Man United - Man City

WettbewerbPremier League
Datum14. Januar, 13:30 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Man City
Quoten1.73 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 173 CHF)
BuchmacherRoyalistplay Sports

Unsere Prognose

Sieg für Man City
Wetten auf Royalistplay Sports

Die besten Quoten

1.73 Royalistplay SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 173 CHF gewinnen. Wetten
1.85 Legend Play SportsSie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 185 CHF gewinnen. Wetten
1.85 SportazaHier kann man mit 100 CHF Einsatz 185 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • In den letzten 29 Begegnungen, in denen Manchester United zu Hause spielte, hat United 13 Mal gewonnen und 6 Mal unentschieden gespielt, während Manchester City 10 Mal gewonnen hat. Die Tordifferenz ist 45-40 zugunsten von Manchester United.
  • Manchester City geht nach dem 4:0-Sieg im FA-Cup gegen Chelsea im letzten Spiel in diese Partie. In diesem Spiel hatte Manchester City 58 % Ballbesitz und 9 Torschüsse, von denen 7 aufs Tor gingen.
  • Für das kommende Spiel der Premier League ist Man City der Wettfavorit und scheint in bester Form zu sein. Aber es wird ein schweres Spiel für beide Mannschaften, so dass man ein spannendes Spiel erwarten kann.

Vorschau

City geht als Tabellenzweiter der Premier League in die Partie, vier Punkte vor dem alten Rivalen auf Platz vier.

Guardiola hat 9 von 17 Begegnungen mit United gewonnen und 6 verloren, seit er 2016 Manuel Pellegrini ablöste.

Der Spanier hat alle sechs Spielzeiten, in denen er bei City tätig war, vor den Red Devils beendet.

Erik ten Hag ist der vierte verschiedene United-Trainer, mit dem er in dieser Zeit zu tun hatte. Guardiola hat sie alle besiegt, zuletzt den Niederländer beim 6:3-Sieg im Etihad Stadium im Oktober.

Seitdem hat United in zehn Premier League-Spielen nur sieben Punkte abgegeben und die letzten vier Spiele gewonnen - die beste Serie seit März 2021.

 

Wettquoten

Wo auch immer diese beiden Teams das nächste Mal aufeinandertreffen, ob im Old Trafford oder im Etihad, Manchester United ist meistens der Aussenseiter. Die einzige Ausnahme wäre, wenn Manchester City in einer ziemlich schlechten Form wäre und das Spiel bei United stattfinden würde. Aber selbst dann verfügt Manchester United nicht über die gleichen Superstars wie Aguero, Sterling, De Bruyne und all die anderen, die Manchester City hat. Hinzu kommt, dass Manchester City als grossartige Mannschaft spielt.

Das heisst aber nicht, dass United nicht doch noch für Furore sorgen kann. Sie haben immer noch Spieler wie Bruno Fernandes und Rashford, die grossartigen Fussball spielen.

1X2Ü 2,5 ToreU 2,5 Tore
4.20 3.90 1.73 1.64 2.15

 

Vorheriges Spiel zwischen beiden Teams

Der 6:3-Sieg von Man City im Etihad Stadium am 2. Oktober war das torreichste Manchester-Derby aller Zeiten (neun Tore).

Es war das erste Mal, dass Manchester City in einem Heimspiel gegen Manchester United in allen Wettbewerben sechs Tore erzielte, während die beiden vorherigen Fälle, in denen City sechs Tore gegen United erzielte, auswärts stattfanden (6:1 im Januar 1926 und 6:1 im Oktober 2011).

Manchester United kassierte erst zum vierten Mal sechs Gegentore in einem Premier League-Spiel, zum zweiten Mal gegen City (ebenfalls 6:1 in Old Trafford im Oktober 2011). Vier dieser Tore fielen vor der Halbzeit - das vierte Mal seit Oktober 2020, dass man in einem Premier League-Spiel vier Tore in der ersten Halbzeit kassiert hat (auch gegen die Spurs im Oktober 2020, Liverpool im Oktober 2021 und Brentford im August 2022).

Sollte City den Erfolg in diesem Spiel wiederholen, wäre es das sechste Mal, dass sie in der Premier League gegen United das Double aus Heimsieg und Auswärtssieg geschafft haben. Dies wäre ein neuer Rekord für die meisten Premier League-Doppelsiege gegen die Red Devils seit der Einführung des Wettbewerbs im Jahr 1992 und würde die Bilanz von Liverpool (fünf Siege) übertreffen, die sie derzeit teilen.

Da City in der letzten Premier League-Begegnung mit United sechs Tore erzielt hat, könnten sie mit drei weiteren Treffern in diesem Spiel einen neuen Rekord aufstellen. Sollten sie in diesem Spiel mindestens drei Tore erzielen, würden sie ihren eigenen Vereinsrekord für die meisten Ligatore gegen Man Utd in einer einzigen Saison brechen (derzeit acht in den Jahren 1954-55 - 3:2 zu Hause, 5:0 auswärts), während sie auch den Premier League-Rekord für die meisten Tore in einer einzigen Saison gegen die Red Devils (neun) einstellen würden, der von Liverpool im Jahr 2021/22 aufgestellt wurde.

Anthony Martial erzielte bei der 3:6-Niederlage zwei Tore für United, nachdem er als Einwechselspieler von der Bank gekommen war. Insgesamt hat er in der Premier League fünf Tore gegen Man City erzielt und damit den gemeinsamen Rekord gegen einen einzelnen Verein in diesem Wettbewerb aufgestellt.

 

Aufgepasst auf Rashford

Marcus Rashford stellt in diesem Derby die grösste Gefahr für die Abwehr von Manchester City dar. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat er in jedem seiner letzten fünf Pflichtspiele für Man Utd ein Tor erzielt (fünf Tore - drei in der Premier League, eines im FA-Cup und eines im Ligapokal), was bereits seine beste Torquote für United in allen Wettbewerben ist. Das letzte Mal, dass Rashford in einem Zeitraum von fünf Spielen fünf Tore für United erzielte, war im November 2020.

In der Saison 2022/23 hat Rashford bereits 16 Tore erzielt (13 für Man Utd, drei für England), das sind 11 mehr als in der Saison 2021/22 (fünf) und er ist nur noch neun Tore von seiner bisherigen Bestmarke für United und England in einer Saison entfernt (25 in der Saison 2019/20).

Der 25-Jährige absolviert in dieser Saison durchschnittlich 140 Minuten pro Tor in allen Wettbewerben für Man Utd. Nur in seiner allerersten Saison als Profi (22,2 % in 2015-16) hat er bisher eine höhere Quote seiner Schüsse verwandelt als in der Saison 2022/23 (19,4 %). Seine 18 Torvorlagen (13 Tore, 5 Assists) sind die meisten bei Man Utd in dieser Saison in allen Wettbewerben, vor Christian Eriksen (10), Bruno Fernandes (7) und Martial (7).

Rashford hat in seinen letzten drei Premier League-Einsätzen für Manchester United getroffen und möchte zum ersten Mal seit Januar 2019 vier Tore in Folge erzielen. Allerdings hat er in den letzten fünf Spielen gegen Man City kein einziges Mal getroffen und dabei nur einen Torschuss abgegeben.

 

Vorhersage

Man City erlebt eine ganz andere Saison und liegt derzeit auf Platz zwei der Tabelle. Der Ligapokal wurde in der letzten Saison von Liverpool gewonnen, davor hatte ihn Manchester City in jedem der vier Jahre zuvor geholt. Wie wird also das nächste Spiel verlaufen?

Die attraktivste Wette scheint zu sein, darauf zu setzen, dass Man City das Spiel am Ende gewinnt. Sie sind nicht nur der Favorit auf den Titel, sondern befinden sich auch in bester Form. Es wird kein einfaches Spiel, aber am Ende werden sie es schaffen.

Wetten auf Royalistplay Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Die Platzierung in der Rangliste spricht natürlich klar für Lewis und viele Experten halten ihn für den Favorit. Wir sehen dies anders und tippen auf einen Sieg des Moldawen. Erfahren Sie mehr

Sieg für Spivak
Expertenprognosen
5. Februar, 07:00 Uhr Lewis - Spivak
30. Januar, 00:30 Uhr Chiefs - Bengals
29. Januar, 21:00 Uhr Real Madrid - Real Sociedad
29. Januar, 21:00 Uhr Eagles - 49ers
29. Januar, 20:45 Uhr Neapel - AS Rom