Everton gegen Aston Villa: Vorhersage

Everton aston villa premier jan

Unsere Prognose

Sieg Aston Villa
Beide Teams treffen
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb Premier League
Datum 14. Januar, 15:00 Uhr
Unsere Prognose Sieg Aston Villa
Beide Teams treffen
Quoten 4.04 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 404 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

LegendPlay Sports 4.04 Legend Play Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 404 CHF gewinnen. Wetten
Wettigo sport 4.00 Wettigo Sport Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 400 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 4.00 Royalistplay Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 400 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp - Sieg Aston Villa & Beide Teams treffen : Wenn Sie bei Ihren Wetten auf das Spiel noch mehr herausholen möchten, können Sie verschiedene Märkte in einer einzigen Wette kombinieren. Ich gehe davon aus, dass Villa den Ballbesitz dominieren wird und über zu viel Feuerkraft für den Gegner verfügt, während Everton mehr als geschickt auf Konter spielt. Wenn Abdoulaye Doucoure am Wochenende von seiner Verletzung zurückkehrt, wird die Offensivabteilung von Villa noch stärker sein.
  • 2. Tipp - Sieg Aston Villa durch nur ein Tor : Villa hat vier seiner 10 Auswärtsspiele in der Saison 2023/24 gewonnen, aber nur einer dieser Siege war mit mehr als einem Tor Vorsprung (ein 3:1-Triumph in Burnley am 27. August). Die Toffees haben in der Saison 2023/24 bereits sechs Ligaspiele im Goodison Park verloren, und nur ManUnited (3:0) und ManCity (3:1) haben sie mit zwei oder mehr Toren Unterschied besiegt.
  • 3. Tipp - Leon Bailey trifft jederzeit : Flügelspieler Leon Bailey hat in dieser Saison bei Villa beeindruckt und oft seinen Platz vor dem teuren Sommerneuzugang Moussa Diaby behauptet. Auch gegen die Toffees hat er eine beeindruckende Bilanz vorzuweisen: In nur vier Spielen traf er zweimal und bereitete einmal vor. Beim 4:0-Sieg gegen Everton im August erzielte er zudem das dritte Tor für Villa.
#VereinSpSUNDP
2. Aston Villa 20 13 3 4 16 42
17. Everton 20 8 2 10 -4 16

Vorhersage

Dies ist eines der historischsten Spiele in der englischen Fussballgeschichte, denn Everton und Aston Villa haben seit September 1888 230 Mal gegeneinander gespielt. Allerdings hatten die Toffees in letzter Zeit Probleme in diesem Spiel. Der 2:1-Sieg im Ligapokal am 27. September war der erste gegen Villa seit März 2016.

Unglaublicherweise hat Everton Villa im Goodison Park seit einem 4:0-Sieg im November 2015 nicht mehr besiegt, so dass die jüngere Geschichte zweifellos gegen sie spricht. Ausserdem hat Everton in dieser Saison zu Hause weniger Punkte geholt (10) als auswärts (16), so dass die relativ lückenhafte Auswärtsbilanz von Villa für Trainer Unai Emery weniger ein Problem darstellen dürfte.

Auch das Rückspiel im Villa Park am 20. August verlief für die Mannschaft von Sean Dyche äusserst unglücklich, da die Hausherren einen 4:0-Sieg einfuhren. Auch im Februar 2023 besiegten die Villains Everton im Goodison Park mit 2:0, und die für Emery typische hohe Defensivlinie dürfte gegen die Toffees, denen es im letzten Drittel an Tempo fehlt, gut funktionieren.

Dennoch wird Everton in der Offensive für Gefahr sorgen, denn seit der 0:1-Niederlage gegen Arsenal am 17. September haben sie in allen Heimspielen getroffen. Ich glaube jedoch nicht, dass dies ausreichen wird, um ein angriffsorientiertes Villa abzuschrecken, da die Mannschaft in dieser Saison 43 Grosschancen kreiert hat und im Durchschnitt 3,70 torgefährliche Aktionen pro 90 Minuten hat (nur Man City hat mehr produziert). Insgesamt tippe ich auf einen Sieg von Villa in einem engen und hart umkämpften Spiel.

 

Wettquoten

Everton📊Aston Villa
2.753.50 2.50
Doppelte Chance:
1.52
(1X)
1.28
(12)
1.42
(X2)
Über 3,5 Tore: 2.75
Unter 3,5 Tore: 1.45
Beide Teams treffen - Ja: 1.54
Beide Teams treffen - Nein: 14.00

 

Everton

Everton hat aus den letzten 30 Spielen in der Premier League zwar respektable 16 Punkte geholt, aber nach vier Siegen in Folge zwischen dem 2. und 16. Dezember ist die Formkurve nach unten gegangen. Trotz guter Leistungen im Tottenham Hotspur Stadium und im Heimspiel gegen Manchester City gingen alle drei Spiele über die Feiertage verloren. Diese Ergebnisse fielen mit dem verletzungsbedingten Ausfall des einflussreichen Doucoure zusammen, und die Toffees sahen ohne ihren besten Torschützen sicherlich weniger stark aus. Seine Rückkehr könnte sich als entscheidend erweisen, wenn die Toffees gegen Villa ein positives Ergebnis erzielen wollen.

Letzte 5 Spiele
Crystal Palace 0
Everton0
04.01.24
FA Cup
Wolves3
Everton0
30.12.23
Premier League
Everton1
Man City3
27.12.23
Premier League
Tottenham2
Everton1
23.12.23
Premier League
Everton1
Fulham1
19.12.23
EFL Cup

Die mögliche Rückkehr von Doucoure ist eine gute Nachricht für Everton, während man hofft, dass Flügelspieler Dwight McNeil (geschwollener Knöchel) im Goodison Park auflaufen kann. Auch Ashley Young könnte nach seinem Schlaganfall wieder einsatzfähig sein, während Dele Alli voraussichtlich bis frühestens Februar ausfallen wird. Auch Idrissa Gueye wird definitiv fehlen, da er sich im Vorfeld des Afrikanischen Nationen-Pokals der senegalesischen Mannschaft angeschlossen hat.

SpielerGrund
Abdoulaye DoucoureFitness
Dwight McNeilGeschwollener Knöchel
Ashley YoungSchlag
Dele AlliHüftverletzung
Idrissa GueyeInternationale Anleihe

 

Aston Villa

Aston Villa liegt in den letzten 10 Spielen auf dem dritten Platz der Premier League-Tabelle und hat in diesem Zeitraum sechsmal gewonnen und nur zweimal verloren. Natürlich gab es in dieser Zeit auch schöne Heimsiege gegen Manchester City und Arsenal, und auch im Tottenham Hotspur Stadium konnte man sich eindrucksvoll durchsetzen. Allerdings wurde die Rekordserie von 15 Heimsiegen in Folge durch ein starkes Team von Sheffield United beendet, und am zweiten Weihnachtsfeiertag verspielte man in Old Trafford eine 2:0-Führung und wirkte defensiv anfällig und nachlässig. Auch auswärts sind sie deutlich weniger konstant, was einer der Gründe ist, warum dieses Spiel so schwer einzuschätzen ist.

Die letzten 5 Spiele
Middlesbrough0
Aston Villa1
06.01.24
FA Cup
Aston Villa3
Burnley2
30.12.23
Premier League
Man United3
Aston Villa2
26.12.23
Premier League
Aston Villa1
Sheffield United1
22.12.23
Premier League
Brentford1
Aston Villa2
17.12.23
Premier League

Wie jeder Fussballwetten-Fan weiss, ist es von entscheidender Bedeutung, die Mannschafts- und Verletzungsmeldungen zu lesen, bevor man sein hart verdientes Geld einsetzt. Villa muss weiterhin auf die Langzeitausfälle Tyrone Mings und Emiliano Buendia (beide Knieverletzung) verzichten, während Linksverteidiger Lucas Digne bis Ende Januar mit einer Oberschenkelblessur ausfällt. Die beiden Sommerneuzugänge Pau Torres (Knöchelverletzung) und Youri Tielemans (Schienbeinverletzung) müssen sich jedoch einem späten Fitnesstest unterziehen und könnten im Goodison Park in den Kader aufgenommen werden.

Spieler Grund
Tyrone Mings Knieverletzung
Emiliano Buendía Knieverletzung
Lucas Digne Oberschenkelverletzung
Pau Torres Knöchelverletzung
Youri Tielemans Schienbeinverletzung

 

Mögliche Aufstellung

Pos. Everton
4-4-1-1
Aston Villa
4-4-1-1
Pos.
Tw. J. Pickford E. Martinez Tw.
Abw. N. Patterson E. Konsa Abw.
Abw. J. Tarkowski D. Carlos Abw.
Abw. J. Branthwaite P. Torres Abw.
Abw. V. Mykolenko A. Moreno Abw.
Mittelf. J. Harrison L. Bailey Mittelf.
Mittelf. J. Garner D. Luiz Mittelf.
Mittelf. A. Onana J. McGinn Mittelf.
Mittelf. D. McNeil J. Ramsey Mittelf.
Mittelf. A. Doucouré M. Diaby Mittelf.
Angr. D. Calvert-Lewin Watkins Angr.
Wetten auf Legend Play Sports

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/olympiakos-florenz-conf-league-mai-24.jpg

Florenz steht zum 2. Mal in Folge im Finale der UEFA-Conference-League. Werden sie auch an Olympiakos scheitern? Erfahren Sie mehr

Sieg Olympiakos