Dortmund gegen Wolfsburg: Vorhersage

Dortmund wolfsburg bundesliga sept

Unsere Prognose

Sieg Dortmund & Über 2,5 Tore
Wetten auf Royalistplay Sports
Wettbewerb Bundesliga
Datum 23. September, 15:30 Uhr
Unsere Prognose Sieg Dortmund & Über 2,5 Tore
Quoten 2.10 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 210 CHF)
Buchmacher Royalistplay Sports

Die besten Quoten

Royalistplay sports 2.10 Royalistplay Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 210 CHF gewinnen. Wetten
Betonic Sports 2.10 Betonic Sports Hier kann man mit 100 EUR Einsatz 210 EUR gewinnen. Wetten
Selectbet sports 2.10 Select.bet Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 210 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Beide Mannschaften konnten am letzten Spieltag der Bundesliga wichtige Siege einfahren. Dortmund gewann wie uns prognostiziert beim SC Freiburg, während Wolfsburg Union Berlin niederrang.
  • Obwohl Borussia Dortmund bei zwei Siegen und zwei Remis noch ungeschlagen ist, liegt der VFL Wolfsburg in der Tabelle knapp vor den Borussen. Somit empfängt der aktuell Siebte den Sechsten.
  • Mit Wolfsburg kommt ein gern gesehener Gast nach Dortmund. Von 52 Bundesligaspielen konnte der BVB gegen die Wölfe starke 32 gewinnen, während Wolfsburg nur zehn Mal die Oberhand behielt.
#VereinSpSUNDP
6.Wolfsburg430129
7.Dortmund4220-38

Vorhersage

Durch den etwas glücklichen aber verdienten 4:2-Sieg in Freiburg sollte Dortmund Selbstvertrauen getankt haben. Allerdings steht vor dem Spiel gegen Wolfsburg noch die Champions League-Partie bei PSG an. Man muss abwarten, wie ausgeruht die BVB-Spieler ins Duell gegen die Wölfe gehen.

Gegen Wolfsburg spielen die Borussen gerne, Dortmund gewann die letzten fünf Heimspiele gegen den VfL und ist daheim seit Dezember 2012 gegen den kommenden Gegner unbesiegt. Wolfsburg konnte zwar Union Berlin besiegen, doch profitierte man dabei von Fehlern des Gegners, die den Dortmundern so nicht passieren werden.

Unsere Wettprognose ist ein weiterer Heimsieg von Dortmund gegen Wolfsburg bei dem mehr als 2,5 Tore fallen werden.

 

Wettquoten

Mit einer Quote von 1.53 ist Borussia Dortmund gegen Wolfsburg klar favorisiert. Auch aufgrund der Statistik der letzten Begegnungen gegeneinander wird Wolfsburg weder ein Unentschieden (Quote 4.30) noch ein Auswärtssieg (Quote 4.90) zugetraut.

Unsere Buchmacher sind sich auch einig, dass es eine torreiche Partie werden wird, sollten weniger als 2,5 Treffer fallen liegt die Quote mit 2.71 relativ hoch.

Für unseren Tipp erhält man eine Quote von 2.10.

Dortmund📊Wolfsburg
1.534.30 4.90
Doppelte Chance:
1.19
(1X)
1.22
(12)
2.40
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.42
Unter 2,5 Tore: 2.71
Beide Teams treffen - Ja: 1.41
Beide Teams treffen - Nein: 2.57

 

Dortmund

Abwehrchef Mats Hummels erzielte in Freiburg zwei Tore und stellte damit eine Bestmarke in der Bundesliga ein: Hummels erzielte somit in 16 Bundesliga-Saisons in Folge mindestens einen Treffer. Dies gelang vor ihm nur den Spielern Thon, Zorc, Fach, Nickel und Neuberger.

Ebenso wurde Hummels der älteste BVB-Doppelpacker in der Bundesligageschichte und löste den legendären Frank Mill ab. Ganz zufrieden war Hummels aber nicht, nach dem Spiel forderte er von seiner Mannschaft mehr Kontrolle über den Gegner.

Gegen Wolfsburg erhofft man sich, dass der Ball länger in den eigenen Reihen gehalten werden kann. Auch die Zuordnung bei Standardsituationen, eine altes Problem des BVB, ist verbesserungsfähig.

Letzte Spiele
16.09. Freiburg - Dortmund 2:4 Bundesliga
01.09. Dortmund - Heidenheim 2:2 Bundesliga
26.08. Bochum - Dortmund 2:2 Bundesliga
19.08. Dortmund - Köln 1:0 Bundesliga
12.08. Schott Mainz - Dortmund 1:6 DFB-Pokal, Rd. 1

Denkbar ist, dass Trainer Terzić dem einem oder anderen Spieler nach dem Champions League-Spiel in Paris eine Ruhepause gibt. Der Kader ist breit genug und bietet Alternativen. Niclas Füllkrug könnte anstelle von Haller sein Startelfdebüt für den BVB geben. In der Innenverteidigung sollte Süle neben Hummels auflaufen, Schlotterbeck müsste dann auf die Bank. Möglich ist auch, dass Reus, der gegen Freiburg ein Joker-Tor erzielte, ins Team rotiert.

SpielerGrund
Mateu Morey Knieveletzung
Thomas Meunier Oberschenkelverletzung
Julian Duranville Muskelverletzung

 

Wolfsburg

Der 2:1-Sieg gegen Union Berlin war echt schmeichelhaft, doch dass wird Trainer Niko Kovač egal sein. Apropos Trainer: In der Länderspielpause machte Niko Kovač Urlaub und übergab die Leitung des Training an seinen Bruder und Co-Trainer Robert.

Wolfsburg ist mit drei Siegen aus vier Spielen sehr solide gestartet. Mit dem BVB wartet nun aber der bisher stärkste Gegner. Der neue Star des Teams ist Angreifer Jonas Wind, der schon fünf Treffer auf seinem Konto hat.

Letzte Spiele
16.09. Wolfsburg - Union Berlin 2:1 Bundesliga
02.09. Hoffenheim - Wolfsburg 3:1 Bundesliga
28.08. Köln - Wolfsburg 1:2 Bundesliga
19.08. Wolfsburg - Heidenheim 2:0 Bundesliga
13.08. Makkabi Berlin - Wolfsburg 0:6 DFB-Pokal, Rd. 1

Auch gegen Dortmund erwarten wir Wolfsburg in einem klassischen 4-2-3-1-System, dass die Mannschaft immer verinnerlicht und umsetzt. In der Abwehr hat Neuzugang Jenz dem Belgier Bornauw den Rang abgelaufen und sich als Stabilisator bewiesen.

Angreifer Lukas Nmecha fehlt weiterhin verletzt, so dass es nicht zum Duell gegen seinen Bruder Felix, der seit diesem Sommer beim BVB unter Vertrag steht, kommt. Da Kovač wohl einen etwas vorsichtigeren Ansatz wählen wird, könnte Baku anstelle von Wimmer beginnen. Ansonsten erwarten wir die gleiche Elf, die Union besiegte.

SpielerGrund
Lukas Nmecha Knieverletzung
Kilian Fischer Knie-OP
Ulysses Llanez Verkehrsunfall

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. Dortmund
4-3-3
Wolfsburg
4-2-3-1
Pos.
Tw. G. Kobel K. Casteels Tw.
Abw. J. Reyerson M. Lacroix Abw.
Abw. N. Süle T. Maehle Abw.
Abw. M. Hummels M. Jenz Abw.
Abw. R. Bensebaini Rogerio Abw.
Mittelf. E. Can M. Arnold Mittelf.
Mittelf. M. Reus M. Svanberg Mittelf.
Mittelf. M. Sabitzer R. Baku Mittelf.
Angr. D. Malen Y. Gerhardt Mittelf.
Angr. K. Adeyemi L. Majer Mittelf.
Angr. N. Füllkrug J. Wind Angr.
Wetten auf Royalistplay Sports

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore