Canada gegen Davos: Vorhersage

Canada davos spengler

Unsere Prognose

Sieg Canada -1,5
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb Spengler Cup
Datum 28. Dez 2023, 20:15 Uhr
Unsere Prognose Sieg Canada -1,5
Quoten 2.00 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 200 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

LegendPlay Sports 2.00 Legend Play Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 200 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 1.96 Royalistplay Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 196 CHF gewinnen. Wetten
Pribet sports 1.96 Pribet Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 196 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Zum Auftakt des 95. Spengler Cups in Davos besiegte das Team Canada den Turnierneuling Frölunda Göteborg mit 4:0 und sicherte sich damit die ersten drei Punkte sowie den ersten Platz in der Tabelle der Gruppe Cattini. Dank dieser starken Leistung konnten die Mannen von André Tourigny das letztjährige Ausscheiden nach drei Niederlagen wieder gutmachen.
  • Vor einem Jahr verlor Davos im Halbfinale gegen Ambri-Piotta. Der Spengler Cup wurde zuletzt 2011 gewonnen. Der Wunsch nach einem weiteren Triumph ist daher nicht überraschend. Mit einem 16. Titel könnten die Schweizer mit dem Team Canada gleichziehen. Die Stürmer Jesper Olofsson und Henrik Haapala sowie Verteidiger Calle Andersson haben den Kader verstärkt.
  • Der Davoser Cheftrainer Josh Holden gibt im ersten Gruppenspiel gegen Frölunda sein Debüt beim Spengler Cup. Als Mitglied des Team Canada nahm er an vier Wettbewerben teil. Im Vorjahr war Holden zudem als Assistenztrainer der Kanadier tätig. Vor der Weihnachtspause kam Davos nach einer schwachen ersten Saisonhälfte mit einigen Siegen wieder in Schwung.

Vorhersage

Am Donnerstagabend tritt das Team Canada gegen Davos an, und der Rekordsieger des Turniers will an den letzten Erfolg über Frölunda anknüpfen, während die Hausherren die Schweden heute Abend erst einmal besiegen müssen, bevor sie dem alten Ruhm nachjagen können, der seit 12 Jahren fehlt.

Kanadas Wille zur Wiedergutmachung nach dem Debakel im Vorjahr zeigte sich am Dienstagabend. Beim Sieg gegen Frölunda lieferte die Nationalmannschaft eine überzeugende Vorstellung von offensiver Entschlossenheit und Treffsicherheit.

Mit zwei aufeinanderfolgenden Toren im ersten und zweiten Drittel ging das Team Canada früh in Führung. Kurz vor der ersten Pause sorgten Ty Smith und Jonathan Hazen mit ihren Toren für das 2:0 nach 71 Sekunden. Zwischen der 33. und 35. Spielminute wurde der Spielstand durch Corban Knight im Powerplay, das eigentlich ein Eigentor von Frölunda gewesen war, und durch Hazen noch einmal deutlich ausgebaut.

Allerdings war das Spiel nicht ganz so einseitig, wie es das Ergebnis am Ende vermuten lässt. Sogar bei den Torschüssen hatte Frölunda einen Vorsprung von 30:28. Allein im dritten Drittel gaben die Skandinavier 17 Schüsse auf das Tor der Kanadier ab. Doch Torhüter Aaron Dell liess die Schweden kein einziges Mal ins Schwarze treffen. Zudem traf Jere Innala in der 48. Minute nur den Pfosten.

Heute Abend wird das Auftaktspiel gegen Frölunda einen Hinweis darauf geben, wie es um die Mannschaft steht. Die Eisheimischen haben in der National League zuletzt zwei wichtige Siege errungen, liegen aber nur auf dem neunten Platz, was vorerst die Teilnahme an den Achtelfinal-Playoffs bedeutet.

Um dem ersehnten 16. Titel einen Schritt näher zu kommen, muss nur noch ein Halbfinale überstanden werden, wo die Davoser im Vorjahr an Ihren Schweizer Rivalen gescheitert waren.

Auch wenn Trainer Josh Holden das Team Kanada bestens kennt und die Heimmannschaft die Zuschauer mit einer hervorragenden Leistung beeindrucken will, werden die Kanadier dieses Spiel mit einem Handicap von -1,5 Toren gewinnen. Die Qualität des Rekordsiegers dürfte zu überlegen sein.

 

Wettquoten

In der nachstehenden Tabelle sind die verfügbaren Quoten für die wichtigsten Wettmärkte aufgeführt:

Canada 📊Davos
1.353.70 3.00
Doppelte Chance:
1.20
(1X)
1.15
(12)
2.00
(X2)
Über 5,5 Tore: 1.71
Unter 5,5 Tore: 2.05
Beide Teams treffen - Ja: 1.08
Beide Teams treffen - Nein: 6.25

 

Canada

Der unschlagbare Favorit - mit seiner 16. Meisterschaft 2019 wurde das Team Canada zum einzigen Team, das den Rekord beim Spengler Cup hält. Unerwartet schieden die Kanadier 2022 im Viertelfinale aus.

Darauf ist eine Reaktion zu erwarten, und 2023 werden die Nordamerikaner wie gewohnt noch einmal alles daran setzen, ihrem Ruf gerecht zu werden. Ausserdem wollen sie natürlich ihr Hauptziel erreichen, und dazu gehört der Sieg im Finale.

Letzte Spiele
Frölunda 0
Canada4
26.12.23
Spengler Cup
Canada5
Deutschland2
28.05.23
WM
Canada4
Lettland2
27.05.23
WM
Canada4
Finnland1
25.05.23
WM
Canada3
Tschechien1
23.05.23
WM

Von den letzten sechs Auflagen wurden vier von den Kanadiern gewonnen. Der Kader ist immer hervorragend besetzt, und der Spengler Cup bietet vielen in Europa spielenden Kanadiern die Chance, sich auch in Ihrem Heimatland zu etablieren.

Das erklärt auch, warum das Team Canada immer sehr motiviert ist. Die Dauerfavoriten zu stoppen, wird einmal mehr eine schwierige Aufgabe für die gesamte Konkurrenz sein.

 

Davos

Der berühmte Spengler Cup, der jedes Jahr in Davos ausgetragen wird, ist ein faszinierendes Ereignis, das Eishockeyfans aus der ganzen Welt anzieht. Das Ziel der Gastgeber, des Hockey Club Davos, ist es, dem Rekordhalter Team Canada erneut den ersten Platz streitig zu machen. Mit einem Turniersieg würden die Lokalmatadoren mit den Topfavoriten gleichziehen..

Die grosse Erfahrung ist ein entscheidender Faktor, der den Davosern zum Vorteil gereichen und ihnen einen entscheidenden Vorteil verschaffen könnte.

Letzte Spiele
Rapperswil1
Davos5
23.12.23
National League
Davos4
Biel3
21.12.23
National League
Davos4
Ambri-Piotta5
19.12.23
National League
Davos2
Langnau Tigers1
10.12.23
National League
EHC Kloten4
Davos1
09.12.23
National League

Josh Holden ist ein junger Cheftrainer, der bereits mit dem Team Canada beim Spengler Cup Wettkampfluft geschnuppert hat und sein neues Eishockeyteam Davos so weit wie möglich bringen will.

Viermal stand er als aktiver Spieler auf dem Eis und ebenso oft schaffte er es bis ins Finale. Auch wenn das Team Canada unter seiner Regie letztes Jahr jedes Spiel verlor, hat er als Assistenztrainer weitere wertvolle Erfahrungen gesammelt.

Wetten auf Legend Play Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/olympiakos-florenz-conf-league-mai-24.jpg

Florenz steht zum 2. Mal in Folge im Finale der UEFA-Conference-League. Werden sie auch an Olympiakos scheitern? Erfahren Sie mehr

Sieg Olympiakos