Die Darts-Weltmeisterschaft steht vor der Tür

PDC World Darts Championship PDC World Darts Championship

In wenigen Tagen ist es soweit – der offizielle Startschuss zur PDC World Darts Championship fällt noch vor Weihnachten. Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Informationen zum Turnier und nehmen die Top-Favoriten genauer unter die Lupe.

Die besten Buchmacher für Darts-Wetten
1. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten
2. Wettigo sport Wettigo SportExtra: Regelmässig neue Angebote & Aktionen Wetten
3. Betiton Sport BetitonExtra: VIP-Club! Wetten

 

🎯 Fakten zum Turnier

Der Startschuss zur PDC World Darts Championship fällt am 15. Dezember. Traditionell wird im Alexandra Palace in London gespielt, der sich bis zum 3. Januar in einen regelrechten Partytempel verwandeln wird. Die Weltmeisterschaft bildet den Höhepunkt der Darts-Saison und zieht die besten Spieler aus aller Welt an. Neben Prestige und Ruhm steht eine Menge Geld auf dem Spiel. Die 96 Spieler kämpfen nämlich um ein beachtliches Preisgeld von 2,5 Millionen Pfund. Folgende Prämien warten in diesem Jahr auf die Stars der Darts-Szene:

PositionPreisgeld
1. Runde7.500 Pfund
2. Runde 15.000 Pfund
3. Runde25.000 Pfund
Achtelfinale35.000 Pfund
Viertelfinale 50.000 Pfund
Halbfinale 100.000 Pfund
Finalist 200.000 Pfund
Sieger 500.000 Pfund

Als Titelverteidiger geht Michael Smith ins Rennen, der unter dem Spitznamen „Bully Boy“ bekannt ist. Der sympathische Engländer konnte sich im vergangenen Jahr in einem legendären Finale gegen Michael van Gerwen durchsetzen und relativ überraschend seine erste Weltmeisterschaft gewinnen. Smith gelang sogar ein 9-Darter im Endspiel, der bis heute unvergessen ist. Die Höhepunkte vom epischen WM-Finale können Sie sich noch einmal mit diesem Video vor Augen führen:

 

«Schaut man sich den Spielplan genauer an, so stellt man schnell fest, dass uns jede Menge Action im legendären Ally Pally bevorsteht.»

 

📅 Die Phasen der WM

Die Weltmeisterschaft erstreckt sich über einen Zeitraum von knapp drei Wochen und ist in verschiedene Phasen eingeteilt. Je weiter wir im Turnier voranschreiten, desto spektakulärer werden in der Regel die Matches. Die heisse Phase wird mit den Achtelfinals eingeleitet, die ab dem 29. Dezember ausgetragen werden. In der folgenden Übersicht können Sie die zeitliche Struktur des gesamten Turniers einsehen:

Spielrunde DatumSpielmodus
1./2. Runde 15.12 – 23.12Best of 5 Sets
3. Runde 27.12 – 29.12Best of 7 Sets
Achtelfinale 29.12 – 30.12Best of 7 Sets
Viertelfinale 01.01Best of 9 Sets
Halbfinale 02.11Best of 11 Sets
Finale 03.01Best of 13 Sets

Die Begegnungen für die 1. und 2. Runde stehen bereits fest. Alle Partien können Sie auf der WM-Seite von Darts1.de einsehen. Während die ersten beiden Spielrunden noch relativ unspektakulär sind, könnte es in der 3. Runde bereits extrem spannend werden. Möglicherweise steht uns einen Legenden-Duell zwischen Peter Wright und Raymond van Barneveld bevor.

Ebenso könnten die Schwergewichte Dirk van Duijvenbode und Gary Anderson bereits in der 3. Runde aufeinandertreffen. Ein weiterer möglicher Höhepunkt wäre ein Match zwischen Michael van Gerwen und Kim Huybrecht, das ebenfalls bereits in der 3. Runde stattfinden könnten. Schaut man sich den Spielplan genauer an, so stellt man schnell fest, dass uns jede Menge Action im legendären Ally Pally bevorsteht.

 

PDC World Darts Championship PDC World Darts Championship

 

🥇 Top-Favoriten

Nur selten war eine Darts-WM so spannend wie in diesem Jahr, da ein sehr ausgeglichener Wettkampf stattfinden dürfte. Nachfolgend möchten wir Ihnen die aktuellen Wettquoten auf den Gewinn der Weltmeister präsentieren und im Anschluss die Top-Favoriten etwas genauer unter die Lupe nehmen.

🏆 Sieger-Quoten
Luke Humphries3.80
Michael van Gerwen4.30
Gerwyn Price5.20
Michael Smith11.00
Gary Anderson 13.00
Rob Cross14.00
Peter Wright19.00
Nathan Aspinall26.00
Josh Rock29.00
Stephen Bunting35.00

Darts-Wetten sind und anderem deshalb so spannend, weil die Spiele von Emotionen geprägt sind und aufgrund der leidenschaftlichen Fans im Ally Pally eine ganz besondere Atmosphäre herrscht. Damit Sie gut vorbereitet sind, möchten wir Ihnen gerne die fünf Top-Favoriten für die diesjährige Weltmeisterschaft etwas genauer vorstellen. Ob Sie eine Aussenseiter-Wette abgeben möchten, oder lieber auf einen Favoriten tippen wollen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

  • Luke Humphries 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿

    Luke Humphries hat sich im Laufe des Jahres zum absoluten Top-Favoriten entwickelt. Erst kürzlich triumphierte der 28-Jährige bei den Players Championship Finals und hat damit das dritte Major-Turnier innerhalb von nur drei Monaten gewonnen. Durch seine jüngsten Erfolge nimmt „Cool Hand Luke“ aktuell den dritten Rang in der PDC Order of Merit ein.

  • Michael van Gerwen 🇳🇱

    Michael van Gerwen ist ein wahres Ausnahmetalent und zählt in jedem Jahr zu den Top-Favoriten bei der WM. Der Niederländer gewann bereits im zarten Alter von 24 Jahren seine erste Weltmeisterschaft. Im Zeitraum vom Januar 2014 bis zum Januar 2021 hat „MVG“ die PDC Order of Merit durchgehend angeführt und die Darts-Szene nach Belieben dominiert. Im letzten Jahr scheiterte der 34-Jährige im Finale nur denkbar knapp an Michael Smith.

  • Gerwyn Price 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿

    Auch wenn Gerwyn Price bisher in diesem Jahr nicht überzeugen konnte, ist der Waliser sicherlich nicht zu unterschätzen. Seinen grössten Erfolg feierte das Kraftpaket in 2021, als er das WM-Finale gegen Gary Anderson mit 7:3 gewann. Der ehemalige Rugby-Spieler, auch als „The Iceman“ in der Darts-Szene bekannt, zeichnet sich durch seinen enormen Ehrgeiz und Siegeswillen aus.

  • Michael Smith 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿

    Als aktueller Titelverteidiger geht Michael Smith natürlich ebenso als Favorit in das Turnier. Aus unserer Sicht sind die Leistungen des sympathischen Engländers allerdings nach dem legendären WM-Triumph deutlich abgefallen. Möglicherweise wird „Bully Boy“ zur WM wieder in Top-Form sein, doch wir rechnen dem 33-Jährigen in diesem Jahr nur Aussenseiter-Chancen an. Dennoch möchten wir anmerken, dass Smith in den letzten Jahren enorme Fortschritte verzeichnet hat, vor allem im mentalen Bereich.

  • Gary Anderson 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿

    Gary Anderson ist eine wahre Legend des Darts-Sports. Der Schotte pflegt eine ganz besondere Beziehung zur Weltmeisterschaft und schafft es Jahr für Jahr, pünktlich zum Dezember in absoluter Top-Form zu sein. Bereits zwei Mal konnte er das Turnier für sich entscheiden (2015 und 2016). Mit 52 Jahren gehört „The Flying Scotsman“ allerdings langsam, aber sicher zum alten Eisen. Dennoch hat Anderson in dieser Saison gezeigt, dass er nach einer dreijährigen Durstphase wieder voll im Saft steht.

Wir wünschen Ihnen beste Unterhaltung bei der Weltmeisterschaft und ein glückliches Händchen bei Ihren Darts-Wetten. Selbstverständlich werden wir Sie mit weiteren Informationen über das Turnier auf dem Laufenden halten und Prognosen für die entscheidenden Endspiele mit Ihnen teilen.

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/leverkusen-stuttgart-bundesliga-april-24.jpg

Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Werder Bremen wird eine Reaktion des VfB erwartet. Gelingt die Herkulesaufgabe gegen den Tabellenführer aus Leverkusen? Erfahren Sie mehr

Doppelte Chance: 1X & Beide Teams treffen