auf der Liste stehen, Xabi Alonso, Jose Mourinho, knapp gefolgt Jürgen Klopp. Ist einer der beiden die Antwort auf Bayerns Probleme? Oder ist es Hansi Flick?

Trainerwechsel für Bayern Trainerwechsel für Bayern

Roberto De Zerbi hat bei Brighton & Hove Albion beachtliche Erfolge erzielt, jedoch offenbart er keine Geheimnisse über seinen Wunsch, in Zukunft auf höchstem Niveau zu trainieren. Es ist durchaus denkbar, dass Bayern München den Italiener im Auge behält. Aber auch Zinedine Zidane, der ehemalige Trainer von Real Madrid, der während seiner Amtszeiten alles gewonnen hat, wäre durchaus eine denkbare Lösung. Ob er in Erwägung ziehen würde für die Bayern ins Trainergeschäft zurückzukehren, bleibt abzuwarten. Wir sind definitiv gespannt, wie sich die Situation entwickeln wird und werden fleissig die Ohren offenhalten, um zeitig berichten zu können, wer demnächst die Bayern ins Stadion und hoffentlich zum Sieg führt.

TrainerQuote
Xabi Alonso3.50
Jose Mourinho5.00
Zinedine Zidane7.00
Jürgen Klopp5.00
Antonio Conte9.00
Roberto De Zerbi13.00
Unai Emery15.00
Ole Gunnar Solskjaer17.00
Luis Enrique17.00
Ruben Amorim17.00
Thomas Frank21.00
Massimiliano Allegri21.00
Marco Silva21.00
Hansi Flick26.00
Xavi Hernandez26.00
Roberto Martinez26.00
Nuno Espirito Santo26.00
Vincent Kompany34.00
Steven Gerrard34.00

 

Fazit

Die aktuellen Herausforderungen beim FC Bayern München haben die Gerüchteküche bezüglich des neuen Trainers kräftig angeheizt. Mit Thomas Tuchels Abschied zum Saison-Ende und einem Mangel an gewohnten Erfolgen, muss der Verein nach neuen Lösungen suchen. Spekulationen über potenzielle Kandidaten wie Mourinho, Flick, Klopp, De Zerbi und sogar Zidane machen die Runde.

Die Zukunft des Vereins bleibt spannend und ungewiss. Wird ein bekannter Name das Ruder übernehmen, oder überrascht Bayern mit einer neuen, innovativen Wahl? Die kommenden Wochen werden zeigen, welcher Weg für den Rekordmeister eingeschlagen wird und ob dies zu einer Rückkehr zu alter Stärke führen wird. Bis dahin bleibt die Fussballwelt gespannt und voller Spekulationen.

A_Anna Luisa.jpg

Luisa wuchs in den bayerischen Alpen auf und entdeckte dort ihre Liebe zum Wintersport. Mit Kufen oder einem Brett unter den Füssen fühlt sie sich am wohlsten. Die wahre Leidenschaft von Luisa entfacht sich jedoch in ihrem Talent für das geschriebene Wort. Als Autorin von Sportvorhersagen und -nachrichten verbindet sie geschickt ihre Affinität zum Sport mit ihrem schriftstellerischen Können. Dabei geht es nicht nur um die Darstellung nüchterner Fakten, sondern auch um die tiefgehende Analyse von Quoten und die Übermittlung von Emotionen und Begeisterung für den Sport in einer ansprechenden Form. Ihr Schreiben ist eine harmonische Verbindung ihrer persönlichen Interessen und ihrer Gabe, Geschichten zu erzählen.

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/leverkusen-stuttgart-bundesliga-april-24.jpg

Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Werder Bremen wird eine Reaktion des VfB erwartet. Gelingt die Herkulesaufgabe gegen den Tabellenführer aus Leverkusen? Erfahren Sie mehr

Doppelte Chance: 1X & Beide Teams treffen