Hertha gegen Düsseldorf: Vorhersage

Hertha dusseldorf bundesliga jan

Unsere Prognose

Doppelte Chance 12
Hertha trifft zuerst
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 21. Januar, 13:30 Uhr
Unsere Prognose Doppelte Chance 12
Hertha trifft zuerst
Quoten 2.25 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 225 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

LegendPlay Sports 2.25 Legend Play Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 225 CHF gewinnen. Wetten
Bankonbet sports 2.25 Bankonbet Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 225 CHF gewinnen. Wetten
Playzilla Sports 2.25 Playzilla Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 225 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp: Doppelte Chance 12 Die aussagekräftigsten Informationen liefert jedoch der Direktvergleich. Zwischen den beiden Teams wurden 44 Duelle bestritten. Das häufigste Ergebnis war ein Unentschieden, das 18 Mal zustande kam. Mit 15 zu 11 Siegen hat Düsseldorf gegenüber Hertha leicht die Oberhand. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe erwartet, in dem jede Mannschaft die drei Punkte holen kann.
  • 2. Tipp: Beide Teams treffen: Ja Obwohl die Hertha nicht die beste Abwehr stellt und im Schnitt 1,53 Tore pro Spiel zulässt, gelingt es der Alten Dame, vor allem im Olympiastadion, immer wieder zu punkten. Auch die Rheinländer haben einen Schnitt von 1,53 Gegentoren pro Spiel und waren in letzter Zeit in Auswärtsspielen sehr treffsicher. Auch neun der letzten direkten Duelle endeten mit mindestens einem Tor beiderseits.
  • 3. Tipp: Hertha trifft zuerst Der erfahrene 29-jährige bosnische Stürmer Haris Tabaković ist mit neun Toren der zweitbeste Torschütze der 2. Bundesliga, hat aber seit dem 3:0-Sieg im DFB-Pokal gegen Mainz im November letzten Jahres nicht mehr getroffen. Diese lange Torflaute wird ihn sicherlich anspornen, den Torreigen für Hertha zu eröffnen. Seine Leistungen waren in letzter Zeit nicht besonders überzeugend, weshalb er zu seiner früheren Form zurückfinden muss.
#VereinSpSUNDP
4.Düsseldorf179351630
7.Hertha17746725

Vorhersage

Am Sonntagnachmittag hat Hertha gegen Düsseldorf die Chance, den Rückstand auf die Spitzenplätze der 2. Bundesliga zu verkürzen und kann dabei auf die bisher bewiesene Heimstärke im Olympiastadion vertrauen.

Der Verlauf eines Fussballspiels wird häufig von der Heim- und Auswärtsbilanz einer Mannschaft beeinflusst. Die Heimbilanz der Hertha ist beeindruckend: zwei Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage aus den letzten fünf Spielen. Das jüngste 0:0-Unentschieden gegen Osnabrück unterstreicht sowohl die starke Defensive als auch einige Defizite im Angriff.

Umgekehrt haben die Flingeraner mit drei Siegen und zwei Niederlagen in den letzten fünf Auswärtsspielen ihr Punktekonto aufgestockt. Der jüngste 3:2-Sieg gegen Magdeburg ist der Beweis dafür, dass sie sich durchsetzen können, wenn es darauf ankommt. Diese Zahlen deuten darauf hin, dass Düsseldorf hier einen leichten Vorteil hat, was auch durch die Tatsache untermauert wird, dass die Aufstiegsplätze nur ein paar Punkte entfernt sind.

Das letzte Ligaspiel der beiden Mannschaften fand am 29. Juli 2023 am ersten Spieltag der 2. Bundesliga statt. Das Ergebnis lautete 1:0 für Düsseldorf, was im Vergleich zu den sonst so torreichen Spielen zuvor das torärmste Ergebnis war.

Wir erwarten ein ziemlich ausgeglichenes Duell, in dem beide Mannschaften ein Tor erzielen dürften und das Spiel mit einem Tor Unterschied entschieden wird, wobei Hertha von Anfang an Vollgase geben wird.

 

Wettquoten

Auch die Buchmacher sehen bei den Quoten eine ausgeglichene Angelegenheit, bei der Tipp 1 und 2 fast gleichauf liegen, wobei ein Unentschieden, das häufigste Ergebnis zwischen den beiden Teams, mit einer höheren Quote einhergeht.

Bei einem Torverhältnis von 1,94 bzw. 2,18 Toren pro Spiel, die Hertha bzw. Düsseldorf im Durchschnitt erzielen, favorisieren die Wettanbieter Über 2,5 Tore und Treffer beiderseits.

Auch hier bietet der Wettkonfigurator die Möglichkeit, verschiedene Wettmärkte für eine verbesserte Gesamtquote miteinander zu kombinieren.

Hertha📊Düsseldorf
2.363.66 2.75
Doppelte Chance:
1.42
(1X)
1.27
(12)
1.52
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.52
Unter 2,5 Tore: 2.40
Beide Teams treffen - Ja: 1.45
Beide Teams treffen - Nein: 2.54

 

Fazit

Eine der spannendsten Begegnungen des 18. Spieltags der 2. Bundesliga ist zweifelsohne die zwischen Hertha und Düsseldorf. Aufgrund der enormen Auswärtsstärke der Fortunen im Gegensatz zu der anhaltenden Heimform der Alten Dame lässt sich ein klarer Sieger nur schwer ausmachen.

Die Rheinländer mögen zwar aufgrund des Direktvergleichs insgesamt und ihrer jüngsten Auswärtserfolge leicht bevorteilt sein, doch muss Hertha gegen Düsseldorf den Heimvorteil ausspielen, um in Reichweite der Aufstiegszone zu bleiben.

Es handelt sich auch um ein Spiel, in dem die defensive Disziplin angesichts zweier der besten Offensivabteilungen der Kategorie entscheidend sein wird.

Wetten auf Legend Play Sports
A_Francesco.jpg

Francesco ist ein leidenschaftlicher Inhaltsverfasser mit einem breiten Interessenspektrum. Wenn er nicht gerade in die Welt des Sports eintaucht, die von Fussball über Formel 1 bis hin zu Basketball reichen kann, erkundet er die Tiefen des Progressive Rock und Heavy Metal. Als eifriger Gamer verbringt Francesco seine Freizeit mit der Eroberung virtueller Welten. Als geborener Italiener experimentiert er auch gerne mit der traditionellen Küche und sucht nach den idealen Weinkombinationen. Mit seiner Liebe zum Kochen und Schreiben möchte er seine Erfahrungen und Kenntnisse mit anderen teilen.

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/leverkusen-stuttgart-bundesliga-april-24.jpg

Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Werder Bremen wird eine Reaktion des VfB erwartet. Gelingt die Herkulesaufgabe gegen den Tabellenführer aus Leverkusen? Erfahren Sie mehr

Doppelte Chance: 1X & Beide Teams treffen
Expertenprognosen
Leipzig dortmund bundesliga april 27. April, 15:30 Uhr Leipzig gegen Dortmund: Vorhersage