Liga Portugal Wetten: Infos & Quoten

Auf der iberischen Halbinsel gibt es neben der Spanischen La Liga mit der Liga in Portugal für Fussball Wetten eine weitere sehr interessante Möglichkeit. Die Liga Portugal bwin ist eine der stärksten Ligen in Europa, sie liegt im UEFA Ranking immerhin auf Platz 6. Die „Primeira Liga“, so der ursprüngliche und noch heute oft verwendete Name, ist eine der ältesten nationalen Ligen überhaupt, sie wurde schon 1934 gegründet. Seitdem wir die nationale Meisterschaft ausgespielt, in dieser langen Zeit gab es aber nur fünf verschiedene Meister!

📌 Liga Portugal bwin Infos
Datum6. Aug - 15. Mai 2022
Teams18
Saison88
MeisterFC Porto
Ort🇵🇹 Portugal

 

Liga Portugal Quoten

Die 2021/22 Saison ist vorbei.

 

Liga Portugal Tabelle

VereinSpSUNDP
FC Porto 🏆3429416491
Sporting CP3427435085
Benfica3423564874
Braga3419872165
Gil Vicente3413129551
Guimarães3413912948
Santa Clara3491312-1640
Famalicão3491213-639
Estoril3491213-739
Marítimo3491114-538
Paços Ferreira3491114-1538
Boavista3471710-1338
Portimonense3410816-1438
Vizela3471215-2133
Arouca3471017-2431
Moreirense347819-1829
Tondela347720-2628
B-SAD3451118-3226

 

Saison 2021/22

Die Liga Portugal, die seit dieser Saison auch unter dem Namen „Liga Portugal Bwin“ bekannt ist, startete am 6. August in ihre immerhin schon 88. Spielzeit. Den Anfang machten Meister Sporting Lissabon gegen den Aufsteiger Vizela. Erwartungsgemäss setzte sich Sporting klar mit 3:0 durch.

Der letzte Spieltag ist auf den 15. Mai 2022 terminiert. Dann wird sich entscheiden, wer Meister wird, wer in die Relegation muss und welche beiden Teams sofort in die „Segunda Liga“ absteigen müssen. Bis dahin gibt die Liga Portugal Wettfreunden viele Möglichkeiten für Fussball Wetten aller Art.

Insgesamt stehen 34 Spieltage an, da alle Teams zweimal in einem Heim- und einem Auswärtsspiel gegeneinander antreten. Wer am Ende an der Tabellenspitze steht wird portugiesischer Meister. Da die Liga Portugal auf Platz sechs im UEFA Ranking liegt, sind auch die Plätze 2 bis 5 sehr umkämpft, da sie zur Teilnahme an internationalen Wettbewerben in der Saison 2022/23 berechtigen!

Der Zweite qualifiziert sich für Champions League, während das Team, das auf dem dritten Platz die Saison beendet in der Qualifikation zur Champions League antritt. Der Vierte und der Fünfte der Abschluss-Tabelle gehen in der Qualifikation zur UEFA Conference League an den Start.

Während die Mannschaften auf Platz 17 und 18 direkt absteigen, kann sich das Team auf Platz 16 in der Relegation gegen den Dritten der Segunda Liga noch retten und in den Play-Offs den Abstieg vermeiden.

 

Liga Portugal Prognose und Tipphilfe

Seit ihres Bestehens wurde die Primeira Liga von den drei grossen Mannschaften des portugiesischen Fussballs dominiert: Bis auf zwei Ausnahmen holten sich entweder Benfica Lissabon, Sporting Lissabon oder der FC Porto den Titel. Dennoch ging es oft sehr spannend zu und der Titelverteidiger wechselte regelmässig.

Benfica, Sporting und der FC Porto sind auch die einzigen Teams, die niemals aus der Primeira Liga absteigen mussten. Jeweils einmal wurden Belenenses Lissabon und Boavista Porto Meister, damit stammen alle Titelträger entweder aus Lissabon oder Porto! Aufsteiger FC Vizela spielt seine erste Saison in der höchsten Spielklasse und ist damit das insgesamt 72. Team, das an der Meisterschaft teilnehmen darf.

Auch in diesem Jahr wird es beim Titelträger keine Überraschung geben, es kommen für die Meisterschaft nur noch der FC Porto, Sporting Lissabon oder Benfica Lissabon infrage.

Finden Sie hier alle portugiesischen Meister seit 1939.

MannschaftMeisterschaften
Benfica Lissabon37
FC Porto29
Sporting Lissabon19
Belenenses Lissabon1
Boavista Porto1

Natürlich stehen Ihnen alle gängigen Wett-Optionen für Fussball-Wetten auf Spiele der Liga Portugal offen. Platzieren sie Langzeitwetten auf den Meister oder besten Torschützen, setzen sie auf Absteiger oder darauf, wer in die Conference League Qualifikation einzieht. Für kurzfristigere Wetten können sie sich unseren Wett-Tipps und Prognosen ansehen und auf einzelne Spiele setzen; oder sogar darauf, wie viele Tore in einem Spiel fallen. Ebenso können sie darauf wetten, wer zum Beispiel nach der ersten Halbzeit führt. Umso besser sie die Mannschaften kennen, umso einfacher ist es, die richtige Wette zu finden!

 

Die Favoriten auf den portugiesischen Meistertitel

Wie wir auch, sehen die Buchmacher die „Grossen Drei“, also den FC Porto, Sporting Lissabon und Benfica Lissabon als einzige realistische Titelanwärter. Der Top-Favorit ist für alle Buchmacher der FC Porto, da die Nord-Portugiesen die Tabelle anführen. Aber es ist noch lange nicht alles entschieden. Wir haben für sie nach den besten Quoten gesucht und finden bei Interwetten folgende Odds auf den Meister:

TeamQuoten
FC Porto1.37
Sporting Lissabon4.10
Benfica Lissabon8.25
SC Braga1100.00

 

Unser Favoriten-Check

Noch sind in der Liga eine Vielzahl von Spielen zu absolvieren, daher ist der Titelkampf durchaus noch offen!

FC Porto

Der FC Porto schaffte es ohne Niederlage durch die Hinrunde, im heimischen Estadio Do Dragao wurden sogar alle Spiele gewonnen, das Team ist sehr heimstark. In der Liga gab es seit dem 5. Spieltag (1:1 beim Rivalen Sporting) ausschliesslich Siege! Am 11. Februar empfängt Porto Sporting zum Rückspiel. Hier kann schon eine kleine Vorentscheidung fallen. Der FC Porto ist eine eingespielte Mannschaft, die meisten Leistungsträger, wie der mittlerweile 38-jährige Pepe, sind Portugiesen. Im Angriff treffen der Iraner Taremi und Luis Diaz aus Kolumbien regelmässig. Eine Schwächung stellt aber der Abgang von Nationalspieler Oliveira dar, der zur AS Roma wechselte. Unsere Prognose: Sehr gute Titelchancen

Sporting Lissabon

Die Grün-Weissen aus der Hauptstadt sind zusammen mit Maritimo die einzige Mannschaft, die in der Hinrunde nicht gegen Porto verlor. Bei Sporting wird man sich sicher immer noch über das unnötige 2:3 gegen Santa Clara ärgern. Die Mannschaft setzt sich fast komplett aus jungen einheimischen Spielern zusammen, das Tor hütet mit Adan ein erfahrener Spanier. Auch mit 33 Jahren ist Neto weiterhin in der Abwehr unverzichtbar. Sporting stellt die stärkste Abwehr der Liga. Bleibt der Laden dicht, ist noch alles drin. Unser Tipp: Sporting hat weiterhin eine reelle Chance auf den Titel.

Benfica Lissabon

Der Rekordmeister ist etwas ins Hintertreffen geraten, aber eine kleine Chance ist tatsächlich noch da. Am 8. Mai empfängt Benfica den FC Porto zum Top-Match in der Liga. Ist Benfica bis dahin noch in Schlagdistanz, ist der Titel bei einem Sieg möglich. Nur darf man bis dahin keine Punkte mehr liegen lassen. Erfreulich ist bei Benfica, dass Weigl immer besser in Schwung kommt. Unsere Prognose: Benfica hat noch eine kleine Chance auf den Titel.

Liga Portugal – Finden Sie den besten Buchmacher

Sie finden Sportwetten auf die Primeira Liga nicht nur beim neuen Namenssponsor Bwin, sondern bei allen seriösen Wettanbietern. Die Quoten bei Langzeitwetten oder auf den Endstand einzelner Spiele können variieren, daher lohnt sich oft ein Vergleich, wenn sie auf ein konkretes Ergebnis setzen möchten. Generell finden Sie alles von Torwetten, Ergebniswetten, Handicap Wetten, Halbzeitstand, Wetten auf Meister oder Absteiger usw. Vergleichen Sie auch die Boni, die Wettanbieter an Neukunden geben. Auch diese sind unterschiedlich. Seien Sie sich gewiss, dass Ihre Wette bei allen unserer Anbieter in professionellen und seriösen Händen ist. Setzen Sie jedoch nur Beträge, die sie wirklich entbehren können, denn Sportwetten sind nur als Freizeitaktivität zu betrachten.

1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image Spin SportsGültige Lizenzen aus Malta & Kahnawake in Kanada! Wetten
3. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten

 

Etwas Geschichte und Statistik zur Primeira Liga

Unter dem Namen „Campeonato da Liga da Primeira Divisão“ startete in 1934 die erste portugiesische Meisterschaft. Es nahmen acht Mannschaften teil, der erste Titelträger war der FC Porto. Von 1938 bis 1999 lief der Wettbewerb unter dem Namen „Campeonato Nacional da Primeira Divisão“, es nahmen immer mehr Vereine teil. Waren es in 1938 nur acht Mannschaften, nahmen in der Saison 1987/88 erstmals zwanzig Teams teil. Kurz danach erfolgte in 1992 eine Reduzierung auf achtzehn Mannschaften. Ab der Saison 1999/2000 nannte sich die Liga „Primeira Liga“. Von 2006 bis 2014 waren nur sechzehn Mannschaften am Start, seit der Saison 2014/2015 spielen unverändert achtzehn Mannschaften um den Titel. Seit 2002 gibt es auch Sponsoren, die der Liga einen zusätzlichen Namen geben, aktuell (seit 2001) heisst die Liga offiziell „Liga Portugal Bwin“.

Der Rekordmeister

Benfica Lissabon ist der Rekordmeister mit insgesamt 37 Titel. Zum ersten Mal gewann Benfica schon in 1936 den Titel, der letzte Erfolg datiert aus dem Jahre 2019. Speziell in den 60er und 70er Jahren dominierte Benfica die portugiesische Liga, allein zwischen 1960 und 1977 holte die Mannschaft 14 von 18 möglichen Titeln. Von 1984 bis 2013 hingegen dominierte der FC Porto die Liga und kommt nun mit dem letzten Titelgewinn 2020 auf stolze 29 Meistertitel. Für Benfica gab es zwischen 2014 und 2017 eine Renaissance mit 4 Titel am Stück! Der dritte grosse portugiesische Klub, Sporting Lissabon, kommt auf immerhin 19 Titelgewinne, der letzte 2021.

Rekordspieler und Rekordtorschütze

Die Primeira Liga hat viele herausragende Fussballer herausgebracht, man denke nur an den Nationalheld Eusebio, der es auf 318 Tore in der Liga bringt. Doch damit ist der Superstar der 60er Jahre nur dritter in der ewigen Torjäger-Liste der Liga. An der Spitze steht Fernando Peyroteo, der ausschliesslich für Sporting auf Tore-Jagd ging und zwischen 1939 und 1949 unerreichte 332 Treffer erzielte. Die Anzahl ist umso erstaunlicher, als das er dazu lediglich 197 Einsätze benötigte. Der Rekordspieler der Liga ist Manuel Fernandes, der es zwischen 1969 und 1988 auf erstaunliche 485 Einsätze in der Primeira Liga für die Klubs CUF, Sporting und Vitoria Setubal bringt. Dabei gelangen ihm auch 241 Treffer. Nur 2 Spiele weniger hat Antonio Sousa vorzuweisen.

Die grössten Stadien

Portugal hat viele schöne Stadien, das bekannteste ist wohl das Estadio da Luz, in dem sich Bayern München 2020 zum Champions League Sieger krönte. Es ist auch mit Abstand das grösste Stadium in Portugal

Die grössten Stadien in Portugal:

StadionMannschaftKapazität
Estadio da Luz Benfica Lissabon64.642
Estadio do Dragao FC Porto 50.431
Estadio Jose Alvalade Sporting Lissabon50.044
Estadio Municipal Braga30.286

 

FAQ

Wer zeigt die Primeira Liga im TV?

In Portugal kann man alle Spiele auf Sport TV verfolgen. Die einzige Ausnahme sind Spiele von Benfica, diese laufen nur auf Benfica TV. In der Schweiz und Deutschland kann man die Partien Live auf Sportdigital und DAZN sehen.

Wie oft findet die portugiesische Meisterschaft statt?

Wie in den anderen grossen Ligen in Europa wird auch in Portugal der Meister jedes Jahr neu ermittelt. Die Spielzeit startet normalerweise im August und geht bis in den Mai des folgenden Jahres.

Mit welchem Ball wird in der Primeira Liga gespielt?

Traditionell kommt seit 2002 der offizielle Spielball aller Partien vom Ausrüster Adidas. Allerdings wurde von 2016 bis 2019 mit Bällen von Nike gespielt. Seit der Saison 2019 kommt mit dem „Select Brilliant Super TB“ das Spielgerät wieder von Adidas.

Top Buchmacher
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image Spin SportsGültige Lizenzen aus Malta & Kahnawake in Kanada! Wetten
3. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
4. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten
5. Image 22 BetGrosszügige Quoten, besonders toll für Einsteiger! Wetten
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Wenn man sich die jüngsten Trends vor dem Spiel Liverpool gegen Real Madrid ansieht, ist es schwer vorstellbar, dass es im Finale nicht zu einigen Toren kommt. Erfahren Sie mehr

Sieg Liverpool
Expertenprognosen
Mittwoch 6. Juli bis Sonntag 31. Juli Fussball Frauen EM 2022: Datum, Vorhersagen und mehr
Mittwoch, 25. Mai 2022, 21:00 Uhr Akuelle Quoten für das Conference League Finale
Dienstag, 24. Mai 2022, 2:30 Uhr Akuelle Quoten für Miami Heat gegen Boston Celtics