Favoritenwetten: Der ultimative Ratgeber

Clevere Favoritenwetten abschliessen Clevere Favoritenwetten abschliessen

Bei vielen sportlichen Ereignissen gibt es einen klaren Favoriten sowie einen Aussenseiter, was sich natürlich auch in den Wettquoten widerspiegelt. Viele Personen neigen dazu, ausschliesslich Favoritenwetten abzuschliessen. Doch wer bei Sportwetten blind auf Favoriten setzt, ist auf lange Sicht in der Regel nicht erfolgreich.

Sie sollten daher geschickt vorgehen, wenn Sie Favoritenwetten abschliessen. Da dies leichter gesagt als getan ist, haben wir einen umfangreichen Leitfaden zu dieser Wettart erstellt.

Mithilfe dieses Artikels können Sie Ihre Gewinnchancen bei Favoritenwetten signifikant erhöhen. Neben Basiswissen teilen wir Ihnen unter anderem auch interessante Tipps und Strategien mit.

 

 

💸 Was sind Favoritenwetten?

Im Bereich der Sportwetten gibt es einen Begriff, der häufig verwendet wird: Favoritenwetten. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Bei Favoritenwetten handelt es sich um Wetten auf den vermeintlich stärkeren Teilnehmer oder das stärkere Team in einem sportlichen Wettbewerb. In den meisten Sportarten gibt es klare Favoriten und Aussenseiter, und dies spiegelt sich auch in den Quoten der Buchmacher wider.

Im Allgemeinen werden Wetten mit Quoten bis zu 1,50 als Favoritenwetten betrachtet. Eine Quote von 1,50 bedeutet eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 66,67 %. Das heisst, rein theoretisch wird die Wette in zwei von drei Fällen gewonnen. Wetten mit Quoten unter diesem Wert haben eine noch höhere Wahrscheinlichkeit, gewonnen zu werden.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Favoritenwetten nicht immer attraktiv erscheinen, da die Quoten in der Regel gering sind. Bei absoluten Top-Favoriten können die Quoten sogar bis auf 1,10 oder weniger fallen. Bei geringeren Leistungsunterschieden liegen die Quoten normalerweise bei etwa 1,40 oder 1,50, wobei Faktoren wie der Heimvorteil berücksichtigt werden.

Einige Sportwetten-Liebhaber bevorzugen Favoritenwetten, da sie mit höheren Einsätzen attraktive Gewinne erzielen können. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Sportwetten keine reine Glückssache sind. Die Quoten werden aufgrund der Wahrscheinlichkeit des Eintreffens eines bestimmten Ergebnisses berechnet. Viele Menschen schliessen sich daher dem Trend an und setzen auf den Favoriten, in der Annahme, dass er auch tatsächlich gewinnt.

Es ist durchaus möglich, mit Favoritenwetten kontinuierliche Gewinne zu erzielen, da das Verlustrisiko im Vergleich zu anderen Wettarten geringer ist. Allerdings sollte man sich nicht zu sicher sein. Es kommt häufiger vor als gedacht, dass auch Aussenseiter überraschende Siege erringen. Wer grosse Beträge auf Favoriten setzt, um trotz geringer Quoten hohe Gewinne einzustreichen, kann schnell ins Hintertreffen geraten. Man sollte stets bedenken, dass Wetten auf Favoriten keine Selbstläufer sind.

Um erfolgreich mit Favoritenwetten zu sein, ist eine durchdachte Strategie erforderlich. Blindes Tippen oder das Setzen grosser Beträge allein aufgrund der Favoritenrolle führt selten zu langfristigem Erfolg. Favoritenwetten können also durchaus lohnenswert sein, aber sie bergen auch Risiken. Es ist entscheidend, eine ausgewogene Herangehensweise zu finden und nicht ausschliesslich auf Favoriten zu setzen, sondern auch andere Wettmöglichkeiten in Betracht zu ziehen.

 

📊 Welche Sportarten bieten sich für Favoritenwetten an?

Die Frage, welche Sportarten sich besonders gut für das Wetten auf Favoriten eignen, ist nicht einfach zu beantworten. Es gibt viele Faktoren, die unabhängig von der Sportart darüber entscheiden können, ob Favoriten tatsächlich gewinnen oder nicht. Es ist daher wichtig, alle verfügbaren Informationen zu berücksichtigen und in die Wettentscheidung einzubeziehen. Manchmal kann sogar ein Aussenseiter-Sieg aufgrund spezifischer Informationen attraktiv sein.

Dennoch gibt es einige Faustregeln, an denen man sich orientieren kann, wenn es darum geht, Sportarten zu identifizieren, die sich gut für Favoritenwetten eignen. Dies sind zum einen Team-Sportarten, bei denen es kein Unentschieden gibt oder ein Unentschieden äusserst unwahrscheinlich ist. In solchen Sportarten gibt es klare Gewinner und Verlierer, was die Chancen für Favoriten erhöht.

Zum anderen eigenen sich Einzelsportarten mit geringem Verletzungsrisiko. In Sportarten, bei denen Verletzungen eine geringe Rolle spielen, werden zentrale Faktoren ausgeschlossen, die den Ausgang eines Spiels beeinflussen könnten.

Die Sportarten Fussball und Tennis bieten in der Regel die höchsten Erfolgsaussichten für Favoritenwetten. Im Fussball gibt es Top-Teams wie Man City, Paris Saint Germain oder Real Madrid, die national und international nahezu konkurrenzlos an der Spitze stehen. Im Tennis gibt es sowohl bei den Damen- als auch bei den Herrenturnieren eine Handvoll Athleten, die regelmässig alle Siegerpokale abräumen.

Besonders in diesen beiden Ballsportarten hat sich in den letzten Jahren eine Weltelite gebildet, deren Leistungen nur in Ausnahmefällen erreicht werden können. Die Kluft zwischen den absoluten Top-Spielern und den anderen Kontrahenten ist hier am grössten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass keine Sportart zu 100 % vor Überraschungen geschützt ist. Selbst in Sportarten wie Fussball und Tennis, in denen die Favoriten oft dominieren, können unvorhergesehene Ereignisse auftreten. Daher ist es ratsam, auch bei vermeintlich sicheren Favoritenwetten eine fundierte Analyse und Strategie anzuwenden.

 

❤️ Was sind die Vorteile bei Favoritenwetten?

Favoritenwetten bieten eine Vielzahl von Vorteilen, die sie zu einer attraktiven Option für Sportwetten-Liebhaber machen. Im Gegensatz zu Aussenseiterwetten ermöglichen Favoritenwetten den Einsatz relativ hoher Beträge, was die Spannung erhöht. Zudem erfordern sie keine komplizierten Berechnungen im Voraus und beanspruchen keine detaillierten Kenntnisse über den Gegner.

Der offensichtlichste Vorteil von Favoritenwetten besteht jedoch darin, dass sie in den meisten Fällen erfolgreich sind. Dies macht sie zu einer beliebten Wahl in vielen Wettstrategien und erhöht ihre Attraktivität. Wenn man geschickt Favoritenwetten in Kombiwetten integriert, kann man trotz niedriger Quoten hohe Gewinne erzielen. Dies ermöglicht es, mit kleinen Einsätzen grosse Geldgewinne zu erzielen.

Darüber hinaus können Favoritenwetten dazu dienen, andere Wetten abzusichern. Wenn beispielsweise der Fokus auf einer riskanten Aussenseiterwette liegt, kann der mögliche Verlust durch separate Wetten auf Favoriten ausgeglichen werden.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass der Vorteil von Favoritenwetten vor allem in ihrer hohen Erfolgsaussicht liegt. Durch geschickte Integration in Kombiwetten oder Systemwetten können sie zu attraktiven Gesamtquoten führen.

 

👎 Was sind die Nachteile bei Favoritenwetten?

Obwohl Favoritenwetten einige Vorteile bieten, gibt es auch einige Nachteile, die man berücksichtigen sollte. Ein Risiko besteht auch bei Kombiwetten mit Favoriten-Tipps, da bereits ein falscher Tipp zum Verlust des gesamten Einsatzes führen kann. Es ist wichtig, die Quoten sorgfältig auszuwählen und nicht blauäugig jedem Favoriten zu vertrauen.

Ein weiterer Nachteil von Wetten auf Favoriten sind die niedrigen Quoten. Die Buchmacher berücksichtigen den Leistungsunterschied der Kontrahenten und vergeben oft einen Quotenabschlag allein aufgrund des Namens des Spitzenklubs. Dies bedeutet, dass die potenziellen Gewinne geringer sind und das Verhältnis von Risiko zu Belohnung nicht immer optimal ist. Statistiken zeigen auch, dass Favoriten öfter scheitern, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Besonders im Fussball kommt es häufig zu Unentschieden, da Underdogs oft eine geschickte Defensive spielen und Punkte erringen können. Man sollte sich bewusst sein, dass auch Favoriten nicht unfehlbar sind und Überraschungen im Sport regelmässig vorkommen.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine niedrige Quote nicht immer mit einer hohen Sieg-Wahrscheinlichkeit einhergeht. Oft basieren erfolgversprechende Quoten mehr auf dem Renommee oder dem Heimvorteil eines Teams als auf seiner tatsächlichen Leistungsstärke. Die tatsächliche Wahrscheinlichkeit eines Favoriten-Sieges ist oft geringer als von den Buchmachern angegeben.

Als Faustregel gilt, dass man nicht blind auf Favoriten setzen sollte, nur weil sie als solche gelten. Es ist ratsam, die Quoten kritisch zu prüfen und andere Faktoren wie Formkurven, Verletzungen oder Spielbedingungen zu berücksichtigen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Eine ausgewogene Strategie, die auch Aussenseiterwetten und andere Varianten einschliesst, kann das Risiko minimieren und langfristig zu Erfolg führen.

 

💡 Favoritenwetten-Strategien

Nachfolgend haben wir einige interessante Strategien für Sie vorbereitet, mit denen Sie Ihre Gewinnchancen bei Favoritenwetten erhöhen können. Bitte folgen Sie den Strategien allerdings nicht blind, sondern lassen Sie Ihre eigene Analyse in jede einzelne Wette einfliessen.

Einzelwetten-Strategie

Wenn Sie Ihr Risiko etwas reduzieren möchten, empfehlen wir Ihnen die Einzelwetten-Strategie, die sich gut für Favoritenwetten eignet. Bei dieser Taktik gehen Sie ähnlich vor wie bei Kombiwetten. Suchen Sie sich mehrere interessante Wetten auf Favoriten aus, von denen Sie glauben, dass sie relativ sicher und wahrscheinlich sind.

Setzen Sie dann den gleichen Betrag auf jede dieser Quoten. Angenommen, jede Quote liegt bei 1,50 und Sie setzen jeweils 20 Euro, dann können folgende Ergebnisse auftreten: Sie gewinnen drei Wetten und verlieren eine. Bei einer Kombiwette hätten Sie Ihren gesamten Einsatz verloren. Mit der Einzelwetten-Strategie gehen Sie jedoch immerhin noch mit 10 Euro Gewinn aus der Sache heraus. Es mag kein riesiger Gewinn sein, aber immerhin vermeiden Sie Verluste.

Es ist ratsam, die Einsätze und Quoten im Voraus so anzupassen, dass trotz eines einzelnen Verlusts immer noch ein Gewinn erzielt werden kann. Diese Anpassung sollte je nach Anzahl der Einzelwetten erfolgen. Profis nutzen die Einzelwetten-Strategie bei Favoritenwetten aufgrund des hohen Sicherheitsfaktors und setzen fast ausschliesslich auf mehrere Einzelwetten.

Live-Wetten-Strategie

Eine äusserst einfache, aber effektive Strategie, um die Gewinnchancen bei Favoritenwetten zu steigern, besteht darin, Favoritenwetten in Verbindung mit einer entsprechenden Livewetten-Strategie zu nutzen. Wir warten ab, wie das betreffende Spiel verläuft, egal um welche Sportart es sich handelt. Wenn zum Beispiel nach 20 Minuten in einem Eishockey-Spiel immer noch ein 0:0-Unentschieden steht, werden die Quoten wahrscheinlich angepasst.

Da ein Sieg des Favoriten zu diesem Zeitpunkt immer noch am wahrscheinlichsten ist und die Quoten für Favoriten im Vergleich zum Spielbeginn bereits erkennbar gestiegen sein sollten, ergeben sich gute Chancen auf einen höheren Gewinn.

Es ist bekannt, dass Favoriten in der Anfangsphase von Spielen oft Schwierigkeiten haben. Beim Tennis kommt es zum Beispiel häufig vor, dass der Favorit erst in das Match hineinfinden muss. Beim Basketball empfehlen wir Ihnen, das gesamte erste Viertel abzuwarten. Wenn der Favorit ein paar Punkte zurückliegt, können Sie eine attraktive Quote erhalten - und das bei einem immer noch sehr wahrscheinlichen Ereignis, nämlich dem klassischen Sieg des Favoriten.

Handicap-Wetten-Strategie

Bei Handicap-Wetten wird dem favorisierten Team ein theoretischer Rückstand zugewiesen, was die Quoten für den Favoritensieg erhöht. Nehmen wir ein Beispiel aus der Super League: Die Young Boys Bern spielen zu Hause gegen das Tabellenschlusslicht. Indem Sie dem Favoriten ein Handicap von einem Tor geben, steigen die Wettquoten deutlich an. Es ist jedoch wichtig, sich nicht von extrem hohen Quoten verleiten zu lassen. Auch wenn es wahrscheinlich ist, dass der Favorit den Rückstand ausgleicht, muss er das Spiel mit einem entsprechenden Vorsprung gewinnen, um die Wette zu gewinnen. Das erhöht sich das Risiko.

Die Handicap-Wetten-Strategie ermöglicht es Ihnen, das Gewinnpotenzial bei Favoritenwetten zu steigern, indem Sie den Favoriten mit einem theoretischen Rückstand ins Spiel schicken. Es ist eine weitere interessante Option, die Sie bei Ihren Favoritenwetten berücksichtigen können.

Back-then-Lay-Strategie

Die Grundidee hinter der "Back-then-Lay" Strategie ist einfach: Sie setzen zunächst auf ein bestimmtes Ereignis (z.B. den Sieg einer Mannschaft) und warten dann auf einen günstigen Zeitpunkt, um Ihre Wette abzusichern oder sogar eine gegenteilige Wette abzuschliessen.

Der erste Schritt besteht darin, eine Back-Wette auf ein Team oder einen Spieler abzuschliessen, von dem Sie glauben, dass er gewinnen wird. Dies geschieht idealerweise vor dem Beginn des Spiels, wenn die Quoten noch relativ hoch sind.

Sobald das Spiel begonnen hat, beobachten Sie die Entwicklung und warten auf einen günstigen Zeitpunkt, um eine Lay-Wette abzuschliessen. Eine Lay-Wette bedeutet, dass Sie gegen das von Ihnen zuvor unterstützte Ergebnis wetten. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre ursprüngliche Wette abzusichern oder sogar einen Gewinn zu erzielen, unabhängig vom Endergebnis.

Der entscheidende Aspekt der "Back-then-Lay" Strategie liegt im geschickten Timing. Sie möchten Ihre Lay-Wette platzieren, wenn sich die Quoten zu Ihren Gunsten entwickeln. Zum Beispiel, wenn das Team, auf das Sie ursprünglich gesetzt haben, eine Führung erzielt und die Quoten für den Gegner steigen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die "Back-then-Lay" Strategie eine gewisse Erfahrung und Fachkenntnis erfordert. Sie sollten die Sportart oder das Event, auf das Sie wetten, gut verstehen und über Informationen verfügen, die Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Mit der "Back-then-Lay" Strategie können Sie Ihre Gewinnchancen erhöhen und das Risiko besser kontrollieren. Es ist eine raffinierte Methode, um mit Favoritenwetten erfolgreich zu sein. Bitte denken Sie daran, dass Geduld und ein genaues Timing der Schlüssel zum Erfolg sind.

 

👑 Die besten Buchmacher für Favoritenwetten

Es gibt heutzutage eine Fülle an Buchmachern, die Ihnen für Favoritenwetten zur Verfügung stehen. Vielen Personen fällt es schwer, unter den vielen Anbietern das passende Angebot zu finden. An dieser Stelle kommt unsere jahrelange Erfahrung im Markt für Sportwetten ins Spiel: Wir empfehlen Ihnen die folgenden Wettanbieter für Favoritenwetten:

1. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten
2. Wettigo sport Wettigo SportExtra: Regelmässig neue Angebote & Aktionen Wetten
3. Betiton Sport BetitonExtra: VIP-Club! Wetten

Bei diesen Buchmachern profitieren Sie von schnellen Ein- und Auszahlungen. Gleichzeitig stehen genügend Zahlungsmethoden zur Verfügung, sodass für jeden eine passende Option dabei sein dürfte. Generell müssen Sie sich bei diesen Anbietern keine Sorgen um die Sicherheit Ihres Guthabens machen, da sie über einen exzellenten Ruf in der Branche verfügen und selbstverständliche gültige Lizenzen aufweisen.

Ebenso profitieren Sie von hohen Wettquoten und ausgezeichneten Bonusangeboten für Neukunden. Dieser Punkt ist nicht zu unterstützen, denn er steigert Ihre langfristigen Gewinnchancen massiv. Zudem ist es erfreulich, dass Sie bei unseren Wettanbietern ein riesiges Wettangebot mit zahlreichen Sportarten nutzen können. Somit sollten Sie immer die passenden Favoritenwetten schnell auffinden können.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, steht Ihnen bei unseren Buchmachern zu jeder Tages- und Nachtzeit ein freundlicher und kompetenter Kundenservice zur Verfügung. Sie können jegliche Anliegen direkt im Live-Chat besprechen und müssen somit niemals lange auf die Bearbeitung Ihrer Anliegen warten. Wir gehen davon aus, dass Sie sich bei unseren Wettanbietern rundum wohlfühlen werden.

 

📱 Favoritenwetten auch auf dem Smartphone

Es ist heutzutage absolut kein Problem, Favoritenwetten über das Handy abzuschliessen. Die meisten Wettanbieter haben ihre Plattformen und Websites so entwickelt, dass sie vollständig mobilfreundlich sind und ein reibungsloses Wetterlebnis auf Smartphones und Tablets ermöglichen.

Die Nutzung von Mobilgeräten zur Platzierung von Sportwetten hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Wettanbieter haben diesen Trend erkannt und ihre Dienste entsprechend angepasst. Sie haben mobile Apps entwickelt oder ihre Websites optimiert, um den Bedürfnissen der mobilen Nutzer gerecht zu werden.

Die mobilen Plattformen der Wettanbieter bieten in der Regel die gleichen Funktionen wie die Desktop-Versionen. Sie können Wetten auf Favoriten abschliessen, Quoten vergleichen, Live-Statistiken einsehen und Ein- und Auszahlungen vornehmen - und das alles bequem von Ihrem Handy aus. Die Benutzeroberflächen sind benutzerfreundlich gestaltet und bieten eine einfache Navigation, damit Sie Ihre Wetten schnell und unkompliziert platzieren können.

 

💬 Fazit

Favoritenwetten sind Wetten auf den vermeintlich stärkeren Teilnehmer oder das stärkere Team in einem sportlichen Wettbewerb. Sie bieten einige Vorteile, wie die Möglichkeit, relativ hohe Beträge einzusetzen und in den meisten Fällen erfolgreich zu sein. Dies macht sie zu einer beliebten Wahl in vielen Wettstrategien. Allerdings gibt es auch einige Nachteile, wie niedrige Quoten und das Risiko von unvorhergesehenen Ereignissen.

Eine fundierte Analyse und Strategie sind wichtig, um erfolgreich mit Favoritenwetten zu sein. Es empfiehlt sich, eine ausgewogene Herangehensweise zu finden und auch andere Wettmöglichkeiten zu berücksichtigen. Strategien wie die Einzelwetten-Strategie, die Live-Wetten-Strategie, die Handicap-Wetten-Strategie und die Back-then-Lay-Strategie können helfen, die Gewinnchancen bei Favoritenwetten zu erhöhen. Letztendlich ist es wichtig, die Quoten kritisch zu prüfen und eine fundierte Entscheidung zu treffen, um langfristigen Erfolg zu erzielen.

 

⁉️ FAQ

🤔 Ist es profitabel blind auf Favoriten zu wetten?

Blind auf Favoriten zu wetten ist eine Strategie, die wir Ihnen nicht anraten möchten. Favoritenwetten können lukrativ sein, doch Sie sollten sich Ihre einzelnen Wetten genau aussuchen und entsprechende Analysen durchführen.

👍 Was ist der grösste Vorteil von Favoritenwetten?

Der grösste Vorteil von Favoritenwetten besteht darin, dass Sie eine relativ hohe Erfolgschance aufweisen. Zwar sind die Quoten gering, doch Favoritenwetten werden häufig gewonnen. Dennoch sollten Sie den Fakt nicht unterschätzen, dass sich auch Aussenseiter oftmals durchsetzen.

🎾 Welche Sportarten eignen sich für Favoritenwetten?

Wir möchten Ihnen Tennis und Fussball ans Herz legen. Generell empfiehlt es sich, bei Favoritenwetten auf Team-Sportarten zurückzugreifen, bei denen ein Unentschieden nur selten auftritt oder nicht möglich ist. Alternativ eignen sich auch Einzelsportarten mit geringem Verletzungsrisiko sehr gut.

A_Achim.jpg

Achim hat schon in seiner Jugend eine Leidenschaft für Sport entwickelt, insbesondere für Fussball, Darts und Kampfsport. Seine tiefe Verbindung zum Sport spiegelt sich nicht nur in seiner Faszination für das Spielgeschehen wider, sondern auch in seiner einzigartigen Herangehensweise an Datenanalyse und die Entwicklung ausgeklügelter Wettstrategien. Er lässt dabei seine Erfahrungen als ambitionierter Pokerspieler einfliessen, vor allem wenn es um Datenanalyse, Risikomanagement und die Bewertung von Wettquoten geht. Neben seiner Liebe zum geschriebenen Wort und der Welt der Sportanalysen findet man Achim oft beim Erkunden ferner Orte, beim Entspannen in Spas und beim Experimentieren mit neuen Rezepten in der Küche.

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/kaiserslautern-leverkusen-mai-24.jpg

Der DFB-Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze, dennoch erscheint die Werkself in dieser Saison übermächtig. Gelingt den Roten Teufeln die absolute Sensation? Erfahren Sie mehr

Sieg Leverkusen & Über 2,5 Tore