Alles was man über Fussballwetten wissen muss

Mit Fussballwetten lässt sich viel Geld machen, wenn man etwas Ahnung und gute Wettprognosen hat. Hier finden Sie alles, was Sie über Fussballwetten wissen müssen und wo Sie die besten Buchmacher finden.

 

🏆 Fussball Ligen und Turniere

Ein Sieg in der 2. Bundesliga ist für die Mannschaften wichtig, da er ihnen die Chance auf den Aufstieg in die erste Bundesliga gibt. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, wie Sie auf Ihre Lieblingsmannschaft wetten können und mehr.

Grosse Turniere

Schweizer Ligen und Pokale

UEFA Wettbewerbe

Europäische Ligen und Pokale

Andere Regionen

 

🏅 Die Top 3 Clubs in der Schweiz, Österreich und Deutschland

Diese Clubs sind die Favoriten der einzelnen Länder in den letzten Jahren und werden immer wieder hoch angesehen bei den Spielern.

🇩🇪 DeutschlandBayern
Union Berlin
Freibung
🇨🇭 SchweizZürich
Young Boys
Basel
🇦🇹 ÖsterreichSalzburg
Sturm Graz
Wolfsberg

 

🌍 Der FIFA World Cup

Beliebtheit von Fußballwetten

Für viele ist die 🌐 Fussball Weltmeisterschaft der absolute Höhepunkt des Fussballs. Die Veranstaltung findet alle vier Jahre statt. Bei ihr treffen die besten internationalen Mannschaften aufeinander, um den Weltmeister zu ermitteln.

Die Qualifikation für das Turnier ist ein langwieriger Prozess. Er findet häufig in den Jahren vor der eigentlichen Weltmeisterschaft statt.

Die UEFA (Europa), die 🌎 CONMEBOL (Mittelamerika), die CONCACAF (Südamerika), die CAF (Afrika), die AFC (Asien) und die OFC (Ozeanien) veranstalten alle ihre jeweiligen Vorrundenturniere. Die erfolgreichen Mannschaften dieser Konföderationen nehmen dann automatisch am Turnier teil. Diejenigen, die nicht automatisch weiterkommen, nehmen an einem Playoff-System teil. Dort kämpfen sie in zwei Spielen um den Einzug in die Endrunde der Weltmeisterschaft.

Die beiden besten Mannschaften aus jeder Gruppe kommen in eine K.o.-Runde. Daraus wird dann der Sieger ermittelt. In der Regel trifft der Sieger der Gruppe A auf den Zweitplatzierten der Gruppe B und umgekehrt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Kampf um den ersten Platz im Rundenturnierformat einen Wert hat.

Das bedeutet, dass die Mannschaft, die ihre vier K.o.-Spiele gewinnt, Meister wird. Die Nationen kommen weiter, wenn sie ihre Spiele in der regulären Spielzeit, in der Verlängerung oder im Elfmeterschiessen gewinnen. Das Finale der Weltmeisterschaft wurde bisher zweimal im Elfmeterschiessen entschieden. Zum einen besiegte Brasilien 1994 Italien. Zweitens besiegte Italien 2006 Frankreich.

Ab 2026 wird sich das Format erneut ändern. Das eigentliche Turnier beginnt mit 16 Dreiergruppen, von denen die beiden Erstplatzierten in eine K.o.-Runde mit 32 Mannschaften einziehen.

FIFA World Cup 2022

Der FIFA World Cup 2022 wird vom 20. November bis zum 18. Dezember in Katar ausgetragen. Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 wird die 22. Ausgabe der Weltmeisterschaft sein und ist eine ganz besondere, denn es ist das erste Mal, dass ein Land des Nahen Ostens Gastgeber einer Fussball-Weltmeisterschaft ist.

 

🇪🇺 EURO einfach erklärt

Die Europameisterschaft, oder auch 🇪🇺 EURO genannt, ist im Fussball ein alle vier Jahre stattfindendes Turnier. Die Europameisterschaft geniesst nach der Weltmeisterschaft das zweithöchste Ansehen unter den internationalen Fussballturnieren.

Die nächste EURO findet 2024 statt. Die Endrunde der UEFA EURO 2024 soll vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 stattfinden.

 

🇪🇺 Fussball in Europa

Zu beobachtende Ereignisse

In Europa wechseln die Mannschaften am Ende jeder Saison die Stufen der Pyramide. Das bedeutet, dass eine bestimmte Anzahl von Vereinen am unteren Ende einer Liga (ausser in der untersten Liga) in die darunter liegende absteigt. Die Vereine, die in allen Ligen - mit Ausnahme der höchsten Spielklasse - am Ende der Saison ganz oben stehen, steigen eine Stufe auf.

Selten sind alle Ligen und Länder gleich. So gibt es beispielsweise in der 🇩🇪 Bundesliga zwei automatische Auf- und Abstiegsplätze. Die beiden besten Mannschaften am Ende der Saison der 🇩🇪 2. Bundesliga ersetzen daher die beiden letzten Mannschaften der Bundesliga.

Es gibt noch einen weiteren Platz, der nicht automatisch frei ist. Seit 2008 trifft der Drittplatzierte der Bundesliga in einem Entscheidungsspiel auf den Dritten der 2. Liga. Der Sieger spielt im folgenden Jahr in der Bundesliga. Ein ähnliches Verfahren wird in der französischen 🇫🇷 Ligue 1 angewandt, allerdings trifft dort der Drittplatzierte auf den Sieger einer Reihe von Play-offs zwischen den dritt- bis fünftplatzierten Mannschaften der Ligue 2.

In den übrigen "grossen Fünf" in Europa wird ein etwas anderes Verfahren angewandt. In der 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Premier League, der 🇪🇸 La Liga und der 🇮🇹 Serie A steigen die drei letztplatzierten Mannschaften automatisch ab, während es in der Championship, der Segunda División und der Serie B nur zwei automatische Aufstiegsplätze aus der darunter liegenden Liga gibt.

In England spielt der Dritte der zweitklassigen Championship gegen den Sechsten, während der Vierte gegen den Fünften in zwei Halbfinalspielen antritt, bevor in einem einmaligen Finale in Wembley der dritte Aufsteiger ermittelt wird. In Spanien bestehen sowohl die Halbfinalspiele als auch das Finale aus zwei Spielen.

In Italien nehmen die Mannschaften auf den Plätzen drei bis acht der Serie B an den Playoffs teil. Der Fünfte spielt gegen den Achten und der Sechste gegen den Siebten in einem Hinspiel. Die Sieger treffen dann in einem Hin- und Rückspiel auf den Dritten oder Vierten, und die Sieger dieser Halbfinalspiele bestreiten ein Finale mit Hin- und Rückspiel.

Ähnliche Muster gibt es auf dem ganzen Kontinent, und die Play-offs gelten in der Regel als Höhepunkt des Saisonabschlusses vor der Sommerpause.

Die besten Teams in der EU

Hier sehen Sie die Top 3 Teams in verschiedenen Ländern der EU:

  • 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England: Man. City, Liverpool, Tottenham
  • 🇪🇸 Spanien: Real Madrid, Barcelona, Villarreal
  • 🇮🇹 Italien: Juventus, Milan, Internazionale
  • 🇫🇷 Frankreich: Paris SG, Monaco, Marseille
  • 🇧🇪 Belgien: Brugge, Anderlecht, Antwerp
  • 🇵🇹 Portugal: Benfica, Sporting, FC Porto
  • 🇳🇱 Niederlande: Ajax, Eindhoven, Feyenoord

Die 3 verschiedenen UEFA-Turniere

Die 🇪🇺 UEFA Conference League wurde in der vergangenen Saison als dritter Klubwettbewerb von der UEFA ins Leben gerufen, um mehr Mannschaften in die europäischen Wochenendspiele einzubinden. Das neuartige Turnier bietet kleineren Mannschaften eine kontinentale Plattform, auf der sie sich präsentieren können, und bietet gleichzeitig eine breitere Öffentlichkeit und finanzielle Belohnung. Die verteilten Einnahmen stammen aus erhöhten Gesamteinnahmen der UEFA und einer Umverteilung dieser Einnahmen auf die bestehenden Wettbewerbe.

Der neue Zyklus der UEFA-Klubwettbewerbe beginnt mit der Saison 2021/22 und bringt drastische Veränderungen in der europäischen Fussballlandschaft mit sich. Während der wichtigste Wettbewerb, die 🇪🇺 UEFA Champions League (UCL), unangetastet bleibt, hat der Dachverband das Format der 🇪🇺 UEFA Europa League (UEL) mit der Einführung eines dritten kontinentalen Wettbewerbs, der 🇪🇺 UEFA Conference League (UECL), umgestaltet.

Der neue Wettbewerb bietet kleineren europäischen Vereinen, die wahrscheinlich nicht in der Lage gewesen wären, internationalen Fussball zu spielen, eine Plattform, von der aus sie an den Start gehen können. Diese Vereine erhalten nicht nur die Aufmerksamkeit multinationaler Medien und Fernsehsender, sondern auch erhebliche finanzielle Anreize für ihre Teilnahme, da die UEFA versucht, ihre Einnahmen auf etwas niedrigere Ebenen der Pyramide zu verteilen. Die wichtigsten Änderungen des Formats sind die Verkleinerung der UEL von 48 auf 32 Mannschaften und eine neu gestaltete K.-o.-Runde vor dem Achtelfinale in den Sekundär- und Tertiärwettbewerben, an der die Drittplatzierten eines höheren Wettbewerbs und die Zweitplatzierten der Gruppenphasen des eigentlichen Wettbewerbs teilnehmen. Der UECL-Sieger nimmt automatisch an der UEL des folgenden Jahres teil.

Die UEFA Nations League

Die 🇪🇺 UEFA Nations League ist ein internationaler Fussballwettbewerb, an dem alle zwei Jahre die A-Nationalmannschaften der 55 Mitgliedsverbände der UEFA, des europäischen Fussballverbands, teilnehmen.

Die alle zwei Jahre stattfindende UEFA Nations League wird bei ihrer dritten Auflage 2022/23 einige der führenden Nationen Europas zum Kräftemessen einladen, darunter England mit Reisen nach Deutschland und Italien und die Nachbarn Niederlande und Belgien mit einem Aufeinandertreffen.

Von Schweden bis San Marino können sich die Fans auf hart umkämpfte Spiele und unberechenbare Gruppen freuen. Die meisten Mannschaften kämpfen um den Aufstieg, versuchen den Abstieg zu vermeiden und streben, im Falle der Spitzenteams, das Finale der Nations League an.

 

🌎 Fussball in Südamerika

Fussball gilt als eine der grössten Sportarten in Südamerika. Sie sind grosse Fans und lieben es, diesen Sport selbst zu spielen.

Der Copa América

Der Copa América, auch bekannt als Südamerikanische Meisterschaft der Nationen, ist der wichtigste Wettbewerb des Kontinents in dieser Sportart. Der Copa América ist das älteste internationale Fussballturnier der Welt.

Sie wurde erstmals 1916 zu Ehren des 100. Jahrestages der Unabhängigkeit Argentiniens ausgetragen, wobei Uruguay den ersten Titel gewann. Es fand alle ein bis vier Jahre statt, bevor es 2007 sein derzeitiges vierjähriges Format erhielt. Die Copa América wird von der Confederación Sudamericana de Fútbol ausgerichtet, und das Teilnehmerfeld besteht aus den zehn Nationalmannschaften, die Mitglied der 🌎 CONMEBOL sind: Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Paraguay, Peru, Uruguay und Venezuela sowie zwei weiteren Nationalmannschaften, die zur Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen werden.

Die stärksten Teams in Südamerika

Hier finden Sie eine Liste der stärksten Mannschaften:

Sao Paulo

Auf Platz 1 der Top 10 der besten südamerikanischen Fussballvereine steht Sao Paulo aus Brasilien. Sao Paolo ist das absolute Kraftpaket im lateinamerikanischen Fussball.

Er gehört auch zu den 5 brasilianischen Vereinen, die nie absteigen mussten. Der Verein hat 21 Meistertitel, sechs Brasileirao, drei Copa Libertadores und eine Copa Sudamericana gewonnen.

Ausserdem gewann der Verein eine Supercopa Libertadores, einen FIFA World Club Cup, zwei interkontinentale Pokale und eine COPA CONMEBOL. Dieser Verein gewann eine COPA Masters CONMEBOL und zwei Recopa Sudamericana. Abgesehen von einer solchen Sammlung von Tafelsilber ist er auch die finanziell zweitwertvollste Mannschaft Brasiliens.

Independiente

Auf Platz 2 finden wir Independiente aus Argentinien. Es handelt sich um einen der traditionsreichsten Vereine Argentiniens, der 16 Primera-Titel und 9 nationale Pokale gewonnen hat. Ausserdem gewann er 7 Mal die Copa Libertadores (ein Rekord und der einzige Verein, der sie vier Mal in Folge gewonnen hat).

Independiente gewann dreimal die Copa Interamericana, zweimal die Supercopa Sudamericana, zweimal den Interkontinentalpokal und einmal die Recopa Sudamericana. Allein diese Titel machen ihn zum wichtigsten Verein Argentiniens.

Doch in letzter Zeit ging es mit dem Verein bergab, bis hin zum Abstieg, doch unter Hugo Moyano hat er sich wieder erholt. Und jetzt sieht er wieder so bedrohlich aus wie in seinen Glanzzeiten.

Atletico Nacional

Auf Platz 3 finden wir Atletico Nacional aus Kolumbien. Der Verein hat in den letzten zehn Jahren sieben Meistertitel gewonnen.

Dadurch wurde der Verein zu einer der wichtigsten Kräfte im lateinamerikanischen Fussball. Der Verein ist bekannt für den legendären Torhüter Rene Higuita, der trotz seiner Eigenschaft als Torhüter für seinen schwungvollen Stil und seine Dribblings berühmt ist.

 

🌐 Fussball in anderen Regionen

Hier finden Sie eine kurze Übersicht über Fussball in anderen Regionen:

Fussball in Asien

Fussball ist eine der beliebtesten Sportarten in fast allen asiatischen Ländern. Der AFC-Asienpokal ist der wichtigste Wettbewerb im Verbandsfussball, der von den A-Nationalmannschaften der Mitglieder der Asiatischen Fussballkonföderation (AFC) ausgetragen wird und bei dem der kontinentale Meister Asiens ermittelt wird. Er ist nach der Copa América die zweitälteste kontinentale Fussballmeisterschaft der Welt.

In den vergangenen Jahren haben asiatische Mannschaften bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft immer besser abgeschnitten, obwohl der Wettbewerb bereits mehrmals auf dem Kontinent ausgetragen wurde. Ligen wie die chinesische Super League, die saudi-arabische Pro League, die südkoreanische K-League und die japanische J-League haben im Laufe der Jahre hervorragende Mannschaften in nationalen und kontinentalen Wettbewerben hervorgebracht.

Fussball in Afrika

Fussball ist der wohl beliebteste Sport in Afrika. Genau wie in Europa haben die meisten afrikanischen Länder ihre nationalen Fussballligen. Einige sind jedoch erfolgreicher als andere.

Die Tunesische Ligue Professionelle 1 ist die höchste Fussballliga in Tunesien. Laut der CAF-Rangliste aller Nationen ist die Liga derzeit die erfolgreichste nationale Fussballliga in Afrika. Sie hat fünf Vereine hervorgebracht, die insgesamt sechs Titel auf kontinentaler Ebene gewonnen haben.

Auf Platz zwei der Liste steht die ägyptische Premier League, die seit 1948 existiert. Die ägyptische Premier League belegt derzeit den zweiten und dritten Platz in der Liste der erfolgreichsten nationalen Fussballligen Afrikas und in der 5-Jahres-Rangliste der CAF.

Fussball in Nordamerika

Fussball ist heute in den Vereinigten Staaten die viertbeliebteste Sportart nach Fussball, Baseball und Basketball. Obwohl immer noch mehr Männer in der High School und im College Fussball spielen als Frauen, ist die Zahl der Teilnehmerinnen gestiegen.

Die Major League Soccer (MLS) ist die erste Profiliga in den Vereinigten Staaten. In der laufenden Saison 2022 umfasst sie 28 Mannschaften: 25 in den USA und 3 in Kanada, wobei 2023 eine weitere Mannschaft aus den USA hinzukommen soll.

 

📖 Die besten Buchmacher für Fussballwetten in der Schweiz

Sie müssen den besten Buchmacher auf der Grundlage verschiedener Faktoren auswählen, zum Beispiel ist ein Blick auf den Einzahlungsbonus bedeutungslos. Was Sie wirklich brauchen, ist eine schnelle Analyse, um herauszufinden, welchen Buchmacher Sie im Moment wählen sollten. Zum Glück für Sie haben wir bereits analysiert, welche Buchmacher für Schweizer Wettende am besten geeignet sind:

1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
3. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten

 

💡 Tipps, wie Sie zum Wettprofi werden

Bevor wir loslegen, müssen wir Ihnen jedoch sagen, dass wir Ihnen keine Tipps geben, die zu 100% funktionieren. Es handelt sich um Taktikten oder Strategien, die Sie anwenden können, um die jeweiligen Wetten zu verbessern. Im Endeffekt entscheidet immer noch das Schicksal, wer gewinnt. Schliesslich handelt es sich um Menschen, denen auch mal die Kraft ausgeht und wo die Tagesverfassung unterschiedlicher Natur ist.

Tipp 1: Beschäftigen Sie sich mit den Mannschaften

Richtig gelesen, wer ein Wettprofi werden möchte, muss sich eingehend mit den Fussball Mannschafften beschäftigen. Besser noch, Sie werden zu einem Fan und stalken die Mitglieder bis nachhause. Ok, dies war ein wenig übertrieben, aber es macht auch Sinn, ein wenig die Klatschpresse zu lesen. Wenn Fussballer XY plötzlich wieder eine neue Flamme hat, kann es durchaus sein, dass seine Leistungen am Feld nicht so gut ausfallen. Auch Trennungen machen den Spielern zu schaffen. Privatleben geht uns zwar nichts an, aber wenn es um das Wetten geht, kann man sich einiges zusammenreimen. Auch kommt es darauf an, wie das Wetter ist, in welchem Land die Fussballer spielen und wie es mit der Konkurrenz aussieht. Auch diese sollten Sie beobachten. Wir wissen, solche Informationen herauszufinden sind nicht einfach, deswegen können es auch meistens nur Profis. Es gibt Menschen, die kennen bestimmte Sportler privat und wissen ganz genau, wann diese wetten. Deswegen gibt es auch Profibuchmacher, die für einen arbeiten. Solche beobachten den Markt noch stärker und wissen, wann und wo man am besten reagiert.

Tipp 2: Vergleichen Sie die verschiedenen Buchmacher

Nicht überall warten die gleichen Quoten und der selbe Neukundenbonus auf Wettfreunde. Wenn Sie ein wenig die verschiedenen Buchmacher durchstöbern, wenn Sie feststellen, es gibt Unterschiede nicht nur beim Bonus. Nun können wir Ihnen auch nicht sagen, wo Sie am besten anheuern. Am besten beobachten Sie die Spiele und vergleichen Sie die Endergebnisse. Hatten die Wettbüros mit den Quoten recht, dann sind es gute Buchmacher. Auch gibt es einige Webseiten, die Testberichte vorstellen. Dort können Sie ebenfalls eruieren, welche Buchmacher die besten Quoten auf Lager haben.

Tipp 3: Nutzen Sie einen Systemrechner oder machen Sie Quotenvergleiche

Im Web gibt es mittlerweile einige Tools, die Ihnen weiterhelfen, zum Beispiel ein Quotenvergleich, wo Sie die Höchstquoten bei den unterschiedlichen Wettanbietern bequem vergleichen können. Dies sagt aber nichts darüber aus, ob die Werte nun wirklich stimmen. Dies müssen Sie am Ende selbst recherchieren. Jedes Wettbüro berechnet seine Wahrscheinlichkeit auf eigener Basis. Ausserdem gibt es Systemrechner, drin kann man Wett Tipps auf Erträge analysieren. Hierzu benötigt es meist Teilwetten, die bereits erfolgreich sein mussten, damit ein passendes Ergebnis erscheint.

Tipp 4: Achten Sie auf Ihr Bauchgefühl

Die innere Stimme weiss oft mehr als manche anderen. Falls Sie generell ein Mensch sind, der auf den eigenen Bauch hört, dürfen Sie es auch hier miteinfliessen lassen. Manche setzen immer auf die höchste Quote, und zwar dann, wenn Sie das Gefühl haben, diesmal gewinnt die andere Mannschaft. Warum auch nicht? Es gab beim Sport, wie bei den 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Premier League Wetten immer wieder Überraschungen. Vor allem jene, die nicht als Profiwetter hervorgehen wollen, verlassen sich gerne auf ihr Gefühl. Sogenannte Spasswetter, wie man sie zu den WM Events findet, gibt es immer wieder. Man wählt eine Mannschaft aus, hofft auf diese und wettet. Hier möchte man einfach wetten, und damit die Mannschaft noch mehr anfeuern. Schliesslich gibt es einem das noch mehr Kick beim Zugucken. Manche glauben schliesslich auch das Gesetz der Anziehung. Sie glauben so stark an einen Gewinn, dass er manchmal wirklich eintrifft. Hier gibt es keine Statistiken und Beweise, doch jeder hat seine eigene Taktik beim Wetten. Soll es einem erlaubt sein, Hauptsache es macht Spass.

 

ℹ️ Referenzen

 

⁉️ FAQ

🧐 Kann ich eine Gratiswette für einen Akkumulator verwenden?

Ja, bei einigen Sportwetten ist es möglich, Gratiswetten für Kombiwetten zu verwenden, insbesondere bei Fußballwetten. Informieren Sie sich über die Bedingungen der Werbeaktion oder wenden Sie sich an den Kundendienst, wenn Sie keine eindeutige Antwort erhalten.

🤔 Kann ich live auf Fussballspiele wetten?

Ja, Sie können auf Fussballspiele wetten, auch nachdem sie begonnen haben. Die meisten Buchmacher bieten Live-Wetten an, um Wettkunden auf ihre Plattformen zu locken. Vergewissern Sie sich aber in der Lobby des Buchmachers, dass er Live-Wetten anbietet.

⏲️ Zählt die Nachspielzeit bei Fussballwetten?

Nachspielzeiten zählen bei Fussballwetten. Es gibt jedoch Fälle, in denen dies nicht der Fall ist. Zum Beispiel gilt die Verlängerung nicht bei Wetten, die sich auf bestimmte Hälften oder Viertel beziehen, wie zum Beispiel Halbzeitwetten.

Top Buchmacher
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
3. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten
4. Image 22 BetExtra: viele Kryptowährungen Wetten
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Die Platzierung in der Rangliste spricht natürlich klar für Lewis und viele Experten halten ihn für den Favorit. Wir sehen dies anders und tippen auf einen Sieg des Moldawen. Erfahren Sie mehr

Sieg für Spivak
Expertenprognosen
5. Februar, 07:00 Uhr Lewis - Spivak
04. Februar, 20:30 Uhr St. Gallen - Servette
4. Februar, 15:30 Uhr Dortmund - Freiburg
01. Februar, 20:15 Uhr Grasshoppers - Basel
30. Januar, 00:30 Uhr Chiefs - Bengals