UEFA Europa League 2022/23 Wetten

Europa League Wetten

Die UEFA Europa League sorgte in der vergangenen Saison für einige erstaunliche Momente, und nun richtet sich der Blick auf die Europa League 2022/23. Das Finale wird in der Puskás Aréna in Budapest ausgetragen, also machen Sie sich bereit für weitere spannende Fussball-Wetten.

 

📌 Übersicht
Mannschaften:58 insgesamt & 32 in der Gruppenphase
Saison:14. als UEFA Europa League und 52. insgesamt
Titelverteidiger:🥇Eintracht Frankfurt (2. Titel)
Zweitplatzierter:🥈Glasgow Rangers (2. Finale)
Fussballverband:🇪🇺 UEFA
📅 Terminkalender
Datum:4. August 2022 - 31. Mai 2023
Qualifikation:4. bis 11. August 2022
Playoffs:18. bis 25. August 2022
Gruppen:8. September bis 3. November 2022
K.O.-Runde:16. bis 23. Februar 2023
Achtelfinale:9. bis 16. März 2023
Viertelfinale:13. bis 20. April 2023
Halbfinale:11. bis 18. Mai 2023
Finale:31. Mai 2023

 

🔮 Unsere Vorhersagen

Image 3. November, 21:00 Arsenal - Zürich
Image 27. Oktober, 18:45 Union Berlin - Sporting
Image 13. Oktober, 21:00 PSV gegen FC Zürich
Image 8. September, 18:45 Zürich - Arsenal
Image 5. Mai, 21:00 Eintracht - West Ham
Image 5. Mai, 21:00 Rangers - Leipzig

 

📊 Quoten: K.O.-Phase

Die Mannschaften, die in ihren Gruppen der Champions League den dritten und der Europa League den zweiten Platz belegten, werden in der ersten Saison der neu gestalteten K.O.-Phase der Europa League in einer Playoff-Runde gegeneinander antreten. Und die Auslosung hat keineswegs enttäuscht!

Barcelona und Manchester United, zwei europäische Giganten, die um die Rückkehr an die Spitze des europäischen Fussballs kämpfen, werden in der Playoff-Runde aufeinandertreffen. Das bedeutet, dass einer der beiden Manager, Erik ten Hag und Xavi, Europa sehr bald verlassen muss, was sehr schade wäre, wenn man bedenkt, wie viele Fans diese beiden Vereine weltweit anziehen.

Auf dem Papier ist Barcelona in seinem Entwicklungsprozess den Engländern etwas voraus, aber United ist jedenfalls in der Lage, dieses Spiel für sich entscheiden, und es wird vor allem eine taktische Angelegenheit sein. Abgesehen davon, dass es die Rückkehr von Cristiano Ronaldo ins Camp Nou ist - ebenso wie für Raphaël Varane und Casemiro - wird es für Erik ten Hag ein Derby gegen den ehemaligen Ajax-Spieler Frenkie De Jong sein. Auch für Sergio Busquets könnte es der letzte Einsatz in Europa sein, sodass es zu einer spannenden Partie kommen könnte.

16. Februar, 18:45 Uhr
🇪🇸 FC Barcelona
1.75
X
4.10
🇬🇧 Man United
4.10
 
16. Februar, 18:45 Uhr
🇺🇦 Shakhtar Donetsk
3.10
X
3.40
🇫🇷 Rennes
2.25
 
16. Februar, 18:45 Uhr
🇳🇱 Ajax
1.75
X
3.60
🇩🇪 Union Berlin
4.70
 
16. Februar, 18:45 Uhr
🇦🇹 RB Salzburg
2.70
X
3.40
🇮🇹 AS Rom
2.55
 
16. Februar, 21:00 Uhr
🇮🇹 Juventus
1.37
X
4.80
🇫🇷 Nantes
8.20
 
16. Februar, 21:00 Uhr
🇵🇹 Sporting
1.38
X
5.00
🇩🇰 Midtjylland
8.00
 
16. Februar, 21:00 Uhr
🇩🇪 Leverkusen
1.80
X
3.80
🇲🇨 Monaco
4.20
 
16. Februar, 21:00 Uhr
🇪🇸 Sevilla
2.30
X
3.40
🇳🇱 Eindhoven
3.00

Die restlichen Begegnungen sind im Vergleich vielleicht nicht so auffällig, obwohl es immer noch einige interessante Paarungen gibt. Vor allem drei von ihnen haben das Niveau eines Spiels, das man normalerweise in der Champions League erleben würde:

Bayer Leverkusen gegen Monaco oder das Derby gegen Kevin Volland, der vier Spielzeiten lang in der Bundesliga auf Torejagd ging, bevor er sich 2020 dem Ligue 1-Verein anschloss. Monaco und Philippe Clement sind im Aufwind und werden hoffen, auch im Februar noch in Topform zu sein, um die Mannschaft von Xabi Alonso auf eine harte Probe zu stellen.

Alonso, der als Spieler eine Legende war und nun seinen ersten Job als Cheftrainer geniesst, fehlt es noch an Erfahrung und er muss schnell lernen. Andernfalls könnte sich das Team aus dem Fürstentum als zu schwierig erweisen. Wissam Ben Yedder (neun Tore) und Breel Embolo führen das Team von Monaco an, während Alex Nubel jede Minute zwischen den Pfosten gespielt hat.

Sevilla gegen PSV Eindhoven wird auch ein tolles Spiel werden. Jorge Sampaoli versucht, Sevillas Saison wiederzubeleben, aber er hat noch nicht die richtige Formel gefunden. Aber die Europa League ist ihr Wettbewerb, denn sie haben vier der letzten 10 Auflagen gewonnen.

Während Sevilla sich abmüht, ist PSV im Aufwind, denn die Niederländer haben Arsenal in der Gruppenphase geschlagen, auch wenn sie am Ende hinter den Gunners Zweiter wurden. Ruud Van Nistelrooy baut eine junge Mannschaft mit grossem Potenzial auf und wenn Cody Gakpo bis zum Hinspiel noch im Kader steht, sind sie für uns der Favorit auf die Qualifikation.

RB Salzburg gegen den AS Rom ist wirklich die Geschichte von zwei Managern, der Lehrling gegen den Meister: Mathias Jassle gegen José Mourinho. Mit seinen 34 Jahren hat Jaissle eine grosse Zukunft vor sich und seine junge Salzburger Mannschaft hat sich in ihrer Gruppe gut mit Chelsea und Milan geschlagen und gegen beide ein Unentschieden erreicht. Der 59-jährige Mourinho möchte nach dem Gewinn der Europa Conference League in der letzten Saison nun auch die Europa League gewinnen, aber er muss die Giallorossi angesichts der unbeständigen Leistungen in der Serie A in dieser Saison zu ihrer besten Form bringen.

Ansonsten hat Juventus wohl das meiste Glück bei der Auslosung gehabt, denn Nantes wurde den Italienern zugelost. Der französische Pokalsieger der letzten Saison gehört zu den kleinen Teams, die noch im Wettbewerb sind, und wollte den grösstmöglichen Gegner - dieser Wunsch wurde auch erfüllt! Die Spieler haben beim Unentschieden gegen Juve gefeiert und haben nichts zu verlieren. Für die Alte Dame besteht der grösste Druck darin, dass sie sich eine Niederlage einfach nicht leisten kann, denn das wäre eine echte Demütigung.

Ajax gegen Union Berlin ist das Aufeinandertreffen zweier Gegensätze, die in einem spannenden Duell gegeneinander antreten. Die Niederländer werden viel Ballbesitz haben, während der Bundesligist nur allzu gerne auf Konter spielt. Ajax ist zweifelsohne der Favorit, aber Union trotzt den Quoten. Shakhtar Donetsk gegen Rennes wird ein offensives Spiel sein, wobei wir die Franzosen für die bessere Mannschaft halten. Schliesslich geht auch Sporting als Favorit in die Partie gegen Midtjylland.

🏆 SiegerquotenSieg
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Arsenal5.00
🇪🇸 Barcelona5.50
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Man United9.00
🇳🇱 Ajax13
🇮🇹 Juventus13
🇪🇸 Sociedad15
🇪🇸 Betis15
🇩🇪 Freiburg17
🇮🇹 AS Roma20
🇪🇸 Sevilla25
🇫🇷 Rennes35
🇳🇱 Eindhoven35
🇩🇪 Leverkusen35
🇵🇹 Sporting35
🇲🇨 Monaco40
🇦🇹 Salzburg40
🇩🇪 Union Berlin50
🇳🇱 Feyenoord50
🇹🇷 Fenerbahce50
🇺🇦 Shakhtar50
🇧🇪 Union SG80
🇭🇺 Ferencvarosi100
🇫🇷 Nantes200
🇩🇰 Midtjylland200

 

📝 Achtelfinale

Für das Achtelfinale werden die Gruppensieger über die acht Sieger der Playoffs K.O.-Runde gesetzt. Vereine desselben Verbandes können nicht gegeneinander ausgelost werden. Für die Auslosung der Viertelfinal- und Halbfinalspiele werden keine Vereine gesetzt.

 

16 Vereine

Europa LeaguePlayoff
🇪🇺 Erstplatzierter in der Gruppenphase 🇪🇺 Sieger Playoffs K.O.-Runde

 

⭐️ Die Favoriten

Die Champions League ist im Fussball natürlich etwas Besonderes, aber auch in der Europa League gibt es immer etwas zu sehen. Vor allem jetzt, wo die Europa Conference League aufgetaucht ist und die Spiele speziell in der K.O.-Phase viel weniger geworden sind.

Die Buchmacher nehmen bereits Wetten auf den Sieger an, und wir untersuchen ihre Prognosen für das Turnier:

Arsenal (4.40)

Arteta verpasste die Champions League, könnte aber die Europa League gewinnen. Auf Arsenal können Sie zu einer Quote von 4.40 wetten. Die Gunners hatten eine grossartige zweite Saisonhälfte in der Premier League, verpassten aber das Ticket für die Champions League. Das Rückgrat der Mannschaft bleibt jedoch erhalten, und wenn man es noch schafft, sich zu verstärken, dann kann man durchaus die Europa League anvisieren.

Zumindest lässt das Potenzial der Mannschaft dies zu, und mit Mikel Arteta hat man einen Trainer mit bemerkenswertem Talent. Allerdings mangelt es noch an Stabilität. In der letzten Saison konnten die Londoner dem Tempo nicht standhalten und beendeten die englische Meisterschaft nur auf dem fünften Platz.

Manchester United (9.50)

Wird Ten Hag Manchester United mit Ronaldo zum Sieg führen?

Manchester United hat eine weitere Umstrukturierung eingeleitet, doch die Mannschaft ist mittlerweile gereift. Ralph Rangnick ist im Trainerbereich offenkundig gescheitert und blieb nicht einmal als Berater. Und Erik Ten Hag, der Schöpfer des modernen Ajax, ist auf die Trainerbrücke getreten. Natürlich wird es eine Umstrukturierung in der Zusammensetzung geben.

Eine Reihe von Spielern, allen voran Paul Pogba, verlassen den Verein, im Gegenzug wird Ten Hag versuchen, die jungen und hungrigen Spieler in die Mannschaft der Red Devils mit aufzunehmen. Insbesondere will der Niederländer seinen bekannten Landsmann Frenkie de Jong aus Barcelona locken.

Und nun zum Thema Cristiano Ronaldo. In der englischen Presse tauchen Gerüchte auf, der Portugiese passe nicht in die Pläne von Ten Hag und könnte den Verein verlassen. Die Beteiligten dementieren diese Informationen jedoch.

So oder so, Manchester United wird sehr interessant zu beobachten sein. Und die Analysten geben Ten Hag einen Vorsprung, indem sie das Team unter anderem als Gewinner der Europa League hervorheben. Sie können eine Wette auf Manchester United zu einer Quote von 9.50 abgeben.

Sarri unter den Favoriten, Mourinho versteckt sich

Zu einer Quote von 15.00 bzw. 21.00 kann man auf den Sieg von Real Sociedad oder Lazio wetten. Es ist noch nicht ganz klar, ob diese Vereine im Vergleich zur letzten Saison stärker werden, aber schwächer sollten sie definitiv nicht werden. Und das Rückgrat sowohl der Römer als auch der Basken ist sehr anständig.

Aber beim AS Rom von José Mourinho gibt es für einen Sieg des Turniers eine Quote von 21.00. Ja, die Wölfe haben zwar die Europa Conference League gewonnen, aber die Europa League ist ein Turnier auf höherem Niveau. Und über die qualitative Verstärkung ist noch nichts bekanntgegeben worden. Und ja, Mourinho könnte jederzeit den Zerstörungsprozess der Mannschaft von innen heraus beginnen, das haben wir schon bei einigen seiner früheren Mannschaften gesehen.

Wer kann noch gewinnen?

Die Chancen des spanischen Vereins Real Betis wurde auf einen Faktor von 15.00 geschätzt. Zu einer Quote von 17.00 können Sie auf Freiburg wetten, und zu einer Quote von 51.00 können Sie auf den Finalisten der Europa Conference League Feyenoord wetten.

Unsere Buchmacher bieten ebenfalls Langzeitwetten auf Nantes (201.00), Rennes (34.00) und Union Berlin (51.00) an.

 

🔠 Gruppenphase

Auch wenn die Europa League als zweitrangiger Pokalwettbewerb in Europa gilt, verdient die Playoff-Runde in dieser Saison weltweite Aufmerksamkeit. Die Zweitplatzierten jeder Gruppe in der UEFA Europa League kommen in Topf 1, der die gesetzten Mannschaften enthält, und diese sind:

  • Manchester United: Real Sociedad und die Red Devils hatten beide 15 Punkte in der Gruppe E, aber die bessere Tordifferenz der Mannschaft aus San Sebastián war der entscheidende Faktor, der die Mannen von Erik ten Hag schliesslich auf den zweiten Platz drängte.
  • Midtjylland: Die dänische Mannschaft kam dank eines 2:0-Sieges im letzten Spiel der Gruppe F weiter, in der alle Teams acht Punkte hatten und die Platzierungen durch die Tordifferenz bestimmt wurden.
  • Monaco: Mit 10 Punkten lagen die Monegassen punktgleich mit Tabellenführer Ferencváros auf dem zweiten Platz der Gruppe H.
  • Nantes: Die Franzosen platzierten mit neun Punkten Zweiter in der Gruppe G, fünf Punkte hinter dem Gruppensieger Freiburg.
  • PSV Eindhoven: Die niederländische Mannschaft hat sich problemlos qualifiziert und lag nur zwei Punkte hinter Arsenal zurück.
  • Rennes: Die französische Mannschaft hat nach einem Unentschieden gegen Dynamo Kiew am letzten Spieltag die Chance auf den Gruppensieg verspielt.
  • AS Rom: Die Giallorossi Ludogorets im letzten Spiel nach einem Rückstand noch besiegt und sich damit vor dem Ausscheiden gerettet.
  • Mit 12 von 18 möglichen Punkten landete Union Berlin auf dem zweiten Platz in der Gruppe hinter Royale Union.

Hier sind die Drittplatzierten der Gruppen der UEFA Champions League: Ajax: Obwohl die Niederländer nicht in der Lage waren, Liverpool und Napoli zu besiegen, haben sie sich vor den Rangers platziert.

  • Barcelona: Trotz bedeutender Verstärkungen verloren die Azulgranas erneut und waren Bayern München und Inter Mailand durchweg unterlegen.
  • Juventus: Die Turiner scheiterten, nachdem sie den dritten Platz erreicht hatten und am letzten Spieltag die Qualifikation für die UEFA Europa League sichern mussten.
  • Bayer Leverkusen: Die Leverkusener konnten sich im letzten Spiel nicht auf sich selbst verlassen, aber die Niederlage von Atlético Madrid in Porto ermöglichte ihnen trotzdem den Einzug in diesen europäischen Wettbewerb.
  • Salzburg: Den Österreichern gelang es, Dinamo Zagreb zu überholen und den dritten Platz in der Gruppe zu erreichen, obwohl sie gegen Chelsea und Milan nicht antreten konnten,
  • Sevilla: Die Mannschaft aus Sevilla konnte in den ersten Spielen nicht mithalten und hat sich erst mit Verspätung durch einen Sieg im direkten Duell gegen Kopenhagen auf den dritten Platz vorgearbeitet.
  • Shakhtar Donestk: Obwohl die ukrainische Mannschaft Real Madrid besiegte und einen Punkt holte, gelang es ihr nicht, in die Top zwei vorzustossen.
  • Sporting: Auch wenn die Portugiesen als Erster in den Spieltag gestartet waren, mussten sie sich nach der Niederlage gegen Frankfurt am letzten Spieltag mit einem Platz in der UEFA Europa League begnügen.

 

🔠 Gruppe A

PlatzVereinSpieleDifferenzPunkte
1 FC Arsenal 6 5 15
2 PSV Eindhoven 6 11 13
3 FK Bodø/Glimt 6 -5 4
4 FC Zürich 6 -11 3

 

📅 Spielplan – Gruppe A

TerminHeimErgebnisGast
08.09.2022 PSV Eindhoven 1:1 FK Bodø/Glimt
08.09.2022 FC Zürich 1:2 FC Arsenal
15.09.2022 FK Bodø/Glimt 2:1 FC Zürich
06.10.2022 FC Zürich 1:5 PSV Eindhoven
06.10.2022 FC Arsenal 3:0 FK Bodø/Glimt
13.10.2022 FK Bodø/Glimt 0:1 FC Arsenal
13.10.2022 PSV Eindhoven 5:0 FC Zürich
20.10.2022 FC Arsenal 1:0 PSV Eindhoven
27.10.2022 PSV Eindhoven 2:0 FC Arsenal
27.10.2022 FC Zürich 2:1 FK Bodø/Glimt
03.11.2022 FC Arsenal 1:0 FC Zürich
03.11.2022 FK Bodø/Glimt 1:2 PSV Eindhoven

 

🔠 Gruppe B

PlatzVereinSpieleDifferenzPunkte
1 Fenerbahce 6 6 14
2 FC Stade Rennes 6 3 12
3 AEK Larnaka 6 -3 5
4 Dynamo Kiew 6 -6 1

 

📅 Spielplan – Gruppe B

TerminHeimErgebnisGast
08.09.2022 AEK Larnaka 1:2 Stade Rennes
08.09.2022 Fenerbahce 2:1 Dynamo Kiew
15.09.2022 Stade Rennes 2:2 Fenerbahce
15.09.2022 Dynamo Kiew 0:1 AEK Larnaka
06.10.2022 Fenerbahce 2:0 AEK Larnaka
06.10.2022 Stade Rennes 2:1 Dynamo Kiew
13.10.2022 Dynamo Kiew 0:1 Stade Rennes
13.10.2022 AEK Larnaka 1:2 Fenerbahce
27.10.2022 Fenerbahce 3:3 Stade Rennes
27.10.2022 AEK Larnaka 3:3 Dynamo Kiew
03.11.2022 Stade Rennes 1:1 AEK Larnaka
03.11.2022 Dynamo Kiew 0:2 Fenerbahce

 

🔠 Gruppe C

PlatzVereinSpieleDifferenzPunkte
1 Betis Sevilla 6 8 16
2 AS Rom 6 4 10
3 Ludogorez 6 -1 7
4 HJK Helsinki 6 -11 1

 

📅 Spielplan – Gruppe C

TerminHeimErgebnisGast
08.09.2022 Ludogorez 2:1 AS Rom
08.09.2022 HJK Helsinki 0:2 Betis Sevilla
15.09.2022 AS Rom 3:0 HJK Helsinki
15.09.2022 Betis Sevilla 3:2 Ludogorets
06.10.2022 HJK Helsinki 1:1 Ludogorez
06.10.2022 AS Rom 1:2 Betis Sevilla
13.10.2022 Betis Sevilla 1:1 AS Rom
13.10.2022 Ludogorez 2:0 HJK Helsinki
27.10.2022 Ludogorez 0:1 Betis Sevilla
27.10.2022 HJK Helsinki 1:2 AS Rom
03.11.2022 AS Rom 3:1 Ludogorez
03.11.2022 Betis Sevilla 3:0 HJK Helsinki

 

🔠 Gruppe D

PlatzVereinSpieleDifferenzPunkte
1 Union SG 6 4 13
2 Union Berlin 6 2 12
3 SC Braga 6 2 10
4 Malmö FF 6 -8 0

 

📅 Spielplan – Gruppe D

TerminHeimErgebnisGast
08.09.2022 Malmö FF 0:2 SC Braga
08.09.2022 Union Berlin 0:1 Union SG
15.09.2022 Union SG 3:2 Malmö FF
15.09.2022 SC Braga 1:0 Union Berlin
06.10.2022 Malmö FF 0:1 Union Berlin
06.10.2022 SC Braga 1:2 Union SG
13.10.2022 Union SG 3:3 SC Braga
13.10.2022 Union Berlin 1:0 Malmö FF
27.10.2022 Malmö FF 0:2 Union SG
27.10.2022 Union Berlin 1:0 SC Braga
03.11.2022 SC Braga 2:1 Malmö FF
03.11.2022 Union SG 0:1 Union Berlin

 

🔠 Gruppe E

PlatzVereinSpieleDifferenzPunkte
1 Real Sociedad 6 8 15
2 Man United 6 7 15
3 FC Sheriff 6 -6 6
4 Omonia Nikosia 6 -9 0

 

📅 Spielplan – Gruppe E

TerminHeimErgebnisGast
08.09.2022 Manchester Utd. 0:1 Real Sociedad
08.09.2022 Omonia Nikosia 0:3 FC Sheriff
15.09.2022 Real Sociedad 2:1 Omonia Nikosia
15.09.2022 FC Sheriff 0:2 Manchester Utd.
06.10.2022 Omonia Nikosia 2:3 Manchester Utd.
06.10.2022 FC Sheriff 0:2 Real Sociedad
13.10.2022 Real Sociedad 3:0 FC Sheriff
13.10.2022 Manchester Utd. 1:0 Omonia Nikosia
27.10.2022 Manchester Utd. 3:0 FC Sheriff
27.10.2022 Omonia Nikosia 0:2 Real Sociedad
03.11.2022 Real Sociedad 0:1 Manchester Utd.
03.11.2022 FC Sheriff 1:0 Omonia Nikosia

 

🔠 Gruppe F

PlatzVereinSpieleDifferenzPunkte
1 Feyenoord Rotterdam 6 4 8
2 FC Midtjylland 6 4 8
3 Lazio Rom 6 -2 8
4 Sturm Graz 6 -6 8

 

📅 Spielplan – Gruppe F

TerminHeimErgebnisGast
08.09.2022 Lazio Rom 4:2 Feyenoord
08.09.2022 Sturm Graz 1:0 FC Midtjylland
15.09.2022 Feyenoord 6:0 Sturm Graz
15.09.2022 FC Midtjylland 5:1 Lazio Rom
06.10.2022 Sturm Graz 0:0 Lazio Rom
06.10.2022 FC Midtjylland 2:2 Feyenoord
13.10.2022 Feyenoord 2:2 FC Midtjylland
13.10.2022 Lazio Rom 2:2 Sturm Graz
27.10.2022 Lazio Rom 2:1 FC Midtjylland
27.10.2022 Sturm Graz 1:0 Feyenoord
03.11.2022 Feyenoord 1:0 Lazio Rom
03.11.2022 FC Midtjylland 2:0 Sturm Graz

 

🔠 Gruppe G

PlatzVereinSpieleDifferenzPunkte
1 SC Freiburg 6 10 14
2 FC Nantes 6 -5 9
3 Qarabağ FK 6 4 8
4 Olympiakos Piräus 6 -9 2

 

📅 Spielplan – Gruppe G

TerminHeimErgebnisGast
08.09.2022 FC Nantes 2:1 Olympiakos Piräus
08.09.2022 SC Freiburg 2:1 Qarabağ FK
15.09.2022 Qarabağ FK 3:0 FC Nantes
15.09.2022 Olympiakos Piräus 0:3 SC Freiburg
06.10.2022 Olympiakos Piräus 0:3 Qarabağ FK
06.10.2022 SC Freiburg 2:0 FC Nantes
13.10.2022 Qarabağ FK 0:0 Olympiakos Piräus
13.10.2022 FC Nantes 0:4 SC Freiburg
27.10.2022 FC Nantes 2:1 Qarabağ FK
27.10.2022 SC Freiburg 1:1 Olympiakos Piräus
03.11.2022 Qarabağ FK 1:1 SC Freiburg
03.11.2022 Olympiakos Piräus 0:2 FC Nantes

 

🔠 Gruppe H

PlatzVereinSpieleDifferenzPunkte
1 Ferencváros 6 -1 10
2 AS Monaco 6 1 10
3 Trabzonspor 6 2 9
4 Roter Stern 6 -2 6

 

📅 Spielplan – Gruppe H

TerminHeimErgebnisGast
08.09.2022 Roter Stern 0:1 AS Monaco
08.09.2022 Ferencváros 3:2 Trabzonspor
15.09.2022 AS Monaco 0:1 Ferencváros
15.09.2022 Trabzonspor 2:1 Roter Stern
06.10.2022 AS Monaco 3:1 Trabzonspor
06.10.2022 Roter Stern 4:1 Ferencváros
13.10.2022 Ferencváros 2:1 Roter Stern
13.10.2022 Trabzonspor 4:0 AS Monaco
27.10.2022 Roter Stern 2:1 Trabzonspor
27.10.2022 Ferencváros 1:1 AS Monaco
03.11.2022 AS Monaco 4:1 Roter Stern
03.11.2022 Trabzonspor 1:0 Ferencváros

 

📈 Fussballwetten

Die Europa League ist einer der am meisten übersehenen Wettbewerbe der Welt, in dem jede Saison einige der besten Mannschaften der Welt vertreten sind. In der letzten Saison hatten es unter anderem Monaco, Borussia Dortmund, Sevilla und Napoli schwer, denn alle vier Mannschaften waren nicht über das Achtelfinale hinausgekommen, was die Qualität dieses Wettbewerbs unterstreicht. Im folgenden Abschnitt finden Sie die besten Wettmärkte für die Europa League:

  • Langzeitwette: bei dieser Wette können Sie darauf tippen, wer die Europa League in dieser Saison gewinnt. Diese Wette kann zu jedem Zeitpunkt der Saison abgegeben werden, von der ersten Qualifikationsrunde bis zum Finale. Je früher Sie wetten, desto höher sind die Quoten. Sie sollten jedoch bedenken, dass 8 Mannschaften der Champions League nach der Gruppenphase in die Europa League absteigen.
  • Siegwette: Bei diesen Wetten wird darauf getippt, wer das Spiel nach 90 Minuten gewinnt. Es gibt auch Wetten auf die Art des Sieges, d. h. Sie können darauf wetten, ob eine Mannschaft nach 90 Minuten, in der Verlängerung oder im Elfmeterschiessen gewinnt. Es gibt auch Wetten auf das Weiterkommen, falls Sie glauben, dass eine Mannschaft ein Spiel verliert oder unentschieden spielt, aber dennoch im Wettbewerb weiterkommt. Wenn Sie sich wirklich sicher fühlen, können Sie eine Wette auf das korrekte Ergebnis platzieren, bei der Sie genau vorhersagen, wie viele Tore von beiden Mannschaften erzielt werden.
  • Torwette: Die wichtigste Wette, wenn es um Tore geht, ist die Wette „Beide Teams treffen“. Bei dieser Wette tippen Sie darauf, welche Mannschaft in einem ganzen oder halben Spiel ein Tor erzielt. Es gibt auch Unter/Über-Tore-Wetten, wenn Sie davon überzeugt sind, dass in einem Spiel eine bestimmte Anzahl von Toren erzielt wird. Eine der beliebtesten Torwetten ist die Torschützenwette, bei der die Wettspieler auf einen bestimmten Torschützen während eines Spiels tippen können.
  • Handicap-Wette: Bei dieser Methode wird auf eine Mannschaft gewettet, um ihr ein bestimmtes Handicap zu geben. Nehmen wir zum Beispiel das letzte rein englische Finale der Europa League zwischen Chelsea und Arsenal, das Chelsea mit 4:1 gewann. Hätten Sie ein Handicap von -2,5 auf Chelsea gesetzt, hätten Sie eine hohe Quote dafür erhalten, dass Chelsea trotzdem gewinnt. Hätten Sie auf 3,5 getippt, hätten Sie verloren, da Chelsea mit 3 Toren Vorsprung gewonnen hat. Sie können Handicaps pro Halbzeit wählen, wenn Sie davon überzeugt sind, dass eine Mannschaft die erste oder zweite Halbzeit eines Spiels dominieren wird.
  • Eckbälle/Karten: wenn Sie sich für Fussballdaten interessieren, wissen Sie, dass eine Reihe von Mannschaften ihre Leistungen auf Eckbällen und Spielunterbrechungen aufbauen, um Gegenangriffe zu vermeiden. Diese Mannschaften sind fantastisch für Ecken- und Kartenwetten geeignet, Sie können auf die Anzahl der Ecken jeder Mannschaft oder eine Gesamtzahl wetten. Bei den Kartenwetten können Sie darauf wetten, welche Spieler neben der Gesamtzahl oder für eine einzelne Mannschaft verwarnt werden.
  • Spielerbezogene Wetten: manchmal finden Sie Wettquoten, die sich auf einzelne Spieler beziehen und nicht nur auf die oben genannten Methoden. Dazu gehören Vorlagen, Fouls und Abseits. Sie werden diese Wetten nicht für jedes Spiel und jeden Spieler finden, aber für bestimmte, wichtige Spiele werden diese Wetten wahrscheinlich angeboten.
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
3. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten
4. Image 22 BetExtra: viele Kryptowährungen Wetten

 

ℹ️ Referenzen

 

⁉️ FAQ

Welche Mannschaften haben in den letzten Jahren am häufigsten an der Europa League teilgenommen?

In den letzten 13 Jahren haben Ajax und Red Bull Salzburg mit jeweils zehn Auftritten am häufigsten teilgenommen. Ajax schaffte es 2016/17 ins Finale, während Red Bull Salzburg im Jahr darauf das Halbfinale erreichte.

Welches Land hatte die meisten verschiedenen Mannschaften in der Europa League?

In England und Deutschland haben mit jeweils 21 Mannschaften die meisten verschiedenen Vereine die Europa League erreicht. In England gab es 9 Mannschaften, die zum ersten Mal dabei waren, in Deutschland waren es 12.

Wie viele Vereine haben die Europa League/den UEFA-Pokal in ihrer ersten Teilnahmesaison gewonnen?

Seit ZSKA Moskau den ersten Wettbewerb gewonnen hat, haben nur Porto (2010/11) und Chelsea (2012/13) den Wettbewerb beim ersten Versuch gewonnen. Chelsea ist jedoch die einzige Mannschaft, die zweimal an dem Wettbewerb teilgenommen und ihn beide Male gewonnen hat.

Welche Mannschaft hat die Europa League am häufigsten gewonnen?

Der spanische Verein Sevilla wird als der erfolgreichste Verein in der Geschichte des Wettbewerbs gefeiert. Er hat es geschafft, den Wettbewerb 6 Mal zu gewinnen, was die meisten Siege in der Geschichte des Turniers sind. Die Spanier haben das Turnier 2005 gegen Middlesbrough, 2006 gegen Espanyol, 2013 gegen Benfica, 2014 gegen Dnipro Dnipropetrovsk, 2015 gegen Liverpool und 2019 gegen Inter Mailand gewonnen. Der Trainer mit den meisten Titeln in der Geschichte des Wettbewerbs ist Unai Emery, der Sevilla von 2013 bis 2015 zu drei aufeinanderfolgenden Titeln geführt hat.

Top Buchmacher
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
3. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten
4. Image 22 BetExtra: viele Kryptowährungen Wetten
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Die Platzierung in der Rangliste spricht natürlich klar für Lewis und viele Experten halten ihn für den Favorit. Wir sehen dies anders und tippen auf einen Sieg des Moldawen. Erfahren Sie mehr

Sieg für Spivak
Expertenprognosen
5. Februar, 07:00 Uhr Lewis - Spivak
30. Januar, 00:30 Uhr Chiefs - Bengals
29. Januar, 21:00 Uhr Real Madrid - Real Sociedad
29. Januar, 21:00 Uhr Eagles - 49ers
29. Januar, 20:45 Uhr Neapel - AS Rom