Vorhersagen für Dortmund gegen Man City 2022

WettbewerbChampions League
Datum25. Oktober, 21:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Man City
Quoten1.60 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 160 Euro)
BuchmacherLegend Play Sports

Unsere Prognose

Sieg für Man City
Wetten auf Legend Play Sports

Die besten Quoten

1.60 Legend Play SportsWenn Sie 100 Euro auf Man City setzen, können Sie 160 Euro gewinnen. Wetten
1.60 Mystake SportWenn Sie 100 Euro auf Man City setzen, können Sie 160 Euro gewinnen. Wetten
1.58 Pribet SportsWenn Sie 100 Euro auf Man City setzen, können Sie 158 Euro gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Dortmund gegen Bayern – Die Eckdaten

  • Das häufigste Ergebnis bei Spielen zwischen Borussia Dortmund und Manchester City ist 1-2. 3 Spiele wurden mit diesem Ergebnis beendet.
  • In den letzten 8 Begegnungen hat Borussia Dortmund 3 Mal gewonnen, 2 Mal gab es ein Unentschieden, während Manchester City 3 Mal gewonnen hat. Die Tordifferenz ist 10-9 zu Gunsten von Borussia Dortmund.
  • Man City ist der Wettfavorit für Dortmund gegen Man City Champions League Wetten. Wird Dortmund trotzdem gewinnen können?

 

Wie hat sich Man City im letzten Spiel geschlagen?

Liverpool hat Manchester City die erste Saisonniederlage in der Premier League beigebracht und damit bewiesen, dass mit ihnen immer noch zu rechnen ist.

Die Reds, die zu Beginn der Saison ungewohnt schwach waren, fanden zu ihrer alten Stärke zurück und entschieden durch ein Tor von Mohamed Salah ein spannendes Spiel in Anfield.

Zuvor hatte City einen Treffer von Phil Foden wegen eines Fouls nicht anerkannt bekommen, und in der Tat konnte sich der Meister glücklich schätzen, dass er aus einem spannenden und oft hitzigen Spiel, in dem Jürgen Klopp des Feldes verwiesen wurde, nicht als Sieger hervorging.

Die Mannschaft von Pep Guardiola liegt nun vier Punkte hinter Tabellenführer Arsenal, während Liverpool auf den achten Platz vorrückt.

So sehr eine weitere Niederlage in Anfield auch schmerzt, kann Man City kaum mit dem Gefühl aus dem Spiel gehen, dass sie grosse Probleme zu bewältigen haben. Dass die 90 Minuten so packend waren, lag vor allem daran, dass beide Mannschaften gleichzeitig auf einem unglaublich hohen Niveau spielten. Und man hätte sich auch nicht beschweren können, wenn City in der zweiten Halbzeit ein Tor geschossen hätte, das die Partie zu seinen Gunsten entschieden hätte.

 

Dortmund's Form

Dortmund war schon immer eine Mannschaft, die auf die Jugend als Grundpfeiler ihrer sportlichen Projekte gesetzt hat. Keiner wie Moukoko (17) und Bellingham (19), zwei Spieler, die trotz ihres jungen Alters immer mehr Gegenwart als Zukunft sind, repräsentieren dieses Engagement für junge Talente am besten. Gegen Hannover, in der Runde der letzten 32 des Pokals, haben sie das bewiesen, indem sie die Siegtore für Terzics Mannschaft erzielten, die sich bereits für das Achtelfinale qualifiziert hat, auch wenn sie mehr leiden musste als erwartet.

Hannover, ein Team aus der 2. Bundesliga, ging mit vollem Einsatz in die Partie und wusste, dass sie am besten dann für eine Überraschung sorgen konnten, wenn die Dortmunder Spieler noch nicht aus ihrem Mittagsschlaf erwacht waren. Die Mannschaft von Stefan Leitl drängte Borussia in den ersten Minuten zurück und Kobel musste ein Wunder vollbringen, um Weydantls Kopfball in der 4′ Minute zu verhindern. Der Treffer diente als Weckruf und der Schreck für den BVB blieb ein solcher. Nach zehn Minuten beendete Moukoko die Spannung und brachte Dortmund mit Hilfe von Arrey-Mbi, der einen Flankenball des 17-jährigen Stürmers abfing, in Führung. Der Kameruner hätte schon in der ersten Halbzeit nachlegen können, doch auf den letzten Metern fehlte ihm das gewisse Etwas, das ihm nur die Jahre geben können.

Kobel war ein unerwarteter Held für Dortmund, da er in der zweiten Halbzeit immer wieder rettete. Hannover drückte mit aller Macht, aber ein Angriff nach dem anderen fand den Schweizer Torhüter, der nicht damit gerechnet hatte, einen so arbeitsreichen Nachmittag zu erleben. Und als Dortmund am Ende war, bekam Bellingham nach einem Konter einen Elfmeter zugesprochen, den er zum 0:2 verwandelte. Dies und einige weitere Paraden von Kobel reichten aus, um Dortmund, das das Spiel nach dem Platzverweis für Adeyemi (Rote Karte wegen Foulspiels am letzten Mann) mit einem Mann weniger beendete, ins Achtelfinale des Pokals zu bringen.

 

Unsere Vorhersage

Dortmund gegen Man City wird sicher ein interessantes Spiel. Beide haben nicht nur ihre Höhen und Tiefen, sondern viele Faktoren müssen berücksichtigt werden, um eine gute Vorhersage zu treffen.

Zum einen könnten die Spieler der einen Mannschaft einen Vorteil gegenüber der anderen verschaffen. Man City hat ein paar verletzte Spieler, die wahrscheinlich nicht in der Lage sein werden, für dieses Spiel zu spielen, aber es sieht nicht so aus, als ob das am Ende einen grossen Einfluss auf sie haben wird.

Man City ist nicht umsonst der Favorit bei den Wetten. Sie haben nicht nur eine grossartige Saison in der Champions League hinter sich, sondern haben auch keines ihrer letzten 5 Spiele verloren. Dortmund hingegen hat bereits einmal verloren.

Unsere Vorhersage für dieses Spiel lautet also, dass Man City das Spiel höchstwahrscheinlich gewinnen wird, aber es wird ein hartes Spiel für beide. Dortmund wird alles versuchen, um zu gewinnen und einige Tore zu schiessen, so dass es wahrscheinlich mit einem 2:1-Sieg für Man City enden wird.

Wetten auf Legend Play Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Das Spiel Schweiz gegen Kamerun findet am kommenden Donnerstag statt. Die Quoten scheinen für die Schweiz zu sprechen, aber bedeutet das, dass Kamerun verlieren wird? Lesen Sie unsere Vorhersage, um es herauszufinden. Erfahren Sie mehr

Sieg für die Schweiz
Expertenprognosen
Freitag, 2. Dez, 20:00 Uhr 🇨🇲 Kamerun – Brasilien 🇧🇷
Mittwoch, 1. Dez, 20:00 Uhr 🇯🇵 Japan – Spanien 🇪🇸
Donnerstag, 1. Dez., 16:00 Uhr 🇭🇷 Kroatien - Belgien 🇧🇪
Mittwoch, 30. Nov, 20:00 Uhr 🇵🇱 Polen - Argentinien 🇦🇷