Lugano gegen Servette: Quoten, Prognosen und mehr

Lugano servette super league okt

Unsere Prognose

Sieg für Lugano
Wetten auf Wettigo Sport
Wettbewerb Swiss Super League
Datum 8. Oktober, 14:15 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Lugano
Quoten 2.20 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 220 CHF)
Buchmacher Wettigo Sport

Die besten Quoten

Wettigo sport 2.20 Wettigo Sport Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 220 CHF gewinnen. Wetten
Bahigo 2.20 Bahigo Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 220 CHF gewinnen. Wetten
Bankonbet sports 2.20 Bankonbet Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 220 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Lugano befindet sich in der Swiss Super League derzeit auf Platz 3 mit 15 Punkten. Ein paar Punkte mehr und es könnte einen Tabellenaufstieg bedeuten.
  • Servette liegt auf Platz 8 mit 10 Punkten. Das Team sollte ein wenig seine Strategie ändern, um aufzuholen. Allerdings geht es laut der Statistik ein wenig bergauf. Das letzte Turnier haben sie gewonnen.
  • Wir denken, dass sich Servette in diesem Match keine Punkte holen wird. Der Sieg geht laut unserer Meinung an Lugano.
#VereinSpSUNDP
3.Lugano8503415
8.Servette9243-310

 

Vorhersage

Am 10. Spieltag spielen am 8. Oktober 2023 Lugano und Servette gegeneinander. Anpfiff ist um 14:15. Lugano hat momentan eine gute Phase. Die letzten beiden Turniere hat der Verein gewonnen. Davor waren es zwei Niederlagen. Dies brachte Lugano 14 Punkte und den 3. Platz in der Tabelle.

Servette muss sich momentan mit dem 8. Platz zufriedengeben. Allerdings dürfte dem Team momentan das Glück hold sein. Das letzte Match wurde gewonnen, das davor war Unentschieden. Endlich, nach drei Niederlagen in Folge. Mit 10 Punkten haben sie allerdings Aufholbedarf.

Leider wird es schwer, gegen diesen Gegner zu siegen. Wir geben Lugano den Sieg.

 

Quoten

Möchten Sie die besten Gewinnchancen genießen, sollten Sie auf Lugano wetten. Die Buchmacher geben dem Verein Quoten von etwa 2.20. Der Aussenseiter Servette liegt mit 2.90 knapp dahinter. Wer auf ein Unentschieden setzt, bekommt 3.80. Die Wettanbieter sind überzeugt, dass mindestens 2,5 Tore in diesem Turnier fallen werden.

Lugano📊Servette
2.203.80 2.90
Doppelte Chance:
1.40
(1X)
1.28
(12)
1.62
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.55
Unter 2,5 Tore: 2.40
Beide Teams treffen - Ja: 1.47
Beide Teams treffen - Nein: 2.50

 

Lugano

Beim Match FC Winterthur gegen FC Lugano überschlugen sich die Ereignisse. In der 1. Halbzeit erzielte Shkelqim Vladi ein Tor für Lugano in der 22. Minute, während Basil Stillhart (Winterthur) und Albian Hajdari (Lugano) Gelbe Karten erhielten.

Nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit kam direkt Hadj Mahmoud für Roman Macek ins Spiel (Lugano). In der 68. Minute kam es zu einer Reihe an Auswechselungen für Winterthur und in Minute 68 gab es endlich einen Treffer für Winterthur, dieser wurde durch Nishan Burkart als Kopfball erzielt.

Nur zwei Minuten später kam es zu einem weiteren Tor für Lugano durch Marques. Die Glückssträhne ging weiter. Hadj Mahmoud lieferte in Minute 73 den nächsten Treffer für die Mannschaft.

Kurz vor Ende erhielten einige Spieler Gelbe Karten, darunter Renato Steffen (FC Lugano), Alexandre Jankewitz (FC Winterthur), Jonathan Sabbatini (FC Lugano) und Yanis Cimignani (FC Lugano). In der Minute 90+3 erlangte Roman Buess noch ein Tor für Winterthur und das Spiel endete mit 2:3 für Lugano.

Letzte Spiele
30.09. Winterthur - Lugano 2:3 Swiss Super League
27.09. Lugano - Lausanne-Sport 2:1 Swiss Super League
24.09. Young Boys - Lugano 4:1 Swiss Super League
21.09. Lugano - Bodø/Glimt 0:0 Europa Conference League
16.09. Lancy - Lugano 0:3 Schweizer Cup

Einige Spieler von Lugano sind momentan aufgrund unbekannter Verletzungen nicht einsetzbar. Außerdem droht Albian Hajdari eine Sperre.

SpielerGrund
Hicham Mahou unbekannte Verletzung
Sebastian Osigwe unbekannte Verletzung
Milton Valenzuela unbekannte Verletzung
Allan Arigoni unbekannte Verletzung
Albian Hajdari Gelbsperre

 

Servette

Das letzte Match der Swiss Super League, Servette gegen Lausanne-Sport, endete mit einem Endergebnis von 2:1. Bereits in Minute 15 wurde die erste Gelbe Karte an Anel Husic (Lausanne) vergeben, die nächste folgte in Minute 25 für Tsunemoto von Servette. Im selben Moment wurde Rouiller gegen Severin (Servette) ausgetauscht.

In der ersten Halbzeit erzielte Alvyn Sanches in der 39. Minute das erste Tor für den FC Lausanne-Sport, welches beinahe als ungültig erklärt wurde, wegen möglichem Abseits. In Minute 43 wurde bekannt gegeben, dass das Tor zählt.

Miroslav Stevanović glich in der zweiten Halbzeit in Minute 54 den Spielstand für Servette aus, nachdem Chris Bedia eine beeindruckende Flanke lieferte. In der 56. Minute erzielte Dereck Kutesa das entscheidende Tor für Servette , und das Team drehte die Partie.

Danach folgten noch Spielerwechsel und Gelbe Karten für Antunes und Crivelli (Servette). Das Spiel endet in Minute 93 mit einem 2:1 für Servette.

Letzte Spiele
30.09. Servette - Lausanne-Sport 2:1 Swiss Super League
27.09. Servette - Winterthur 2:2 Swiss Super League
24.09. Luzern - Servette 2:0 Swiss Super League
21.09. Servette - Slavia Prag 0:2 Europa League
16.09. Bulle - Servette 1:4 Schweizer Cup

Derzeit fehlen bei Servette drei Spieler aufgrund unbekannter Verletzung. Eine Sperre droht momentan niemandem.

SpielerGrund
Théo Magnin unbekannte Verletzung
Alexander Lyng unbekannte Verletzung
Anthony Baron unbekannte Verletzung
Jérémy Frick unbekannte Verletzung

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. Lugano
4-3-3
Servette
4-3-3
Pos.
Tw. A. Saipi J. Mall Tw.
Abw. M. A. Costa Marques K. Tsunemoto Abw.
Abw. A. El Wafi S. Rouiller Abw.
Abw. K. Hajrizi B. Mazikou Abw.
Abw. J. Espinoza J. Onguéné Abw.
Mittelf. A. Grgic T. Cognat Mittelf.
Mittelf. I. Aliseda M. Stevanović Mittelf.
Mittelf. J. Sabbatini A. Antunes Mittelf.
Angr. R. Macek D. Douline Angr.
Angr. Y. Cimignani J. Guillemenot Angr.
Angr. S. Vladi C. Bedia Angr.
Wetten auf Wettigo Sport
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/kaiserslautern-leverkusen-mai-24.jpg

Der DFB-Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze, dennoch erscheint die Werkself in dieser Saison übermächtig. Gelingt den Roten Teufeln die absolute Sensation? Erfahren Sie mehr

Sieg Leverkusen & Über 2,5 Tore