Karlsruher SC gegen Wehen: Vorhersage

karlsruher-sc-wehen-2bundesliga-feb-24

Unsere Prognose

Sieg Karlsruher SC
Über 3,5 Tore
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 2. Februar, 18:30 Uhr
Unsere Prognose Sieg Karlsruher SC
Über 3,5 Tore
Quoten 3.66 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 366 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

3.66 Legend Play SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 366 CHF gewinnen. Wetten
3.66 Bankonbet SportsHier kann man mit 100 CHF Einsatz 366 CHF gewinnen. Wetten
3.66 Playzilla SportsSie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 366 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp: Sieg Karlsruher SC - Die Truppe von Christian Eichner ist in der 2. Bundesliga seit sieben Spieltagen ungeschlagen und konnte aus den letzten drei Ligaspielen eine volle Punkteausbeute einfahren. Vor allem der 3:4-Auswärtssieg beim Aufstiegskandidaten HSV wird für zusätzliches Selbstvertrauen sorgen. Dagegen haben die Wiesbadener keines ihrer letzten vier Auswärtsspiele gewonnen.
  • 2. Tipp: Über 3,5 Tore - In den letzten zehn Ligaspielen mit Beteiligung des KSC fielen im Schnitt satte 4,1 Tore pro Spiel, während die Gesamtzahl der Tore aus ebenso vielen Ligaspielen, die von den Männern von Markus Kauczinski bestritten wurden, bei immerhin 2,8 Toren pro Spiel liegt. In den letzten zehn Begegnungen über alle Wettbewerbe hinweg, die mehr als zehn Jahre zurückreichen, beträgt der Durchschnitt 3,0 Tore.
  • 3. Tipp: Igor Matanović trifft jederzeit - Der 20-jährige kroatische Stürmer hat in den letzten zehn Ligaspielen insgesamt sechs Tore erzielt, doch vor allem der Doppelpack in Hamburg am letzten Spieltag wird seine Torgefährlichkeit gegen weiter erhöhen. An den letzten zehn Spieltagen hat er fünf Mal getroffen. Erwähnenswert ist, dass er mit jenem Doppelpack den Torreigen innerhalb der ersten zehn Spielminuten gegen den HSV eröffnete.
#VereinSpSUNDP
8.KSC19766227
11.Wehen19748-225

Vorhersage

Am kommenden Freitagabend spielt der Karlsruher SC gegen Wehen im BBBank Wildpark in einem Duell, das nicht an Toren und Spektakel mangeln sollte, ganz im Gegenteil.

Nur zwei Punkte trennen die beiden Teams im Mittelfeld der 2. Bundesliga, sodass man meinen könnte, dass sich eine recht ausgeglichene Partie anbahnt. Der Karlsruher SC liegt mit 27 Punkten auf dem achten Tabellenplatz und mit acht Punkten Abstand zum Relegationsplatz ist noch alles offen, sollte man dieses Niveau in der Rückrunde beibehalten.

In Anbetracht der Heimstärke und der jüngsten Erfolge werden die Nordbadener darauf brennen, die drei Punkte zu holen, um näher an die Verfolgergruppe heranzurücken.

Kurz vor Weihnachten gewann der KSC zu Hause gegen Elversberg mit 3:2, gefolgt von einem knappen 2:1-Heimsieg gegen das Schlusslicht Osnabrück zum Jahreswechsel. Den letzten Sieg verbuchte Karlsruhe am letzten Spieltag im Volksparkstadion in einem spannenden Sieben-Tore-Krimi gegen den HSV, das 3:4 zugunsten der Karlsruher ausging.

Der Aufsteiger aus Hessen, Wehen, kann mit seiner Saison und dem 11. Platz mit bisher gesammelten 25 Punkten durchaus zufrieden sein. Mit einem Auswärtssieg könnte er sogar die Gastgeber in der Tabelle überholen. Doch auch mit einer Punkteteilung auswärts könnte sich der Neuling ganz gut über Wasser halten.

Die Wiesbadener konnten vor der Winterpause mit einem 1:1 bei Tabellenführer St. Pauli einen Punkt ergattern, lieferten dann bei der 0:1-Auswärtsniederlage gegen Magdeburg eine schwache Leistung ab, bevor sie sich beim überraschenden 3:1-Heimsieg gegen Hertha BSC wieder fangen konnten.

Wir prognostizieren einen Heimsieg des Karlsruher SC gegen Wehen mit einer Gesamtzahl von mehr als 3,5 Toren.

 

Wettquoten

Die Buchmacher geben eine Quote von immerhin 1.75 für einen Heimsieg der Hamburger, wohingegen ein Tipp auf einen Sieg von Karlsruhe und Über 3,5 Tore eine Gesamtquote von 3.66 für den Einsatz ergibt.

KSC📊Wehen
1.754.20 4.00
Doppelte Chance:
1.22
(1X)
1.23
(12)
1.96
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.54
Unter 2,5 Tore: 2.36
Beide Teams treffen - Ja: 1.55
Beide Teams treffen - Nein: 2.28

 

Fazit

Die Bilanz der nach dem 2. Februar 2018 bestrittenen Direktbegegnungen lautet: ein Sieg für die Nordbadener gegen fünf Erfolger der Hessen, bei einem einzigen Unentschieden.

Dabei fielen sechs Tore in Karlsruhe und elf in Wiesbaden, was einem Schnitt von 2,67 Toren pro Spiel entspricht. Am dritten Spieltag der 2. Bundesliga, nämlich am 18. August 2023, gewann Wehen gegen Karlsruhe mit 1:0 in der BRITA-Arena.

In sechs der letzten sechs Spiele, an denen Karlsruhe beteiligt war, fielen drei oder mehr Tore pro Spiel. In diesem Zeitraum erzielten die Gegner 11 Tore, während Karlsruhe 17 Tore verbuchen konnte.

In ebenso vielen haben die Wiesbadener Tore zugelassen, wobei der Gegner den Ball insgesamt 11 Mal ins Netz versenken konnte. Interessanterweise haben sie die letzten beiden Auswärtsspiele zwischen der 2. Bundesliga und der 3. Liga gegen den KSC gewonnen.

Wetten auf Legend Play Sports
A_Francesco.jpg

Francesco ist ein leidenschaftlicher Inhaltsverfasser mit einem breiten Interessenspektrum. Wenn er nicht gerade in die Welt des Sports eintaucht, die von Fussball über Formel 1 bis hin zu Basketball reichen kann, erkundet er die Tiefen des Progressive Rock und Heavy Metal. Als eifriger Gamer verbringt Francesco seine Freizeit mit der Eroberung virtueller Welten. Als geborener Italiener experimentiert er auch gerne mit der traditionellen Küche und sucht nach den idealen Weinkombinationen. Mit seiner Liebe zum Kochen und Schreiben möchte er seine Erfahrungen und Kenntnisse mit anderen teilen.

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24.jpg

Augsburg braucht dringend einen Dreier, um den Abwärtstrend aufzuhalten und nicht tief in den Abstiegskampf zu rutschen. Doch auch Freiburg will endlich wieder einen Sieg feiern. Erfahren Sie mehr

Unentschieden
Expertenprognosen
augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24 25. Februar, 19:30 Uhr Augsburg gegen Freiburg: Vorhersage
dortmund-hoffenheim-bundesliga-feb-24 25. Februar, 17:30 Uhr Dortmund gegen Hoffenheim: Vorhersage
young-boys-servette-super-league-feb-24 25. Februar, 16:30 Uhr Young Boys gegen Servette: Vorhersage
eintracht-wolfsburg-bundesliga-feb-24 25. Februar, 15:30 Uhr Eintracht gegen Wolfsburg: Vorhersage