Leipzig gegen Dortmund: Vorhersage

Leipzig dortmund bundesliga april

Unsere Prognose

Sieg Leipzig
Beide Teams treffen
Wetten auf DirectionBet Sport
Wettbewerb Bundesliga
Datum 27. April, 15:30 Uhr
Unsere Prognose Sieg Leipzig
Beide Teams treffen
Quoten 2.75 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 275 CHF)
Buchmacher DirectionBet Sport

Die besten Quoten

Directionbet sport 2.75 DirectionBet Sport Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 275 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 2.75 Royalistplay Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 275 CHF gewinnen. Wetten
Betbeast sports 2.68 Betbeast Sports Sie können hier bei einem 100 EUR Einsatz 268 EUR gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp: Leipzig gegen Dortmund ist das Highlight des 31. Spieltags der Bundesliga. Wir tippen auf einen Sieg von Leipzig, auch weil das Team ausgeruhter in die Partie gehen wird.
  • 2. Tipp: Leipzig sollte in Führung gehen. In den letzten drei Bundesligaspielen erzielte Leipzig schon jeweils in der ersten Spielhälfte das 1:0. Der Torschütze könnte Openda heissen.
  • 3. Tipp: Wir erwarten bei Leipzig gegen Dortmund eine offensiv geführte Partie. Deshalb sagen wir voraus, dass beide Mannschaften treffen werden.
#VereinSpSUNDP
4.Leipzig3018573559
5.Dortmund3016952357

Vorhersage

Bei Leipzig gegen Dortmund geht es zumindest noch um den vierten Tabellenplatz am Ende der Spielzeit. Dieser hat allerdings an Bedeutung verloren, da aufgrund der Erfolge von Dortmund, Bayern und Leverkusen im Europapokal auch der fünfte Rang zur Qualifikation zur neuen Champions League reichen sollte. Dennoch ist die Partie mehr als nur ein Prestigeduell. Mit einem Sieg könnte sich Leipzig Dortmund vom Hals schaffen und sich die Chance offenhalten, eventuell noch die Stuttgarter von Platz drei zu verdrängen.

Leipzig ist sehr guter Form: Das Team hat die letzten sieben Bundesligapartien nicht verloren, zu sechs teil deutlichen Siegen gesellt sich das 0:0 gegen Mainz.

Für den BVB gehen nach dem Unentschieden gegen den neuen Meister Leverkusen die Wochen der Wahrheit weiter. In der Champions League zeigte Dortmund gegen Atletico beim 4:2-Sieg seine ganze Klasse, doch die Schwarz-Gelben sind mittlerweile bekanntermassen durchweg inkonsequent, sehr zum Leidwesen von Trainer Terzić.

Taktisch erwarten wir in dieser Partie nichts Neues. Leipzig wird in einem offensiven 4-4-2 mit Doppelsechs agieren. Trainer Rose ist erfreut, dass die Offensivspieler Olmo und Openda sich wieder in Top-Form präsentieren. Sie sollten mit ihrer Schnelligkeit die Innenverteidigung der Borussen mit Hummels und Schlotterbeck vor Probleme stellen können.

Die Borussen werden nach anstrengenden Wochen im Training eher regenerieren als an der Taktik feilen. Deshalb sind personelle Wechsel im Vergleich zur Partie gegen Leverkusen im 4-3-3 nur aus Verletzungsgründen denkbar.

Beide Mannschaften haben ihre Stärken in der Offensive und stehen für technisch anspruchsvollen Fussball. Wir geben aber Leipzig im Pressing und Umschaltspiel einen Vorteil, der am Ende entscheidend sein könnte. Spielt Leipzig seine Vorteile in der Schnelligkeit gut aus, dann sollte am Ende ein Sieg für Leipzig das Resultat sein.

Unser Wett-Tipp: Sieg Leipzig & Beide Teams treffen.

 

Wettquoten

Obwohl Dortmund die zweitbeste Auswärtsmannschaft der Bundesliga ist, trauen unsere Buchmacher dem BVB bei einer Quote von 4.00 keinen Auswärtssieg in Leipzig zu. Siegt RB, gibt es immerhin 1.74. Für die Kombi «Sieg Leipzig & Beide Teams treffen» gibt es 2.75.

Leipzig📊Dortmund
1.744.20 4.00
Doppelte Chance:
1.20
(1X)
1.22
(12)
2.05
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.43
Unter 2,5 Tore: 2.72
Beide Teams treffen - Ja: 1.41
Beide Teams treffen - Nein: 2.57

 

Fazit

Wir freuen uns auf ein hoffentlich hochklassiges Duell von Leipzig und Dortmund. Da RB formstark ist, Heimvorteil hat und sich länger regenerieren konnte als der Gegner, glauben wir an einen Sieg von Leipzig gegen Dortmund, obwohl der BVB bis zum Spielende kämpfen werden wird.

Wetten auf DirectionBet Sport
A_Christian.jpg

Christian ist unser Autor und Experte für alles, was mit Boxen zusammenhängt. Er stammt ursprünglich aus Deutschland, wo er einen Universitätsabschluss in Germanistik und Anglistik erwarb. Seine Artikel und Prognosen über den Boxsport gründen sich auf profundes Fachwissen, das er sich über Jahre durch das Beobachten der besten Boxer weltweit angeeignet hat. Als Jugendlicher stand er selber einige Zeit aktiv im Ring und kann deshalb beim Verfassen seiner Texte auf eigene Erfahrungen zurückgreifen. Für Christian ist es von immenser Wichtigkeit, dass alle Inhalte und Vorhersagen, für die er verantwortlich ist, auf sorgfältig recherchierten Fakten beruhen. Seiner Meinung nach ist es eine der grössten Herausforderungen, die Form eines Boxers akkurat einzuschätzen, speziell, wenn seit dem letzten Kampf Monate vergangen sind. Christian ist generell sehr sportbegeistert, er interessiert sich neben dem Boxen auch für Fussball, Handball und Motorsport. Den grössten Teil seines Lebens hat er auf Malta verbracht, wo er auch heute seinen Wohnsitz hat.

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/olympiakos-florenz-conf-league-mai-24.jpg

Florenz steht zum 2. Mal in Folge im Finale der UEFA-Conference-League. Werden sie auch an Olympiakos scheitern? Erfahren Sie mehr

Sieg Olympiakos