Die LoL Worlds 2021: alle Fakten für Sie

eSport Event

Die LoL Worlds 2021 finden wieder statt. Ein Termin steht fest, es wird am 25. September heiß hergehen. Das Event mit seinen Sportwetten wird in all seinen Etappen in Shanghai stattfinden. Wir haben natürlich wie immer alle Fakten für Sie auf den Punkt gebracht.

Die Hard Facts über das Event

Wann, wo, was, das sind die wichtigen Fragen für die Fans der League of Legends Championchip 2021. Das wissen wir, deswegen hier im Überblick die Infos, die Sie brauchen:

  • Wann: 25.09.2021
  • Wo: Shanghai
  • Ende: 31.10.2021
  • Austragungsort: Pudong Soccer Stadium

Es wird dieses Jahr also wieder in China gespielt, wie die Jahre zuvor auch schon. Bis in den Oktober können Sie das Event dann online live verfolgen und auch Ihre top LoL Wetten setzen. Holen Sie sich dadurch die größten Gewinne!

Auch dieses Jahr freuen sich Fans wieder besonders, weil man auf das Event natürlich auch seine Wetten setzen kann.

Wer sind die Favoriten?

Es treten bei der LoL Championchip China immer die besten Teams gegeneinander an. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders. Es werden 4 Teams aus den Hauptligen antreten. Das sind LCK, LCS, LEC und LPL.

Die Weltmeister DWK KIA gelten derzeit als das weltweit beste Team. Die Leistung war anfangs nicht so berauschend, das Team hat sich dann aber stark gesteigert. Mit einem 16:2 Rekord hat das Team das Rennen als LCK Summer Champions beendet.

Auch bei den Worlds 2020 haben sie sich durchgesetzt, hier gegen DRX und G2 Sports.

Auch Top Esports haben sich von ihrer besten Seite gezeigt. TES WE hat mit einem 3:0 die Demacia Cup Meisterschaft gewonnen, damit ist es ein sehr beständiges Team.

Die Teilnehmer des Turniers sind alle recht jung mit Anfang 20 Jahren.

Und die Teilnahme bei der League of Legends lohnt sich, denn es können bis zu 2 Millionen US-Dollar gewonnen werden.

Wie wird für das Event trainiert?

Es gibt verschiedene Methoden, wie für das Event am 25.09.2021 trainiert werden kann. Hierbei gibt’s Kurse, die man besuchen kann.

Es gibt verschiedene Faktoren, die beim Training wichtig sind. Dazu zählt das richtige Mindset. Für wenig Geld kann man einen Kurs belegen, der einem dabei hilft, sich mental auf das Event vorzubereiten, um sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Man kann aber natürlich auch das Spiel selbst weiter studieren. Hierfür werden Kurse angeboten, um die Spiel Techniken zu verbessern und die Mikro und Makro Kenntnisse aufzubessern. Hier profitiert man außerdem vom Wissen der Experten.

Andere Kurse gehen weiter ins Eingemachte und geben dabei Tipps für Fortgeschrittene und bringen Spielern die Techniken zum Sieg näher.

Die Location vom Turnier

Eigentlich war alles anders geplant, denn die Worlds 2021 sollten eine Reise durch China sein. Das ist aber in diesem Jahr nicht möglich, deswegen bleibt es an einem Ort, in Shenzhen, China.

Es treten hier insgesamt 24 Teams gegeneinander an. Diese kommen aus allen Regionen und sind bestens vorbereitet.

Es ist für China jetzt bereits da s3. Jahr, in dem die Games bei ihnen ausgerichtet werden. Peking war 2017 Gastgeber und Shanghai 2020.

Die Architektur und das Design vom Veranstaltungsort überzeugen jedes Mal. Auch das Silikon Valley ähnliche Ökosystem von Shenzhen überzeugt.

Shenzhen gilt als eine der top Städte. Hier gelten Technologie, Finanzen, Logistik und Kultur als wichtige Knotenpunkte.

Der Spiel Kill Scout

Auch wenn gute und erfahrene Spieler wissen, dass Kills im Game nicht alles sind, ist ein Pentakill dennoch immer wieder befriedigend. Wir stellen hier die bekanntesten Top-Killer vor, denn wir wissen, dass es Sie auch brennend interessiert.

Wir stellen Ihnen hier die besten Killcounts aus der Frühlings Saison vor.

Matús „Neon“ Jakubčík

Neon ist ein 22 Jähriger Spieler. Er kommt aus Schalke und hat in Woche 2 ganze 8 Kills geschafft. Dazu zählen auch noch 4 Assists. Der Höhepunkt von dem Spiel war der Stoß auf SKs Nexus. Die Dominanz hat viele überzeugt.

Martin "Rekkles" Larsson

Dieser Spieler hat 101 Kill auf seinem Konto. Er gilt als der König von Europa. In dieser Saison war er in guter Form und hat sich bewiesen.

Im Jahr 2020 hat er bereits einen Rekord mit 95 Kills aufgestellt, das hat er in diesem Jahr aber noch übertroffen.

In der Saison hat er es außerdem auf 126 Assist geschafft.

Im Spiel gegen das Team Excel hat er eine hohe Punktzahl erreicht in der ersten Superwoche in der Saison. Hier hat er 13 Kills geschafft. Dazu noch 7 Assists.

Quoten für LoL Wetten

Auch dieses Jahr freuen sich Fans wieder besonders, weil man auf das Event natürlich auch seine Wetten setzen kann. Alle konkurrierenden Teams wurden unter die Lupe genommen und es wurden darauf basierend Quoten erstellt.

Hierfür haben mehrere Quellen zusammengearbeitet. Es kommt nicht nur auf die Reaktionsfähigkeit an, sondern besonders auch auf die Taktik. Mit der Taktik muss das Spiel dann für sich entschieden werden.

Profis verbinden hierbei Intelligenz, Geschwindigkeit und Strategie.

Die verschiedenen Wettarten

Es gibt natürlich wie immer verschiedene Arten der Wetten, die man auf die Games setzen kann. Die besten Spieler spielen hierbei in den besten Ligen mit den höchsten Preisgeldern.

Das kann schnell mal auf die Millionen zugehen. 1 Mal im Jahr findet die World Championship statt. Diese werden von Riot Games veranstaltet.

Diese Wetten sind die häufigsten:

  • Siegwetten
  • Maps Handicap
  • Gesamtzahl Maps
  • Erster Kill

Das ist aber noch nicht alles. Wetten Sie außerdem auf Kills gerade oder ungerade oder auf die Gesamtzahl der Türme, Barone, Drachen oder Inhibitors.

Es geht aber auch noch einen Schritt weiter. Sie können Langzeitwetten abschließen. Raten Sie hier, wer das Turnier gewinnt, das Finale erreicht oder wie weit ein besonderer Spieler kommt.

Sie können natürlich auch live wetten. Diese Wetten sind bei LoL sehr beliebt. Man muss hierbei aber natürlich sehr schnell sein, weil das Spiel ja weiter läuft.

Wenn Sie Ihre Wetten setzen möchten, können Sie die verschiedenen Wettanbieter vergleichen. Bei manchen haben Sie bis zu 100 Wettmöglichkeiten auf Live Spiele.

Wenn Sie Live Wetten setzen möchten, sollten Sie unbedingt einen Live Stream anschauen. Denn nur so wissen Sie, auf was Sie überhaupt wetten können. Schnappen Sie sich also Ihren Bonus und wetten Sie los.

Top Buchmacher
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image Spin SportsGültige Lizenzen aus Malta & Kahnawake in Kanada! Wetten
3. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
4. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten
5. Image 22 BetGroßzügige Quoten, besonders toll für Einsteiger! Wetten
Buchmacher des Monats
  • Seriöser Anbieter bereits seit 1997
  • 100 CHF/€ Bonus für alle Neukunden
  • 100 Freispiele für neue Spieler