Monaco GP 2023: Vorhersage

monaco-gp

Unsere Prognose

Sieg für Max Verstappen
Wetten auf Royalistplay Sports
Wettbewerb Formel 1
Datum 28. Mai, 15:00 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Max Verstappen
Quoten 2.25 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 225 CHF)
Buchmacher Royalistplay Sports

Die besten Quoten

2.25 Royalistplay SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 225 CHF gewinnen. Wetten
2.19 Legend Play SportsHier kann man mit 100 CHF Einsatz 219 CHF gewinnen. Wetten
2.16 PariPesa SportsHier können Sie mit 100 CHF Einsatz 216 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Der Grosse Preis von Monaco gilt als eines der prestigeträchtigsten Rennen der Formel 1.
  • Max Verstappen führt die Fahrerwertung an, dicht gefolgt von Teamkollege Sergio Pérez.
  • Der Circuit de Monaco ist ein anspruchsvoller Strassenkurs und ein Sieg dort ist für jeden Fahrer ein Karrierehöhepunkt.

Rückblick

Alonso und Ocon stehen auf dem Podium, und Verstappen hat trotz des Regens einen eindeutigen Sieg geholt!

Max gewinnt den wichtigsten GP des F1-Kalenders, dominiert bei Sonnenschein und tanzt im Regen an den Barrieren entlang. Während Leclerc und Sainz für Ferrari die Plätze sechs und acht belegten, durften sich Alonso und Ocon auf dem Podium feiern lassen.

🏆🔧🏎️⏱️💯
🥇Red Bull🇳🇱 Verstappen1:48:51.98025
🥈Aston Martin🇪🇸 Alonso+27.921s18
🥉Alpine🇫🇷 Ocon+36.990s15
4Mercedes🇬🇧 Hamilton+39.062s13
5Mercedes🇬🇧 Russell+56.284s10
6Ferrari🇲🇨 Leclerc+61.890s8
7Alpine🇫🇷 Gasly+62.362s6
8Ferrari🇪🇸 Sainz+63.391s4
9McLaren🇬🇧 Norris+1 Runde2
10McLaren🇦🇺 Piastri+1 Runde1

Der niederländische Weltmeister dominierte das Rennen im Trockenen, und als es zu regnen begann, baute er seinen Vorsprung weiter aus, indem er Risiken einging und so tat, als hätte er nichts zu verlieren. Er tanzte gefährlich nahe an den Streckenbegrenzungen. Damit beendete Max Verstappen ein Wochenende in Monte Carlo, das durch seine Pole-Position vom Vortag bereits aussergewöhnlich war. Sein entscheidender, emotionaler Sieg war zweifelsohne von grosser Bedeutung für den Rennsonntag, der wie immer, wenn es im Fürstentum regnet, viele Überraschungen bereithielt.

Das Ass aus dem Hause Red Bull, dem zweifellos das beste Auto zur Verfügung steht, erwies sich unabhängig von den Umständen, Strecken und der Konkurrenz als unschlagbar und bewies einen perfekten Umgang mit den Reifen (heute mehr als 50 Runden mit der mittelharten Mischung vor dem Regen). Es ist unbestreitbar, dass der Grosse Preis von Monaco auch einen Sieg für die Meisterschaft bedeutet, denn Sergio Perez wurde nur 16. und landete ausserhalb der Punkteränge, wodurch sein Rückstand in der Fahrerwertung nun 39 Punkte beträgt.

Hinter Verstappen folgten Fernando Alonso und Esteban Ocon, die trotz der nassen Strecke das ganze Rennen über auf den Plätzen zwei und drei blieben. Der Fahrer des Aston Martin, der an die Box zurückgeschickt wurde, um einen neuen Satz mittelharter Reifen aufzuziehen, als der Regen stärker wurde, ist vielleicht derjenige, der einen kleinen Grund zur Klage hatte. Wer weiss, was passiert wäre, wenn Alonso, der zu diesem Zeitpunkt bereits einen Vorsprung von zehn Sekunden auf Verstappen hatte, in der folgenden Runde nicht noch einmal hätte anhalten müssen, um auf Intermediate-Reifen zu wechseln.

Die beiden Mercedes-Piloten landeten knapp ausserhalb der Podiumsplätze, Lewis Hamilton wurde Vierter und George Russell dahinter. Russell hatte eine Fünf-Sekunden-Zeitstrafe erhalten, weil er Perez in der hektischen Schlussphase des Rennens den Weg abgeschnitten hatte, doch die Strafe hatte keinen Einfluss auf das Endergebnis. Carlos Sainz fiel wegen eines langen Rennens in Mirabeau vom vierten auf den achten Platz zurück (im Trockenen war der Spanier bei einem Überholversuch auch in Ocon hineingekracht), und Charles Leclerc wurde Sechster - dank Russells hervorragender Strategie. Es war ein schlechtes Ergebnis für Ferrari, das als einziges Team durch den eintretenden Regen Positionen verlor.

Im Grossen und Ganzen muss betont werden, dass es Ferrari zum x-ten Mal in dieser Saison an Renngeschwindigkeit fehlte, um mit Verstappen und Alonso sowie mit Alpine und Mercedes mitzuhalten.

Zwischen den beiden Maranello-Einsitzern und den beiden McLarens holte der siebtplatzierte Pierre Gasly Punkte, und auch Lando Norris und Oscar Piastri kamen alle in die Punkteränge. Der andere Aston Martin von Alonsos Teamkollegen Lance Stroll hatte einen schlechten Tag, als er nach einer Berührung mit den Leitplanken ausschied, während er auf den hinteren Positionen des Rennens zurückblieb.

Vorhersage

Im kommenden Rennen ist Max Verstappen einmal mehr der Favorit auf den Sieg und seine Position wird durch solide Beweise untermauert. Seine bemerkenswerte Leistung in Miami, wo er nicht nur den Sieg holte, sondern auch die prestigeträchtige Auszeichnung "Fahrer des Tages" erhielt, bestätigt seine Position. Mit ansprechenden Quoten ist eine Wette auf Verstappen sehr empfehlenswert.

Verstappens aktuelle Quoten lassen sich auf zwei Schlüsselfaktoren zurückführen. Zum einen hatte er in der Vergangenheit einige Stürze auf der Rennstrecke von Monaco, was Zweifel an seiner Leistung aufkommen lässt. Ausserdem ist sein Teamkollege Pérez ein harter Konkurrent, der Verstappen in jedem Rennen an seine Grenzen bringt. Einige argumentieren, dass Verstappen auf Strassenkursen im Vergleich zu anderen Streckentypen nicht so gut abschneiden könnte.

Nachfolgend der aktuelle Zwischenstand und das Ergebnis des letztjährigen Rennens:

🇲🇨 Stand vor GP von Monaco 2023
Team Punkte Sieg Podium
Red Bull 224 5 9
Aston Martin 102 0 4
Mercedes 96 0 1
Ergebnisse Saison 2022:
Top 3 🇲🇽 S. Pérez
🇪🇸 C. Sainz
🇳🇱 M. Verstappen
Schnellste Runde 1:14.693 | 🇬🇧 L. Norris
Pole-Position 1:11.376 | 🇲🇨 C. Leclerc

 

Wettquoten

Wie erwartet ist Max Verstappen, der aktuelle Tabellenführer, der Favorit auf den Sieg beim kommenden Grossen Preis von Monaco. Nicht weit dahinter liegt sein Teamkollege Sergio Pérez, der das Rennen im vergangenen Jahr für sich entscheiden konnte, während Verstappen 2021 triumphierte.

Charles Leclerc von Ferrari hat die drittbeste Quote für einen Sieg, während Fernando Alonso an vierter Stelle liegt.

In der Kategorie der Aussenseiter haben wir Lewis Hamilton, Carlos Sainz, George Russell und Lance Stroll. Es ist erwähnenswert, dass Sainz 2022 in Monaco einen bemerkenswerten zweiten Platz erreichte.

FahrerSiegPodium
🇳🇱 M. Verstappen 2.25 1.33
🇲🇽 S. Pérez 4.00 1.50
🇲🇨 C. Leclerc 4.50 1.57
🇪🇸 F. Alonso 6.00 2.10
🇪🇸 C. Sainz 21.00 3.80
🇬🇧 Lewis Hamilton 34.00 4.50
🇬🇧 George Russell 41.00 4.50
🇨🇦 L. Stroll 101.00 9.00

 

Rennwochenende

Der Grosse Preis von Monaco ist ein legendäres Formel-1-Rennen, das auf dem Circuit de Monaco stattfindet, wo öffentliche Strassen in eine aufregende Rennstrecke verwandelt werden. Dieses Rennen, das die Intensität des Super Bowls, die Grösse von Wimbledon und die Sekundenbruchteile des Kentucky Derbys vereint, wird in Hochgeschwindigkeit ausgetragen.

Der enge Kurs schlängelt sich durch die Strassen von Monaco und bietet einen Blick auf den malerischen Hafen und das berühmte Casino von Monte Carlo. Als eine der bedeutendsten Veranstaltungen an der Côte d'Azur zieht das Rennen über 100.000 Zuschauer an.

Mit seiner reichen Geschichte, die bis ins Jahr 1929 zurückreicht, geniesst der Grosse Preis von Monaco in der Welt des Motorsports eine unvergleichliche Bedeutung und ein hohes Ansehen. Er ist das Kronjuwel unter den drei Rennen, die die berühmte "Triple Crown" des Motorsports ausmachen. Während der vier elektrisierenden Tage erlebt Monaco eine Reizüberflutung, bei der die Besucher in die dröhnende Symphonie der Motoren, die salzhaltige Luft und den Geruch von brennendem Gummi und Fett eintauchen.

Im Rahmen der Formel 1 ist der Grosse Preis von Monaco ein glamouröser Höhepunkt, an dem so illustre Teams wie Aston Martin, Red Bull, Ferrari und Mercedes-Benz teilnehmen. Hier zu triumphieren, ist der ultimative Erfolg für Rennfahrer. Laut Nico Rosberg, der vor seinem Rücktritt drei Rennen in Folge gewann, ist der Sieg beim Grossen Preis von Monaco der Höhepunkt einer Rennfahrerkarriere.

Der Formel-1-Teil der Veranstaltung beginnt am letzten Maiwochenende mit dem Training am Freitag und Samstag, gefolgt von den Qualifikationsrennen am Samstag und dem Hauptrennen am Sonntag um 15:00 Uhr. Aufgrund der anspruchsvollen Natur der Strecke ist das Überholen unglaublich schwierig, was die Bedeutung beider Renntage für den Erfolg unterstreicht.

🇲🇨 Grosser Preis von Monaco 2023
StreckeCircuit de Monaco
Rennen-Nr.#6
Freies Training 126. Mai, 13:30 bis 14:30 Uhr
Freies Training 226. Mai, 17:00 bis 18:00 Uhr
Freies Training 327. Mai, 12:30 bis 13:30 Uhr
Qualifying27. Mai, 16:00 bis 17:00 Uhr
Rennen28. Mai, 15:00 Uhr

 

Rennstrecke

Der Circuit de Monaco ist eine berühmte Rennstrecke mit einer Länge von 3,337 km, die sich durch die Strassen von Monte Carlo und La Condamine schlängelt und den Hafen des Fürstentums Monaco umrundet. Sie wird allgemein als "Monte Carlo" bezeichnet, da sie sich überwiegend im Stadtviertel Monte Carlo befindet.

Die Strecke ist bekannt für ihre anspruchsvollen Eigenschaften, die sich durch enge Kurven, Höhenunterschiede und ein anspruchsvolles Layout auszeichnen. Obwohl sie im Laufe der Zeit immer wieder verändert wurde, ist sie nach wie vor eine der wichtigsten Prüfungen für das fahrerische Können in der Welt der Formel 1. Sie umfasst sowohl die langsamste Kurve der Formel 1, die Fairmont-Haarnadel, die mit nur 48 km/h durchfahren wird, als auch einen der schnellsten Abschnitte - einen flachen Knick im Tunnel, der nach drei Kurven hinter der Haarnadel mit 260 km/h erreicht wird.

Aufgrund ihrer kurvenreichen Beschaffenheit legt die Strecke mehr Wert auf die Fähigkeiten des Fahrers als auf die schiere Leistung des Autos. Überholmöglichkeiten sind aufgrund der engen und tückischen Streckenführung rar. Beim Grossen Preis von Monaco 2021 gab es beispielsweise während des gesamten Rennens über 78 Runden nur ein einziges Überholmanöver, als Mick Schumacher seinen Teamkollegen in der ersten Runde überholte.

Der ikonische Tunnelabschnitt, der unter dem Fairmont Hotel hindurchführt, stellt für die Fahrer eine grosse Herausforderung dar, da sie bei hohen Geschwindigkeiten schnell von Licht auf Dunkelheit und wieder auf Licht umschalten. Daher hängt der Ausgang des Rennens oft von der Startposition und strategischen Boxenstopps ab, die Getriebe und Bremsen stark belasten.

Im Vergleich zu anderen Formel-1-Strecken wird der Circuit de Monaco allgemein als weniger sicher angesehen.

Wetten auf Royalistplay Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24.jpg

Augsburg braucht dringend einen Dreier, um den Abwärtstrend aufzuhalten und nicht tief in den Abstiegskampf zu rutschen. Doch auch Freiburg will endlich wieder einen Sieg feiern. Erfahren Sie mehr

Unentschieden
Expertenprognosen
augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24 25. Februar, 19:30 Uhr Augsburg gegen Freiburg: Vorhersage
dortmund-hoffenheim-bundesliga-feb-24 25. Februar, 17:30 Uhr Dortmund gegen Hoffenheim: Vorhersage
young-boys-servette-super-league-feb-24 25. Februar, 16:30 Uhr Young Boys gegen Servette: Vorhersage
eintracht-wolfsburg-bundesliga-feb-24 25. Februar, 15:30 Uhr Eintracht gegen Wolfsburg: Vorhersage