Indianapolis 500 2023: Vorhersage

Unsere Prognose

Sieg für Alex Palou
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb IndyCar
Datum 28. Mai, 18:45 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Alex Palou
Quoten 6.60 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 660 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

6.60 Legend Play SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 660 CHF gewinnen. Wetten
6.52 N1BetHier kann man mit 100 € Einsatz 652 € gewinnen. Wetten
5.65 PariPesa SportsHier können Sie mit 100 CHF Einsatz 565 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Alex Palou hat Geschichte bei IndyCar geschrieben, indem er sich die Pole Position für das 107. Indianapolis 500 mit der schnellsten jemals für das Rennen gemessenen Geschwindigkeit sicherte.
  • Das 33 Fahrzeuge umfassende Starterfeld für das diesjährige Rennen ist das schnellste in der Geschichte des Indianapolis 500 und übertrifft den bisherigen Rekord aus dem Vorjahr.
  • Alle drei Fahrer in der ersten Reihe fuhren schnellere Zeiten als der bisherige Pole-Rekord, was für einen hart umkämpften Start ins Rennen sorgt.

Vorhersage

Basierend auf ihren jüngsten Leistungen und ihrer gesamten Erfolgsbilanz sind hier unsere Vorhersagen für die potenziellen Gewinner des diesjährigen Indianapolis 500:

Alex Palou: Palou hat während der gesamten IndyCar-Saison mit vier Top-Fünf-Platzierungen und einer starken Leistung beim Grossen Preis von Indianapolis eine aussergewöhnliche Konstanz an den Tag gelegt. Von der Pole-Position aus startend, gilt er als einer der Top-Anwärter auf den Rennsieg.

Pato O'Ward: Obwohl O'Ward in dieser Saison noch keinen Sieg erringen konnte, hat er mit drei zweiten Plätzen und mehreren Podiumsplatzierungen seine Konkurrenzfähigkeit unter Beweis gestellt. Beim letzten Strassenrennen in Indy wurde er Zweiter hinter Palou und hat eine starke Erfolgsbilanz in Indianapolis, was ihn zu einem vielversprechenden Kandidaten für den Sieg macht.

Scott Dixon: Als einer der erfolgreichsten Fahrer im Feld kann Dixon auf eine beeindruckende Erfolgsbilanz verweisen, darunter ein Sieg in Indianapolis im Jahr 2008. Auch wenn seine Leistung seit seiner Meisterschaftssaison etwas nachgelassen hat, ist er in diesem Jahr immer unter den ersten zehn Plätzen gelandet und gilt weithin als ein hervorragender Konkurrent.

Diese Fahrer haben das nötige Können, die Beständigkeit und die Erfahrung bewiesen, um beim anspruchsvollen Indianapolis 500 zu glänzen. Mit ihren starken Leistungen und günstigen Positionen in der Startaufstellung werden sie wahrscheinlich zu den Top-Anwärtern auf den Sieg beim diesjährigen Rennen gehören.

Nachfolgend das Ergebnis des letztjährigen Rennens:

🇺🇸 Indy 500 2022
Team + Fahrer Punkte Pit Stops Podium-Platz
Honda – 🇸🇪 Marcus Ericsson 109 5 1
Chevroleet – 🇲🇽 Pato O’Ward 87 5 2
Honda – 🇧🇷 Tony Kanaan 78 5 3
Ergebnisse 2022:
Top 3 🇸🇪 Marcus Ericcson
🇲🇽 Pato O’Ward
🇧🇷 Tony Kanaan
Schnellste Runde 368.442 km/h | 🇯🇵 Takuma Sato
Pole-Position 376.661 km/h | 🇳🇿 Scott Dixon

 

Wettquoten

Diese Quoten geben die mögliche Auszahlung für eine gewonnene Wette auf jeden Fahrer an. Der Wettfavorit für das Indianapolis 500 ist Alex Palou. Die fünf besten Wetttipps und ihre jeweiligen Quoten lauten wie folgt:

FahrerSiegPodium
Alex Palou 6.60 2.55
Pato O’Ward 7.60 2.70
Scott Dixon 9.00 3.35
Takuma Sato 11.00 4.00
Marcus Ericsson 13.00 4.40

 

Rennwochenende

Alex Palou schrieb beim 107. Indianapolis 500 Geschichte, indem er den NTT P1 Award gewann und sich die Pole-Position mit der schnellsten jemals beim "Greatest Spectacle in Racing" gemessenen Geschwindigkeit sicherte. Palou, der NTT INDYCAR SERIES Champion von 2021, erreichte im Honda mit der Startnummer 10 The American Legion eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 234,217 mph über vier Runden und ist damit der erste Spanier, der die Pole Position erobert. Für Chip Ganassi Racing war es die dritte Pole-Position in Folge beim Indy 500, ein Kunststück, das zuletzt dem Team Penske in den Jahren 1988-91 gelang.

Das 33 Fahrzeuge umfassende Starterfeld für das diesjährige Rennen ist das schnellste in der Geschichte des Indianapolis 500 und übertrifft mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 232,184 mph den bisherigen Rekord aus dem Vorjahr. Rinus VeeKay wird neben Palou als Zweiter starten und verpasste die Pole Position nur knapp um 0,006 mph. Felix Rosenqvist sicherte sich mit seiner beeindruckenden Qualifying-Leistung den dritten Startplatz.

Bemerkenswert ist, dass alle drei Starter aus der ersten Reihe eine schnellere Zeit als der bisherige Pole-Rekord von Scott Dixon aus dem Jahr 2022 erzielten. Nur die unglaubliche Runde von Arie Luyendyk aus dem Jahr 1996, die nicht für die Pole-Position gewertet wurde, bleibt die schnellste Runde auf dem Speedway. Auch die enge Besetzung der ersten Startreihe ist rekordverdächtig: Nur 0,103 mph trennten die ersten drei Qualifikanten.

Santino Ferrucci von AJ Foyt Racing qualifizierte sich als Vierter, gefolgt von Pato O'Ward von Arrow McLaren auf Platz fünf und Scott Dixon von Chip Ganassi Racing auf Platz sechs. Diese Fahrer bilden die zweite Startreihe für das mit Spannung erwartete Rennen.

In einem spannenden Last Chance Qualifying sicherten sich Christian Lundgaard, Sting Ray Robb und Jack Harvey die letzten drei Plätze im 33 Fahrzeuge umfassenden Feld, wobei Harvey seinen Teamkollegen Graham Rahal nur um 44 Zehntausendstelsekunden hinter sich lassen konnte.

Die Trainingssitzungen werden vor dem Rennen am Sonntag, 28. Mai, fortgesetzt, das live auf NBC, Peacock, Universo und dem INDYCAR Radio Network übertragen wird. Das 107. Indianapolis 500 verspricht ein aufregendes und historisches Ereignis zu werden, mit einem rekordverdächtigen Starterfeld und der schnellsten jemals aufgezeichneten Pole-Geschwindigkeit.

 

Rennstrecke

Der Indianapolis Motor Speedway in Indiana ist eine weltbekannte Rennstrecke, die eine Vielzahl aussergewöhnlicher Merkmale aufweist, die sie zu einer wirklich besonderen und bemerkenswerten Strecke machen. Sehen wir uns die wichtigsten Aspekte an, die sie wirklich einzigartig machen.

Die Strecke selbst ist ein 2,5 Meilen langes rechteckiges Oval mit vier identischen 1⁄4 Meilen langen Kurven, die durch kurze Rutschen verbunden sind. Die seit den Anfängen unveränderten Abmessungen tragen zu ihrem historischen Wert bei. Das anspruchsvolle Layout umfasst zwei 5⁄8 Meilen lange Geraden, die den Fahrern ein spannendes und anspruchsvolles Erlebnis bieten und sie an ihre Grenzen bringen.

Was den Indianapolis Motor Speedway noch aussergewöhnlicher macht, ist seine atemberaubende Sitzplatzkapazität. Mit einer ständigen Kapazität von 257.325 Zuschauern ist er der Sportplatz mit der höchsten Kapazität der Welt. Diese aussergewöhnliche Zahl sorgt bei Grossveranstaltungen für eine elektrisierende Atmosphäre, die für Fans und Teilnehmer gleichermassen ein unvergleichliches Erlebnis darstellt.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Vielseitigkeit des Speedway. Im Jahr 2000 wurde ein moderner Strassenkurs im Infield hinzugefügt, der einen Teil des Ovals einbezieht. Diese Änderung ermöglichte es der Strecke, Motorradrennen zu veranstalten und den Wettbewerb zu verbessern. Infolgedessen zieht der Speedway eine Vielzahl von Motorsportveranstaltungen an, die ein breites Spektrum von Rennsportfans ansprechen.

Der Indianapolis Motor Speedway ist Schauplatz einiger der prestigeträchtigsten und berühmtesten Rennen der Welt. Das Kronjuwel ist das legendäre Indianapolis 500, ein traditionsreiches und geschichtsträchtiges Rennen. Darüber hinaus finden auf dem Speedway weitere bedeutende Veranstaltungen wie das Verizon 200 und das Pennzoil 150 statt. In der Vergangenheit waren hier der Grosse Preis der USA der Formel 1 und der Moto GP zu Gast, was seinen Ruf als begehrter Austragungsort für Motorsportwettbewerbe weiter gefestigt hat.

Im Jahr 2019 erfuhr der Indianapolis Motor Speedway einen bedeutenden Eigentümerwechsel und ging an die Penske Corporation über, die von dem hochgeschätzten Roger Penske geleitet wird. Dieser Wechsel bringt neue Perspektiven, innovative Ideen und neue Möglichkeiten für die Zukunft der Rennstrecke mit sich, um ihre Grösse und Relevanz in der Welt des Motorsports zu sichern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die historische Bedeutung des Indianapolis Motor Speedway, das ikonische Streckendesign, die enorme Sitzplatzkapazität, die Vielseitigkeit, die Austragung prestigeträchtiger Rennen, die damit verbundenen Attraktionen und die Verwaltung durch die Penske Corporation zusammengenommen einen unvergleichlichen und wahrhaft aussergewöhnlichen Veranstaltungsort für Rennen bilden. Sie ist ein Zeugnis für den ungebrochenen Geist des Motorsports und fesselt weiterhin die Herzen von Rennsportfans auf der ganzen Welt.

Wetten auf Legend Play Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/katar-gp.jpg

Da Red Bull und Max Verstappen in Doha sicher auch den Fahrertitel feiern werden, könnte der Fahrer, der hier zuletzt gewann, um wichtige Punkte mitfahren. Erfahren Sie mehr

Podium für Lewis Hamilton
Expertenprognosen
08. Oktober, 19:00 Uhr Katar GP 2023: Vorhersage
7. Oktober 2023, 22:00 Uhr Dawson vs. Green: Vorhersage
04. Oktober, 21:00 Uhr Dortmund gegen AC Milan: Vorhersage
04. Oktober, 21:00 Uhr Leipzig gegen Man City: Vorhersage
1. Oktober, 16:30 Uhr Luzern gegen Zürich: Vorhersage