Kombiwetten: Diese Wetten und Strategien versprechen hohe Gewinne

Mit Kombiwetten gewinnen

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Funktion der Kombiwetten vor. Direkt zu Anfang möchten wir Sie jedoch warnen, unter professionellen Wettprofis, sind diese Wettarten nicht sonderlich beliebt. Dies liegt daran, weil man viel Glück benötigt und das Risiko eines Verlustes groß ist. Leider gibt es auch meistens Beschränkungen seitens des Anbieters, deswegen kann man sich nur selten die besten Wettquoten auf dem Markt sichern. Umgekehrt gibt es Spieler, die Kombinationswetten lieben, weil Sie der Meinung sind, durch die vielen Kombinationen kommt es zu höheren Gewinnausschüttungen.

Diese Buchmacher bieten Kombiwetten an:
1. Image betwayMicrogaming, Play´n GO, Yggdrasil, NetEnt und mehr! Wetten
2. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
3. Image Spin SportsGültige Lizenzen aus Malta & Kahnawake in Kanada! Wetten

Kombiwetten: Infos zum Einstieg

Das stimmt auch, wenn man Glück hat und alle Turniere gewinnt. Man benötigt nur einen geringen Einsatz und man kann sich damit einen hohen Profit erspielen. Bei vielen Kombinationswetten genügt leider schon ein falscher Tipp, schon landet der komplette Schein in der Tonne.

Wir möchten Ihnen nicht komplett davon abraten, es kommt wie immer darauf an, wie gut Sie sich auskennen, wie viel Sie sich mit den Sportarten beschäftigen und was Ihr Bauchgefühl so sagt. Ein Faktor, den man nicht außer Acht lassen sollte. Manchmal helft eine Ahnung ebenso, gepaart mit den besten Statistiken.

Nun kennen Sie die Vor- und Nachteile. In den nächsten Abschnitten erklären wir Ihnen, wie eine Kombiwette funktioniert, was Sie noch beachten müssen und bei welchen Sportarten sich diese am besten einsetzen lässt. Nach dem Sie alle wichtigen Informationen kennen, entscheiden Sie, ob Sie diese Wettform nutzen möchten oder nicht. So viel sei gesagt – ein Restrisiko bleibt immer und überall übrig.

Kombiwetten: Wie funktioniert dieser Wett Tipp?

Mehrfachwetten funktionieren im Grunde genauso wie alle anderen Wettformen, sie fassen nur mehrere Wetten zusammen. Sie könnten Siegwetten kombinieren, aber auch Handicap Wetten. Informieren Sie sich bitte vorab, wie diese Wettformen im Detail aussehen. Die klassische Siegwette sollte nicht schwer zu begreifen sein. Sie wetten entweder auf Team A, Team B oder Unentschieden falls vorhanden.

Bei Kombiwetten entscheiden Sie sich für beispielsweise drei Turniere, auf deren Ausgang Sie wetten. Damit Sie die Kombiwette erfolgreich durchführen, müssen Sie dreimal richtig liegen, ansonsten verlieren Sie alles. Bei manchen Kombinationswetten ist es möglich, dass Sie ein Spiel verlieren. Damit Sie nicht alles aufgeben müssen, es kommt darauf an, was in den jeweiligen AGB steht. Diese sollten Sie vorab lesen, damit Sie keine Nachteile erleben. Der Vorteil einer Kombiwette ist, dass Sie durch mehrere Wetten auf höhere Quoten kommen. Wettquoten von 20.00 oder mehr sind keine Seltenheit und dies bei Spielen, bei denen Sie einzeln kaum etwas bekommen würden.

Setzen Sie auf die Favoriten

Um bei einer Kombiwette zu siegen, sollten Sie natürlich auf die Favoriten setzen. Am besten auf jene, die ansonsten nur niedrige Quoten gegenüber den Außenseitern haben. Aber Achtung, verlassen Sie sich nicht nur auf die Buchmacher. Auch hier gilt, beobachten Sie die Spieler, lesen Sie Statistiken und erkundigen Sie sich, ob es Verletzungen, Sperren oder ähnliches gab. Dies kann sich auf die Wettquoten auswirken. Dies ist ebenso ein Risikofaktor bei mehreren Spielen. Falls Sie auf ein Spiel tippen, welches erst in drei Tagen stattfindet, kann in der Zwischenzeit einiges geschehen.

Kombiwette Strategie zur Absicherung

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre Kombiwette wirklich funktioniert. Für diesen Fall gibt es die Möglichkeit einer Absicherung. Viele Profis nutzen diese Strategie, damit sie ein Verlust nicht so hart trifft. Eine der Möglichkeiten wäre eine Kombi-Versicherung. Diese werden mittlerweile eigentlich überall angeboten, wo es Kombinationswetten gibt. Bei solch einer würden die Einsätze versichert und Sie erhalten Einsätze zwischen 5 und 25 Euro zurück. Dies ist jedoch vom jeweiligen Buchmacher abhängig. Manchmal gibt es auch spezielle Cashback Wetten. Am besten lesen Sie die jeweiligen Regeln auf der Wettseite, damit Sie nichts verkehrt machen.

Platzieren Sie eine Gegenwette

Auch Gegenwetten sind möglich, und werden verwendet, um Wettverluste abzusichern. Im ersten Moment mag dies nach einer logischen Abfolge klingen, doch auf den zweiten Blick sind Gegenwetten komplizierter. Dies liegt daran, weil Sie die Gegenwetten auch erfolgreich abschließen müssen. Sie platzieren dabei Kombinationswetten auf gleiche Sportereignisse nur mit jeweils einem anderen Ausgang. Am besten nutzen Sie dafür zwei bis drei Kombitipps. Alles andere wäre schwieriger. Da eine der beiden Seiten wahrscheinlich siegen wird, gewinnt ein Wettschein und der andere verliert. Ihr Gesamterlös wird dadurch geschmälert, aber Ihnen bleibt dennoch ein Reinerlös übrig. Vorausgesetzt, Sei vertippen sich nicht komplett.

Ausgleichwetten hinzufügen

Neben der Gegenwette gibt es auch noch Ausgleichswetten. Hier setzen Sie nicht auf einen anderen Ausgang der Spiele, sondern Sie nutzen andere Wettformen. Zum Beispiel 2-Weg-Wette, Unentschieden, Über/Unter Tore, Handicap-Wetten etc.

Tipp: Strategien bei Kombinationswetten sollten Sie sich nicht zu oft einsetzen. Die Kombiwette an sich gilt bereites als Strategie und macht nur Sinn, wenn Sie wissen, was Sie tun. Falls Sie sich zu unsicher sind, ob Sie alle Turniere gewinnen, sollten Sie es gleichbleiben lassen. Es gibt andere Wettformen, die Sie für Ihre sicheren Tipps nutzen. Beispielsweise die Handicap Wette. Spielt ein Favorit, der reichlich Tore erzielt, könnten Sie mit einem Handicap ordentliche Wettquoten erlangen. Schauen Sie sich die verschiedenen Wettformen an und entscheiden Sie weise.

Die Chancen und Risiken bei Kombiwetten

Sprechen wir von Mehrfachwetten, meinen wir Fluch und Segen gleichzeitig. Einerseits kann man mit Kombinationswetten viel Geld gewinnen, aber auch einiges verlieren. Natürlich fragt man sich immer wieder selbst, warum man sich darauf einlässt, wenn alles so unsicher ist. Nun ja, es liegt an Ihnen. Jeder Mensch ist anders und so manche Profis haben ihre eigenen Techniken, die wir ihnen nicht wegnehmen sollten. Manche nutzen die Astrologie, sind Profis im Hellsehen, oder arbeiten mit Remote Viewing. Was im ersten Moment als lächerlich klingt, wird in der Praxis durch aus eingesetzt. Das gute alte Bauchgefühl spielt ebenso eine Rolle beim Wetten. Manchmal kann man gewisse Turnierspiele auch überanalysieren und am Ende kommt nichts Gutes dabei raus. Wir denken, es ist die Mischung aus allem.

In den meisten Fällen gleichen Kombinationswetten einem Glücksspiel. Außer, es handelt sich wirklich um Top Teams, die andere niemals schlagen. Doch wenn solche Teams spielen, sind die Quoten von Haus nicht prickelnd und bringen auch in der Kombination kaum etwas.

Um auszuprobieren, ob Ihnen die Wettform liegt, könnten Sie einen Willkommensbonus nutzen. Viele Anbieter vergeben Prämien an Neukunden. Zum Beispiel 100 Euro. In dem Fall riskieren Sie nichts und können alles setzen. Bei einem Bonus gibt es meistens Mindestquoten, deswegen sind diese Angebote ideal für Mehrfachwetten. Schließlich werden Sie den Bonus nicht bei Außenseitern platzieren, wo er nicht gültig ist. Ob die Prämie bei Kombiwetten gilt oder nicht, erfahren Sie unter den Bonusbedingungen. Diese sollten Sie immer vorab lesen, damit Sie keine Nachteile erhalten. Falls Sie nicht weiterwissen, fragen Sie beim Kundenservice nach. Dieser kann Ihnen ebenfalls helfen.

Verschiedene Kombiwetten kennenlernen

Wir möchten Ihnen nun die verschiedenen Mehrfachwetten vorstellen, damit Sie sich einen Überblick machen können. Manchmal ist es besser, wenn Sie auf kleinere Wetten setzen, statt alles auf eine große Karte.

2er Kombiwetten

Die beliebteste Variante ist die 2er-Kombi. Mehrfachwetten lohnen sich meistens, um schlechte Quoten zu verbessern. So viel sollte Ihnen bereits bekannt sein. Manchmal macht es auch Sinn, auf jene Wettquoten zu setzen, die bereits höher sind. Oft ist dies bei Unentschieden der Fall. Tippen Sie auf zwei X, mit einer Quote von rund 3,50, dürfen Sie sich auf fast 10,00 Gesamtquoten freuen. Wenn Sie auf Mehrfachwetten setzen, bleiben Sie am Boden. Nutzen Sie zum Beispiel eine 2er-Kombi statt einer 5er-Kombi.

Wenn Sie auf zwei Favoriten setzen, die in letzter Zeit immer beste Spiele ablieferten, sollte das Risiko eines Verlustes auch gering sein. Und hier kommen wir wieder zu dem wichtigsten Punkt. Informieren Sie sich vorab, lesen Sie Statistiken und setzen Sie nicht einfach ins Blaue. Sie müssen absolut davon überzeugt sein, dass Ihre Mannschaften siegt. Ansonsten macht es keinen Sinn. Wenn Manchester United oder Real Madrid gegen eine Hinterhof NO NAME Mannschaft spielt, sind die Chancen sehr hoch, dass die Profis gewinnen. Ob in dem Fall Kombinationswetten angeboten werden, weiß natürlich niemand.

Yankee und Heinz Wetten – Was ist das?

Manchmal werden Yankee Wetten angeboten, dabei handelt es sich um eine Absicherung, die bei klassischen Mehrfachwetten zum Tragen kommt. In dem Fall siegen Sie auch dann, wenn Sie nicht alle Tipps voraussagen konnten. Eine Yankee Wette besteht meistens aus vier Kombiwetten, die sich in 11 Wetten splittet, dadurch wird das Wettrisiko gemindert. Die Heinz Systemwetten sollte nur von Wettprofis eingesetzt werden, weil sie komplexer ist. Es werden 57 Wettreihen gebildet, bzw. aus 6 Ereignissen werden 57 Kombinationen erstellt. Und für jede Kombination gibt es einen extra Wetteinsatz. Auch hier können Sie mehrfach daneben liegen, damit Sie am Ende trotzdem siegen, aber das Risiko eines Verlustes ist hoch. Obendrauf kosten die Einsätze viel Geld.

Mehrfachwetten bei den unterschiedlichen Buchmachern

Nun möchten wir kurz bekannte Wettanbieter vorstellen, bei denen Sie Sportwetten können. Jene Wettbüros haben Ihre Vor- und Nachteile, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

  • Bwin seit 1997
  • Der Buchmacher Bwin gehört in Europa zu den ältesten Wettanbietern, hat rund 1.400 Mitarbeiter und existiert seit 1997. Dementsprechend bringt diese Firma viel Erfahrung mit. Einsätze sind bei Bwin bereits ab 50 Cent möglich. Außerdem können Sie 20 Einzelwetten Bei einer Kombiwette kombinieren. Bei Live-Wetten sind bis zu 12 Wetten gleichzeitig durchführbar. Quotensteigerungen sind bei Combi+ Aktionen, bei denen Sie bis zu 30% mehr erhalten können.

  • MrGreen Sport
  • MrGreen ist bekannt für sein außergewöhnliches Marketing. Gegründet wurde das Unternehmen 2007. Seither hörte man einiges über die Plattform. Vielleicht kennen Sie sogar die bekannte Werbung mit "Hey Mister, Mister Green". Neben Sportwetten, bietet Mr Green zahlreiche Online Casino Spiele. Vorbeisurfen lohnt sich.

Fünf Tipps wie Sie erfolgreicher die Kombinationswette nutzen

1. Werden Sie nicht gierig

Achten Sie beim Wetten auf die Qualität, nicht auf die Masse. Setzen Sie weniger auf Mehrfachwetten, und nutzen Sie diese erst, wenn Sie sich sicher sind, dass Sie damit die besten Chancen erreichen. Auch sollten Sie am Anfang mit kleinen Beträgen starten. 1 Euro oder weniger genügt, um sich ranzutasten.

2. Sichern Sie die Wette im Notfall ab

Wie erwähnt gibt es verschiedene Möglichkeiten, um sich ab zu sichern. Bei Mehrfachwetten sollten Sie dies in Anspruch nehmen. Vor allem dann, wenn es sich um viele Kombinationen handelt.

3. Bereiten Sie sich vor

Ohne Vorbereitung funktioniert Sportwetten nicht. Informieren Sie sich über die Favoriten, lesen Sie Statistiken, und erkundigen Sie sich, wie es den Profispielern geht. Hat der Top Spieler Liebeskummer könnte sich dies auf die Quoten auswirken. Und dies könnte Ihre komplette Wette ruinieren.

4. Achten Sie auf die Kombiwetten Quoten

Auch bei Kombiwetten sind die Quoten wichtig. Wagen Sie einen Quotenvergleich, damit Sie die besten Gewinne abstauben. Sie sollten nicht direkt beim erstbesten Buchmacher anheuern. Vergleichen Sie verschiedene Seiten, bis Sie einen finden, bei dem Sie zufrieden sind. Auch gibt es Kombiwetten Rechner, die Sie nutzen könnten. Es macht einen Unterschied, ob Sie eine niedrigere oder höhere Quote erhalten, wenn alle Wetten gewonnen werden. Informieren ist das A und O beim Wetten. Die Vorarbeit ist eigentlich das schwierigste an der Sache. Die Wette abschließen ist kaum der Rede wert.

5. Eine Garantie gibt es nie

Wir wollten auf den Tipp 5 nicht verzichten, weil es einer der wichtigsten ist. Sie sollten beim Sportwetten nicht übermütig werden. Es gibt keine Tipps der Welt, die 100% funktionieren. Je mehr Wetten Sie in der Kombination abgeschlossen, desto höher die Gefahr, dass Sie eine oder mehrere verlieren. Sie kennen das Phänomen. Die besten Mannschaften verlieren immer dann, wenn man darauf wettet. Murphys Gesetz? Wir wissen es nicht, nehmen Sie sich die Wetten nicht stark zu Herzen und riskieren Sie nicht Ihr komplettes Erspartes.

Wenn Sie System Wetten möchten, nutzen Sie Möglichkeiten, bei denen Sie die höchsten Gewinnchancen haben. Kombinationswetten gehören nur selten in den Bereich der besten Chancen. Diesen Tipps sollten Sie sich merken. Wenden Sie Mehrfachwetten nur sparsam an, wenn Sie sich sicher sind. Ansonsten gibt es genügend Alternativen, die Ihnen mehr Erfolge bringen.

Top 5 Sportarten für Kombiwetten

  • Fußball
  • Tennis
  • Eishockey
  • Pferderennen
  • Basketball

Fazit

Kombiwetten sind ideal für all jene, die wissen was sie tun. Sie sind ein Fluch und ein Segen zur gleichen Zeit. Deswegen möchten wir Sie nicht davon abbringen. Jedoch wollen wir Sie warnen, dass Sie diese sparsam einsetzen sollten. Es macht keinen Sinn, wenn Sie alles auf eine Karte setzen und nicht wissen, ob es überhaupt Sinn macht. Wir empfehlen Ihnen vor den ersten Wetttipps alle anderen Wettarten ebenso zu studieren.

Bleiben Sie zu Anfang in der Theorie und fangen Sie erst dann zu Wetten an, wenn Sie wissen, welche Bedeutung die einzelnen Begriffe und Varianten haben. Nutzen Sie am Anfang den Demomodus, holen Sie sich einen Bonus oder notieren Sie sich die Wetttipps wo anders, ohne wirklich zu wetten. Erst, wenn Sie sehen, dass Sie damit Erfolg haben, sollten Sie Echtgeld investieren. Erst dann sind Sie fit und werfen garantiert kein Geld beim Fenster raus. Übung macht den Meister und beim Wetten fängt ein jeder klein an. Auch die Profi-Buchmacher waren irgendwann einmal Anfänger. Lernen Sie von diesen.

FAQ:

Warum sind Kombiwetten so besonders?

Einerseits heißt es, man soll nicht darauf wetten, andersseits werden sie gelobt. Sie sind etwas besonderes, wenn Sie wissen, wann Sie diese einsetzen. Falls Sie sich zu 100% sicher sind, dass Ihre Mannschaften siegt, sollten Sie es auch wagen. Woher auch immer Sie diese Eingebung haben, sollte uns nichts angehen. Dennoch sollte man sparsam damit umgehen, nicht immer machen Sie Sinn. Aber Sie sind dennoch etwas Besonderes, um die Quoten generell zu erhöhen.

Worin liegt der Unterschied zwischen Einzel- und Kombinationswetten?

Eine Kombiwette besteht aus mehreren Einzelwetten. Eine Einzelwette ist beispielsweise ein Tipp auf Team A. Würden Sie jetzt fünf Einzelwetten zusammenfassen, ergibt dies eine Kombiwette. Der größte Unterschied liegt darin, dass Sie mit Kombis bessere Quoten erzielen. Vorausgesetzt, Sie tippen auf alle Spiele richtig. Falls Sie eines verlieren, verliert der komplette Wettschein. Ausgenommen, Sie haben sich abgesichert.

Gibt es zwischen Systemwetten und Kombiwetten einen Unterschied?

Systemwetten sind Weiterentwicklungen von Kombiwetten. Bei diesen sind meistens ein oder mehrere Fehler erlaubt. Systemwetten gehen teilweise ins Geld, weil Sie hier mehrere Tipps und Möglichkeiten kaufen, damit Sie am Ende die besten Quoten erhalten. Und es bleibt immer noch ein Risiko, dass Sie etwas verlieren.

Welche Sportarten sind ideal für Kombiwetten?

Es gibt bei vielen Buchmachern schon 20 bis 30 Sportarten, die in Frage kommen. Die bekanntesten und beliebtesten sind natürlich Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey, Pferderennen und ähnliche. Zu beachten gilt bloß, dass manche Randsportarten nicht so gut analysierte werden. Hier könnten die Quoten falsch sein oder es gibt zu wenige Events, die sich kombinieren lassen. Welche Sportart auch immer Sie verwenden, informieren Sie sich im Vorfeld gut.

Kann man verschiedene Sportarten kombinieren?

Ja, das ist natürlich auch bei einigen Buchmachern möglich. Sie müssen nicht zwangsläufig auf fünf Fußballturniere setzen. Falls Sie mehrere Sportarten lieben, lassen sich diese mischen. Zum Beispiel einen Tipp auf Tennis, einen anderen auf Fußball oder auch auf Eishockey. Kombinieren Sie die Sportarten wie Sie möchten. Wichtig ist nur, dass Sie sich in allen Bereich auskennen. Lassen Sie keine Wette zu, die Sie nicht vorab perfekt studierten. Nicht vergessen, bei den Standard-Kombiwetten verlieren Sie alles, wenn Sie bei einem Tipp daneben liegen.

Top Buchmacher
1. Image betwayMicrogaming, Play´n GO, Yggdrasil, NetEnt und mehr! Wetten
2. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
3. Image Spin SportsGültige Lizenzen aus Malta & Kahnawake in Kanada! Wetten
4. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
5. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten

Noch mehr zum Thema Wetten Strategie oder der Systemwette erfahren Sie hier: