Call of Duty Wetten – Alles, was Sie wissen müssen

Ohne Frage: eSports sind die neue Generation des Sports. Es gibt unfassbar viele Events und eine ganze Menge Fans und Zuschauer. Deswegen ist es natürlich nicht verwunderlich, dass es inzwischen auch viele Wettmöglichkeiten gibt. Vor allem Call of Duty ist im Bereich der eSports sehr beliebt – die meisten Buchmacher stellen Wettmöglichkeiten für den Ego-Shooter zur Verfügung.

Was genau ist Call of Duty?

Das ursprüngliche Call of Duty-Spiel wurde 2003 veröffentlicht und von Infinity Ward entwickelt. Dieses Spiel war eine neue Art von Einzelspieler-Shooter, bei dem der Spieler einen Soldaten innerhalb einer Einheit steuert und verschiedene Missionen im Umfeld des Zweiten Weltkriegs erfüllt. Das Spiel unterschied sich von anderen Shooter-Spielen wie Medal of Honor, weil die Spielfigur mit anderen zusammenarbeitete, um die Missionen zu erfüllen, anstatt als Einzelkämpfer zu agieren.

Die Kampagne von Call of Duty besteht aus drei Teilen, in denen man als amerikanischer, britischer und sowjetischer Soldat versuchen kann, die Achsenmächte zu besiegen. Jede Mission hat eine Reihe von Zielen, die erfüllt werden müssen, bevor die nächste Mission in Angriff genommen werden kann.

Call of Duty zeichnet sich durch zwei Besonderheiten aus, die es in den anderen Call of Duty-Spielen nicht gibt. Eine davon ist, dass sich die Gesundheit nicht regeneriert und man sich manuell mit einem Erste-Hilfe-Kasten heilen muss, den man auf der Karte findet. Die andere Besonderheit besteht darin, dass die Spieler während der Kampagne an jedem beliebigen Punkt speichern können, unabhängig davon, wo sie sich befinden. In den folgenden Call of Duty-Spielen müssen die Spieler einen Kontrollpunkt erreichen, um ihren Fortschritt zu speichern.

Die Entwicklung von Call of Duty

Call of Duty war direkt nach seiner Erscheinung unfassbar erfolgreich. Insgesamt sind nach der Erscheinung des ersten Call of Duty bis 2019 noch 18 weitere Folgen entwickelt wurden. Die meistverkaufte Serie war Call of Duty Black Ops im Jahr 2010. Die Entwickler haben über die Jahre immer wieder gewechselt – alle Spiele sind aber von einem dieser Entwickler auf den Markt gebracht wurden:

  • Infinity Ward
  • Treyarch
  • Sledgehammer Games

Gibt es Events und Turniere für Call of Duty?

Turniere für verschiedene Teile von Call of Duty gibt es seit über 14 Jahren, angefangen im Jahr 2006. CoD: Modern Warfare und Warzone, als die ausgewogensten Teile der Serie, erwiesen sich bei den Turnieren als die gefragtesten. Im Jahr 2020 wurde die Weltmeisterschaft auf der Grundlage von Modern Warfare ausgetragen.

Die Call of Duty-Weltmeisterschaft wird seit 2013 unter aktiver Beteiligung des Spieleentwicklers Activision ausgetragen. Alle Wettbewerbe werden auf Sony PlayStation-Konsolen ausgetragen. Ursprünglich wurde die Xbox verwendet, aber dann wurde beschlossen, auf die PS 4 umzusteigen. 2020 wurde die Meisterschaft aufgrund der schwierigen epidemiologischen Situation, die durch Covid-19 verursacht wurde, auf das Online-Format umgestellt. Traditionell wird die Meisterschaft jährlich Ende August ausgetragen.

Im Jahr 2016 wurden in Europa, Amerika und Australien lokale Ligen ins Leben gerufen, deren Sieger das Recht erhielten, an den weltweiten Wettbewerben teilzunehmen.

Die Call of Duty League mit einem Preisgeld von 4.600.000 Dollar ist derzeit der renommierteste und größte Wettbewerb.

Weitere beliebte Turniere sind die mit 1,25 Millionen Dollar dotierte CWL Pro League, CWL Anaheim, Challenger Cup und Twitch Rivals.

Wie funktioniert ein Call of Duty Turnier?

Das mit Abstand größte CoD-Turnier ist die Call of Duty League (CDL), die von Activision, dem Herausgeber des Spiels, veranstaltet wird. Die Liga wurde 2019 angekündigt und umfasst 12 Profiteams, die 11 Märkte in Nordamerika und Europa repräsentieren.

Die Profiteams treten in 5v5 Call of Duty: Modern Warfare-Multiplayer-Matches auf der PlayStation 4 gegeneinander an, wobei jede Spielrunde im Heimatmarkt des jeweiligen Teams in der Liga ausgetragen wird.

Die CDL bietet drei Mehrspielermodi an. Bei Search and Destroy versucht ein Team, eine Bombe zu platzieren und sie an einem von zwei Orten auf der Karte zu verteidigen. Das andere Team muss das Bombenteam ausschalten oder, falls die Bombe aktiviert wird, sie rechtzeitig entschärfen.

Bei Hardpoint erhalten die Teams Punkte, wenn sie die Kontrolle über einen bestimmten Punkt auf der Karte behalten, während bei Domination ein Team drei Bereiche der Karte kontrollieren muss und dafür Punkte erhält.

Sowohl bei Search and Destroy als auch bei Domination werden Mehrspielrunden gespielt, wobei das Ziel jedes Teams wechselt, während Hardpoint bis zum Erreichen eines Punktelimits gespielt wird. Sobald ein Team drei Spiele in einem Match gewonnen hat, ist es siegreich.

Während der Spiele haben die Trainer jeder Mannschaft eine begrenzte Anzahl von Auszeiten, in denen sie auch Spieler auswechseln können.

Am Ende der regulären Saison findet das Meisterschaftswochenende der Call of Duty-Liga statt, bei dem die besten sechs Teams in einem Doppelausscheidungswettbewerb gegeneinander antreten, bis die letzten beiden Teams im Kampf um den Titel gegeneinander antreten.

Jedes Team besteht aus mindestens sieben und maximal 10 Spielern, und das Gesamtpreisgeld, das während der Saison ausgeschrieben ist, beträgt 6 Millionen Dollar.

Die Call of Duty Gewinner & Teams

Der Sieger der Call of Duty League 2020 war das Team Dallas Empire, das im Finale Atlanta FaZe besiegte. Die beiden anderen stärksten Teams auf den Plätzen drei und vier waren die Chicago Huntsmen und London Royal Ravens.

Im Jahr 2019 zeigten Teams wie eUnited, 100 Thieves, OpTic und Gaming Enigma6 Group gute Leistungen, und Chris "Simp" Lehr, der im Team von eUnited spielte, wurde als bester Spieler des Wettbewerbs ausgezeichnet.

Ian "C6" Porter von Dallas Empire wurde zum besten Spieler des Jahres 2020 gewählt.

Es gibt auch Call of Duty-Teams in Russland, aber sie nehmen noch nicht an großen internationalen Wettbewerben teil. Vielleicht liegt das an der geringeren Popularität der Konsolenspiele.

Kann man Wetten für Call of Duty platzieren?

In erster Linie bieten Buchmacher im Internet Sportwetten für herkömmliche Sportarten wie Fußball, Basketball, Tennis und Co an. Sie haben aber durchaus die Möglichkeit auch weitere Sportarten zu wählen – seit einigen Jahren sind vor allem eSports immer größer und damit spannender geworden.

Bei einer Reihe von Online Wettanbietern können Sie inzwischen auch ohne Probleme Wetten für Call of Duty platzieren.

In der Regel können Sie verschiedene Wetten platzieren. Beispielsweise auf diese Faktoren:

  • Vorhersage für das genaue Ergebnis des Kampfes
  • Handicap auf Karten
  • Match-Ergebnis auf einer separaten Karte
  • Gesamtzahl der Kills eines bestimmten Spielers
  • Die Gesamtzahl der Tode eines Spielers

Welche Wettmöglichkeiten genau zur Verfügung stehen, kommt darauf an, bei welchem Wettanbieter Sie sich anmelden.

Kann man Call of Duty Vorhersagen treffen?

Es gibt eine Fülle von Daten, die online verfügbar sind, von Spielstilen und Tendenzen bis hin zu Taktiken und Fertigkeiten. Es ist eine fantastische Idee, sich an Online-Diskussionen über Call of Duty-Wettbewerbe zu beteiligen, wie z. B. im CoD-Subreddit für Wettbewerbe.

Alternativ können Sie auch etwas Zeit damit verbringen, die Statistiken und Zahlen zu lesen, die die Spieler auf dem CoD esports wiki definieren. Und schließlich kannst du dir auf YouTube einige Spiele ansehen und ein Gefühl für die Spieler bekommen, die in der Saison 2021 in der Call of Duty League antreten.

Schauen Sie nicht nur in die Zukunft und auf die kommenden Spiele, sondern reflektieren Sie vergangenen Spiele und analysieren Sie Ihre Wettleistung. Es ist eine kluge Entscheidung, nicht alles auf eine Verlierertaktik zu setzen, und wenn die Mannschaft Ihrer Wahl nicht so gut abschneidet, ist es keine Schande, gegen sie zu wetten. Schließlich geht es Ihnen darum, Geld zu verdienen.

Gibt es eine geeignte Call of Duty Wettstrategie?

Das Wichtigste, woran Sie denken sollten, bevor Sie auf dieses oder jenes Ereignis im eSport wetten, ist, die gewählte Disziplin zu verstehen. Schließen Sie keine unüberlegten Wetten ab, sondern versuchen Sie, Call of Duty selbst zu spielen, damit Sie das Spiel und alle Feinheiten der Spielmechanik besser kennenlernen können. (Sie können ja auch nur schwer Basketball-Wetten abschließen, wenn Sie nicht wissen, wie man Basketball spielt.)

Beobachten Sie die Profiszene, analysieren Sie die Ergebnisse früherer Meisterschaften, erinnern Sie sich an die Schlüsselspieler der Saison. Es kommt häufig vor, dass der stärkste Spieler einen Vertrag unterschreibt und zu einem anderen Team wechselt. Sie können sowohl die neue Mannschaft stärken als auch durch die mangelnde Zusammenarbeit mit dem neuen Teammitglied schwächen. Bevor Sie eine Wette platzieren, sollten Sie sich über die Mannschaftsaufstellungen, Siege und Niederlagen in den letzten Spielen informieren.

Bei welchem Call of Duty Buchmacher kann man Wetten platzieren?

Es gibt immer mehr Wettanbieter, die sich auch auf eSports spezialisieren. Verschaffen Sie sich einfach online einen Überblick. Sie werden schnell feststellen, dass herkömmliche Sportarten wie Fußball, Basketball oder Tennis natürlich immer noch deutlich leichter zu finden sind.

Bei einigen Wettanbietern werden Sie vielleicht eSports finden. Sehr oft können Sie aber nur Sportwetten für eSports wie Counter Strike, League of Legends oder Dota 2 platzieren. Wenn Sie also auf der Suche nach Call of Duty sind, müssen Sie etwas genauer suchen.

Die größte Auswahl an Sportarten für diverse Wetten finden Sie in der Regel bei großen Wettanbietern wie:

  • Tipico
  • Betway
  • Bet365
  • Bahigo

Die meisten Online Wettanbieter verfügen über eine praktische Suchfunktion, mit der Sie alle Spiele noch schneller finden können.

Wichtige Call of Duty Turniere

Call of Duty hat eine Reihe von großen Turnieren, die von Zeit zu Zeit stattfinden und das Spiel in der kompetitiven Esport-Szene am Leben erhalten. Dies sind die wichtigsten davon:

Das wichtigste ist die Call of Duty: World Championship. Das Preisgeld beträgt mehr als 20.000 Dollar und der Austragungsort wechselt jedes Jahr.

Das Qualifikationsturnier ist ebenfalls sehr wichtig. Dabei handelt es sich um die Call of Duty: Liga, die in jeder Region der Welt stattfindet und für die sich die besten Teams qualifizieren.

Das letzte Turnier ist die CWL-Meisterschaft, bei der es Preise zu gewinnen gibt, die leicht zwei Millionen Dollar übersteigen. Es gibt mehrere Ausgaben pro Jahr, da es sich um ein Turnier nach Regionen handelt.

Was ist Call of Duty Warzone?

Call of Duty Warzone ist eines der letzten Versionen von Call of Duty. Das Spiel ist am 10. März 2020 erschienen und kann auf den üblichen Geräten gespielt werden:

  • PlayStation 4
  • Xbox One
  • Microsoft Windows
  • PlayStation 5
  • Xbox Series X/S

Das Spiel selbst ist ein Teil des 2019 erschienenen Call of Duty: Modern Warfare und ist zum Call of Duty: Black Ops: Cold War verbunden.

Wie spielt man Call of Duty Warzone?

Warzone führt ein neues Währungssystem im Spiel ein, das an "Kaufstationen" in und um die Karte verwendet werden kann. "Loadout"-Drops sind ein Beispiel dafür, wo Bargeld gegen begrenzten Zugang zu den benutzerdefinierten Klassen der Spieler eingetauscht werden kann (die vor Season 6, v1.29, mit den Standardmodi von Modern Warfare geteilt wurden, jetzt aber nur in Warzone verfügbar sind).

Spieler können mit Bargeld auch Gegenstände wie "Killstreaks" und Gasmasken kaufen. Bargeld kann durch das Plündern von Gebäuden und das Töten von Spielern, die Bargeld bei sich haben, gefunden werden. Zum Start bot Warzone nur Trios an, eine Gruppe von drei Spielern. In den kostenlosen Inhaltsupdates nach dem Start wurden dem Spiel jedoch Solos, Duos und Quads hinzugefügt.

Top Buchmacher
1. Image BahigoExtra: viele Freispiele im Übungsmodus! Wetten
2. Image Spin SportsGültige Lizenzen aus Malta & Kahnawake in Kanada! Wetten
3. Image BetitonBetiton ist ein Newcomer, den man nicht mehr aus den Augen lassen sollte! Wetten
4. Image BetanoBesonders riesiges Angebot an Sportwetten aller Art! Wetten
5. Image 22 BetGroßzügige Quoten, besonders toll für Einsteiger! Wetten

Wir haben für Euch auch noch andere gute Artikel:

Buchmacher des Monats
  • Seriöser Anbieter bereits seit 1997
  • 100 CHF/€ Bonus für alle Neukunden
  • 100 Freispiele für neue Spieler