Florenz - FC Basel: Vorhersage

florenz-basel-conf-league-mai-23

Unsere Prognose

Über 3,5 Tore
Wetten auf PariPesa Sports
Wettbewerb Conference League
Datum 11. Mai, 21:00 Uhr
Unsere Prognose Über 3,5 Tore
Quoten 2.45 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 245 CHF)
Buchmacher PariPesa Sports

Die besten Quoten

2.45 PariPesa SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 245 CHF gewinnen. Wetten
2.54 Legend Play SportsHier kann man mit 100 CHF Einsatz 254 CHF gewinnen. Wetten
2.63 Royalistplay SportsHier können Sie mit 100 CHF Einsatz 263 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Die Veilchen gelten als grosser Favorit auf den Sieg im Halbfinal-Hinspiel der Conference League gegen den FC Basel, muss sich allerdings nach der knappen 1:0-Auswärtsniederlage gegen Napoli in der Serie A nun auf dem Spielfeld beweisen. Die einzige Möglichkeit für Florenz, sich in der nächsten Saison für die Europa League zu qualifizieren, ist der Turniersieg.li>
  • Die Basler konnten Nizza im Viertelfinale überraschen, haben aber mit Florenz im Stadio Artemio Franchi eine weitaus grössere Aufgabe vor sich. Trotz einer schwachen Leistung bei der 0:2-Niederlage in der Schweizer Super League gegen Zürich liegt der FC Basel vier Spieltage vor Schluss immer noch 6 Punkte hinter dem Zweitplatzierten Servette.
  • Florenz gegen FC Basel fand zum ersten und einzigen Mal in der Gruppenphase der Europa League der Saison 2015/16 statt. Das Hinspiel im Stadio Artemio Franchi gewann der FC Basel mit 2:1. Das Rückspiel in der Schweiz endete mit einer Punkteteilung (2:2). Beide Mannschaften gehen mit diesen Ergebnissen im Hinterkopf in dieses Duell.

Vorhersage

Im Stadio Artemio Franchi empfängt Florenz im Halbfinal-Hinspiel der Conference League den FC Basel. Die italienische Mannschaft gehörte seit Beginn des Wettbewerbs zu den grossen Favoriten auf den Turniersieg. Die Veilchen gehörten bisher zu den besten Mannschaften, müssen sich aber gegen den widerstandsfähigen Schweizer Verein beweisen.

Ab der Gruppenphase gewannen die Veilchen neun Spiele in Folge in der Conference League. Sowohl Sporting Braga als auch Sivasspor wurden problemlos besiegt, obwohl sie im Viertelfinale gegen Lech Posen zu kämpfen hatten.

In der Gruppe H der Conference League 2022/23 belegte der FC Basel den zweiten Platz. Dadurch mussten sich die Basler in der folgenden Playoff-Runde mit Trabzonspor messen. Die Basler besiegten die türkische Mannschaft auswärts mit 2:1 und schalteten sie danach zu Hause mit 2:1 aus.

Die Mannschaft, die den FC Basel in der Gruppenphase besiegt hatte, Slovan Bratislava, war der nächste Gegner. Diesmal setzten sich die Mannen von Heiko Vogel gegen den Angstgegner dank eines erfolgreichen Endergebnisses im Elfmeterschiessen durch.

Die härteste Prüfung hatte der FC Basel schliesslich im Viertelfinale gegen Nizza zu bestehen. Nach der regulären Spielzeit stand es 3:3, und das Tor von Kasim Adams in der sechsten Minute der Verlängerung brachte die Schweizer Mannschaft weiter.

Wir gehen davon aus, dass es mehr als 3,5 Tore geben wird, denn beide Mannschaften sind es gewohnt, während des gesamten Wettbewerbs zahlreiche Tore zu schiessen.

 

Wettquoten

Florenz ist klarer Favorit und das Spiel dürfte aufgrund der bisherigen Ergebnisse im Wettbewerb ein Torfestival werden. Ein Sieg des FC Basel hingegen dürfte laut den Buchmachern sehr schwierig sein, ebenso wie ein Unentschieden. Wir sind zwar auch der Meinung, dass die Italiener eher gewinnen werden, aber wir glauben auch, dass es bessere Wettmöglichkeiten gibt.

So könnte beispielsweise die Vorhersage, dass beide Mannschaften im Spiel Florenz gegen FC Basel ein Tor erzielen, die beste Wahl für eine Kombiwette sein. Auch eine Wette auf mindestens Über 2,5 Tore sollte aus demselben Grund in Betracht gezogen werden.

Florenz📊FC Basel
1.434.786.95
Doppelte Chance:
(1X) - 1.10(X2) – 2.88(12) - 1.18
Über 2,5 Tore: 1.63
Unter 2,5 Tore: 2.27
Beide Teams treffen - Ja: 1.84
Beide Teams treffen - Nein: 1.92

 

Formvergleich

Nach den letzten drei Spielen kann man von Florenz ein bisschen von allem erwarten. Es gab einen 5:0-Sieg gegen Sampdoria und ein 3:3-Unentschieden gegen Salernitana. Zuletzt musste die Truppe von Vincenzo Italiano eine 0:1-Niederlage gegen Napoli einstecken, die sie aus dem Konzept brachte. In den letzten sechs Heimspielen in der Europa Conference League haben die Florentiner viermal gewonnen, einmal unentschieden gespielt und einmal verloren, dabei 14 Tore erzielt und acht kassiert.

In den letzten drei Spielen hat der FC Basel zweimal gewonnen, zuerst mit 1:4 gegen den FC Winterthur und dann mit 1:2 gegen den FC Sion. Der FC Zürich erwies sich jedoch als zu stark, und es folgte eine 0:2-Niederlage. In den letzten sechs Auswärtsspielen in der Conference League haben die Schweizer viermal gewonnen, einmal unentschieden gespielt und einmal verloren. Dabei haben sie 14 Tore selbst erzielt und neun kassiert.

Es wird also am kommenden Donnerstag ein Spiel mit vielen Toren erwartet, denn beide Mannschaften haben in letzter Zeit häufig ins Schwarze getroffen.

 

Mögliche Spielereinsätze

Vor dem bevorstehenden Spiel gegen den FC Basel muss Florenz auf drei verletzte und nicht verfügbare Spieler verzichten.

Obwohl Luka Jovic, Rolando Mandragora und Riccardo Sottil fehlen, dürfte Trainer Vicenzo Italiano seine 4-3-3-Aufstellung mit Terracciano im Tor, Dod, Quarta, Igor und Biraghi in der Abwehr, Barak, Amrabat und Mandragora im Mittelfeld und dem Angriffstrio Gonzalez, Cabral und Ikone an der Spitze beibehalten.

Hugo Novoa ist der einzige Spieler, der auf der Verletztenliste steht und nicht mit nach Italien reisen wird. Heiko Vogel sollte auf seiner 3-5-2-Formation bestehen, mit Hitz als Torhüter, Lang, Nuhu und Pelmard als Dreierkette in der Abwehr, Diouf, Xhaka und Burger im Mittelfeld, unterstützt von Ndoye und Millar auf den Aussenbahnen, und dem Stürmerduo Amdouni und Zeqiri, mit der Aufgabe, Torchancen zu verwerten.

Wetten auf PariPesa Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24.jpg

Augsburg braucht dringend einen Dreier, um den Abwärtstrend aufzuhalten und nicht tief in den Abstiegskampf zu rutschen. Doch auch Freiburg will endlich wieder einen Sieg feiern. Erfahren Sie mehr

Unentschieden
Expertenprognosen
augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24 25. Februar, 19:30 Uhr Augsburg gegen Freiburg: Vorhersage
dortmund-hoffenheim-bundesliga-feb-24 25. Februar, 17:30 Uhr Dortmund gegen Hoffenheim: Vorhersage
young-boys-servette-super-league-feb-24 25. Februar, 16:30 Uhr Young Boys gegen Servette: Vorhersage
eintracht-wolfsburg-bundesliga-feb-24 25. Februar, 15:30 Uhr Eintracht gegen Wolfsburg: Vorhersage