Chelsea gegen Arsenal: Vorhersage für Sonntag

WettbewerbPremier League
Datum6. November, 13:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Chelsea
Quoten2.55 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 255 CHF)
BuchmacherDachbet Sports

Unsere Prognose

Sieg für Chelsea
Wetten auf Dachbet Sports

Die besten Quoten

2.55 Dachbet SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 255 CHF gewinnen. Wetten
2.60 Legend Play SportsHier kann man mit 100 CHF Einsatz 260 CHF gewinnen. Wetten
2.55 Royalistplay SportsSie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 255 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Chelsea gegen Arsenal – Die Eckdaten

  • Das häufigste Ergebnis bei Spielen zwischen Chelsea und Arsenal ist 2:1. 10 Spiele haben mit diesem Ergebnis geendet.
  • Chelsea ist derzeit der Wettfavorit und hat Heimvorteil. Aber auch Arsenal hat eine tolle Saison gespielt.
  • Chelsea hat keines seiner letzten 11 Heimspiele verloren. Schafft es Arsenal trotzdem dieses Match der Premier League zu gewinnen?

Chelsea verliert gegen Brighton

Zum ersten Mal, seit Graham Potter Anfang September von Brighton an die Stamford Bridge wechselte, musste Chelsea am vergangenen Wochenende eine Niederlage hinnehmen - und zwar gegen den ehemaligen Arbeitgeber des Trainers. Und es war keine gewöhnliche Niederlage: Die Blues verloren im Amex Stadium mit 1:4 und liegen damit auf dem sechsten Tabellenplatz und ganze 10 Punkte hinter dem kommenden Gegner an der Spitze der Tabelle.

Es war ein demütigender Nachmittag für Potter, der von denselben Fans, die ihn noch vor wenigen Wochen bejubelt hatten, feindselig empfangen wurde. Das liegt in der Natur des Fussballs, aber Potter wird das nicht sonderlich gestört haben. Er hat ohnehin Wichtigeres zu tun, nachdem Chelseas Siegesserie in der Premier League auf drei Spiele verlängert wurde. Die Flitterwochen sind nun vorbei.

Chelsea war zuletzt in allen Bereichen zweitklassig. Potter sagte hinterher, dass die Mannschaft vielleicht "Schmerzen" erleiden muss, um ihre langfristigen Ziele zu erreichen, und es sieht nicht so aus, als ob sie in absehbarer Zeit um die grossen Preise mitspielen könnte.

Potter ist noch dabei, sich mit dem ihm zur Verfügung stehenden Kader vertraut zu machen. Es hat eine Weile gedauert, bis seine Trainingsmethoden in Brighton Früchte trugen, und obwohl er auch in seinem neuen Job flüssige taktische Systeme propagiert, gibt es Anzeichen dafür, dass die Spieler noch nicht alles verstehen, was von ihnen verlangt wird.

Das ist nur natürlich, zumal Potter keine Vorsaison hatte, um mit seinen Chelsea-Schützlingen zu arbeiten. Er hat im Durchschnitt zwei Spiele pro Woche geleitet, und der Terminkalender des Vereins ist wegen der Weltmeisterschaft 2022 überfüllt.

Dennoch muss Potter kurzfristig Ergebnisse erzielen, auch wenn er in die Zukunft blickt. Todd Boehly, der ehrgeizige Vorsitzende und Miteigentümer des Klubs, möchte, dass sich Chelsea zumindest für die Champions League qualifiziert.

 

Auswärtsspiele wie dieses sind harte Tests für Arsenal

Nach der 0:2-Niederlage gegen PSV in der Europa League einige Tage zuvor hat sich Arsenal am vergangenen Wochenende mit einem 5:0-Sieg gegen Nottingham Forest eindrucksvoll zurückgemeldet. Es war ein so deutlicher Sieg, wie man ihn in der Premier League nur selten sehen kann, denn die abstiegsbedrohten Gäste kamen im Emirates Stadium kaum aus der eigenen Hälfte heraus, geschweige denn in den Strafraum von Arsenal.

Nicht einmal der optimistischste Gunners-Fan hätte erwartet, dass die Mannschaft von Mikel Arteta nach dem fünften Platz in der letzten Saison einen so grossartigen Start in die Saison hinlegen würde. Arsenal hat 10 seiner 12 Spiele gewonnen und eines unentschieden gespielt, und selbst bei der einzigen Niederlage, einem 1:3 bei Manchester United, war man wohl die bessere Mannschaft.

Dennoch könnte man behaupten, dass Arsenal nicht den schwierigsten Start in die Saison hingelegt hat. Sie haben noch nicht gegen Chelsea, Manchester City oder das hoch gehandelte Newcastle United gespielt. Gegen alle drei Aufsteiger sowie gegen Leicester City, Southampton (1:1-Unentschieden) und Aston Villa hat man bereits gespielt.

Das einzige Auswärtsspiel gegen ein Team aus den grossen Sechs hat Arsenal gegen Manchester United verloren. Auch wenn die Leistung an diesem Tag gut war, ging man im Old Trafford leer aus. Man darf also gespannt sein, wie die Mannschaft am kommenden Wochenende an der Stamford Bridge auftreten wird.

Eines ist sicher: Ein Sieg in Chelseas Heimspiel wäre für den Titelanwärter in der Premier League eine wichtige Standortbestimmung.

 

Tore könnten Mangelware sein

Bei der 1:4-Niederlage gegen Brighton am vergangenen Wochenende traten die beiden grössten Schwachstellen des FC Chelsea zutage. Erstens sorgte die Entscheidung, Raheem Sterling und Christian Pulisic als Flügelspieler einzusetzen, dafür, dass das Auswärtsteam an den Flanken zu offen war.

Zum anderen taten sich die Blues schwer, klare Chancen zu kreieren. Potter wird besorgt darüber sein, dass Chelsea in dieser Saison bei den erwarteten Toren nur auf Platz 13 liegt - hinter Mannschaften wie Brentford, Leeds United und Aston Villa.

Die Behebung dieses zweiten Problems wird länger dauern als die des ersten. Potter wird sich daher wahrscheinlich für ein solides Defensiv-System entscheiden, wenn Arsenal am Sonntag zum frühen Anpfiff nach London reist. Der Chelsea-Coach wird seine Spieler anweisen, in der Anfangsphase die Räume eng zu machen und zu versuchen, im Spiel Fuss zu fassen.

Bei der oben erwähnten Niederlage gegen Manchester United wurde Arteta dafür bestraft, dass er zu früh zu übermütig wurde. Er öffnete das Spiel und versuchte, Arsenal wieder ins Spiel zu bringen, aber United hatte leichtes Spiel, indem es die Lücken, die der Gegner hinterliess, ausnutzte.

Den gleichen Fehler wird er hier nicht machen. Arsenal hat zuletzt zum fünften Mal in dieser Saison eine weisse Weste behalten und Arteta wird seine Spieler anspornen, dies auch hier zu erreichen. Vielleicht gelingt es ihnen nicht, aber wir rechnen mit weniger als 2,5 Toren in diesem Spiel.

 

Unsere Vorhersage

Das wird ein hartes Spiel für beide Mannschaften. Chelsea hat den Heimvorteil, aber Arsenal hat keines seiner letzten Spiele verloren.

Unsere Vorhersage für dieses Spiel ist, dass Chelsea es wahrscheinlich gewinnen wird. Sie haben nicht viele Spiele verloren, wenn sie zu Hause gespielt haben, und so wird es dieses Mal wahrscheinlich nicht anders sein.

Wetten auf Dachbet Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Das Spiel Schweiz gegen Kamerun findet am kommenden Donnerstag statt. Die Quoten scheinen für die Schweiz zu sprechen, aber bedeutet das, dass Kamerun verlieren wird? Lesen Sie unsere Vorhersage, um es herauszufinden. Erfahren Sie mehr

Sieg für die Schweiz
Expertenprognosen
Freitag, 2. Dez, 20:00 Uhr 🇨🇲 Kamerun – Brasilien 🇧🇷
Mittwoch, 1. Dez, 20:00 Uhr 🇯🇵 Japan – Spanien 🇪🇸
Donnerstag, 1. Dez., 16:00 Uhr 🇭🇷 Kroatien - Belgien 🇧🇪
Mittwoch, 30. Nov, 20:00 Uhr 🇵🇱 Polen - Argentinien 🇦🇷