Libertad - Atletico Mineiro: Vorhersage

Libertad mineiro copa libertadores juni

Unsere Prognose

Unentschieden
Wetten auf PariPesa Sports
Wettbewerb Copa Libertadores
Datum 28. Juni, 00:00 Uhr
Unsere Prognose Unentschieden
Quoten 3.36 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 336 CHF)
Buchmacher PariPesa Sports

Die besten Quoten

Paripesa sports 3.36 PariPesa Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 336 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 3.33 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 333 CHF gewinnen Wetten
Royalistplay sports 3.20 Royalistplay Sports Hier können Sie mit 100 CHF Einsatz 320 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • In dieser Partie im Rahmen der Copa Libertadores am Mittwoch im Estadio Tigo La Huerta kann Club Libertad Atletico Mineiro in der Gruppe G noch vom zweiten Platz verdrängen. Für beide Klubs ist die Entscheidung noch lange nicht gefallen, denn die Gäste haben noch Chancen auf den Gruppensieg, während Libertad in der Tabelle drei Punkte hinter den Brasilianern liegt.
  • Mit einem 0:1-Auswärtssieg gelang Libertad gegen Atletico Minero der bestmögliche Start, doch konnte nicht an diesen erstaunlichen Sieg anknüpfen. Aus den nächsten vier Spielen konnten die Paraguayer nur drei Punkte holen und verloren dabei beide Heimspiele. Im April verlor Libertad mit 1:2 gegen Alianza Lima, während man beim Tabellenletzten mit 2:1 gewann.
  • Der Südamerikameister von 2013 hat seine letzten drei Spiele in dieser Gruppe gewonnen und liegt nun nur noch einen Punkt hinter dem ersten Platz. Obwohl die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass die Mannen von Luiz Felipe Scolaris Athletico Paranaense noch überholen können, wollen sie am letzten Spieltag drei Punkte holen, um nichts unversucht zu lassen.

Vorhersage

Die Mannschaft aus Asuncion hatte einen vielversprechenden Start in die Copa Libertadores, doch drei Niederlagen in den nächsten vier Spielen haben sie vor dem Spiel am Dienstag gegen Mineiro in eine heikle Ausgangslage gebracht. Sie ist nun in der Gruppe G auf dem dritten Platz, zwei Punkte vor dem Tabellenletzten Alianza Lima und drei Punkte hinter dem Gegner, den sie Mitte der Woche empfängt.

Sollte sie jedoch gegen die brasilianische Mannschaft verlieren und Alianza den Tabellenführer Athletico Paranaense in dessen Stadion besiegen, könnte Libertad mit leeren Händen nach Hause fahren. Andererseits könnten sie auch aggressiv spielen und einen überzeugenden Heimsieg anstreben, der dem paraguayischen Verein den Einzug ins Achtelfinale ermöglichen würde.

Die von Daniel Garnero trainierte Mannschaft ist in der Gruppenphase der aktuellen Saison nach zwei Niederlagen in Heimspielen noch sieglos; die beiden Erfolge wurden in Auswärtsspielen errungen, was wenig Anlass zur Zuversicht gibt.

Atletico Mineiro wird versuchen, Libertad weiter Schmerzen zuzufügen, denn die Siegesserie könnte auf vier Spiele anwachsen, sollte die brasilianische Mannschaft alle drei Punkte holen. Die Mannschaft aus Belo Horizonte wird von dem berühmten Trainer Luiz Felipe Scolari trainiert, der seit einer Woche als Nachfolger von Eduardo Coudet im Amt ist.

Noch ist es möglich, dass Scolaris Team die Gruppe G als Gruppenerster abschliesst, vorausgesetzt, dass Atletico Mineiro gewinnt und Athletico PR verliert. Bei einer Niederlage gegen Libertad besteht jedoch die Gefahr, dass die Mannschaft auf den dritten Platz zurückfällt und sich mit der Copa Sudamericana begnügen muss, anstatt die K.o.-Runde der Libertadores zu erreichen.

Da Libertad alles versuchen wird, um dieses letzte Spiel der Gruppenphase zu gewinnen, muss sich Scolari, der als Trainer von Atletico Mineiro noch sieglos ist, möglicherweise mit einem Punkt begnügen, der den zweiten Platz bedeutet.

 

Wettquoten

Die Quoten für das Spiel Libertad gegen Atletico Mineiro sehen einen Sieg der Auswärtsmannschaft mit einer Wahrscheinlichkeit von knapp unter 50 % vor. In der Gruppenphase hat sich Libertad im Eröffnungsspiel durchgesetzt, aber Atletico Mineiro ist die Mannschaft mit den mehreren Punkten und braucht nur noch einen weiteren, um sicher weiterzukommen.

Was die Schwelle der Gesamttore angeht, die auf 2,5 festgesetzt wurde, scheinen die Buchmacher eine Partie mit wenigen Toren vorherzusagen. Es ist das vierte Aufeinandertreffen der beiden Teams, und in keinem der drei vorherigen Begegnungen fielen Tore beiderseits.

Das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften in der Gruppenphase endete mit einem einzigen Tor, und Libertad hat zwei der fünf Gruppenspiele bestritten, bei denen jeweils ein Tor erzielt wurde. Demzufolge scheinen die Wettanbieter ein 1:1 zu erwarten.

Libertad📊Atletico Mineiro
3.603.362.09
Doppelte Chance:
(1X) – 1.75(12) - 1.32(X2) – 1.29
Über 2,5 Tore: 2.20
Unter 2,5 Tore: 1.67
Beide Teams treffen - Ja: 1.92
Beide Teams treffen - Nein: 1.84

 

Übersicht

In der Copa Libertadores steht am Mittwoch das Spiel Libertad gegen Atletico Mineiro an. Beide Mannschaften kämpfen um den Einzug in die nächste Runde. Die Gastgeber liegen drei Punkte hinter den Brasilianern auf dem zweiten Platz und können mit einem Sieg und zwei Toren Unterschied in die K.o.-Phase einziehen.

Libertad hofft auf den Heimvorteil, um zu gewinnen, aber Atletico Mineiro, das nach einer Saison mit Höhen und Tiefen den zehnten Platz in der brasilianischen Liga belegt. Die Paraguayer, die in der Heimatliga mit 10 Punkten Vorsprung auf Cerro Porten die Tabelle anführen, haben bislang allerdings noch nicht viel aus diesem Heimvorteil gemacht.

 

Libertad

Der Flügelspieler von Libertad, Antonio Bareiro, zog sich Ende Mai einen weiteren Bänderriss zu, der ihn auf unbestimmte Zeit ausfallen lässt. Hugo Martinez wird wegen eines hartnäckigen Muskelproblems, das ihn seit März ausser Gefecht gesetzt hat, nicht teilnehmen, während Bautista Merlini wegen einer Erkrankung, die den Flügelspieler seit November 2022 quält, voraussichtlich nicht zum Einsatz kommen wird.

SpielerGrundRückkehr
Hugo Martinez🞧 MuskelverletzungUnbekannt
Bautista Merlini🞧 UnbekanntUnbekannt
Antonio Bareiro🞧 KreuzbandrissUnbekannt

 

Atletico Mineiro

Der wieder genesene Alan Kardec wird trotz seines Treffers bei der 2:1-Auswärtsniederlage gegen Fortaleza voraussichtlich zu den Ersatzspielern gehören. Mauricio Lemos fällt mit einer Muskelverletzung aus, die er sich Anfang des Monats zugezogen hat, während Hyorans Einsatz fraglich ist, nachdem er im letzten Ligaspiel um die 23. Minute mit einer Verletzung vom Platz gehen musste.

SpielerGrundRückkehr
Mauricio Lemos🞧 MuskelverletzungUnbekannt
Wetten auf PariPesa Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/zurich-st-gallen-super-league-april-24.jpg

Gegen St. Gallen will der FC Zürich den fünften Platz in der Swiss Super League verteidigen. Der Gegner kommt allerdings mit Rückenwind ins Stadion Letzigrund. Erfahren Sie mehr

Sieg für Zürich
Expertenprognosen
China gp 21. April, 9:00 Uhr China GP 2024: Vorhersage
Eintracht augsburg bundesliga april 19. April, 20:30 Uhr Eintracht vs. Augsburg: Vorhersage