Eurovision-Wetten: Tipps und Quoten für 2024

Eurovision Wetten Eurovision Wetten

Der Eurovision Song Contest 2024 ist die 68. Edition der Veranstaltung und wird in Malmö, Schweden stattfinden. Auf dieser Seite versuchen wir diese Gesellschaftswette vorherzusagen.

 

📌 Eurovision Song Contest 2024
1. Halbfinale7. Mai - Stream
2. Halbfinale9. Mai - Stream
Finale11. Mai - Stream
Teilnehmer37
Saison68.
Ort🇸🇪 Malmö, Schweden
Countdown Timer - 1. ESC-Halbfinale

 

📊 Quoten

Anbei die aktuellen ESC-Quoten und die Künstler & Lieder:

🎙️ Land
Künstler - «Lied»
Quote
Sieg %
🇨🇭 Schweiz
Nemo - «The Code»
3.00
24 %
🇭🇷 Kroatien
Baby Lasagna - «Rim Tim Tagi Dim»
3.75
18 %
🇮🇹 Italien
Angelina Mango - «La noia»
5.50
12 %
🇳🇱 Niederlande
Joost Klein - «Europapa»
7.50
9 %
🇺🇦 Ukraine
alyona alyona & Jerry Heil - «Teresa & Maria»
9.00
8 %
🇫🇷 Frankreich
Slimane - «Mon Amour»
21.00
3 %
🇬🇷 Griechenland
Marina Satti - «ZARI»
23.00
3 %
🇮🇱 Israel
Eden Golan - «Hurricane»
26.00
3 %
🇧🇪 Belgien
Mustii - «Before The Party's Over»
26.00
3 %
🇸🇪 Schweden
Marcus & Martinus - «Unforgettable»
51.00
2 %
🇦🇹 Österreich
Kaleen - «We Will Rave»
61.00
1 %
🇮🇪 Irland
Bambie Thug - «Doomsday Blue»
67.00
1 %
🇫🇮 Finnland
Windows95man - «No Rules»
67.00
1 %
🇳🇴 Norwegen
Gåte - «Ulveham»
67.00
1 %
🇬🇧 Grossbritannien
Olly Alexander - «Dizzy»
67.00
1 %
🇱🇹 Litauen
Silvester Belt - «Luktelk»
71.00
1 %
🇬🇪 Georgien
Nutsa Buzaladze - «Fire Fighter»
101.00
🇦🇲 Armenien
Ladaniva - «Jako»
101.00
🇸🇮 Slowenien
Raiven - «Veronika»
151.00
🇷🇸 Serbien
Teya Dora - «Ramonda»
151.00
🇪🇪 Estland
5MIINUST, PUULUUP - «(nendest) narkootikumidest ei tea me (küll) midagi»
151.00
🇪🇸 Spanien
Nebulossa - «Zorra»
151.00
🇱🇻 Lettland
Dons - «Hollow»
151.00
🇨🇾 Zypern
Silia Kapsis - «Liar»
201.00
🇩🇰 Dänemark
Saba - «Sand»
201.00
🇦🇺 Australien
Electric Fields - «One Milkali»
251.00
🇮🇸 Island
Hera Björk - «Scared of Heights»
251.00
🇵🇱 Polen
LUNA - «The Tower»
251.00
🇨🇿 Tschechien
Aiko - «Pedestal»
251.00
🇱🇺 Luxemburg
TALI - «Fighter»
251.00
🇦🇿 Aserbaidschan
FAHREE ft. Ilkin Dovlatov - «Özünlə Apar»
251.00
🇩🇪 Deutschland
ISAAK - «Always On The Run»
251.00
🇦🇱 Albanien
BESA - «TITAN»
251.00
🇵🇹 Portugal
Iolanda - «Grito»
301.00
🇲🇩 Moldawien
Natalia Barbu - «In The Middle»
301.00
🇲🇹 Malta
Sarah Bonnici - «Loop»
301.00
🇸🇲 San Marino
MAGERA - «11:11»
301.00

 

🆎 Halbfinalen & Auftritt-Reihenfolge

Neu in diesem Jahr: Auch die BIG-5 nehmen an den Halbfinalen teil - Grossbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien werden ihre eigenen Lieder live singen. Zuvor hatte die EBU nur kleine «prerecorded» 30-Sekunden-Videos der BIG-5 während der beiden Halbfinalen gezeigt, und nur im Finale wurden die vollständigen Lieder präsentiert. Weiterhin jedenfalls gilt: die BIG-5 müssen sich nicht für das Finale qualifizieren.

1. Halbfinale - 7. MaiPkt.Platz
1.🇨🇾 Zypern--
2.🇷🇸 Serbien--
3.🇱🇹 Litauen--
4.🇮🇪 Irland--
-🇬🇧 Grossbritannien
5.🇺🇦 Ukraine--
6.🇵🇱 Polen--
7.🇭🇷 Kroatien--
8.🇮🇸 Island--
-🇩🇪 Deutschland
9.🇸🇮 Slowenien--
10.🇫🇮 Finnland--
11.🇲🇩 Moldawien--
12.🇦🇿 Aserbaidschan--
13.🇦🇺 Australien--
14.🇵🇹 Portugal--
15.🇱🇺 Luxemburg--
2. Halbfinale - 9. MaiPkt.Platz
1.🇲🇹 Malta--
2.🇦🇱 Albanien--
3.🇬🇷 Griechenland--
4.🇨🇭 Schweiz--
5.🇨🇿 Tschechien--
-🇫🇷 Frankreich
6.🇦🇹 Österreich--
7.🇩🇰 Dänemark--
8.🇦🇲 Armenien--
9.🇱🇻 Lettland--
-🇪🇸 Spanien
10.🇸🇲 San Marino--
11.🇬🇪 Georgien--
12.🇧🇪 Belgien--
13.🇪🇪 Estland--
-🇮🇹 Italien
14.🇮🇱 Israel--
15.🇳🇴 Norwegen--
16.🇳🇱 Niederlande--

 

⭐ Die Favoriten für 2024

In Malmö dürfen wir uns in diesem Jahr auf eine sensationelle Show freuen. Bei so vielen geilen Hits fiel uns die Auswahl schwer, uns für die besten zu entscheiden. Dennoch möchten wir Ihnen unsere Meinung präsentieren:

 

🇨🇭 Schweiz

Nemo - «The Code»

Nemo Nemo

Die Schweiz wartet mit einem besonderen Sound in diesem Jahr auf. Es handelt sich um eine Mischung aus Drum n' Bass, Rap und Oper. Somit ist für jeden ein passendes Genre dabei. Was im ersten Moment seltsam wirkt, klingt erstaunlich gut. «The Code» wird von Nemo vorgetragen.

Im Text steckt eine besondere Botschaft. Jeder sollte seinen eigenen Code knacken und authentisch durch die Welt gehen. Dies gilt vorwiegend für die LGTBQ+-Community, und für alle anderen, die endlich zu sich selbst stehen. Produziert wurde der Song unter anderem von Benjamin Alasu, Linda Dale und Lasse Nyman. Bühnenshow wird von Fredrik Rydman choreografiert, davor hat Fredrik Bühne für Finnlands «Cha Cha Cha» (2. Platz, 2023) und Schwedens «Heroes» (1. Platz, 2015) inszeniert.

 

🇭🇷 Kroatien

Baby Lasagna - «Rim Tim Tagi Dim»

Baby Lasagna Baby Lasagna

Kroatien startet in diesem Jahr mit dem Song «Rim Tim Tagi Dim». Dahinter steckt der Musiker Marko Purišić, der als Baby Lasagna auf der Bühne steht. Wer der Sprache nicht mächtig ist, denkt im ersten Moment an eine humorvolle Nummer, die Stimmung auf der Bühne erzeugt.

Doch der Text beinhaltet weit mehr, als man im ersten Moment vermutet. Es beschreibt junge Kroaten, die aus wirtschaftlichen Gründen das Land verlassen haben. Zwar wird dieser Song gehypt, allerdings denken wir nicht, dass er es auf den ersten Platz schafft.

 

🇮🇹 Italien

Angelina Mango - «La noia»

Angelina Mango Angelina Mango

Italien tritt dieses Jahr mit der Nummer «La noia» an, was so viel wie «der Verdruss» bedeutet. Angelina Mango ist die Vortragende, die die Bühne beim ESC zum Beben bringt. Es handelt sich um eine Cumbia-Pop-Nummer, die von Produzent Dardust und Rapperin Madame produziert wurde.

Der Text hat ebenfalls einen ernsten Hintergrund. Es geht darum, wie man durch schwere Stunden gestärkt hervorgehen kann. Die Mutter von Angelina ist selbst Sängerin und hat ihrer Tochter das Talent vererbt. Mal sehen, wie stark sie es in Malmö nutzen kann. Wir denken, dass dieser Song primär die Länder im Süden überzeugt.

 

🇳🇱 Niederlande

Joost Klein - «Europapa»

Joost Klein Joost Klein

Die Niederlande schicken Joost Klein mit seinem Song «Europapa» nach Schweden. Viele Jahre lang träumte der 26-jährige Künstler von einer ESC-Teilnahme. Dieses Mal ist es ihm gelungen. «Europapa» klingt wie eine poppige Spaß-Nummer. Die Musik ist es, der Text weist allerdings mehr Tiefe auf. Der Song handelt von einem Waisenkind, das durch Europa reist, um sich während der Wanderschaft selbst zu finden.

Klein widmete diesen Song seinem Vater, der ihn so zu einem weltoffenen Menschen erzogen hat. Wieder ein toller Beitrag, der Mut macht und die Selbstliebe fördert. Wir denken, dass die Niederlande es schaffen könnte, weil es verrückt aber auch ernst genug für den Song Contest ist.

 

🇺🇦 Ukraine

alyona alyona & Jerry Heil - «Teresa & Maria»

alyona alyona & Jerry Heil alyona alyona & Jerry Heil

Die Ukraine liefert in diesem Jahr einen Elektrofolk-Rapsong, der ebenfalls als Favorit zählt. alyona alyona & Jerry Heil werden ihren Song «Teresa & Maria» in Malmö vortragen. Jerry Heil versuchte bereits 2020 und 2023 am ESC teilzunehmen, und dieses Mal ist es ihr gemeinsam mit der Rapperin Aliona Savranenko gelungen. Produziert wurde die Nummer von Ivan Klymenko und Anton Chilibi.

Der Text handelt von Mutter Teresa und der Jungfrau Maria, die in schwierigen Zeiten Durchhaltevermögen zeigten. Die Sängerin wird es weit nach vorn schaffen. Der Song ist gut, allerdings wird die Ukraine wahrscheinlich auch viele Punkte aus politischen Gründen erhalten.

 

🤞 Die Underdogs für 2024

Weiter geht es mit einer Beschreibung der Underdogs 2024:

 

🇫🇷 Frankreich

Slimane - «Mon Amour»

Slimane Slimane

Frankreich schickt Slimane mit dem Song «Mon Amour» ins Rennen. Es handelt sich um einen Sänger, der bereits mit vier Alben die Chartspitze in Frankreich erklimmte. In Belgien schafften es alle fünf Alben auf Platz 1, zudem holte er sich Gold und Platin.

Der Künstler freut sich auf seinen Auftritt, denn er hat die romantische Ballade für Frankreich, für seine Eltern und für alle seine Fans geschrieben. Produziert wurde das Lied von Slimane, Yaacov Salah und Meïr Salah. «Mon Amour» ist Romantik pur, doch leider denken wir, dass er es nicht in die Top 3 schafft.

 

🇬🇷 Griechenland

Marina Satti - «ZARI»

Marina Satti Marina Satti

Der griechische Rundfunk ERT wählte den Song «ZARI» von Marina Satti aus hunderten Einreichungen aus. Geschrieben wurde die Nummer von Satti, Kay Be, Jay Stolar, OGE, Gino The Ghost, Jordan Palmer, Nick Kodonas, Solmeister und VLOSPA.

Traditionelle Klänge werden mit modernen Beats kombiniert. Gesungen wird auf Englisch und Griechisch, eine perfekte Mischung. Die Töne sind eingängig und laden zum Tanzen ein. Er würde sich gut als Sommerhit verkaufen und könnte es auf den ersten Platz schaffen.

 

🇧🇪 Belgien

Mustii - «Before The Party’s Over»

Mustii Mustii

Belgien wird von Mustii mit dem Song «Before The Party’s Over» vertreten. Der Künstler ist in Belgien bereits eine grosse Nummer. Nicht nur als Sänger, auch als Schauspieler, Autor und Komponist. Sein Song lässt sich in die Kategorie Elektropop eingliedern.

Produziert wurde er gemeinsam mit Ben Leclercq und Pierre Dumoulin. Fans der «Imagine Dragons» wird es freuen, weil dieses Lied ein wenig an diese erinnert. Der Song dringt zwar tief ins Herz, allerdings denken wir, dass er für den ESC zu wenig Performance liefert.

 

🇮🇱 Israel

Eden Golan - «Hurricane»

Eden Golan Eden Golan

Die Teilnahme am Song Contest begann für Israel in diesem Jahr etwas holprig. Zwei Versionen des Songs wurden aufgrund politischer Botschaften im Text abgelehnt. Nun darf Eden Golan endlich mit dem Song «Hurricane» auf die Bühne. Es handelt sich um eine Ballade mit eingängiger Melodie. Ihre Stimme sorgt für Dramatik und man bemerkt, dass es sich um einen ernsten Song handelt.

Sie möchte mit diesem Song ausdrücken, was ihr Land durchmacht. Stav Beger produzierte das Lied. Die Botschaft ist toll, wir sehen es allerdings nicht unter den Top 5.

 

🇬🇧 Grossbritannien

Olly Alexander - «Dizzy»

Olly Alexander Olly Alexander

Eine verrückte Elektropop-Nummer geht für Grossbritannien an den Start. Olly Alexander singt «Dizzy». Produziert wurde der Song von Danny L. Harle, der bereits für Dua Lipa gearbeitet hat. Der Künstler ist bereits bekannt und als Wachsfigur im Madame Tussauds zu sehen. Nach seinem Auftritt beim ESC werden ihn garantiert noch mehr lieben.

Seine Stimme berührt die Seele. «Dizzy» ist eine Hammernummer, die Spass macht. Wenn Olly Alexander eine gute Bühnenshow dazu liefert, könnte er den Contest gewinnen. Obwohl er bei den Buchmachern momentan als Underdog zählt, sehen wir ihn an der Spitze.

 

💡 Tipp-Hilfe

Eurovision Wett-Tipps Eurovision Wett-Tipps

Jedes Jahr ist der Eurovision Song Contest der Hit bei vielen Buchmachern. Endlich kommen wieder jene Fans zum Zug, die beim Buchmacher ohne sportlichen Hintergrund wetten möchten.

Gesellschaftswetten sollte es mehrere geben, weil diese viel Spass machen. Allerdings weiss niemand, wer endgültig als Sieger hervorgeht.

Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie Ihre Wetten auf den ESC verbessern können:

 

Checken Sie die Favoriten im Vorfeld ab

Schon einige Monate vor dem Song Contest werden die Videos auf dem offiziellen Eurovision YouTube Channel veröffentlicht und man kann sich die Songs kaufen oder in Musik-Apps streamen.

Leider machen viele Wettfreunde einen grossen Fehler. Sie denken, alle Menschen haben den gleichen Musikgeschmack. Dies ist nicht der Fall, überhaupt nicht in so vielen unterschiedlichen Ländern in Europa.

Es lohnt sich auf jeden Fall, die Kommentare bei den YouTube-Videos zu lesen und Song-Reaction Videos von Profis zu gucken. Allerdings findet man dort nur wenig Kritik. Der ein oder andere Profi versucht seine Meinung abzugeben, diese geht aber in der Regel unter.

Über die Klicks und Views bei grossen Media-Plattformen kann man einige Tendenzen und Favoriten erkennen. Dabei ist das kein verlässlicher Garant auf die Gewinner, kann aber beim Wetten helfen.

Spotify: Songs nach Streams
🇮🇹 Italien51.6 Mio.
🇳🇱 Niederlande35.6 Mio.
🇫🇷 Frankreich20.9 Mio.
🇪🇸 Spanien13.7 Mio.
🇸🇪 Schweden12.4 Mio.
🇺🇦 Ukraine8.3 Mio.
🇬🇷 Griechenland7.3 Mio.
🇱🇹 Litauen4.4 Mio.
🇬🇧 Grossbritannien4.3 Mio.
🇫🇮 Finnland4.3 Mio.
YouTube: Songs nach Aufrufen
🇳🇱 Niederlande19.1 Mio.
🇺🇦 Ukraine4.5 Mio.
🇮🇱 Israel4.2 Mio.
🇬🇷 Griechenland3.5 Mio.
🇦🇲 Armenien3.2 Mio.
🇵🇱 Polen2.9 Mio.
🇨🇭 Schweiz2.8 Mio.
🇧🇪 Belgien2.5 Mio.
🇱🇹 Litauen2.2 Mio.
🇨🇾 Zypern1.8 Mio.

Besonders schwer wird es, wenn viele Songs gut klingen und sich um die ersten Plätze streiten. Dennoch geben wir Ihnen den Rat, denken Sie immer an die jeweilige Kultur der einzelnen Länder. Spanien hat einen anderen Musikgeschmack wie Polen. Georgien bevorzugt eher Tänze, während Deutschland auf Eurodance abfährt. Die unterschiedlichen Geschmäcker und Traditionen der einzelnen Länder machen es noch schwieriger.

Manchmal gibt es Überraschungen, an die keiner glauben mag. Wie seinerzeit Conchita, die für Österreich gewonnen hat. Obwohl sie mit dem Bart polarisierte, zog sie sogar jene Länder in ihren Bann, die eher konservativ unterwegs sind. In diesem Jahr werden sich vermutlich viele solidarisch der Ukraine zeigen. Dies sollte in ihre Analyse ebenfalls einfliessen.

Die Punkte der Nachbarn

Nachbarn halten zusammen, dies erkennt man beim Song Contest immer wieder. Handelt es sich um Länder, die sich einander die Punkte zuwerfen, und ist das Lied noch dazu brillant, steigen die Chancen für eine hohe Platzierung. Schauen Sie sich die Statistiken der letzten Jahre an, wer für wen gestimmt hat. So kann herausgefunden werden, wer Punkte bekommt und wer nicht.

Die Quoten können sich noch ändern

Je näher der Song Contest rückt, desto spannender wird es. Allerdings können sich die Quoten bis zum letzten Tag noch verändern. Zwar haben Experten ihre Meinung, doch diese können sich ändern. Vor allem, wenn ein bestimmter Song plötzlich mehr Aufrufe auf YouTube hat als sonst. Dies ist im Übrigen auch ein guter Tipp. Erstellen Sie eine Liste mit den Aufrufen.

Am besten besuchen Sie alle Interpreten einmal in der Woche und beobachten, wie sich die Zahlen verändern. Wochen vor dem Song Contest machen die Künstler und Medien viel Promotion. Deswegen ändern sich Dinge. Wird ein Song besonders oft gespielt, geht dieser ins Blut über. Dies beeinflusst am Ende auch das Voting.

Achtung: Auch die Jury gibt Punkte ab

Früher gab es nur das Publikumsvoting. Mittlerweile stammt ein Teil der Punkte aus der Jury und der andere vom Publikum. Dies sollten Sie ebenso in Ihre Analysen einbringen. Bekanntlich haben die Profis wiederum ihren eigenen Geschmack, der oftmals stark von den Fans abweicht.

Sobald das Halbfinale vorbei ist, werden die Karten neu gemischt. So auch die Quoten. Wer auf Nummer sicher gehen will, wettet erst nach dem Halbfinale. Aber Achtung, nicht jeder Buchmacher erlaubt das Wetten bis zur letzten Minute. Finden Sie heraus, wann Sie die letzte Wette abgeben können.

Gesellschaftswetten sind keine Sportwetten

Sie müssen sich einen Punkt merken: Gesellschaftswetten sind mit Sportwetten nicht vergleichbar. Dies erkannten auch die Gesetzgeber in einigen Ländern, weshalb man nicht überall auf den Song Contest wetten darf.

Beim Sport entscheidet das Können, wer am Ende gewinnt. Veranstaltungen wie der ESC gleichen eher einem Glücksspiel, weil niemand weiss, wie das Publikum oder die Jury entscheidet. Dies gilt auch bei politischen Wetten. Natürlich gibt es vorab Analysen und Favoriten, doch diese lassen sich nicht so einfach vorhersagen wie Sportveranstaltungen.

Zu berücksichtigende Metriken

Beim Song Contest gibt es eine Vielzahl an Metriken, die über den Erfolg eines Songs entscheiden können. Neben den offensichtlichen Faktoren wie der Qualität der Musik und der Performance gibt es einige weitere wichtige Metriken, die berücksichtigt werden sollten:

  • Musikalische Qualität und Originalität:
    Die Originalität des Songs, die Qualität der Komposition und die Fähigkeiten der Interpreten spielen eine grosse Rolle. Ein einzigartiger Song hat oft grössere Chancen, das Publikum zu beeindrucken.
  • Text und Botschaft:
    Die Bedeutung der Songtexte haben oft einen grossen Einfluss. Ein Text, der eine emotionale Verbindung zum Publikum herstellt oder eine wichtige Botschaft vermittelt, kann dazu beitragen, dass ein Song in Erinnerung bleibt.
  • Bühnenpräsenz und Performance:
    Vieles kommt auf den Interpreten selbst an. Kann dieser sein Publikum begeistern und liefert eine Topleistung ab, hat dieser die besseren Chancen. Eine überzeugende Bühnenpräsenz kann den Unterschied zwischen einem guten und einem herausragenden Auftritt ausmachen.
  • Reaktion des Publikums und der Jury:
    Letztlich entscheiden die Jury und das Publikum. Deswegen müssen die Künstler beide Kritiker von Anfang an überzeugen. Die Jury beurteilt meist auf andere Art als die Fans. Deswegen ist es wichtig, einen Mittelweg zu finden, der alle begeistert.

 

ℹ️ Referenzen

 

⁉️ FAQ

📊 Haben sich die Quoten jetzt stabilisiert?

Nein, Buchmacher und Experten warten jetzt auf die beiden Halbfinale, um die individuellen Bühnenshows bzw. Stage-Performances zu bewerten. Alles kann sich noch ändern!

🤔 Lohnt es sich früher zu wetten?

Ja und Nein. Eine frühe Wettplatzierung gibt selbstverständlich höhere Quoten, aber kommt mit sehr viel Risiko: zwischen der Liedbekanntgabe und dem Halbfinale kann sich vieles ändern.

🇨🇭 Lohnt es sich jetzt auf die Schweiz und Nemo zu wetten?

Ja, Nemo's Lied erfüllt alle wichtigen Kriterien: eine fantastische Stimme, eine einzigartige Melodie und eine Bühne von Fredrik Rydman (Finnland 2023, Schweden 2015). Experten erwarten sowohl von der Jury als auch vom Publikum eine hohe Punktzahl.

🏆 Wie oft hat die Schweiz beim ESC gewonnen?

Obwohl die Schweiz 66 Mal teilnahm, hat sie nur zweimal gewonnen. Erstes Mal im 1956 mit Lys Assia's «Refrain»; der zweite Sieg ging 1988 an Celine Dion mit ihrem Hit «Ne Partez Pas Sans Moi».

📺 Wo wird der Eurovision Song Contest übertragen?

In der Schweiz können Fans den ESC 2024 auf SRF verfolgen. Im Internet kann man den Wettbewerb ebenfalls problemlos direkt auf dem offiziellen ESC YouTube-Channel verfolgen.

A_Karoline.jpg

Karoline, geboren in Wien, ist eine leidenschaftliche Texterin, die sich auf Sportwetten und iGaming spezialisiert hat. Seit einigen Jahren ist sie in dieser Branche tätig und legt stets Wert auf Qualität. Karoline verbindet Fachwissen mit Kreativität, um präzise Vorhersagen und klare Analysen für Sportwetten zu liefern.

Durch ihre langjährige Erfahrung im Bereich Sportwetten erkennt sie nicht nur aktuelle Ereignisse, sondern versteht auch, wie sich Dinge entwickeln. Karoline liebt nicht nur Fussball und Tennis, sondern interessiert sich auch für viele andere Sportarten. Sie weiss immer, was in der Sportwelt los ist, kennt die neuesten Trends und Regeln. Karoline schreibt nicht nur über die grossen Sportevents, sondern auch über kleinere, weniger bekannte Sportarten.

In ihren Texten teilt sie ihre Begeisterung für verschiedene Aktivitäten mit den Lesern, damit diese über die neuesten Events informiert werden. Durch ihr Wissen über die Branche und ihre Liebe zu unterschiedlichen Sportarten wird Karoline zu einer vertrauenswürdigen Informationsquelle für alle, die sich für Sportwetten interessieren.

Erfahren Sie alles zum Thema Gesellschaftswetten und mehr:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/zurich-st-gallen-super-league-april-24.jpg

Gegen St. Gallen will der FC Zürich den fünften Platz in der Swiss Super League verteidigen. Der Gegner kommt allerdings mit Rückenwind ins Stadion Letzigrund. Erfahren Sie mehr

Sieg für Zürich
Expertenprognosen
China gp 21. April, 9:00 Uhr China GP 2024: Vorhersage
Eintracht augsburg bundesliga april 19. April, 20:30 Uhr Eintracht vs. Augsburg: Vorhersage
Bayern arsenal champ league april 17. April, 21:00 Uhr Bayern gegen Arsenal: Vorhersage