Leipzig - Eintracht: Vorhersage

Leipzig eintracht dfb juni

Unsere Prognose

Sieg für Leipzig
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb DFB-Pokal
Datum 03. Juni, 20:00 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Leipzig
Quoten 1.76 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 176 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

LegendPlay Sports 1.76 Legend Play Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 176 CHF gewinnen. Wetten
Paripesa sports 1.70 PariPesa Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 170 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 1.58 Royalistplay Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 158 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Leipzig befindet sich in einer sehr guten Verfassung und konnte sechs Spiele in Folge gewinnen. Als amtierender Titelverteidiger gehen die Bullen selbstbewusst in das Endspiel.
  • Eintracht hat nach einer durchwachsenen Phase die Qualifikation für das internationale Geschäft über die Bundesliga verspielt. Der Tabellensiebte möchte jetzt den DFB-Pokal nutzen, um sich noch für die Europa League zu qualifizieren.
  • Es gibt einige Faktoren die für Frankfurt sprechen, doch wir gehen davon aus, dass die individuelle Qualität und die extreme Formstärke zu einem Sieg von Leipzig führen wird.

Vorhersage

Das DFB-Pokal-Finale wird voraussichtlich mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten versehen sein. Sowohl Leipzig als auch Eintracht sind für ihre schnellen Kombinationen und den offensiv ausgerichteten Spielstil bekannt. Daher erwarten wir eine spannende Partie, in der es mächtig zur Sache gehen wird.

Auf dem Papier gilt Leipzig aufgrund der extremen Formstärke als haushoher Favorit. Es gilt jedoch zu bedenken, dass in Berlin etwa 50.000 Fans der Eintracht erwartet werden. Wahrscheinlich wird die Atmosphäre im Berliner Olympiastadion ähnlich wie bei einem Heimspiel für Frankfurt ausfallen, was zusätzliche Kräfte freisetzen kann.

Zudem steht der Grossteil des Kaders und der Fans weiterhin hinter Oliver Glasner, der nach der Saison seinen Hut ziehen muss, und möchten ihm einen würdigen Abschied bieten. Ebenso stellt das Finalspiel die letzte Chance dar, sich noch für die Teilnahme an der Europa League zu qualifizieren. Daher wird die Eintracht extrem motiviert und konzentriert auftreten.

Es gibt also auch einige Faktoren, die für einen Sieg von Frankfurt sprechen. Dennoch denken wir, dass sich Leipzig am Ende durchsetzen wird. Die Rose-Elf befindet sich einer bestechenden Form und konnte neun der letzten zehn Spiele gewinnen. Im DFB-Pokal konnten sie zudem mit einem sagenhaften Torverhältnis von 22:2 ihre Ambitionen zur Titelverteidigung untermauern. Gleichzeitig nahm der Brause-Klub an vier der letzten fünf Endspiele teil und verfügt somit über reichlich Erfahrung. Wir setzen daher unser Geld auf einen Sieg von Leipzig.

 

Wettquoten

Auch unsere Buchmacher sehen offenbar Vorteile zugunsten von Leipzig. Die Quoten indizieren jedoch, dass es sich um ein relativ ausgeglichenes Spiel handelt.

Die beliebtesten Wettmärkte im Überblick:

Leipzig📊Eintracht
1.763.804.25
Doppelte Chance:
(1X) - 1.22(12) - 1.25(X2) - 2.00
Über 2,5 Tore: 1.57
Unter 2,5 Tore: 2.28
Beide Teams treffen - Ja: 1.55
Beide Teams treffen - Nein: 2.28

 

Übersicht

Nachdem sich die Bundesliga bereits in die Sommerpause verabschiedet hat, steht mit dem DFB-Pokal-Finale das letzte Highlight der deutschen Fussball-Saison an. Traditionell sind die Endspiele im Berliner Olympiastadion zumeist sehr spannend und mit vielen Überraschungen versehen.

Während sich Leipzig mit einem 5:1-Erfolg gegen den SC Freiburg das Finalticket sicherte, musste die Eintracht beim 3:2-Spekatakel gegen Stuttgart bis zum Ende zittern. Dennoch ist ein Finale zu erwarten, bei dem sich beide Teams auf Augenhöhe begegnen werden.

 

Leipzig

RB hat sich nach anfänglichen Schwierigkeiten unter der neuen Führung von Marco Rose zu einem der spielstärksten Klubs Deutschlands entwickelt. Seit dem 12. Spieltag der Bundesliga konnte sich RB permanent in den Top-6 festigen und am Ende einen starken dritten Platz belegen.

Auch die Ergebnisse im DFB-Pokal sind beeindruckend. Der Titelverteidiger konnte mit überzeugenden Leistungen unter anderem Borussia Dortmund und den SC Freiburg aus dem Turnier werfen. Dabei steht ein Torverhältnis von 22:2 nach fünf Spielen zu Buche.

Aufgrund einer recht unnötigen Roten Karte im Halbfinale muss Marco Rose auf seinen besten Verteidiger in Person von Gvardiol verzichten. Auch der Einsatz von Timo Werner in der Sturmzentrale ist aufgrund einer Erkältung noch ungewiss.

SpielerGrundRückkehr
Josko Gvardiol Rotsperre04.06.2023
Peter Gulacsi🞧 Kreuzbandrissunbekannt
Timo Werner🞧 Erkältungunbekannt

 

Eintracht

Nach dem letztjährigen Triumph in der Europa League ist Frankfurt euphorisch in die neue Saison gestartet. Bis zum 26. Spieltag konnte sich die Eintracht auch unter den Top-6 festigen, doch im letzten Saisondrittel folgte eine Ergebniskrise. Der Hauptgrund für den Leistungsabfall dürfte die Unruhe rund um Oliver Glasner sein, der zum Ende der Saison beurlaubt wird. Das Thema war über Monate hinweg in den Medien und hat scheinbar auch einen negativen Einfluss auf die Spielstärke der Mannschaft genommen.

Nun scheint für die Eintracht der Zeitpunkt gekommen zu sein, die Saison mit einem Sieg im DFB-Pokal-Finale zu retten und die Qualifikation für die Europa League noch zu sichern. Glasner scheint an den Erfolg zu glauben, da er schon seit Wochen moderate Kampfansagen macht. Falls Glasner seinen zweiten Titel mit der Eintracht holen wird, würde er mit erhobenem Haupt gehen.

Für seine letzte Mission muss der Coach auf die folgenden Akteure in der Abwehr verzichten:

SpielerGrundRückkehr
Hrvoje Smolcic🞧 Aussenminiskusriss30.06.2023
Lucas Alario🞧 Knieproblemeunbekannt
Wetten auf Legend Play Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore