Darts-Wetten: Alles rund um Darts und Sportwetten

Darts-Wetten Darts-Wetten

Erleben Sie die Vielfalt der Darts-Wetten, in der abseits der gängigen Vorhersagen andere Wetten eine bedeutende Rolle spielen. Diese vielfältigen Wettmöglichkeiten verleihen dem Spiel eine zusätzliche Dimension und lassen das Wettgeschehen zu einem spannenden Erlebnis werden.

 

🔮 Unsere Vorhersagen

World matchplay 23. Juli, 14:00 Uhr World Matchplay 2023
European darts matchplay 2. Juli, 23:00 Uhr European Darts Matchplay 2023
Us darts masters 03. Juni, 04:00 Uhr US Darts Masters 2023

 

📅 Darts-Events 2024

Es gibt sehr viele Darts-Turniere überall auf der Welt. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der beliebtesten Turniere, die in 2024 ausgetragen werden:

EventDatum
The Masters 02. – 04. Feb. 2024
Premier League 01. Feb. – 23. Mai 2024
UK Open 01. – 03. März 2024
German Masters22. – 23. Juni 2024
PDC World Cup 27. – 30. Juni 2024
World Matchplay 13. – 21. Juli 2024
World Series of Darts Finals 13. – 15. Sept. 2024
World Grand Prix07. – 13. Okt. 2024
European Championship 24. – 27. Okt. 2024
Grand Slam of Darts 09. – 17. Nov. 2024
Players Championship Finals 22. – 24. Nov. 2024
PDC World Darts Championship 13. – 30. Dez. 2024

 

🎯 Darts-WM 2024

Die abgelaufene Darts-WM fand vom 05. Dezember bis zum 03. Januar im legendären Alexandra Palace in London statt. Standesgemäss bildet die Weltmeisterschaft den Höhepunkt der gesamten Darts-Saison. In diesem Jahr kämpften 96 Spieler um den Titel und teilten sich ein beachtliches Preisgeld in Höhe von 2.5 Millionen Pfund. Luke Humphries konnte sich im Finale gegen den 16-jährigen Luke Littler durchsetzen und kassierte neben dem 25 kg schweren Sid Waddell den Hauptpreis in Höhe von 500.000 Pfund.

🏅 Turnierbaum

Nachfolgend können Sie den Turnierverlauf der abgelaufenen Darts-WM ab dem Achtelfinale einsehen:

Achtelfinale  Viertelfinale  Halbfinale
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 R. Cross 4      
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 J. Clayton0      
30.12.2023  🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 R. Cross 5   
   🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 C. Dobey4   
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 M. Smith0  01.01.2024   
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 C. Dobey 4      
30.12.2023     🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 R. Cross2
      🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 L. Littler 6
🇳🇱 R. van Barneveld1     03.01.2024
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 L. Littler 4      
30.12.2023  🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 L. Littler 5   
   🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 B. Dolan1   
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 B. Dolan 4  01.01.2024   
🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 G. Anderson3      
30.12.2023     Finale
      🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 L. Littler4
      🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 L. Humphries 7
      04.01.2024
🇳🇱 M. van Gerwen4      
🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 S. Bunting0       
30.12.2023  🇳🇱 M. van Gerwen3   
   🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 S. Williams 5   
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 S Williams4  02.01.2024   
🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 D. Heta1      
30.12.2023     🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 S. Williams0
      🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 L. Humphries6
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 L. Humphries4     03.01.2024
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 J. Cullen 3      
30.12.2023   🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 L. Humphries5   
   🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 D. Chisnall1   
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 D. Chisnall4  02.01.2024   
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 D. Gurney2      
30.12.2023      

🏆 Finale

Das diesjährige WM-Finale stellte eine riesige Sensation dar, denn neben Luke Humphries hat es der 16-jährige Junioren-Weltmeister Luke Littler bei seiner ersten WM-Teilnahme bis in das Endspiel geschafft. Auf seinem Weg ins Finale hat «The Nuke» zahlreiche etablierte Profis in beeindruckender Art und Weise in die Schranken gewiesen, darunter Raymond van Barneveld und Rob Cross. Obwohl der talentierte Engländer eine überzeugende Leistung im Finale lieferte, war am Ende Luke Humphries doch eine Nummer zu gross für ihn. Für Humphries war es der der erste WM-Titel in seiner Karriere, die in diesem Jahr reichlich an Schwung aufgenommen hat. Im folgenden Video können Sie sich die Höhepunkte des packenden Endspiels vor Augen führen:

 

💰 Preisgeld

Die Darts-WM verfügt über ein stolzes Preisgeld von 2.5 Millionen Pfund, das sich wie folgt aufteilt:

PositionPreisgeld
1. Runde7.500 Pfund
2. Runde 15.000 Pfund
3. Runde25.000 Pfund
Achtelfinale35.000 Pfund
Viertelfinale 50.000 Pfund
Halbfinale 100.000 Pfund
Finalist 200.000 Pfund
Sieger 500.000 Pfund

 

🥇 Favoriten 2024

In diesem Jahr rechnen wir den folgenden Spielern die grössten Gewinnchancen bei Major-Turnieren an:

🇳🇱 Michael van Gerwen

  • Michael van Gerwen ist ein absolutes Ausnahmetalent und einer der Top-Favoriten für die aktuelle Saison. Der holländische Dartprofi gewann schon mit 24 Jahren seine erste PDC-WM. Besonders in der Epoche von 2014-2020 hat Mighty Mike die Dartszene dominiert und konnte einen Pokal nach dem anderen abräumen. Nach einer kurzen Schwächephase hat der dreimalige PDC-Weltmeister zu alter Stärke zurückgefunden. Bei der letzten WM erreichte van Gerwen das Viertelfinale, bei dem er unerwartet gegen Scott Williams unterlag.

🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Luke Humphries

  • Luke Humphries hat sich im Verlauf des letzten Jahres zu einem herausragenden Top-Favoriten entwickelt. Im abgelaufenen Jahr gewann «Cool Hand Luke» zahlreiche Majors, darunter sein grosser Triumph bei der Weltmeisterschaft. Aktuell führt der Engländer die PDC Order of Merit an und geht demnach als Nummer 1 in die aktuelle Saison. Ausserdem konnte Humphries 2023 den Grand Slam of Darts, die Players Championship Finals und den World Grand Prix gewinnen.

🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Michael Smith

  • Michael Smith konnt die Darts-WM 2023 für sich entscheiden und ist selbstverständlich ein heisser Kandidat für die aktuelle Saison. 2019 und 2022 konnte der englische Dartspieler bereits den 2. Platz bei der WM belegen. Bully Boy konnte im Laufe seiner Karriere bereits viele Turniere gewinnen. Einige Experten sehen in Smith den Spieler der Zukunft schlechthin. Nach seinem WM-Triumph sind die Leistungen im folgenden Jahr abgefallen. Es wird spannend zu beobachten, wie der sympathische Engländer dem Druck in der kommenden Saison standhalten wird.

🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Gerwyn Price

  • Gerwyn Price konnte 2021 zum ersten Mal die PDC-Weltmeisterschaft gewinnen. Der Waliser ist erst seit 2014 bei der PDC aktiv. Zuvor war er ein professioneller Rugbyspieler. The Iceman gehört zur Elite im Dartsport und ist unheimlich ehrgeizig. Nicht gerade selten eckt der Waliser mit dem Publikum oder auch seinem Gegenspieler an. Für die aktuelle Saison rechnen wir mit starken Auftritten von Price. Bei der aktuellen WM hat sich der Waliser allerdings nicht gerade mit Ruhm bekleckert, da er bereits im Sechszehntelfinale an Brendan Dolan gescheitert ist.

🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Peter Wright

  • Peter Wright zählt zu den Urgesteinen im Dartsport und befindet sich in den letzten Jahren in der Form seines Lebens. 2020 und 2022 konnte der Schotte bei der PDC-Weltmeisterschaft triumphieren. Snake Bite ist für sein extrovertiertes Auftreten, sowie Showeinlagen auf der Bühne bekannt. Zu seinem Markenzeichen gehört sein farbenfroher Irokesenschnitt. Wir erwarten auch für 2024 eine starke Saison vom Publikumsliebling.

🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Gary Anderson

  • Gary Anderson ist zweifellos eine Legende im Darts-Sport. Der Schotte hegt eine besondere Beziehung zur Weltmeisterschaft und schafft es Jahr für Jahr, pünktlich im Dezember in bestechender Form zu sein. Mit zwei Siegen (2015 und 2016) hat er bereits bewiesen, dass er das Turnier beherrschen kann. Obwohl er mittlerweile 52 Jahre alt ist und allmählich zu den erfahrenen Spielern zählt, zeigt "The Flying Scotsman" in dieser Saison eindrucksvoll, dass er nach einer dreijährigen Durststrecke wieder in Hochform ist.

🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Luke Littler

  • Luke Littler ist gerade einmal 16 Jahre alt, doch im vergangenen Jahr ist ein berechtigter Mega-Hype um das Nachwuchstalent entstanden. Grund dafür war die erste WM-Teilnahme seiner Karriere, bei der er es bis in das Endspiel schaffte. «The Nuke» konnte in jedem einzelnen Spiel überzeugen und hat die Herzen des Publikums im Sturm erobert. Trotz seines zarten Alters präsentiert er sich unglaublich nervenstark und abgezockt. Wir sind gespannt, ob das Mega-Talent in diesem Jahr seine Form dauerhaft bestätigen kann. Uns würde es nicht wundern, wenn Littler das ein oder andere Major in diesem Jahr für sich entscheiden wird.

 

💵 Aktuelle Wettquoten

Die Wettquoten für die Premier League sind ein zuverlässiger Indikator, welche Spieler in diesem Jahr die besten Chancen bei den grossen Turnieren aufweisen. Nach seinem WM-Triumph geht Luke Humphries als Top-Favorit in die Saison. Nachfolgend können Sie die aktuellen Wettquoten für die Premier League einsehen:

🏆 Sieger-Quoten: Premier League
Luke Humphries3.20
Michael van Gerwen4.00
Luke Littler 5.00
Gerwyn Price7.00
Michael Smith9.00
Rob Cross11.00
Nathan Aspinall23.00
Peter Wright29.00

 

⭐️ Die besten Darts-Spieler aller Zeiten

Darts Spieler Darts Spieler
Der höchste Durchschnitt, der in den im Fernsehen übertragenen Phasen der PDC World Championship Finals erzielt wurde, liegt bei 114,05 und wurde von Michael van Gerwen in den Halbfinalen 2017 erzielt. Michael schlug Raymond van Barneveld, der mit 109,34 auch den höchsten Lost-Average bei der Weltmeisterschaft erzielte.

Phil Taylor erzielte im Finale 2009 einen Drei-Dart-Average von 110,94. Das ist der höchste Wert, der jemals in einem Finale einer Major Darts Meisterschaft erzielt wurde.

Im Finale von 2017 wurden auch die meisten 180er in einem Dartspiel getroffen, insgesamt 42. Michael van Gerwen warf 20 180er, während Gary Anderson 22mal 180 warf.

Adrian Lewis warf im ersten Satz des Ladbrokes.com PDC World Darts Finals 2011 ein Leg mit neun Darts. Er war der erste Dartspieler, der dieses Kunststück in einem World Darts Finale vollbrachte.

 

💡 Wett-Tipps

Tatsächlich ist Darts ziemlich beliebt – ganz besonders bei Wettfreunden. Deswegen gibt es eine Reihe von Wettanbietern, die auch Darts-Wetten im Angebot haben.

Für die meisten Sportarten kann man zwischen einer Reihe diverser Ligen wählen. Für Darts-Wetten gibt es in der Regel eine deutlich kleinere Auswahl. Trotzdem können Sie bei bekannten Wettanbietern auf die wichtigsten Events im Darts Wetten platzieren.

Wie kann man Darts-Wetten platzieren?

Wer Wetten auf Darts Events platzieren will, der kann das bequem online machen. Wenn Sie einen passenden Buchmacher gefunden haben, können Sie unter Sportarten Darts auswählen. In der Regel können Sie zwischen einzelnen Veranstaltungen wählen.

Insgesamt funktionieren Darts-Wetten genauso, wie alle anderen Sportwetten auch. Es gibt eine Wettquote und Sie müssen einen Einsatz platzieren. Wenn das Event stattgefunden hat, erfahren Sie, ob Sie gewonnen haben oder nicht.

Das sollten Sie beachten:
  • Die Wettquoten unterscheiden sich je nach Wettanbieter.
  • Die Quoten für Darts sind zwischen zwei Rivalen häufig eng beieinander.
  • Für Darts gibt es tolle Live-Wetten-Angebote.
  • Nicht alle Wettanbieter stellen Darts-Wetten zur Verfügung.
  • Nicht für alle Darts-Events gibt es auch Wettmöglichkeiten.

Gewinnen mit der richtigen Strategie – Darts-Wetten

Darts hat seinen eigenen Fachjargon, der sich vielleicht fremd anhört, wenn Sie anfangen, auf das Spiel zu wetten. Es ist eine gute Idee, einige der Fachbegriffe des Sports zu lernen, um ihn besser zu verstehen. Einige der wichtigsten Wörter und Phrasen aus der Darts-Terminologie, die Sie kennen sollten, sind:

  • 501 - Startpunktzahl der Spiele. Die Spieler müssen von 501 herunter punkten, um das Spiel zu gewinnen. Die Spieler müssen durch ein Checkout auf ein Doppel oder das Bullseye gewinnen.
  • Check out - Die Punktzahl, die ein Spieler treffen muss, um das Spiel zu beenden.
  • Oche - Der Stand, von dem aus die Spieler werfen.
  • Tonne - Dies bedeutet in der Dart-Terminologie eine Punktzahl von 100.
  • Ton 80 - Eine Punktzahl von 180. Das ist die Höchstpunktzahl des Spiels.
  • Neun-Darter - Ein Spieler, der von 501 mit nur neun Darts auscheckt. Es ist ein perfektes Leg im Dartsport.

Sobald Sie die Bezeichnungen gelernt haben, gibt es einige grundlegende Dart-Wettstrategien, an die Sie sich halten sollten. Wer neu im Darts-Geschäft ist, sollte bei Turnieren auf die besten 16 Profis setzen. Sie werden zwar nicht viel gewinnen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass diese Spieler gewinnen, ist aufgrund des Qualitätsunterschieds zwischen den Spielern grösser.

Darts ist ein Kopf-an-Kopf-Spiel, bei dem die Psychologie eine Rolle spielt. Die Spitzenspiele mit den besten Spielern der Welt können lukrative Wettmöglichkeiten bieten. Wenn Sie auf einen weniger bekannten Dartspieler wetten möchten, bieten Sportwetten auf diese Spieler lukrative Quoten. Und warum? Weniger bekannte Spieler haben vielleicht nicht so viele Turniere hinter sich und bieten den Buchmachern wenig Anhaltspunkte. Demzufolge können die Quoten hier höher sein.

Der perfekte Wettstart

Hier nochmal eine kleine Checkliste, was Sie brauchen, um mit Darts-Wetten starten zu können:

  • Finden Sie einen geeigneten Wettanbieter.
  • Tätigen Sie eine Einzahlung.
  • Wählen Sie ein Event und eine entsprechende Begegnung aus.
  • Prüfen Sie die Quoten – machen Sie evtl. einen Vergleich.
  • Platzieren Sie einen Einsatz.
  • Schliessen Sie die Wette ab.

Sobald das Darts-Event stattgefunden hat, können Sie prüfen, ob Sie gewonnen haben. Im Falle eines Gewinns haben Sie dann die Möglichkeit Ihr gewonnenes Geld auszuzahlen.

 

👑 Buchmacher

Es gibt einige Online-Buchmacher, die Darts als Sportart für Wetten anbieten. In der Regel können Sie Darts einfach in der Liste aller Sportarten auf der Webseite der Anbieter finden.

Das ist eine Liste bekannter und vertrauenswürdiger Wettanbieter im Internet, bei denen Sie Wetten für Darts platzieren können:

1. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten
2. Wettigo sport Wettigo SportExtra: Regelmässig neue Angebote & Aktionen Wetten
3. Betiton Sport BetitonExtra: VIP-Club! Wetten

Sie sollten in jedem Fall darauf achten, dass der gewählte Wettanbieter eine gültige Lizenz hat. Die Informationen zur Lizenz finden Sie in der Regel am unteren Rand auf der Webseite des entsprechenden Anbieters.

Schauen Sie, welche Quoten Ihnen von den verschiedenen Buchmachern geboten werden. Denn die Wettquoten können sich je nach Anbieter stark unterscheiden.

Für Darts sind auch Live-Wetten sehr beliebt, achten Sie darauf, dass die Quoten hier stetig schwanken können – je nachdem wie das Spiel verläuft.

 

🎯 Allgemeine Informationen

Darts Darts
Darts ist ein Sport - viele behaupten, es sei ein Spiel, welches hauptsächlich in Kneipen gespielt wird und wenig oder gar keine körperliche Fitness erfordert. Vor allem in Grossbritannien ist Darts besonders beliebt! Man nimmt an, dass Darts entstanden ist, als Soldaten begannen, kurze Pfeile auf gefällte Baumstämme oder alternativ auf den Boden eines Fasses zu werfen. Als das Holz trocknete, entstanden Risse, die im Laufe der Zeit zu festen Spielständen wurden, wenn auch mit vielen regionalen und internationalen Unterschieden.

501 ist die Standardversion des Spiels im Wettbewerb, und das Ziel ist es, "auszuchecken", indem man seinen Punktestand auf 50 oder weniger bringt, bevor man das Spiel beendet, indem man mit dem letzten Pfeil entweder einen Pasch oder ein Bullseye wirft.

Die wichtigsten Regeln

Die Regeln des Dartsports sind sehr einfach und wurden bereits im vorangegangenen Abschnitt erläutert. Einige wichtige Punkte sind wie folgt zu beachten:

  • Welcher Spieler als erster an der Reihe ist, wird durch das Werfen eines einzelnen Darts entschieden, wobei derjenige, der dem Bull am nächsten steht, den ersten Wurf macht.
  • Ein Wurf besteht darin, drei Pfeile zu werfen, es sei denn, das Spiel wird in weniger gewonnen.
  • Es werden nur die Pfeile gezählt, die sich am Ende des Wurfs im Board befinden, und diejenigen, die abprallen oder herausfallen, können nicht erneut geworfen werden.
  • Erzielt ein Spieler mehr als seine verbleibende Punktzahl, endet sein Wurf und wird mit null Punkten gewertet (z. B. wenn er noch 16 Punkte hat und mit seinem ersten Wurfpfeil versehentlich eine 20 trifft).
  • Die Mitte des Bulls sollte genau 1,73 Meter hoch sein.
  • Die Darts werden von einer deutlich markierten Linie geworfen, die oft als Oche bezeichnet wird.

Wie kann man Darts lernen?

Darts zu lernen ist eigentlich nicht schwer. Ein Darts-Board kann man in sehr vielen Kneipen oder auch Restaurants finden. Viele haben sogar ein eigenes zu Hause. Natürlich kann man nach den offiziellen Regeln spielen und Punkte sammeln, aber man kann zu Beginn auch einfach nur das Werfen üben.

Die Regeln für Darts lernt man schnell, wenn man einmal weiss, wie man werfen muss. Es gibt aber natürlich auch Vereine, wo man professionell spielen lernen kann.

Wo ist Darts besonders beliebt?

Darts wird heute in vielen Teilen der Welt gespielt, vor allem aber in den ehemaligen Commonwealth-Ländern, in den Niederlanden und Belgien, in den Vereinigten Staaten und in Skandinavien.

Es gibt zwei grosse Berufsverbände, die PDC und die BDO, wobei der letztere derjenige ist, der am längsten besteht. In Anbetracht der Tatsache, dass der Sport in Kneipen und Bars ausgeübt wird, handelt es sich wahrscheinlich um eine der Sportarten mit der grössten Beteiligung in der Welt.

 

ℹ️ Referenzen

 

⁉️ FAQ

Kann man Darts im TV sehen?

Ja, die wichtigsten Events werden in der Regel von Sport1 übertragen. Oft gibt es auch Online-Livestreams von PDCTV oder Sport1.

Wo findet die PDC-Weltmeisterschaft in diesem Jahr statt?

Das Hauptevent findet bereits seit 2007 im Alexandra Palace in London statt. Im sogenannten Ally Pally herrscht zur WM eine einzigartige, extrem stimmungsvolle Atmosphäre.

Wo kann man Tickets für die PDC-WM kaufen?

Auf der Homepage der PDC kann man Tickets für die Weltmeisterschaft und weitere Turniere kaufen.

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore