Vorhersagen und wichtige Infos für den Grossen Preis von Mexiko 2022

WettbewerbFormel 1
Datum30. Oktober, 21:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Verstappen
Quoten1.61 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 161 CHF)
BuchmacherLegend Play Sports

Unsere Prognose

Sieg für Verstappen
Wetten auf Legend Play Sports

Die besten Quoten

1.61 Legend Play SportsWenn Sie 100 CHF auf Verstappen setzen, können Sie 161 CHF gewinnen. Wetten
1.57 Pribet SportsWenn Sie 100 CHF auf Verstappen setzen, können Sie 157 CHF gewinnen. Wetten
1.61 Mystake SportWenn Sie 100 Euro auf Verstappen setzen, können Sie 161 Euro gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Grosser Preis von Mexiko 2022 – Die Eckdaten

  • Mit dem Sieg von Max Verstappen beim Grossen Preis der USA in der vergangenen Woche hat Red Bull die Konstrukteursmeisterschaft der Formel 1 für 2022 unter Dach und Fach gebracht.
  • Diese Woche begibt sich das F1-Universum zum Autodromo Hermanos Rodriguez in Mexiko-Stadt, wo der Grosse Preis von Mexiko stattfindet. Max Verstappen ist einmal mehr der Favorit.
  • Aber alle Augen werden auf Sergio Perez gerichtet sein, der vor einem lautstarken Heimpublikum gewinnen will. Lesen Sie unsere Vorhersage und erfahren Sie, auf wen Sie bei diesen Formel 1 Wetten setzen sollten.

Vorschau

Der Grosse Preis von Mexiko an diesem Wochenende wird ein spannendes Rennen sein und ist auch die einzige Formel-1-Strecke, die in dieser Saison in Lateinamerika ausgetragen wird. Die dominierenden Teams wie Red Bull, Ferrari und Mercedes werden alles daran setzen, die Spitzenplätze zu erreichen, auch wenn die Fahrer- und Konstrukteursmeisterschaft bereits feststeht.

 

Über die Strecke

Das Autódromo Hermanos Rodríguez ist seit mehr als 50 Jahren Mexikos wichtigste Rennstrecke, auf der eine Reihe von internationalen Veranstaltungen stattfinden. Die Rennstrecke ist Teil eines riesigen Sportkomplexes im Südosten der Hauptstadt und wurde bereits von der Formel 1 über IndyCars und NASCAR bis hin zu hochkarätigen Sportwagen und sogar Drag Racing genutzt. Nach einer umfassenden Renovierung unter der Leitung von Hermann Tilke wird die Strecke nun wieder als Formel-1-Rennstrecke genutzt, und das heimische Publikum drängt sich auf allen verfügbaren Tribünen, um Sergio Perez anzufeuern. Der Abschnitt durch das Baseballstadion Foro Sol ist mit nichts anderem im Motorsport vergleichbar, denn der Lärm der Zuschauer übertönt fast die Rennwagen! Neben der Formel 1 war die Strecke in den letzten Jahren auch Schauplatz der FIA World Endurance Series und wurde zum Austragungsort der mexikanischen Formel-E-Rennen auf einer stark modifizierten Strecke. Zu den lokalen Rennmeisterschaften gehören NASCAR Mexico, Super Tourismos und NACAM Formula 4.

 

Das letzte Rennen

Max Verstappen erholte sich von einem schlechten Boxenstopp, überholte Lewis Hamilton und gewann den Grossen Preis der USA. Damit sicherte sich Red Bull die Konstrukteursmeisterschaft. Der frischgebackene zweifache Champion hatte das Rennen von Beginn an angeführt, bevor er hinter Hamilton zurückfiel, als bei einem Boxenstopp ein Rad blockierte. Als er auf die Strecke zurückkehrte, überholte er Charles Leclerc und zog in den letzten Runden an Hamilton vorbei, um zu gewinnen und Red Bull die erste Konstrukteursmeisterschaft seit 2013 zu sichern. Leclerc komplettierte das Podium als Dritter.

Zu Beginn des Rennens erwischte Verstappen vom zweiten Platz aus einen viel besseren Start als Pole-Sieger Sainz und setzte sich sofort vor den Ferrari, um noch vor der Anbremszone der ersten Kurve die Führung zu übernehmen. Als das Feld in die erste Kurve einbog, krachte George Russell im Scheitelpunkt in das Heck von Sainz, wodurch der Ferrari ins Schleudern geriet und an das Ende des Feldes zurückfiel.

Sainz konnte das Rennen fortsetzen, wurde aber am Ende der ersten Runde aus dem Rennen genommen, da die Berührung ein Wasserleck verursacht hatte und er nicht weiterfahren konnte. Russell erhielt von den Stewards eine Fünf-Sekunden-Zeitstrafe, weil er die Kollision verursacht hatte. Verstappen führte vor den beiden Mercedes von Hamilton und Russell auf Platz drei. Sergio Perez machte in den ersten Runden fünf Plätze gut und schob sich hinter Russells Mercedes auf Rang vier, obwohl er die rechte Endplatte seines Frontflügels verlor.

 

Es war ein knappes Rennen

Hamilton war der erste der Führenden, der am Ende der 12. Runde an die Box kam und auf harten Reifen den siebten Platz einnahm. Verstappen folgte ihm in der folgenden Runde von der Spitze aus und kam als Zweiter hinter seinem Teamkollegen Perez ins Ziel. Russell stoppte ebenfalls für harte Reifen und verbüsste seine Fünf-Sekunden-Strafe, die ihn hinter Perez zurückwarf, nachdem der zweite Red Bull an die Box kam. Hamilton überholte Vettel und übernahm die eigentliche Führung des Rennens, während Verstappen begann, den Rückstand auf den Führenden zu verkürzen. Acht Runden vor Schluss befand sich Verstappen in DRS-Reichweite von Hamilton. In Runde 50 schob sich Verstappen im Windschatten an das Heck des Mercedes heran und bremste Hamilton in Kurve 12 aus, um die Führung zu übernehmen.

In den letzten Runden holte Verstappen einen Vorsprung heraus, um die Zielflagge zu sehen und Red Bull die Konstrukteursmeisterschaft zu sichern. Hamilton kam mit etwas mehr als fünf Sekunden Rückstand auf den Sieger ins Ziel, Leclerc mit knapp drei Sekunden Rückstand. Perez wurde im zweiten Red Bull Vierter vor Russells Mercedes, der nach seinem Boxenstopp in den letzten Runden die schnellste Runde fuhr. Lando Norris wurde für McLaren Sechster, während Alonso sich von seinem Unfall erholte und Siebter wurde. Vettel verlor durch einen langsamen Boxenstopp Zeit, konnte sich aber gegen Kevin Magnussen durchsetzen und wurde Achter. Yuki Tsunoda holte als Zehnter vorläufig den letzten Punkt, gegen ihn wird jedoch wegen eines Zwischenfalls mit Alexander Albon am Ende des Rennens ermittelt.

 

Unsere Vorhersage zum nächsten Rennen

Unsere Vorhersage für dieses Rennen ist, dass Verstappen wieder einmal gewinnen wird. Er hat nicht nur das ganze Jahr über gezeigt, dass er einer der besten Fahrer in diesem Jahr ist, sondern er hat auch aus gutem Grund die besten Quoten. Aber nach dem letzten Rennen wird Hamilton sein Bestes geben, um dieses Mal zu gewinnen. Und man sollte auch Sergio Perez nicht vergessen. Aber trotzdem lautet unsere Vorhersage, dass Verstappen gewinnen wird.

Wetten auf Legend Play Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Das Spiel Schweiz gegen Kamerun findet am kommenden Donnerstag statt. Die Quoten scheinen für die Schweiz zu sprechen, aber bedeutet das, dass Kamerun verlieren wird? Lesen Sie unsere Vorhersage, um es herauszufinden. Erfahren Sie mehr

Sieg für die Schweiz
Expertenprognosen
Freitag, 2. Dez, 20:00 Uhr 🇨🇲 Kamerun – Brasilien 🇧🇷
Mittwoch, 1. Dez, 20:00 Uhr 🇯🇵 Japan – Spanien 🇪🇸
Donnerstag, 1. Dez., 16:00 Uhr 🇭🇷 Kroatien - Belgien 🇧🇪
Mittwoch, 30. Nov, 20:00 Uhr 🇵🇱 Polen - Argentinien 🇦🇷