Eintracht gegen Dortmund: Vorhersage

Eintracht dortmund bundesliga okt

Unsere Prognose

Unentschieden & Beide Teams treffen
Wetten auf Royalistplay Sports
Wettbewerb Bundesliga
Datum 29. Oktober, 15:30 Uhr
Unsere Prognose Unentschieden & Beide Teams treffen
Quoten 4.30 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 430 CHF)
Buchmacher Royalistplay Sports

Die besten Quoten

Royalistplay sports 4.30 Royalistplay Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 430 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 4.00 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 400 CHF gewinnen. Wetten
Bankonbet sports 4.00 Bankonbet Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 400 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

Der Bundesliga-Knaller Eintracht gegen Dortmund verspricht nicht nur spannend zu werden, sondern eignet sich auch hervorragend für Sportwetten. Wir haben aus diesem Grund drei interessante Wett-Tipps für das Spitzenspiel der Bundesliga ausgearbeitet:

  • 1. Tipp: Unentschieden-Wette. Wenn Sie auf ein Unentschieden tippen, können Sie eine ausserordentlich attraktive Wettquote mitnehmen. Der BVB ist auf dem Papier zwar spielerisch überlegen, doch in dieser Saison sind die bisherigen Leistungen nicht wirklich überzeugend. Zudem endeten nahezu die Hälfte aller Heimspiele der Eintracht gegen Dortmund mit einem Remis.
  • 2. Tipp: Über 2,5 Tore. Es gibt einige Indikatoren, die auf ein torreiches Spektakel hindeuten. Acht der letzten zehn direkten Begegnungen zwischen Eintracht und Dortmund endeten mit mindestens drei Toren. Zudem fielen in den letzten 14 Bundesliga-Spielen des BVB in 12 Partien über 2,5 Tore.
  • 3. Tipp: Ergebnis-Tipp 2:2. Wir gehen davon aus, dass in diesem Match beide Teams treffen werden. Ein 1:1 oder ein 2:2 ist durchaus vorstellbar. Die Quote für ein 2:2 ist besonders attraktiv, weshalb wir Ihnen diese Wette explizit ans Herz legen möchten.
#VereinSpSUNDP
4.Dortmund8620920
7.Eintracht8341313

Vorhersage

Borussia Dortmund hat fünf Bundesliga-Spiele in Folge gewonnen, doch der Erfolg steht auf wackeligen Beinen. In zahlreichen Spielen konnte der BVB nur mit Mühe und Not gewinnen, zum Beispiel in der jüngsten Bundesliga-Partie gegen Bremen. Derzeit wirkt das Team von Edin Terzic unsicher, statisch und nur wenig dynamisch. Wir sehen daher keine haushohe Favoritenstellung für den BVB, auch wenn der Kader deutlich stärker besetzt ist.

Frankfurt zeigt unter Dino Toppmöller mittelmässige Leistungen. Sie haben bereits drei der bisherigen acht Ligaspiele mit einem Unentschieden bestritten. Dennoch ist ein aufstrebender Trend zu erkennen, denn der Club aus der Finanzmetropole konnte die letzten zwei Bundesliga-Spiele gewinnen. In Kombination mit dem Heimvorteil rechnen wir der Eintracht durchaus solide Chancen zu, um gegen den Ruhrpott-Verein zu bestehen.

Wir tippen auf ein Unentschieden, denn die Vereine werden sich auf Augenhöhe begegnen. Zudem endeten drei der letzten fünf Heimspiele der Eintracht gegen den BVB mit einem Remis. Die meisten Spiele des BVB verlaufen relativ torreich, weshalb wir auch in dieser Partie Treffer auf beiden Seiten erwarten. Ein 1:1 oder 2:2 erscheint relativ wahrscheinlich. Wir schliessen daher eine Unentschieden-Wette ab und kombinieren diese mit der Option, dass beide Teams treffen werden.

 

Wettquoten

Eintracht📊Dortmund
3.053.45 2.15
Doppelte Chance:
1.70
(1X)
1.31
(12)
1.38
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.58
Unter 2,5 Tore: 2.25
Beide Teams treffen - Ja: 1.46
Beide Teams treffen - Nein: 2.43

 

Eintracht

Frankfurt spielt unter Dino Toppmöller einen robusten und ergebnisorientierten Fussball. Die Mannschaft agiert diszipliniert im Kollektiv und weist eine sattelfeste Defensive auf. Allerdings fehlt der Killerinstinkt in der Sturmzentrale. Der Wechsel von Kolo Muani in Richtung Paris Saint-Germain konnte bisher nicht kompensiert werden. Der neue Coach steht daher vor einer immensen Herausforderung, sich in dieser Saison für die Teilnahme am internationalen Geschäft zu qualifizieren.

Letzte Spiele
Hoffenheim 1
Eintracht3
21.10.23
Bundesliga
Chemie Leipzig 2
Eintracht1
14.10.23
Club Friendly (World)
Eintracht2
Heidenheim0
09.10.23
Bundesliga
PAOK 2
Eintracht1
06.10.23
UEFA ECL
Wolfsburg 2
Eintracht0
30.09.23
Bundesliga

Frankfurt steht unter Druck, denn zahlreiche Spieler stehen nicht zur Verfügung. Neben dem Kapitän Sebastian Rode muss Toppmöller auf sechs weitere Stars verzichten. Vor allem im Mittelfeld scheint die Luft dünn zu sein. Es bedarf einer kämpferischen Leistung am Sonntag, um gegen den BVB standhalten zu können.

SpielerGrund
Mehdi LouneKreuzbandriss
Lucas AlarioMittelstürmer
Kristijan JakicKnieprobleme
Simon SimoniEllenbogenverletzung
Sebastian RodeWadenverletzung
Kevin TrappRückenprobleme
Noel FutkeuOberschenkelverletzung

 

Dortmund

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen konnte Dortmund bisher den Kontakt zur Tabellenspitze halten, doch im Vergleich zu Leverkusen oder Bayern fallen die gezeigten Leistungen deutlich schwächer aus. In der Champions League stehen die Borussen bereits mit dem Rücken zur Wand, denn mit einem Punkt aus zwei Spielen kann man definitiv von einem Fehlstart in der Gruppenphase sprechen. Es scheint so, als könne der BVB zurzeit nicht mit internationalen Top-Mannschaften wie PSG, Newcastle United und AC Milan mithalten.

Letzte Spiele
Dortmund 1
Werder0
21.10.23
Bundesliga
Dortmund 4
Union Berlin 2
07.10.23
Bundesliga
Dortmund 0
AC Mailand 0
05.10.23
UEFA CL
Hoffenheim 1
Dortmund 3
30.09.23
Bundesliga
Dortmund 1
Wolfsburg 0
23.09.23
Bundesliga

Die Gründe für den Leistungsabfall erscheinen vielfältig. Auf der einen Seite war der Abgang von Jude Bellingham zu Real Madrid ein herber Verlust. Auf der anderen Seite steckt möglicherweise noch die verschenkte Meisterschaft der vorherigen Saison in den Köpfen zahlreicher Spieler. Es wird nun wichtig sein, sich durch kontinuierliche Erfolge wieder mehr Selbstbewusstsein anzueignen.

SpielerGrund
Thomas MeunierMuskelverletzung
Mateu MoreyKnieverletzung

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. Eintracht
3-4-2-1
Dortmund
4-5-1
Pos.
Tw. J. Grahl G. Kobel Tw.
Abw. W. Pacho M. Wolf Abw.
Abw. R. Koch M. Hummels Abw.
Abw. Lucas Melo N. Schlotterbeck Abw.
Mittelf. P. Max J. Ryerson Abw.
Mittelf. H. Larsson D. Malen Mittelf.
Mittelf. E. Skhiri M. Reus Mittelf.
Mittelf. Aurélio Buta E. Can Mittelf.
Mittelf. A. Knauff F. Nmecha Angr.
Mittelf. F. Chaibi J. Brandt Angr.
Angr. O. Marmoush N. Füllkrug Angr.
Wetten auf Royalistplay Sports

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore