Ligue 1 Wetten 2022/23

Ligue 1 Wetten

Aufgrund des Terminkalenders der FIFA-Fussballweltmeisterschaft kehren viele europäische Spitzenligen in diesem Jahr früher zurück, darunter auch die französische Ligue 1. Eigentlich dauert es keinen Monat, bis die neue Saison beginnt.

Alle grossen Fussballwettenanbieter haben ihre Quoten für die Ligue 1 Uber Eats rechtzeitig zum Beginn der Saison 2022/23 am 6. August veröffentlicht. Dies ist also die ideale Gelegenheit, die von den Buchmachern angebotenen Quoten zu überprüfen und Ihre Ligue 1 Wetten für 2022/2023 abzugeben.

Letztes Jahr gewann Paris Saint-Germain zum siebten Mal in zehn Jahren die Meisterschaft. Natürlich ist PSG der grosse Favorit auf den erneuten Gewinn der Trophäe; Lionel Messi und Kylian Mbappe werden voraussichtlich die Kapitäne der Mannschaft sein.

Dennoch rechnen sich Mannschaften wie Lyon, Marseille und Monaco gute Chancen aus, die Ligue 1 im Jahr 2022/23 zu gewinnen. Der Titelverteidiger wird es nicht leicht haben, denn es gibt einige eifrige Aussenseiter, die die Initiative ergreifen wollen.

Diese Wettvorschau auf die Ligue 1 2022-23 beginnt natürlich mit einem Blick auf die aktuellen Quoten. Nach einer Analyse der einzelnen Spitzenkandidaten geben wir dann unsere Prognosen für die neue Ligue 1 Saison ab.

 

📌 Ligue 1 2022/23 Infos
Datum5. August 2022 – 4. Juni 2023
Teams20
Saison85.
MeisterParis Saint-Germain (10. Titel)
Ort🇫🇷 Frankreich

 

🆚 Ligue 1 Spiele und Prognosen

Image Sonntag, 18. September 2022, 20:45 Uhr Quoten & Wett-Tipps für Olympique Lyon gegen PSG
Image Sonntag, 21. August 2022, 20:45 Uhr Quoten & Wett-Tipps für Lille OSC gegen Paris SG

 

📅 Ligue 1 Quoten

Bei der Suche nach den besten Quoten für den Sieg in der Ligue 1 im Jahr 2022/23 sind uns die von den Buchmachern angebotenen Ligue 1 Quoten aufgefallen.

Der von PSG angebotene Preis von 1.10 ist zweifelsohne niedrig. Aber angesichts der Dominanz von Paris in der Liga in den letzten zehn Jahren wird es schwierig sein, woanders bessere Wettquoten zu bekommen.

Die drei Mannschaften mit den bestmöglichen Gewinnchancen laut den französischen Ligue 1 Quoten für 2022/23 sind Lyon, Marseille und Monaco. Auf PSG zu setzen, macht nicht viel Sinn, wenn alle drei Vereine in der Verfolgergruppe bei Quoten zwischen 14.00 und 17.00 liegen.

Neben Lille (80.00) sind auch Rennes (29.00) und Nizza (45.00) Anwärter auf die „Hexagoal-Trophäe“. Vergessen Sie nicht, dass Lille in der Saison 2020/21 die Meisterschaft der Ligue 1 gewonnen hat.

Die Quoten für die übrigen 13 Mannschaften reichen von 130.00 bis 1.000.00. In den letzten zehn Spielzeiten haben nur drei Vereine die Trophäe gewonnen, daher ist es unwahrscheinlich, dass ein absoluter Aussenseiter die Quoten für die Ligue 1 2022/23 umstossen wird.

Jetzt erfahren Sie, warum PSG der klare Favorit auf den Titelgewinn ist.

VereinSiegquoteTop 3
Paris Saint-Germain FC 1.10 -:-
Olympique Marseille 14.00 2.31
Olympique Lyon 14.00 2.06
AS Monaco 17.00 2.22
FC Stade Rennes 29.00 2.95
OGC Nizza 45.00 4.70
OSC Lille 80.00 8.00
RC Strasbourg Alsace 130.00 8.60
RC Lens 150.00 8.20
FC Nantes 330.00 29.00
Angers SCO 700.00 50.00
Montpellier HSC 700.00 50.00
Stade Brestois 29 700.00 50.00
Stade Reims 800.00 50.00
Toulouse FC 900.00 60.00
Clermont Foot 1.000.00 60.00
Troyes AC 1.000.00 70.00
FC Lorient 1.000.00 70.00
AC Ajaccio 1.000.00 90.00
AJ Auxerre 1.000.00 100.00

 

📊 Ligue 1 2022/23 Tabelle

VereinSpSUNDP
AC Ajaccio🏆000000
AJ Auxerre000000
Angers SCO000000
AS Monaco000000
Clermont Foot000000
FC Lorient000000
FC Nantes000000
FC Stade Rennes000000
Montpellier HSC000000
OGC Nizza000000
Olympique Lyon000000
Olympique Marseille000000
OSC Lille000000
Paris Saint-Germain FC000000
RC Lens000000
RC Strasbourg Alsace000000
Stade Brestois 29000000
Stade Reims000000
Toulouse FC000000
Troyes AC000000

 

🏆 Ligue 1 Favoriten

Der Kader von Paris Saint-Germain wird laut Transfermarkt auf 888,95 Millionen Euro geschätzt. Unglaublich, aber die einzigen anderen Ligue 1-Teams mit einem Kaderwert von 300 Millionen Euro oder mehr sind Monaco (330,10 Millionen Euro) und Lyon (310,85 Millionen Euro).

Selbst wenn Sie nichts über den französischen Fussball oder Fussball im Allgemeinen wissen, sollten Sie sich ausrechnen können, dass PSG einen enormen Vorteil gegenüber dem Rest der Liga hat.

Daher ist es nur logisch, dass PSG acht der letzten zehn Meisterschaften der Ligue 1 gewonnen hat.

SaisonMeisterZweitplatzierter
2012/13 Paris Saint-Germain Marseille
2013/14 Paris Saint-Germain Monaco
2014/15 Paris Saint-Germain Lyon
2015/16 Paris Saint-Germain Lyon
2016/17 Monaco Paris Saint-Germain
2017/18 Paris Saint-Germain Monaco
2018/19 Paris Saint-Germain Lille
2019/20 Paris Saint-Germain Marseille
2020/21 Lille Paris Saint-Germain
2021/22 Paris Saint-Germain Marseille

In der Saison 2020/21 hat Paris trotz zweier Siege mehr als Lille die Meisterschaft nur um einen Punkt verpasst. In der vergangenen Saison konnten die Pariser jedoch auftrumpfen und gewann den Titel mit 15 Punkten Vorsprung auf Marseille.

In der vergangenen Saison erzielte Kylian Mbappe 28 Tore in 35 Ligue 1-Spielen und erhielt damit zum vierten Mal in Folge den Goldenen Schuh. Vor kurzem unterzeichnete er einen neuen, bahnbrechenden Vertrag, um in Paris zu bleiben, entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass er im Sommer zu Real Madrid wechseln würde.

Es ist kein Zufall, dass Mbappe der grosse Favorit auf den Goldenen Schuh bei der Weltmeisterschaft in diesem Jahr ist.

Oh, und haben wir schon erwähnt, dass Mbappe mit Lionel Messi zusammenspielt? Richtig, einer der legendärsten Ballon d'Or-Gewinner aller Zeiten spielt in der französischen Hauptstadt.

Es stimmt, dass Messi im Juni 35 Jahre alt geworden ist. Aber er ist immer noch einer der besten Fussballer der Welt. Im Laufe seiner glanzvollen Karriere hat der argentinische Zauberer in 810 Vereinsspielen 681 Tore und 317 Assists erzielt.

Nach dem Abgang von Mauricio Pochettino wird Christophe Galtier in der kommenden Saison das Amt des PSG-Trainers übernehmen. Galtier weiss genau, was es braucht, um die Meisterschaft zu gewinnen, nachdem er Lille in der Saison 2020/21 zum Meistertitel in der Ligue 1 geführt hat.

 

🏆 Wer sind die Geheimfavoriten?

Unsere Vorschau auf die Ligue 1 für 2022/23 enthält einen Abschnitt, der allen interessanten Aussenseitern gewidmet ist. PSG steht nicht ohne Grund hoch im Kurs. Es gibt jedoch eine Reihe von Mannschaften, die die Quoten der französischen Ligue 1 Uber Eats übertreffen können.

Olympique Lyon

Der achte Platz, den Lyon im vergangenen Jahr in der Liga belegte, war der schlechteste seit 1995/96. Doch aufgrund ihrer glanzvollen Vergangenheit gilt der Verein aus Lyon als einer der Hauptkonkurrenten von PSG.

Die „Les Gones“ gewannen von 2001/02 bis 2007/08 sieben Mal in Folge die Meisterschaft der Ligue 1. Seitdem belegte das Team in 14 Spielzeiten achtmal den achten, dritten oder zweiten Platz, darunter dreimal den zweiten Rang.

Lyon hat im Sommer Corentin Tolisso von Bayern München und Alexandre Lacazette von Arsenal geholt. Die Gruppe wird mit diesen namhaften Neuzugängen nur noch stärker werden.

Darüber hinaus verfügt OL über eine Fülle von Nachwuchstalenten. Mit Spielern wie Rayan Cherki, Castello Lukeba, Maxence Caqueret und Tete, die alle unter 23 Jahre alt sind, hat Lyon eine grosse Zukunft vor sich.

Olympique Marseille

Letztes Jahr war Marseille der engste Konkurrent von PSG. Natürlich lagen „Les Olympiens“ 15 Punkte hinter den Siegern. Um sich den zweiten Platz zu sichern, konnten sie jedoch dem Druck von Monaco, Rennes und Nizza standhalten.

Nicht viele Mannschaften haben mehr Meisterschaften in der Ligue 1 gewonnen als Marseille, wie aus der folgenden Tabelle hervorgeht. Obwohl sie zuletzt in der Saison 2009/10 gewonnen haben, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie wieder den Titel holen werden.

MeisterVerein
10 Paris Saint-Germain FC
10AS Saint Étienne
9Olympique-Marseille
8AS Monaco
8 FC Nantes

OM wurde nicht nur in zwei der letzten drei Spielzeiten Zweiter, sondern auch sechsmal in den vorangegangenen 16 Spielzeiten.

Ähnlich wie Lyon verfügt Marseille über eine Vielzahl talentierter junger Spieler, die auch 2022/23 erfolgreich sein wollen. Matteo Guendouzi, Cengiz Under, Duje Caleta-Car und Gerson könnten den Verein bald zum Erfolg führen.

AS Monaco

Es ist nicht verwunderlich, dass alle Top-Wettanbieter den Sieger der Saison 2016/17 als potenziellen Aussenseiter sehen, denn Monaco ist eine von nur zwei Mannschaften, die PSG in den letzten zehn Jahren vom Gewinn der Trophäe abgehalten haben.

In den vergangenen neun Spielzeiten belegten die Monegassen sieben Mal einen Platz unter den ersten drei, darunter zweimal den zweiten Platz. Daraus lässt sich alles über ihre Beständigkeit ableiten.

Wissam Ben Yedder ist zweifelsohne der Starspieler der Monegassen. Der produktive Angreifer, der sich den Goldenen Schuh 2019-20 mit Mbappe teilt, hat in den letzten drei Spielzeiten in 100 Ligue 1-Spielen 63 Tore erzielt.

Ben Yedder wird Monaco in eine gute Ausgangsposition bringen, um die Ligue 1 im Zeitraum 2022-2023 zu gewinnen, wenn er weiterhin so viele Tore schiessen kann.

FC Stade Rennes

Mit vier Top-Sechs-Platzierungen in den vergangenen fünf Spielzeiten ist Rennes eine Mannschaft, die man 2022/2023 im Auge behalten sollte. In der Saison 2019/20 erreichten die „Rouge et Noir“ mit Platz drei ihre bisher beste Platzierung, nachdem sie in der vorangegangenen Spielzeit Vierter geworden waren.

Der relative Neuling gewann 2018/19 den Coupe de France, obwohl er noch nie die Meisterschaft der Ligue 1 gewinnen konnte. Es versteht sich von selbst, dass der Verein in der kommenden Saison unbedingt weitere Trophäen in ihre Sammlung aufnehmen will.

OGC Nizza

Zwischen 1950/51 und 1958/59 gewann Nizza vier Meisterschaften in der höchsten Spielklasse. Seitdem hat die Mannschaft allerdings nicht mehr viel zu bieten. Ihr bestes Ergebnis in letzter Zeit war ein dritter Platz in der Saison 2016/17.

Im vergangenen Jahr lagen die Adler mit 66 Punkten punktgleich mit Rennes auf dem vierten Platz. Nach der zweitbesten Defensivleistung der Liga sind sie zuversichtlich, dass sie in der kommenden Saison aufsteigen können.

 

💡Ligue 1 Buchmacher

Der Aufstieg der Ligue 1

Die Ligue 1 hat sich zu einer der „Grossen 5“ in Europa entwickelt, wird aber häufig zu Unrecht abschätzig als „Bauernliga“ bezeichnet. Eine willkürliche Aussage, die verschwinden könnte, wenn Lionel Messi in Paris ankommt. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über Ligue 1-Wett-Tipps, Quoten und die beliebtesten Wettmärkte.

Die französische Königsklasse ist nach wie vor eine beliebte Option für viele Wettfreunde, und in dieser Saison wird diese Beliebtheit noch zunehmen.

1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
3. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten

 

💡Beliebte Ligue 1 Wettmärkte

In einer Top-Liga wie der Ligue 1 gibt es jede Menge Wettmöglichkeiten, egal ob es sich um ein einzelnes Spiel oder eine Wette über die gesamte Saison handelt. Das gilt vor allem, wenn Sie bei einer der Top-Fussballwettseiten wetten, die wir auf unserer Website empfohlen haben. Im Folgenden haben wir einige unterhaltsame Wettmärkte ausgewählt und einige aufschlussreiche Ligue 1-Wett-Tipps bereitgestellt.

Sieg ohne Paris Saint-Germain

Da PSG die Ligue 1 fest im Griff hat, erlauben die meisten Buchmacher Wetten auf den Ligasieger, ohne „Les Parisiens“ einzubeziehen. Sie gewinnen also, wenn PSG die Liga gewinnt und die Mannschaft, auf die Sie bei dieser Art von Wette gesetzt haben, Zweiter wird. Sie können auch auf einen absoluten Sieger wetten, obwohl sich dies aufgrund der absurd niedrigen Quoten für PSG nicht all zusehr lohnt.

Bester Torschütze

Eine Wette auf den Torschützenkönig ist eine spannende Ligue 1-Wette für die gesamte Saison. Sie können auf einen Spieler wetten, der die Torschützenliste der Ligue 1 anführt, wenn Sie grosse Hoffnungen in ihn setzen oder davon überzeugt sind, dass ein neuer Spieler sich sofort durchsetzen wird. Ihre Wette ist erfolgreich, wenn der von Ihnen gewählte Spieler die Saison mit den meisten Toren in der Liga erzielt! Zu den jüngsten Gewinnern gehören Zlatan Ibrahimovi, Edinson Cavani und Kylian Mbappé.

Absteiger

In der Ligue 1 steigen ab der Saison 2022/2023 vier Mannschaften in die Ligue 2 ab, da das Format der Liga von 20 auf 18 Mannschaften geändert wird. Das bedeutet auch, dass es keine Abstiegs-Playoffs mehr geben wird, in denen die Absteiger ermittelt werden. Auch wenn die Quoten vor Beginn der Saison am besten sind, können Sie diese Art von Wette jederzeit während der Saison platzieren.

Quoten für die Top 3

Die ersten drei Mannschaften der Ligue 1 erhalten in der folgenden Saison wichtige Plätze in der Champions League, während sich die viertplatzierte Mannschaft für die Europa League qualifiziert.

Während die Fans der Premier League daran gewöhnt sind, den Ausdruck „Rennen um die ersten vier Plätze“ zu hören, ist es in Frankreich ein Kampf um die ersten drei Plätze. Die Buchmacher bieten Ihnen die Möglichkeit, auf eine Mannschaft zu wetten, von der Sie glauben, dass sie einen dieser begehrten Plätze belegen wird, und auch wenn die Quoten nicht so gut sind wie bei den Direktwetten, gibt es immer noch Möglichkeiten für grosszügige Gewinne.

Wenn Sie attraktivere Quoten wünschen, können Sie auch auf einen Favoriten wie Rennes in der Saison 2019/20 setzen.

 

💡Ligue 1 Wettbonus und Werbeaktionen

Wahrscheinlich haben Sie schon die auffälligen Angebote von Ligue 1-Wettseiten gesehen, die Ihnen für Ihre Anmeldung hohe Gewinne versprechen. Aber welche Hürden müssen Sie überwinden, um Zugang zu diesen Geldern zu erhalten? Und sind Sie nach Ihrer Anmeldung für die nächsten Boni qualifiziert?

Nachfolgend finden Sie vier der typischsten Boni, die sowohl Neu- als auch Bestandskunden auf den besten Ligue 1-Wettseiten angeboten werden:

Gratiswetten - Eine Gratiswette ist genau das, wonach sie klingt: eine Gelegenheit für Sie, eine Wette zu platzieren, ohne Ihr eigenes Geld zu riskieren. Echtgeldgewinne sind immer noch möglich, allerdings können sie mit Umsatzbedingungen verbunden sein. In diesem Fall können Sie sich Ihre Gewinne erst dann auszahlen lassen, wenn Sie sie eine bestimmte Anzahl von Einsätzen getätigt haben.

Einer der häufigsten Boni, die Sie erhalten, wenn Sie sich bei einem Ligue 1-Wettanbieter anmelden, ist der Ersteinzahlungsbonus. Der Buchmacher wird Ihre Ersteinzahlung bis zu einem bestimmten Prozentsatz verdoppeln. Dies kann ein Prozentsatz von 50 %, 100 %, 200 % oder höher sein. Sie müssen immer die Wettanforderungen erfüllen, um sich Ihr Bonusgeld auszahlen zu lassen, d.h. Sie müssen einige Wetten abschliessen.

Aufladebonus - Da „Aufladen“ lediglich eine andere Bezeichnung für „Einzahlung“ ist, funktionieren Aufladeboni genauso wie Einzahlungsboni. Aufladeboni richten sich im Gegensatz zu Ersteinzahlungsboni an Bestandskunden, was eine gute Nachricht ist, wenn Sie regelmässig Ligue 1-Wetten platzieren.

Erhöhte Quoten - auch Boosted Odds genannt, treten auf, wenn eine Ligue 1-Wettseite den Betrag erhöht, den Sie beim Wetten auf ein Fussballspiel gewinnen können. So können Sie zum Beispiel von Ihrem Wettanbieter darüber informiert werden, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Mbappé das nächste Tor erzielt, von 5,0 auf 7,0 gestiegen ist, wenn PSG gegen Barcelona zur Halbzeit unentschieden steht. Auch wenn die verbesserten Quoten häufig verlockend sind, sollten Sie bedenken, dass sie von den Fachleuten der Wettseiten ausgewählt werden.

 

🔮 Unsere Vorhersage

Ligue 1

Um zu erfahren, wer unserer Meinung nach die Ligue 1-Saison 2022/23 gewinnen wird, lesen Sie bitte bis zum Ende unserer Vorschau weiter. Aber jetzt möchten wir erst einmal unsere Ligue 1-Prognosen mit Ihnen teilen.

Die Ligue 1-Prognosen für 2022/2023 konzentrieren sich auf den Goldenen Schuh, den Abstieg und die Europapokal-Plätze:

Monaco wird sich unter den ersten 3 platzieren - In den vergangenen neun Spielzeiten haben die Monegassen sieben Mal einen Platz unter den ersten drei belegt. Aus diesem Grund wetten wir darauf, dass sie 2019 die UEFA Champions League gewinnen werden.

Lens unter den Top 5 - Seit dem Aufstieg aus der Ligue 2 hat Lens eine Saison nach der anderen auf dem siebten Platz beendet. In den Jahren 2022/2023 sehen wir das Team von Franck Haise aufsteigen und einen Platz in Europa erobern.

Abstieg für Ajaccio - Ajaccio stieg zuletzt 1966/1967 in die erste Liga auf. Leider prophezeien wir dem Ligue 1-Neuling die sofortige Rückkehr in die Ligue 2.

Kylian Mbappe gewinnt den Goldenen Schuh - Wie viele andere glauben wir, dass Mbappe den Goldenen Schuh gewinnen wird. Der PSG-Talisman ist schliesslich einzigartig im Vergleich zu allen anderen Spielern der Liga.

Bevor wir unserer Vorhersage für den Meister der Ligue 1 in der Saison 2022-23 verraten, möchten wir Ihnen noch einige Wett-Tipps für die Ligue 1 geben. Sie haben bessere Chancen, Ihre Ligue 1-Wetten zu gewinnen, wenn Sie die folgenden Tipps befolgen.

 

🔮 Nützliche Wett-Tipps und Strategien

Los geht's mit unseren besten Ligue 1-Wettvorhersagen. Wir empfehlen Ihnen dringend, die folgenden Ratschläge zu beherzigen, wenn Sie es ernst meinen und die Buchmacher schlagen wollen.

Schauen Sie sich die vergangene Saison an

Wenn man die vergangene Saison studiert, kann man viele Erkenntnisse über die kommende gewinnen. Natürlich ist es immer eine gute Idee, sich die Endtabelle anzusehen. Sie können aber auch die Torbilanz, die Heim- und Auswärtstrends und andere Statistiken untersuchen, um sich mit den Zahlen näher zu befassen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Spielerwechsel und Kaderumstellungen

Der Ausgang der Saison kann häufig stark von Spielerwechseln beeinflusst werden. Einige Teams werden durch neue Spieler stärker, während andere Teams durch den Verlust wichtiger Spieler geschwächt werden. Sie müssen daher über die neuesten Transfermeldungen auf dem Laufenden sein. Auch Veränderungen ausserhalb des Spielfelds können erhebliche Auswirkungen auf die Mannschaften haben. Es ist wichtig, dass Sie über alle Veränderungen hinter den Kulissen auf dem Laufenden bleiben, wenn Manager und Trainer kommen und gehen. Ein guter Manager kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen, das sollten Sie nicht vergessen.

PSG ist nicht unschlagbar

PSG ist nicht unbesiegbar, auch wenn die Quoten der Ligue 1 das nicht vermuten lassen. Natürlich hat der Meister nur acht seiner 38 Spiele im Jahr 2018 verloren. Dennoch hat der Pariser Verein auch seine Schwächen, vor allem in der Defensive. Man darf auch nicht vergessen, dass PSG in der Saison 2020/21 acht Spiele verloren hat, was Lille den Gewinn der Meisterschaft ermöglichte. Angesichts der Tatsache, dass der Verein zwei der letzten sechs Meisterschaften verloren hat, sind die Chancen der Pariser auf den Titelgewinn 2022/23 alles andere als sicher.

 

🔮 Warum PSG nicht wieder gewinnen wird

Um es klar zu sagen: wir wären nicht schockiert, wenn PSG im Juni 2023 die Meisterschaft der Ligue 1 gewinnen würde. Allerdings ist es fast unmöglich, auf den amtierenden Meister zu einer Quote von 1.10 zu setzen.

Ja, acht der letzten 10 Meisterschaften der Ligue 1 wurden von den Parisern gewonnen. Doch bevor Sie überhaupt an einen satten Gewinn denken können, müssen Sie eine Menge Geld in die Hand nehmen.

Vor diesem Hintergrund ist Marseille unser Ligue 1-Tipp für 2022/23. Wir setzen darauf, dass der Vizemeister der vergangenen Saison seine Leistung verbessert und die Spitze des französischen Fussballs zurückerobert - und das zu einer extrem attraktiven Quote von 14.00.

Marseille ist in der Lage, PSG zu übertreffen, da der Verein in den letzten drei Jahren zweimal Zweiter wurde. Auch die Geschichte des Vereins spricht für ihn. Denken Sie daran, dass OM mehr Meisterschaften in der Ligue 1 gewonnen hat als jede andere Mannschaft.

 

Referenzen

 

FAQ

🎫 Wo bekommt man Tickets für die Ligue 1?

Da es sich um ein europäisches Land handelt, werden die Tickets bei einigen Anbietern verkauft. Unter anderem bei Viagogo. Vergleichen Sie die Angebote und holen Sie sich die besten Plätze. Beachten Sie jedoch, dass sich die Einreisebestimmungen momentan ständig verändern können.

📺 Wo kann man Ligue 1 streamen?

Kurz und schmerzlos nennen wir auch hier DAZN. Dieser Streamingdienst ist scheinbar die Eierlegende Wollmilchsau für Sportfans, weil zahlreiche Turniere unterschiedlicher Sportarten hier übertragen werden. Das Abo gibt es ab 11,99 Euro und Sie geniessen die sportlichen Highlights des Jahres bei diesem Anbieter.

🏆 Wer ist der Sieger der Ligue 1 2021/22?

Der französische Meister wurde 2021/22 Paris Saint-Germain. Wir werden sehen, ob das Spitzenteam aus Paris seine Dominanz fortsetzen wird oder ob ein anderer Konkurrent ihm den Titel streitig machen kann, wie es in der Saison 2020/21 beim OSC Lille der Fall war.

Top Buchmacher
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
3. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten
4. Image 22 BetGrosszügige Quoten, besonders toll für Einsteiger! Wetten
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Das Spiel am Sonntag wird spannend, denn zwei grosse Rivalen treffen wieder aufeinander: Man City gegen Man Utd. Wird sich Manchester United durchsetzen können? Unsere Vorhersage: Sieg für Man City Erfahren Sie mehr

Expertenprognosen
Sonntag, 2. Oktober 2022, 15:00 Uhr Man City gegen Many Utd: Unsere Vorhersage
2. Oktober 2022, 14:00 Uhr Prognose Grosser Preis von Singapur 2022
Sonntag, 02. Oktober 2022, 10:00 Uhr Grosser Preis von Thailand 2022: Vorhersagen und Infos
Samstag, 1. Oktober 2022, 13:30 Uhr Vorhersagen für das Spiel Arsenal gegen Tottenham
Sonntag, 25. September 2022, 08:00 Uhr Grosser Preis von Japan 2022: Quoten & Wett-Tipps