Honda Indy 200 2023: Vorhersage

Honda indy

Unsere Prognose

Sieg für Josef Newgarden
Wetten auf PariPesa Sports
Wettbewerb IndyCar
Datum 2. Juli, 19:30 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Josef Newgarden
Quoten 6.60 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 660 CHF)
Buchmacher PariPesa Sports

Die besten Quoten

Paripesa sports 6.60 PariPesa Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 660 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 6.60 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 660 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 6.60 Royalistplay Sports Hier können Sie mit 100 CHF Einsatz 660 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Der Sonsio Grand Prix, der letzten Sonntag in Road America stattfand, bescherte Álex Palou seinen insgesamt fünften IndyCar-Sieg. Da er auch das Premiererennen in Detroit vor drei Wochenenden gewann, hat er nun zum ersten Mal in seiner Karriere zwei Rennen hintereinander gewonnen und liegt in der Gesamtwertung 51 Punkte vor Marcus Ericsson.
  • Josef Newgarden, der Sieger der 500 Meilen von Indianapolis, wurde Zweiter in einem Rennen, das eigentlich zu seinen Gunsten hätte ausgehen müssen. Pato O'Ward, der in den letzten Rennen nur selten die Zielflagge zu Gesicht bekam, stand ebenfalls auf dem Podium. Er teilt sich nun den vierten Platz in der Fahrerwertung mit Scott Dixon.
  • Bevor Palou und die anderen Fahrer in den letzten Runden einen starken Angriff starteten, schien Herta den Sieg in der Tasche zu haben, nachdem er den grössten Teil des Rennens unter Kontrolle hatte. Er musste Benzin sparen, nachdem ihm die Push-to-Pass-Funktion ausgegangen war, um das Rennen beenden zu können; ein fünfter Platz war das Ergebnis.

Vorhersage

Nach einer einwöchigen Pause geht es in der IndyCar Series beim Honda Indy 200 in Mid-Ohio wieder zur Sache.

In 2022 Scott McLaughlin, der 45 Runden lang führte und mit 0,065 Sekunden Vorsprung vor Álex Palou ins Ziel kam. Allerdings hat Palou derzeit das Momentum auf seiner Seite, wie die jüngsten Ergebnisse zeigen. Nach seinem Sieg am vergangenen Wochenende in Elkhart Lake, Wisconsin, hat der Champion der Serie 2021, der drei der letzten vier Rennen gewonnen hat, einen souveränen Vorsprung von 74 Punkten in der Gesamtwertung. In den 17 Rennen in Mid-Ohio gab es bisher nur ein einziges Mal einen Fahrer, der zweimal hintereinander gewonnen hat.

Dieser Fahrer war Scott Dixon, der in den Jahren 2011 und 2012 bei den Rennen triumphiert hat. Dixon hat in seiner Karriere bereits sechs Mal in Mid-Ohio gewonnen, er ist also kein Unbekannter. Zusammen mit 261 geführten Runden hat er 12 Top-Fünf-Platzierungen auf der Strecke erreicht. In seinen 17 Rennen ist er nur einmal nicht in den Top Ten gelandet. Das war 2016, als die Radaufhängung an seinem Auto versagte.

Will Power, der in Mid-Ohio neun Mal aus der ersten Reihe startete und sieben Mal auf dem Podium stand, ist ein regelmässiger Konkurrent in diesem Rennen. Auch wenn er in dieser Saison noch keinen Start unter den ersten sechs geschafft hat, was die längste Negativserie in seiner glorreichen Karriere ist. In Mid-Ohio hat Power 205 Runden lang die Führung übernommen, aber keine einzige in den letzten drei Veranstaltungen.

Josef Newgarden, der Teamkollege von Power, der zweimal in Mid-Ohio gewonnen hat, ist ein weiterer Fahrer, auf den man achten sollte. Der Indy-500-Champion belegte heute in Road America den zweiten Platz und ist damit in der Lage, mit Palous drittem Seriensieg in dieser Saison gleichzuziehen. Graham Rahal, der 2015 den Sieg errang, bestreitet das Rennen in seiner Heimatstadt. Sieben der letzten acht Rennen wurden von den Fahrern der vordersten Startreihe gewonnen, daher ist das Qualifying entscheidend.

Wir erwarten, dass Josef Newgarden dieses Mal zurückschlagen und den Sieg holen wird.

Nachfolgend der aktuelle Zwischenstand und das Ergebnis des letztjährigen Rennens:

🇺🇸 Stand vor Honda Indy 200 2023
Fahrer Punkte
🇪🇸 Álex Palou 324
🇸🇪 Marcus Ericsson 250
🇺🇸 Josef Newgarden 243
🇲🇽 Pato O'Ward 226
🇳🇿 Scott Dixon 226
🇳🇿 Scott McLaughlin 199
🇺🇸 Alexander Rossi 196
🇦🇺 Will Power 190
🇺🇸 Colton Herta 183
🇺🇸 Kyle Kirkwood 164
Ergebnisse Saison 2022:
Top 3 🇳🇿 Scott McLaughlin
🇪🇸 Álex Palou
🇦🇺 Will Power
Schnellste Runde 1'08.3376 - 🇪🇸 Álex Palou
Pole-Position 1'06.7054 - 🇲🇽 Pato O'Ward

 

Wettquoten

Die Buchmacher haben Palou zum Topfavoriten für das Honda Indy 200 gemacht, der bereits drei der letzten vier und vier der letzten neun Rennen seit dem Vorjahr gewonnen hat. In den acht Rennen dieser Saison hat er sieben Mal in Folge einen Platz unter den ersten fünf belegt und ist nie schlechter als Achter geworden. Noch vor der Hälfte der Saison hat er seine bisherige Bestmarke an Siegen in dieser Saison übertroffen.

Hinter Palou wird ein neuer Fahrer auf den zweiten Platz vorausgesagt. Genauer gesagt, teilen sich den Platz direkt hinter dem Spanier derzeit zwei Fahrer. Der diesjährige Indy-500-Champion Josef Newgarden vom Team Penske gilt als zweiter Favorit, doch nun liegen er und Marcus Ericsson von Chip Ganassi Racing, der das Rennen im vergangenen Jahr gewann, gleichauf auf dem zweiten Platz.

Wenn man bedenkt, dass Newgarden mit seinem zweiten Platz in Road America einige Punkte auf Ericsson gutgemacht hat, der momentan Platz zwei der Gesamtwertung belegt, erscheint diese Quotenschwankung durchaus vertretbar. Ericsson wurde im Rennen am vergangenen Sonntag Sechster, und Newgarden liegt nun nur noch sieben Punkte hinter ihm.

FahrerSieg
🇪🇸 Álex Palou 1.34
🇺🇸 Josef Newgarden 6.60
🇸🇪 Marcus Ericsson 7.00
🇲🇽 Pato O'Ward 10.00
🇳🇿 Scott Dixon 15.00
🇳🇿 Scott McLaughlin 22.00
🇦🇺 Will Power 30.00
🇺🇸 Alexander Rossi 35.00
🇺🇸 Colton Herta 40.00
🇺🇸 Kyle Kirkwood 70.00
🇸🇪 Felix Rosenqvist 100.00
🇩🇰 Christian Lundgaard 100.00
🇫🇷 Romain Grosjean 120.00

 

Rennwochenende

Das Honda Indy 200 hat die IndyCar-Serie endlich wieder nach Ohio zurückgebracht. Das neunte Rennen der Saison ist für den 2. Juli in Mid-Ohio angesetzt.

Obwohl auf dieser Strecke seit 1970 Formel-A-Rennen ausgetragen werden, gab die IndyCar-Serie hier erst 2007 ihr Debüt. Sowohl das Team Penske als auch Chip Ganassi Racing haben seit dem ersten in Mid-Ohio veranstalteten Indycar-Rennen im Jahr 2007 die Spitzenplätze belegt.

Acht der 17 Rennen in Mid-Ohio wurden von Chip Ganassi Racing gewonnen, sechs davon vom Penske-Team. In drei der letzten vier Jahre wurde das Mid-Ohio von Penske-Fahrern gewonnen, davon zwei Mal in Folge.

🇺🇸 Honda Indy 200 2023
Strecke🇺🇸 Mid-Ohio Sports Car Course, Lexington, Ohio
Rennen-Nr.#9
Freies Training 130. Juni, 21:05 bis 22:20 Uhr
Freies Training 21. Juli, 15:45 bis 16:45 Uhr
Qualifying1. Juli, 20:45 bis 22:15 Uhr
Warmup2. Juli, 16:30 bis 17:00 Uhr
Rennen2. Juli, 19:30 Uhr

 

Rennstrecke

Der Mid-Ohio Raceway, auch Mid-Ohio Sports Car Course genannt, ist eine Rennstrecke in der Nähe von Lexington, Ohio. Sie wurde 1962 eröffnet und dient als Austragungsort für IndyCar- und American Le Mans Series-Rennen. Die Rennen finden auf der modifizierten Strecke statt, die nach einer Erweiterung von 1990 bis 2006 kürzer als die Originalstrecke ist.

Das Rennen geht über 80 Runden mit einer Gesamtlänge von 290,64 Kilometern. Der 3,633 km lange, natürliche Strassenkurs mit 13 Kurven besteht aus Höhenunterschieden, schnellen, flüssigen und engen Kurven sowie einer schwierigen Einfahrt in die Boxengasse.

Wetten auf PariPesa Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore