Luzern gegen Young Boys: Vorhersage

Luzern young boys super league aug

Unsere Prognose

Sieg für Young Boys
Wetten auf Bahigo
Wettbewerb Swiss Super League
Datum 13. August, 16:30 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Young Boys
Quoten 2.05 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 205 CHF)
Buchmacher Bahigo

Die besten Quoten

Bahigo 2.05 Bahigo Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 205 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 2.00 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 200 CHF gewinnen. Wetten
Sportaza Sports 2.00 Sportaza Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 200 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Meister und Pokalsieger Young Boys Bern liegt in der Swiss Super League nach drei Spieltagen punktgleich mit Spitzenreiter FC Zürich auf Platz zwei und hat schon neun Tore erzielt.
  • Der FC Luzern eliminierte in der zweiten Runde der Qualifikation zur Europa Conference League Djurgardens IF aus Schweden und darf auf die Teilnahme an der Gruppenphase hoffen.
  • Die Partie Luzern gegen Young Boys gab es in der Swiss Super League schon 68 Mal. Luzern konnte bisher nur zwölf Siege gegen die Hauptstädter feiern, die ihrerseits beachtliche 39 Spiele gewannen.
#VereinSpSUNDP
2.Young Boys321047
7.Luzern311104

Vorhersage

Mit der 1:2-Niederlage beim FC St. Gallen musste Luzern trotz Führung die erste Niederlage in der Super League hinnehmen. Trotz allem hat Luzern einen soliden Start hingelegt, das Prunkstück der Mannschaft ist die Defensive, die erst drei Gegentore zugelassen hat. Da die Young Boys einen offensiven Spielstil pflegen, wird für Luzern eine stabile Defensive essentiell sein.

Allerdings läuft die Berner Tormaschine schon wieder auf vollen Touren, Winterthur wurde mit 5:2 nach Hause geschickt. Die Stürmer Itten, Ganvoula und auch Joker Nsame konnten sich alle in die Torschützenliste eintragen.

Unsere Wettprognose ist ein Sieg für Young Boys, da Raphael Wickys Team über die besseren Einzelspieler verfügt und einen Lauf hat.

 

Wettquoten

Bei den Buchmachern sind die Young Boys mit einer Quote von 2.05 auf den Sieg der Favorit. Sollte Luzern zu einem Heimsieg kommen, kann man von einer Quote von 3.30 profitieren.

Es wird von einer torreichen Partie ausgegangen, was aufgrund der Offensivstärke der Young Boys auch Sinn macht. Sollten mehr als 2,5 Tore fallen kann man immerhin noch 1.45 für den Einsatz bekommen.

Luzern📊Young Boys
3.303.60 2.05
Doppelte Chance:
1.75
(1X)
1.30
(12)
1.32
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.45
Unter 2,5 Tore: 2.70
Beide Teams treffen - Ja: 1.40
Beide Teams treffen - Nein: 2.80

 

Luzern

Gegen St. Gallen hatte man das Gefühl, dass Luzern der Belastung durch die Europa Conference-Qualifikationsspiele gegen Djurgarden Tribut zollen musste. Nach der Führung durch Kadak baute die Mannschaft körperlich etwas ab. Allerdings zählt Luzern weiterhin zu den Teams mit der besten Abwehr.

Letzte Spiele
06.08. St. Gallen - Luzern 2:1 Swiss Super League
03.08. Luzern - Djurgarden 1:1 ECL-Quali 2. Runde
30.07. Luzern - Lausanne Ouchy 2:1 Swiss Super League
27.07. Djurgarden - Luzern 1:2 CL-Quali 2. Runde
22.07. Winterthur - Luzern 0:0 Swiss Super League

Die von Trainer Mario Frick gewünschte defensive Stabilität geht natürlich etwas zu Lasten der Angriffsbemühungen. Nur drei Tore aus drei Super League-Spielen sind etwas wenig. Gegen die Young Boys wird Luzern seine Taktik jedoch kaum ändern. Kapitän Max Meyer könnte diesmal von Beginn an spielen.

SpielerGrund
Thibault Klidjé Meniskusverletzung

 

Young Boys

Am Ende der Spielzeit 2022/23 standen die Young Boys wieder da, wo man denkt, dass man hingehört. Nämlich an der Spitze der Tabelle der Swiss Super League. Als Bonus holte das Team auch noch den Schweizer Cup. Raphael Wicky setzt auf bedingungslose Offensive, sein 4-4-2 mit Raute im Mittelfeld ist mit Offensivspielern gespickt.

Der FC Winterthur wurde am letzten Wochenende mit 5:2 überrollt, die Angreifer Itten, Ganvoula und auch der eingewechselte Nsame erzielten alle einen Treffer.

Letzte Spiele
05.08. Young Boys - Winterthur 5:2 Swiss Super League
30.07. Yverdon-Sports - Young Boys 2:2 Swiss Super League
23.07. Young Boys - Lausanne 2:1 Swiss Super League
15.07. Young Boys - Thun 4:0 Testspiel
12.07. Young Boys - Dynamo Kiew 3:3 Testspiel

Etwas Grund zur Sorge gibt die Tatsache, dass Bern zu viele Gegentore kassiert. Mit Ulisses Garcia und Sandro Lauper fehlen zwei defensivstarke Akteure weiterhin wegen Verletzungen. Um etwas mehr defensive Stabilität zu erreichen, überlegt Trainer Wicky Kapitän Lustenberger, der gegen Winterthur 90 Minuten auf der Bank sass, gegen Luzern in die Startelf zu beordern. Stammtorwart Von Ballmoos fehlt weiterhin mit einer Knieverletzung, aber sein Vertreter Racioppi hat gezeigt, dass er ein guter Torwart ist.

SpielerGrund
David von Ballmoos Knieverletzung
Ulisses Garcia Verletzung
Sandro Lauper Meniskusverletzung

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. LU - 3-4-3 YB - 4-4-2 Pos.
Tw. P. Loretz A. Racioppi Tw.
Abw. I. Beka S. Janko Abw.
Abw. D. Simani F. Lustenberger Abw.
Abw. L. Jaquez A. Amenda Abw.
Mittelf. M. Meyer L. Blum Abw.
Mittelf. N. Beloko F. Ugrinic Mittelf.
Mittelf. P. Dorn F. Rieder Mittelf.
Mittelf. D. Ulrich K. Imeri Mittelf.
Angr. J. Kadak L. Lakomy Mittelf.
Angr. K. Ademi C. Itten Angr.
Angr. K. Spandanuda J.-P. Nsame Angr.
Wetten auf Bahigo
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/olympiakos-florenz-conf-league-mai-24.jpg

Florenz steht zum 2. Mal in Folge im Finale der UEFA-Conference-League. Werden sie auch an Olympiakos scheitern? Erfahren Sie mehr

Sieg Olympiakos