Giro d’Italia-Wetten: Wir haben die Fakten für Sie

Giro d’Italia Wetten Giro d’Italia Wetten

Neben der Tour de France ist der Giro d’Italia ein Highlight der Radsport-Events des Jahres. Sie interessieren sich für Giro d’Italia-Wetten? In diesem Artikel nennen wir Ihnen die Etappen, Favoriten und geben Ihnen nützliche Tipps zum Wetten.

 

 

📌 Giro d’Italia 2024 Eckdaten
Datum4. - 26. Mai 2024
Start/Grand DepartVenaria Reale
ZieletappeRom
Etappen21
Länge3.400,8 km
Sieger 2023Primož Roglič

 

🗺️ Etappenplan 2024

  • Die Teilnehmer der Giro d'Italia 2024 erleben eine anspruchsvolle Strecke, die sechs Bergankünfte, zwei Einzelzeitfahren über insgesamt 71,8 Kilometer (auf der 7. und 14. Etappe) sowie knapp elf Kilometer Gravel-Abschnitte auf der 6. Etappe umfasst.
  • Zusätzlich gibt es sieben hügelige Etappen sowie sechs voraussichtliche Sprintankünfte, wobei das Finale in Rom stattfindet.
  • Die Giro d'Italia 2024 wird am 26. Mai zum sechsten Mal in der Geschichte des Rennens in Italiens Hauptstadt Rom enden. Die Rundfahrt startet mit der ersten Etappe in Venaria Reale.
  • Dieses Jahr werden sieben neue Startorte und sechs neue Ziellinien präsentiert.
#DatumStreckeLänge
1 4.5. Venaria Reale -> Turin 140 km
2 5.5. San Francesco al Campo -> Oropa 161 km
3 6.5. Novara -> Fossano 166 km
4 7.5. Acqui Terme -> Andora 190 km
5 8.5. Genua -> Lucca 178 km
6 9.5. Torre del Lago -> Rapolano Terme 180 km
7 10.5. Foligno -> Perugia 40,6 km
8 11.5. Spoleto -> Prati di Tivo 152 km
9 12.5. Avezzano -> Neapel 214 km
10 14.5. Pompei -> Bocca della Selva 142 km
11 15.5. Foiano di Val Fortore -> Francavilla al Mare 207 km
12 16.5. Martinsicuro -> Fano 193 km
13 17.5. Riccione -> Cento 179 km
14 18.5. Castiglione delle Stiviere -> Desenzano del Garda 31,2 km
15 19.5. Manerba del Garda -> Livigno 222 km
16 21.5. Livigno -> St. Christina in Gröden 202 km
17 22.5. Wolkenstein in Gröden -> Brocon-Pass 159 km
18 23.5. Fiera di Primiero -> Padua 178 km
19 24.5. Mortegliano -> Sappada 157 km
20 25.5. Alpago -> Bassano del Grappa 184 km
21 26.5. Rom -> Rom 125 km

 

🏆 Favoriten & Unsere Vorhersagen

Auch in diesem Jahr nehmen einige Spitzentalente beim Giro d'Italia teil. Einer der Top-Favoriten ist Tadej Pogačar, der bereits beeindruckende Erfolge feierte. Doch auch die anderen Favoriten sollten Sie nicht ausser Acht lassen. Wir stellen Ihnen unsere Favoriten vor.

🏆 Sieger-QuotenSiegTop 10
Tadej Pogačar1.181.08
Geraint Thomas6.001.30
Romain Bardet17.001.30
Ben O'Connor19.001.37
Antonio Tiberi17.001.41
Damiano Caruso19.001.47
Uijtdebroeks Cian23.001.47
Arensman Thymen26.001.60
Daniel Martinez21.001.68
Einar Rubio76.001.79
Lopez Juan Pedro76.001.79
Eddie Dunbar76.002.06
Hugh Carthy101.002.20
Giulio Pellizzari176.002.45
Lipowitz Florian76.002.45
Rafal Majka126.002.90
Alexey Lutsenko61.002.90
Nairo Quintana126.002.90
Michael Storer126.003.15
Domenico Pozzovivo276.003.40

 

Tadej Pogačar

Tadej Pogačar wurde am 21. September 1998 in Klanec bei Komenda geboren und gilt als Top-Favorit bei der Giro d'Italia. 2020 und 2021 siegte er bei der Tour de France und wurde dadurch berühmt. Schon im Juniorenbereich war Pogačar kein unbekannter Fahrer. Seinen ersten grossen Erfolg feierte er bei dem Giro della Lunigiana 2016, ausserdem erlangte er bei der Internationalen Friedensfahrt der Junioren einen Etappensieg.

Weitere Erfolge hatte er bei den Europameisterschaften der Junioren, wie auch 2017 bei der Slowenien-Rundfahrt für Erwachsene, bei der er direkt siegte. 2019 wurde er ins UCI World Team UAE Team Emirates aufgenommen und startete weiterhin durch. Bei Lüttich-Bastogne-Lüttich galt er im Jahr 2023 als Favorit. Leider verletzte er sich beim Rennen und musste vorzeitig aussteigen. Dem Profi hielt dies allerdings nicht ab, kurze Zeit später bei der Tour de France 2023 samt Stützbandage zu starten. Trotz seiner vorherigen Verletzung gewann er die 6. und 20. Etappe. Am Ende erreichte er den zweiten Platz der Gesamtwertung.

Pogačar ist unserer Meinung nach ein Ausnahmetalent mit reichlich Disziplin. Wir sind uns sicher, dass er in diesem Jahr erneut für Aufsehen sorgt. Mit reichlich Training, welches wir ihm zutrauen, wird er die Konkurrenz bei der Giro d'Italia hinter sich lassen.

 

Geraint Thomas

Geraint Thomas wurde am 25. Mai 1986 in Cardiff geboren. Es handelt sich um einen britischen Radrennfahrer, der in seiner Karriere schon einige Erfolge feiern konnte. Dreimal wurde er mit seinem Team bei der Mannschaftsverfolgungder UCI-Bahn-Weltmeisterschaften in den Jahren 2007, 2009 und 2012 Weltmeister. Ausserdem holte er sich zweimal Gold bei Olympia, einmal 2008 und 2012.

Bei den Grand Tours konnte er bislang nur bei der Tour de France 2018 einen Sieg erzielen. Allerdings steigert sich seine Leistung Jahr für Jahr. 2023 galt er als Favorit. Er hat einen guten Lauf und hat fast den ersten Platz erlangt. Allerdings holte Primož Roglič mit nur 14 Sekunden auf, sodass Geraint Thomas den zweiten Platz einnehmen musste. Wir denken, dass es am Ende zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Pogačar kommen wird.

 

Damiano Caruso

Geboren wurde Damiano Caruso am 12. Oktober 1987 in Ragusa. Der italienische Radrennfahrer feierte seinen ersten Erfolg bei der Junioren-Rundfahrt Tre Ciclistica Bresciana im Jahr 2005. Dort gewann er die Gesamtwertung. 2008 wurde er sogar italienischer Meister im Strassenrennen in der Kategorie U23. Seine bisherigen grössten Erfolge hatte er mit einer Etappe bei der Giro d’Italia und einer Etappe bei der Vuelta a España. In diesem Jahr wird der Radprofi als Favorit gehandelt. Dies liegt auch daran, weil er 2023 den vierten Platz im Gesamtrang der Giro d’Italia erreichte. Die Konkurrenz ist hart, aber Caruso hat gute Chancen.

 

Romain Bardet

Romain Bardet wurde am 9. November 1990 in Brioude geboren. Der französische Radrennfahrer hatte bereits in der U23-Klasse Erfolge. Bei der Tour de l’Avenir 2010 belegte er den sechsten Gesamtrang und 2011 gewann er eine Etappe. Seinen ersten bedeutenden Vertrag erhielt er 2012 bei dem UCI ProTeam AG2R La Mondiale. Direkt wurde er Fünfter der Gesamtwertung bei der Türkei-Rundfahrt und bei seiner ersten Tour de France 2013 schnappte er sich den 15. Platz. So sollte es weitergehen, einige kleinere Siege hielten ihn stets auf mittlerem Niveau.

2018 gewann er beim Strassenrennen den zweiten Platz bei der Weltmeisterschaft in Innsbruck. Dies war einer der grössten Erfolge bisher. 2023 hatte er bei der UCI WorldTour mehrere Top-10-Platzierungen. Er nahm ebenfalls an der Tour de France 2023 teil, stürzte allerdings in der 14. Etappe und musste aufgeben. In diesem Jahr wird er bei den meisten Buchmachern unter den Top 5 geführt. Seine Konkurrenz ist hart, allerdings hat Bardet gute Chancen, wenn er fleissig trainiert.

 

Antonio Tiberi

Der italienische Radrennfahrer Antonio Tiberi wurde am 24. Juni 2001 in Frosinone geboren und erhielt bereits als Junior eine Bronzemedaille im Einzelzeitfahren bei den Europameisterschaften 2018. 2019 wurde er Junioren-Weltmeister bei der UCI-Strassen-Weltmeisterschaft. Mit seinem damaligen Team Trek-Segafredo gewann er die Königsetappe bei der Ungarn-Rundfahrt 2022.

Zum 1. Juni 2023 wechselte er zum Team Bahrain Victorious und dies sollte ihm neue Chancen auf bessere Platzierungen bringen, allen voran im Teamsport. Zwar kann Tiberi noch keine bemerkenswerten Leistungen bei den Grand Tours vorlegen, dennoch hat er beste Chancen auf eine hohe Platzierung. Er gilt als aufstrebender Nachwuchs mit reichlich Talent.

 

👑 Buchmacher

Die grosse italienische Rundfahrt ist ein Highlight des Jahres, welches auch bei den Buchmachern für Aufsehen sorgt. Wir haben für Sie eine Liste der besten Wettanbieter erstellt, damit Sie direkt auf Giro d'Italia wetten können.

Top-Buchmacher für Giro d'Italia-Wetten:
1. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten
2. Wettigo sport Wettigo SportExtra: Regelmässig neue Angebote & Aktionen Wetten
3. Betiton Sport BetitonExtra: VIP-Club! Wetten

 

💡 Wett-Tipps

Bei Sportwetten benötigt man ein wenig Glück. Allerdings lässt sich die Wahrscheinlichkeit ein wenig beeinflussen, wenn Sie wissen, wie es funktioniert. Wir haben für Sie die besten Tipps:

 

Teilen Sie sich Ihr Budget ein

Wichtig ist, dass Sie Ihr Budget vernünftig einteilen. Möchten Sie auf verschiedene Rad-Events wetten, sollten Sie sich einen gewissen Betrag zurücklegen. Wer mit seinem Geld besser haushaltet, macht weniger Verluste. Teilen Sie Ihr Budget durch die Wetten, die Sie tätigen möchten, so sehen Sie, wie viel Sie investieren können. Nutzen Sie ausserdem die Limits beim Buchmacher. Dieses lässt sich meist pro Tag, Woche und Monat einstellen. Ist das Geld aufgebraucht, sind erneute Wetten erst nach Ablauf einer Frist möglich.

 

Vergleichen Sie die Quoten

Die Favoriten sind überwiegend ähnlich bei den Wettanbietern, allerdings unterscheiden sich die Quoten ein wenig. Es ist möglich, dass Sie bei einem anderen Buchmacher bessere Erlöse erzielen. Deswegen sollten Sie die Anbieter vergleichen oder einen Quotenrechner nutzen. Wichtig: Achten Sie auch auf die anderen Faktoren wie Gebühren, Steuern oder Auszahlungslimits. Diese könnten den Reingewinn wiederum verändern.

 

Lesen Sie Statistiken

Sie sollten die Radfahrer und Strecken analysieren und wie sich die Teilnehmer in den letzten Jahren geschlagen haben. Manche Berühmtheiten nehmen jedes Jahr teil und man trifft sie auf vielen anderen Radveranstaltungen. Je mehr Sie herausfinden, desto besser. Die «Kletterer» schaffen oft Bergetappen, während «Sprinter» auf Flachstücken siegen. Wenn Sie auf einzelne Etappen wetten möchten, sind dies wichtige Hinweise.

 

Beachten Sie das Wetter

Wetten Sie knapp vor einer Etappe, sollten Sie das Wetter einbeziehen. Wind, Regen und Hitze können die Leistung der Fahrer schmälern. Manche blühen bei solchen Wetterlagen erst so richtig auf. Auch hier sollten Sie Statistiken einbinden und den Wetterbericht im Auge behalten.

 

ℹ️ Referenzen

 

⁉️ FAQ: Häufig gestellte Fragen

🎁 Gibt es für den Giro d'Italia einen Bonus beim Buchmacher?

Nutzen Sie die Bonusangebote, die Sie als Neukunde beim Wettanbieter erhalten. In den meisten Fällen lassen sich diese auch für den Giro d'Italia nutzen. Falls nicht, wird dieser in den Bonusbedingungen ausgeschlossen.

📺 Wo wird der Giro d'Italia übertragen?

Möchten Sie der grossen Rundfahrt im TV beiwohnen, empfehlen wir Eurosport und SRG bzw. SSR. Wer kein Fernsehgerät besitzt, kann Eurosport auch im Internet streamen.

🧐 Welche Wettmöglichkeiten gibt es beim Giro d'Italia?

Die meisten Buchmacher erlauben eine Wette auf den Endsieger. Manche haben verschiedene Etappen im Angebot oder bieten noch weitere Wettmärkte an. Zum Beispiel, wer wird Zweiter oder Ähnliches. Wir empfehlen Ihnen, vergleichen Sie die Buchmacher, damit Sie Ihre passenden Wetten finden.

A_Karoline.jpg

Karoline, geboren in Wien, ist eine leidenschaftliche Texterin, die sich auf Sportwetten und iGaming spezialisiert hat. Seit einigen Jahren ist sie in dieser Branche tätig und legt stets Wert auf Qualität. Karoline verbindet Fachwissen mit Kreativität, um präzise Vorhersagen und klare Analysen für Sportwetten zu liefern.

Durch ihre langjährige Erfahrung im Bereich Sportwetten erkennt sie nicht nur aktuelle Ereignisse, sondern versteht auch, wie sich Dinge entwickeln. Karoline liebt nicht nur Fussball und Tennis, sondern interessiert sich auch für viele andere Sportarten. Sie weiss immer, was in der Sportwelt los ist, kennt die neuesten Trends und Regeln. Karoline schreibt nicht nur über die grossen Sportevents, sondern auch über kleinere, weniger bekannte Sportarten.

In ihren Texten teilt sie ihre Begeisterung für verschiedene Aktivitäten mit den Lesern, damit diese über die neuesten Events informiert werden. Durch ihr Wissen über die Branche und ihre Liebe zu unterschiedlichen Sportarten wird Karoline zu einer vertrauenswürdigen Informationsquelle für alle, die sich für Sportwetten interessieren.

Wir haben hier weitere Informationen zu anderen Radsport-Events:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore