Golf-Wetten – Events & Prognosen 2022/23

Golf Wetten

Unsere Buchmacher bieten Sportwetten auf alle interessanten Sportarten an. Dazu gehört natürlich auch Golf, ein Sport auf welchen man viele interessante Wetten abgeben kann. Wir stellen hier die besten Spieler und wichtigste Turniere vor und haben natürlich auch gute Tipps.

 

🔮 Unsere Vorhersagen

 

📅 Golf-Events 2022/23

Wir haben für Sie die wichtigsten Golf-Turniere 2022/23 aufgelistet:

 

Wichtigste Events 2022

Die wichtigsten Turniere im Jahr 2022 sind schon gespielt. Finden Sie hier eine Übersicht über die Sieger bei den wichtigsten Turnieren, den sogenannten „Majors“.

TurnierDatumSieger
US Masters04. - 10.04.2022Scottie Scheffler
PGA Championship19. - 22.05.2022Justin Thomas
US Open16. - 19.06.2022Matt Fitzpatrick
Open Championship10. - 17.07.2022Cameron Smith

Aber die Saison ist natürlich noch nicht beendet, bis zum Jahresende gibt es noch viele interessante Golf-Turniere, auf die Sie Ihre Golf-Wetten platzieren können.

TurnierAustragungsortDatum
Estrella Damm MastersSotogrande, Spanien13. - 16.10.2022
Mallorca Golf OpenMallorca, Spanien20. - 23.10.2022
Dubai Moonlight ClassicsDubai, VAE26. - 28.10.2022
Portugal MastersVilamoura, Portugal27. - 30.10.2022
Cyprus OpenLimassol, Zypern03. - 06.11.2022
Nedbank Golf ChallengeSun City, Südafrika10. - 13.11.2022
DP World Tour ChampionshipDubai, VAE17. - 20.11.2022
Andalucia Open de EspanaAndalucia, Spanien24. - 27.11.2022

Da es sich hier um kleinere Turniere handelt, finden Sie bei den Buchmachern Quoten relativ kurzfristig.

 

Der Turnierkalender 2023

Zu den bekannten Turnieren gesellt sich 2023 auch wieder der Ryder Cup, ein Mannschaftswettbewerb, in dem die besten US-Golfer gegen die besten Spieler aus Europa antreten.

Finden Sie hier die Daten für die wichtigsten Turniere im Jahr 2023:

TurnierAustragungsortDatum
US MastersNational Golf Course, Augusta, USA06. - 09.04.2023
PGA ChampionshipOak Hill Country Club, Rochester, USA18. - 21.05.2023
US OpenLos Angeles Country Club, USA15. - 18.06.2023
Open ChampionshipRoyal Liverpool, England20. - 23.07.2023
Ryder CupMarco Simone Golf and Country Club, Italien29.9. - 01.10.2023

In Europa wird selbstverständlich auch Golf gespielt. Finden Sie hier eine Liste der wichtigsten Turniere in Europa in 2023:

TurnierAustragungsortDatum
Soudal OpenSchilde, Belgien11. - 14.05.2023
Dutch OpenBernardus, Niederlande25. - 28.05.2023
Porsche European OpenWinsen an der Luhe, Deutschland01. - 04.06.2023
BMW International OpenMünchen, Deutschland22. - 25.06.2023
Genesis Scottish OpenNorth Berwick, Schottland13. - 16.07.2023
Hero OpenSt. Andrews, Schottland27. - 30.07.2023
Cazoo OpenNewport, England03. - 06.08.2023
Real Czech MastersVysoký Újezd, Tschechien17. - 20.08.2023
Omega European MastersCrans-Montana, Schweiz24. - 27.08.2023
BMW PGA ChampionshipWentworth, Surrey, England05. - 10.09.2023

 

Schweizer Golf-Events

In der Schweiz fanden dieses Jahr 2 Golf-Wettkämpfe statt:

WettkampfOrtDatum
9. International Swiss Seniors Amateur ChampionshipGC Engadine11. – 17.07.2022
Swiss Golf International Men & Ladies ChampionshipSchönenberg01. – 07.08.2022

Einige weitere Wettkämpfe wurden noch durch die Swiss PGA organisiert:

WettkampfDatum
Swiss PGA Team Championship24. – 26.04.2022
Swiss Golf Open Championship10. – 12.06.2022
Swiss PGA Tour Championship04. – 05.07.2022
Swiss Golf Central17. – 18.09.2022
Swiss PGA Championship04. – 06.10.2022

 

🏌️ Die besten aktiven Golf-Spieler – Unsere Favoriten

Um auf den richtigen Gewinner zu setzen, braucht man natürlich auch Informationen über die besten Spieler. Gerne stellen wir Ihnen die besten aktiven Golfer vor, damit Sie nach besten Quoten bei unseren Buchmachern suchen können.

 

Rory McIllroy

Seit er 2007 Profi wurde, konnte der Nordire 28 Turniere gewinnen, darunter befinden sich 4 Majors. Er belegt momentan in der Weltrangliste Platz 2, gilt aber als der beste aktive Spieler. Die Buchmacher sehen dies auch so, daher sind die Quoten oft niedrig. Er konnte zwar 2022 kein weiteres Major gewinnen, kam aber bei allen vier Turnieren mindestens auf Platz acht. Sein bestes Ergebnis im Jahr 2022 war der zweite Platz bei den US Masters.

 

Scottie Scheffler

Seit März 2022 führt der 26-jährige Amerikaner Scottie Scheffler die Weltrangliste an. Seinen grössten Sieg feierte er im April 2022 beim US Masters in Augusta. Als Gewinner des berühmten „Grünen Jacketts“ darf er nun sein Leben lang in Augasta beim Einladungsturnier an den Start gehen. In seiner Vita stehen fünf weitere Siege bei Profi-Turnieren.

 

Jon Rahm

Auch Jon Rahm aus Spanien gilt bei den Buchmachern für jedes Turnier als Top-Favorit. Unsere Prognose ist, dass er 2023 mindestens ein Major gewinnen wird. Die US Open konnte er im Jahr 2021 gewinnen, in diesem Jahr stand er auch mehr als 30 Wochen auf Platz 1 in der Weltrangliste. Rahm ist vielleicht der vielseitigste Spieler der Tour, er konnte schon 13 Turniersiege verbuchen. Er wird sich sicherlich wieder von Platz 6 in der Weltrangliste nach vorne kämpfen.

 

Cameron Smith

Der Australier überraschte die Golf-Welt mit seinem Erfolg in St. Andrews, als er die Open Championship 2022 gewann! Dazu kam im gleichen Jahr ein hervorragender dritter Platz beim US Masters. Smith konnte in seiner Karriere bisher acht grosse Titel feiern. Besonders effektiv sind seine Putts, die von einer ruhigen Hand zeugen.

 

Patrick Cantlay

Cantlay steht etwas überraschend auf Platz 4in der Weltrangliste, da er noch keinen Major-Titel gewinnen konnte. Die BMW Championship scheint ihm sehr zu liegen, er gewann das Turnier sowohl 2021 und 2022. Insgesamt konnte er in seiner Karriere acht Turniere gewinnen. Unsere Prognose: Bei den Majors gehört der US-Amerikaner nicht zu den Top-Favoriten.

 

Collin Morikawa

Swiss Golf

Obwohl der 25-jährige Kalifornier erst 2019 zum Profi wurde hat er schon zwei beachtliche Major-Titel eingeheimst! Nachdem er im Jahr 2020 die PGA Championship gewinnen konnte, triumphierte er 2022 in St. Andrews, Schottland auch bei der Open Championship.

Morikawa ist bei den Majors extrem fokussiert und gilt daher auch als Favorit auf die Titelverteidigung bei der Open Championship im Juli. Unsere Vorhersage ist, dass er 2023 weitere Titel zu seinen bisherigen sechs gewonnenen Turnieren hinzufügen wird.

 

Xander Schauffele

Der „Rookie of the Year“ des Jahres 2017 hat zwar schon 10 Turniere aber noch kein Major gewonnen. Er zählt bei den Buchmachern nicht zu den Favoriten auf einen Major-Sieg, was seine Quoten natürlich interessant macht. Wir sehen in dem Amerikaner einen Aussenseiter, der durchaus in der Lage ist, überraschend ein Turnier zu gewinnen, wie zum Beispiel im Jahr 2022, die Genesis Scottish Open.

 

Justin Thomas

Der Amerikaner gilt als nervenstark und die PGA Championship ist wohl so etwas wie sein Lieblings-Turnier, welches er 2017 und 2022 gewinnen konnte. Bei den anderen Majors ist sein Rekord jedoch stark verbesserungswürdig. Kann er im Jahr 2023 auch bei den anderen Majors um den Titel mitspielen? Da er schon 15 Turniersiege vorzuweisen hat, wäre dies keine grosse Überraschung. Eine Titelverteidigung bei der PGA Championship scheint auch möglich.

 

Jordan Spieth

Er gewann 2015 die Rekordsumme von 12 Millionen US-Dollar an Preisgeld. Dies ist bis heute unerreicht! Der Texaner gewann im Jahr 2015 das US Masters und die US Open, seinen dritten Major-Sieg holte er sich 2017 bei der Open Championship. Auch wenn die letzten Jahre nicht besonders erfolgreich waren, ist Spieth bei den Buchmachern immer noch ein Top-Favorit. Bis heute konnte er imposante 15 Titel auf der PGA Tour gewinnen.

 

Tiger Woods

Eine Liste der besten Golfer ist ohne Tiger Woods einfach nicht komplett, auch wenn er in den letzten Jahren wegen vieler Verletzungen nicht mehr sehr erfolgreich spielen konnte. Trotzdem ist er der erfolgreichste noch aktive Spieler. Woods gewann in seiner einzigartigen Karriere 15 Major-Titel und insgesamt 82 Turniere! Kommt er noch einmal zurück? Die Buchmacher geben ihm im Durchschnitt eine Quote von 50:1 auf einen Major-Sieg.

 

📊 Vorhersagen und Quoten für den Ryder Cup und die Majors 2023

Alle unsere Buchmacher haben schon Quoten für den Ryder Cup und die 4 Major-Turniere in 2023. Finden Sie hier unsere Tipps, Prognosen und beste Quoten für die Top-Events im Golfsport.

 

Ryder Cup 2023

Golf Wetten Strategie

Gespielt wird diesmal in Italien, genauer gesagt im Marco Simone Golf & Country Club in Guidonia Montecelio. Nach der historischen Schlappe 2021, als die USA den Cup mit einem Rekordvorsprung holten, wollen sich die Europäer revanchieren. Doch stehen die Chancen nicht besonders gut, da die USA als grosser Favorit gelten. Wir sehen die USA im Vorteil, da neben Scheffler, Thomas, Cantlay, Morikawa und Spieth auch die Top-Ten-Spieler Schauffele und Will Zalatoris im Team stehen werden. Für die Europäer McIllroy, Rahm und den Briten Fitzpatrick wird es ein hartes Stück Arbeit werden, den US-Amerikanern Paroli bieten zu können. Auch die Buchmacher sehen die Amerikaner als Favoriten an.

 

US Masters 2023

Das US Masters wird immer am gleichen Ort, im Elite Augusta National Golf Club in den USA ausgetragen. Es ist ein Einladungsturnier und der Gewinner erhält das „Grüne Jackett“, welches ihm auf Lebenszeit ein Startrecht garantiert! Der Kurs stellt auch die erfahrensten Golfer oft vor Probleme, da er als extrem schwierig gilt. 2023 beginnt das Turnier am 6. April, der Sieger wird am 9. April nach vier Runden ermittelt. Unser Favorit auf den Sieg ist Rory McIllroy.

 

PGA Championship

Gespielt wird 2023 im Oak Hill Country Club, Rochester in den USA. Los geht es am 18. Mai, der Sieger wird am 21. Mai gekürt. Natürlich gehört der zweifache Gewinner und Titelverteidiger Justin Thomas wieder zu den Favoriten, seine Quote liegt bei 13:1. McIllroy kommt auf 12:1 und Rahm liegt bei 12,5:1. Kann von den jungen Herausforderern jemand den Favoriten einen Streich spielen? Auch wenn er noch nie ein Major gewinnen konnte, haben wir Will Zalatoris auf dem Zettel. Seine Quote ist mit 25:1 sicherlich auch interessant.

 

US Open

Die US Open 2023 finden im Los Angeles Country Club, Kalifornien, USA statt. Auch hier sehen die Buchmacher momentan die gleichen Spieler als Favoriten auf den Sieg an. Gespielt wird vom 15. - 18. Juni, die Temperaturen sollten den Golf-Stars entgegen kommen. Speziell bei diesem Turnier würden wir uns über eine Rückkehr von Tiger Woods freuen, da er den Titel schon drei Mal gewinnen konnte. Aber unser Tipp auf den Sieg ist: Jon Rahm. Wir trauen dem Spanier den grossen Schlag zu.

 

The Open Championship

Das letzte Major 2023 wird in Liverpool ausgetragen. Kann Cameron Smith seinen Titel verteidigen? Dies ist sicherlich möglich, doch genau wie für das US Masters, sehen wir McIllroy als den Top-Favoriten. Daher unser Tipp: Der Nordire siegt auch in Liverpool.

 

📖 Der richtige Buchmacher

Bevor Sie sich für einen Online-Buchmacher entscheiden, sollten Sie sich einige Fragen stellen. Es gibt so viele unterschiedliche Anbieter, dass es zu Beginn schwierig sein kann, sich zurecht zu finden:

  • Gibt es Einsatzlimits? - Bei der Suche nach einem Buchmacher ist es wichtig, dass Sie genau wissen, wie viel Sie wetten können. Suchen Sie dazu in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder in den FAQ nach der Kategorie "Maximalwette". Prüfen Sie auch, ob es für bestimmte Wettarten Beschränkungen gibt.
  • Bietet der Buchmacher Boni an? – Die meisten Buchmacher bieten irgendeine Art von Bonus, meistens mindestens einen Willkommensbonus. Schauen Sie genau welche Bedingungen gelten & wie Sie den Bonus nutzen können.
  • Gibt es hilfreichen Support? – Das Letzte, was Sie wollen, ist dem Support-Team hinterherlaufen zu müssen. Sie brauchen jemanden, der Ihnen sofort helfen kann und die Dinge schnell löst. Schauen Sie nach einem Anbieter mit Live-Chat.
  • Wie kann man mobil wetten? – Ein grosser Teil der Wetten wird heute über mobile Geräte abgeschlossen. Apps machen das Wetten von unterwegs aus schnell & einfach. Sie sind in den meisten Fällen für iOS- und Android-Geräte verfügbar und bieten die gleiche Anzahl an Märkten und Funktionen wie Desktop-Wetten. Bei Buchmachern, die keine Wett-App anbieten, muss die Wettseite über mobile Browser zugänglich sein – prüfen Sie das!
  • Kann man live wetten? – Bei Live-Wetten wird auf Sportereignisse gewettet, die bereits begonnen haben. Diese Form der Wette erfreut sich grosser Beliebtheit, da es für viele einfacher ist, hier ein gutes Ergebnis zu erzielen. Die Quoten ändern sich regelmässig, je nachdem, was auf dem Platz passiert.
  • Besonders wichtig ist aber natürlich auch, dass Sie aus verschiedenen Golf-Wetten wählen können. Schauen Sie, dass Sie Wetten für unterschiedliche Events & Wettkämpfe platzieren können.
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
3. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten

 

ℹ️ Referenzen

 

⁉️ FAQ

📺 Wer zeigt Golf im TV?

Die grossen Golf-Events werden meistens von Sky Sport übertragen. Aber auch Eurosport zeigt viele Golf-Turniere.

💸 Wie lukrativ sind Golf Wetten?

Wetten auf den Sieger sind sehr lukrativ. Generell bekommen Sie mindestens eine Quote von 12:1 für den richtigen Sieger.

🏆 Welcher Golfer hat die meisten Major-Titel gewonnen?

Es ist nicht Tiger Woods, der auf immerhin 15 Major-Titel kommt. Übertroffen wird Woods von Rekordmann Jack Nicklaus, der 18 Majors gewinnen konnte.

 

Top Buchmacher
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
3. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten
4. Image 22 BetExtra: viele Kryptowährungen Wetten
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Die Platzierung in der Rangliste spricht natürlich klar für Lewis und viele Experten halten ihn für den Favorit. Wir sehen dies anders und tippen auf einen Sieg des Moldawen. Erfahren Sie mehr

Sieg für Spivak
Expertenprognosen
5. Februar, 07:00 Uhr Lewis - Spivak
30. Januar, 00:30 Uhr Chiefs - Bengals
29. Januar, 21:00 Uhr Real Madrid - Real Sociedad
29. Januar, 21:00 Uhr Eagles - 49ers
29. Januar, 20:45 Uhr Neapel - AS Rom